Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wie stellt ihr euch den Himmel vor?

142 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Engel

Wie stellt ihr euch den Himmel vor?

10.06.2016 um 00:17
@Pest

Das kann man unkommentiert so stehen lassen ^^

Bei den Religionen, die ihre Glaübigen in irgendwelche Dogmen pressen, um die Erlösung zu erlangen, bin ich seit jeher skeptisch. Das endet nämlich in Fanatismus (Stichwort 40 Jungfrauen), Ablaßhandel und dergleichen.


melden
Anzeige
Pest
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt ihr euch den Himmel vor?

10.06.2016 um 00:21
@Grymnir
Oder Gott selbst Sünde begeht indem er einfach mal die Alte vom Josef schwängert... :troll:
(Du sollst nicht begehren Deines nächsten Frau)


melden

Wie stellt ihr euch den Himmel vor?

10.06.2016 um 21:50
@vvvEXODUSvvv


Der Himmel ist das "Nichts" - das ultimative Ziel aller Existenzformen. Es liegt keine Hoffnung in diesem "Fleisch" und es gibt keine "andere Welt", keine bessere Welt. Geworfen in eine absurde und nichts zu rechtfertigende Welt und in einem verfallenden Körper als übergestülpte Zwangsjacke streben alle Wesen, bewusst oder unbewusst, dem großen Finale entgegen, der Vollendung, der Leere, einer Teleologie der Vernichtung und der letzte Seufzer verhallt im Nichts, während das Vorspiel viel Lärm um Nichts war.


melden

Wie stellt ihr euch den Himmel vor?

10.06.2016 um 22:20
@Pest
Pest schrieb:Oder Gott selbst Sünde begeht indem er einfach mal die Alte vom Josef schwängert... :troll:
(Du sollst nicht begehren Deines nächsten Frau)
Aus Unterhaltungen mit einigen hier im Forum habe ich "gelernt", dass Gott angeblich nicht sündigen kann. Er kann und darf machen was er will. Denn das ist sein Recht, weil er der Schöpfer aller Dinge ist. Und alles was Gott tut, das ist automatisch gut. Denn Gott ist per Definition das Gute. Wenn Gott unschuldige Frauen vergewaltigen würde, dann ist das eine gute Tat. Denn Gott ist ja per Definition immer gut. Er hat nur seine Gründe, die uns verborgen bleiben. Deswegen darf er in der Bibel auch töten, wie es ihm gefällt. Und weil Gott unser Schöpfer ist, darf er uns Menschen Regeln vorschreiben. Egal was. Und diese Regeln definieren, was für uns Menschen gut ist und was nicht. Denn Gott allein darf entscheiden was gut und was böse ist. Wenn Gott sagen würde, dass sich-an-den-Kopf-kratzen böse wäre, dann ist das so und ist nicht zu hinterfragen.

Verstehtst du nicht? Ist nicht schlimm. Ich versteh es auch nicht. ;-)


melden
Ur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt ihr euch den Himmel vor?

10.06.2016 um 22:54
@Labor-Ratte
Weil Verständnis auch durch einen offenen Geist geboren wird.


melden

Wie stellt ihr euch den Himmel vor?

10.06.2016 um 23:04
@Ur

Das mag durchaus sein. Aber manchmal ist der Geist nicht bloß offen, sondern undicht und es entweicht nur heiße Luft.


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt ihr euch den Himmel vor?

10.06.2016 um 23:19
@Labor-Ratte

Gott würde keine Frau vergewaltigen, wie kommst Du denn auf sowas..
Labor-Ratte schrieb: Deswegen darf er in der Bibel auch töten, wie es ihm gefällt. Und weil Gott unser Schöpfer ist, darf er uns Menschen Regeln vorschreiben. Egal was.
Gott tötet nicht .. auch nicht in der Bibel..

Gott gab die Gebote, sie dienten der Nächstenliebe und Jesus bestätigt es auch ..
MATTHÄUS 5-1
Von der Feindesliebe
43Ihr habt gehört, dass gesagt ist: »Du sollst deinen Nächsten lieben« (3.Mose 19,18) und deinen Feind hassen. 44Ich aber sage euch: Liebt eure Feinde und bittet für die, die euch verfolgen, 45damit ihr Kinder seid eures Vaters im Himmel. Denn er lässt seine Sonne aufgehen über Böse und Gute und lässt regnen über Gerechte und Ungerechte.
46Denn wenn ihr liebt, die euch lieben, was werdet ihr für Lohn haben? Tun nicht dasselbe auch die Zöllner? 47Und wenn ihr nur zu euren Brüdern freundlich seid, was tut ihr Besonderes? Tun nicht dasselbe auch die Heiden? 48Darum sollt ihr vollkommen sein, wie euer Vater im Himmel vollkommen ist.
Labor-Ratte schrieb:Verstehtst du nicht? Ist nicht schlimm. Ich versteh es auch nicht. ;-)
Laß mal die Bibel , Bibel sein.., und Du schreib besser dein eignes Buch .. :-) ausserdem ist es vielleicht gut, die Bibel erst ganz zu lesen um zu verstehen. :-)


immer wieder interessant , @Labor-Ratte bitte versteh mich nicht als Angriff..
aber schau mal selbst .. Menschen morden und töten.. Mensch zerstört die Erde, die Natur.., und da wird immer Gott verantwortlich gemacht..

aber wenn Gott Menschen Gaben gegeben hat , zum Beispiel Ärzte.., die Hohe Intelligenz zu heilen.., oder Wissenschaftler die Intelligenz zu forschen.., da macht keiner mehr Gott für verantwortlich .
LG Euch


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt ihr euch den Himmel vor?

10.06.2016 um 23:22
@Labor-Ratte
Im AT war es gut, um das Volk Israel rein zu halten und sie auf den Messias vorzubereiten, jene Völker, Stämme, Städte wie z.B. Sodom... die Unzucht trieben, schändeten und mordeten - und ja, er hat sie gewarnt - auszurotten, ja, das war gut aus der Sicht Gottes und der Vorsehung der Wiederherstellung der Reiches Gottes nach dem Fall des Mensch.

Da können dir die Allergie-Pusteln gegen alles Religiöse noch so aufspringen - so ist das eben!


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt ihr euch den Himmel vor?

10.06.2016 um 23:26
@Zilli

Jesus lehrte : Matthäus 5 Vers 21 und ab Vers 13
Vom Töten
21Ihr habt gehört, dass zu den Alten gesagt ist : »Du sollst nicht töten«; wer aber tötet, der soll des Gerichts schuldig sein. 22Ich aber sage euch: Wer mit seinem Bruder zürnt, der ist des Gerichts schuldig; wer aber zu seinem Bruder sagt: Du Nichtsnutz!, der ist des Hohen Rats schuldig; wer aber sagt: Du Narr!, der ist des höllischen Feuers schuldig.
23Darum: wenn du deine Gabe auf dem Altar opferst und dort kommt dir in den Sinn, dass dein Bruder etwas gegen dich hat, 24so lass dort vor dem Altar deine Gabe und geh zuerst hin und versöhne dich mit deinem Bruder, und dann komm und opfere deine Gabe.
25Vertrage dich mit deinem Gegner sogleich, solange du noch mit ihm auf dem Weg bist, damit dich der Gegner nicht dem Richter überantworte und der Richter dem Gerichtsdiener und du ins Gefängnis geworfen werdest. 26Wahrlich, ich sage dir: Du wirst nicht von dort herauskommen, bis du auch den letzten Pfennig bezahlt hast.
widerspricht sich, den Morden
Salz und Licht
13Ihr seid das Salz der Erde. Wenn nun das Salz nicht mehr salzt, womit soll man salzen? Es ist zu nichts mehr nütze, als dass man es wegschüttet und lässt es von den Leuten zertreten.
14Ihr seid das Licht der Welt. Es kann die Stadt, die auf einem Berge liegt, nicht verborgen sein. 15Man zündet auch nicht ein Licht an und setzt es unter einen Scheffel, sondern auf einen Leuchter; so leuchtet es allen, die im Hause sind. 16So lasst euer Licht leuchten vor den Leuten, damit sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen.
liebe Grüße Dir


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt ihr euch den Himmel vor?

10.06.2016 um 23:29
@dieleserin
...ich meinte ja nicht das Volk Gottes, sondern die gottlosen Völker, die mordeten...


melden
TomSchmus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt ihr euch den Himmel vor?

10.06.2016 um 23:35
Dieser ganze Katholisch/Evangelische Glauben von Jesus und Gott ist doch nichts anderes als eine Erweiterung des Jüdischen Glaubens. Jesus war Jude und er war gegen die Machenschaften der Rabbiner in Jerusalem. Damals wie heute war auch Geld und Sex im Spiel und wie es so ist wenn einer ins Handwerk Pfuscht wird er aus dem Weg geräumt.

Macht das alle Menschen die an Jesus glauben nicht auch zu Juden? Ich sage ja! ;)

Wieso sollte eine so junge Religion wie das Christentum/Judentum überhaupt Recht haben was den Himmel, die Hölle und das Diesseits betrifft? Andere Kulturen, egal wie Primitiv sie auch sein mögen, sind Jahrtausende älter. Z.b. die Aboriginis in Australien.

Macht euch also keinen Kopf um den Himmel, denn ihr wisst absolut nichts darüber. Nur Geschichten.


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt ihr euch den Himmel vor?

10.06.2016 um 23:35
@Zilli

die Menschen sind es untereinander..und auch im AT , und da wird geschrieben , Gott hätte es gewollt.

aber der Jesaja , sagt was anderes. Liebe Grüße Dir Man hatte Gott nicht verstanden.
2 Höret, ihr Himmel! und Erde, nimm zu Ohren! denn der HERR redet: Ich habe Kinder auferzogen und erhöht, und sie sind von mir abgefallen. 3 Ein Ochse kennt seinen Herrn und ein Esel die Krippe seines Herrn; aber Israel kennt's nicht, und mein Volk vernimmt's nicht.
4 O weh des sündigen Volks, des Volks von großer Missetat, des boshaften Samens, der verderbten Kinder, die den HERRN verlassen, den Heiligen in Israel lästern, zurückweichen!
Waschet, reiniget euch, tut euer böses Wesen von meinen Augen, laßt ab vom Bösen,17 lernet Gutes tun, trachtet nach Recht, helfet dem Unterdrückten, schaffet dem Waisen Recht, führet der Witwe Sache.
Das bezeugt, dass die Morde in der Bibel nicht von Gott waren und Jesus bestätigt es ja..

und die@Labor-Ratte :-) ja er hat sein eigenes Buch im Kopf :-) ;-)


LG Euch


melden

Wie stellt ihr euch den Himmel vor?

10.06.2016 um 23:39
@dieleserin

Du darfst nicht alles immer so ernst nehmen. Ich dachte, dass ich hätte genügend Übertreibungen und Klischees verwendet um das zu kennzeichnen. Vielleicht hätte ich noch ein paar mehr dazu packen sollen. :-D


Trotzdem steckt dahinter eine kleine Botschaft, zu dessen Verständnis ich wohl noch einen kleinen Hinweis geben muss:

Es macht einen Unterschied, ob Gott gut ist und deswegen Gutes tut oder ob Gott alles darf und dies dies automatisch gut ist.

Hinter einem davon steckt wirklich etwas Gutes. Das andere ist eine Mogelpackung.

@Zilli
Da können dir die Allergie-Pusteln gegen alles Religöse noch so aufspringen - so ist das eben.
Allergie gegen alles Religiöse? Wusste gar nicht, dass ich sowas habe. Dann sollte ich schnell all die religiösen Bücher entsorgen, die ich hier im Regal stehen habe, sonst erleide ich noch einen Schock. Danke für deinen ärztlichen Rat. ;-)


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt ihr euch den Himmel vor?

10.06.2016 um 23:42
@Labor-Ratte
Labor-Ratte schrieb:Du darfst nicht alles immer so ernst nehmen. Ich dachte, dass ich hätte genügend Übertreibungen und Klischees verwendet um das zu kennzeichnen. Vielleicht hätte ich noch ein paar mehr dazu packen sollen. :-D
Ich habe es nicht ernst genommen.., hmm.. doch .... , aber mit **einem Lächeln** im Gesicht :-)


melden
Zilli
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt ihr euch den Himmel vor?

10.06.2016 um 23:42
@Labor-Ratte
Warum trieft dein Beitrag 22:20 voller Häme?


melden
TomSchmus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt ihr euch den Himmel vor?

10.06.2016 um 23:46
@dieleserin

Was du da die ganze Zeit Zitierst sind keine Worte von Gott oder Jesus sondern diese Dinge wurden Jahrhunderte später Dazugedichtet. Hätte Jesus mal lieber ein eigenes Buch geschrieben dann würden die Menschen heute den Papst samt Vatikan wohl zum Teufel jagen ( :D )

Was bringt es denn solche Dinge die vor Jahrhunderten von verschiedenen Menschen geschrieben wurden heute noch für bare Münze zu nehmen? Es sind nur kluge Sprüche aber nichts davon bringt einen auch nur in die Nähe von einem Gott.


melden
Ur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt ihr euch den Himmel vor?

10.06.2016 um 23:48
@Labor-Ratte
Labor-Ratte schrieb:Das mag durchaus sein. Aber manchmal ist der Geist nicht bloß offen, sondern undicht und es entweicht nur heiße Luft.
Glaub ich dir aufs Wort. Machst es ja allen vor.^^


melden
dieleserin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt ihr euch den Himmel vor?

10.06.2016 um 23:49
@TomSchmus
TomSchmus schrieb:Hätte Jesus mal lieber ein eigenes Buch geschrieben dann würden die Menschen heute den Papst samt Vatikan wohl zum Teufel jagen ( :D )
hm?? ,Wieso?
TomSchmus schrieb: Es sind nur kluge Sprüche aber nichts davon bringt einen auch nur in die Nähe von einem Gott.
der Glauben bringt einen Näher zu Gott


melden
TomSchmus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt ihr euch den Himmel vor?

11.06.2016 um 00:07
Vielleicht will Gott uns nicht nahe bei sich haben. Was soll ein Gott mit niederen Lebensformen?


melden
Anzeige
TomSchmus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wie stellt ihr euch den Himmel vor?

11.06.2016 um 00:10
Das was der Vatikan veranstaltet ist genau das was Jesus angeprangert hat. Religion verlangt doch kein Geld, Glauben kann man nicht kaufen und das Seelenheil gibt es doch nicht gegen Monatliche Steuern. Hinterfragst du denn gar nichts in deinem Leben?

Der Papst handelt nicht im Namen von Jesus. Die gesamte Kirche tut dies nicht. Es bereichern sich nur viele in seinen Namen.


melden
97 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden