Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum ist der christliche Gott so grausam?

210 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Atheist, Grausam, Irrational, Barmherzig
adeodata
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist der christliche Gott so grausam?

24.05.2017 um 23:06
Niselprim schrieb:Die Welt ist nicht so, wie ich mir sie vorstelle @adeodata die Welt ist, wie Gott sie geschaffen hat.
Und das weißt du woher? Denkst du nicht eher, das Gott die Welt erschaffen hat? Wie können deine Gedanken im Hinblick auf das Wirkliche wahr sein, wenn deine Gedanken nur bei dir eine Rolle spielen?


melden
Anzeige
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist der christliche Gott so grausam?

25.05.2017 um 22:03
@Kybernetis

Es wäre nicht Gott und sein Wort wenn sich nicht die ganze Schöpfung darin wiederfinden könnte wo sie das braucht. Du schaust ja da rein, wahrscheinlich um dich zu befreien, sei es auch durch Erheiterung oder große Entdeckungen.

Christentum ist ein großes Fahrzeug, ein Langzeitplan. Wer da ganz raus will und das in seiner Kultur geschenkt bekommen hat, kann es nutzen. Und/Oder seinen Verstand mit seiner Erkenntnisfähigkeit benutzen. Die Bibel nennt das "berechnen", was aber nicht ganz wörtlich gemeint ist. Denn der grausamste Feind der angenehmen Gefühle kann die Rationalität sein, die Logik, das Wort das so wahr ist dass jeder es glaubt, ja sogar unausgesprochen schon kennt. Dazu passt auch mein Beitrag dort: Diskussion: Habt ihr schon mal Erfahrungen mit dem Übernatürlichen gemacht? (Beitrag von AnGSt)


melden

Warum ist der christliche Gott so grausam?

31.05.2017 um 14:20
Es ist auch fürchterlich geschrieben, wenn ich mir die verwendete Formulierung so angucke, dann denke ich mir, ach du großer Gott, wo kam denn so viel Wein her?
Jemand möchte angeblich so viel berichten über Leute, die angeblich mit Gott zu tun hatten, so als wären das irgendwelche Fernsehteams, die diese Leute ständig begleitet haben.
Die Schriften spiegeln nicht einen Gott wider, sondern lediglich die Grausamkeit des Menschen.
Und wenn nur bestimmte Leute Gott hören, so hört man auffällig oft, wie Gott irgendwas sagte.
Alles nicht nachprüfbar. Aber Hauptsache, es steht geschrieben.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist der christliche Gott so grausam?

05.06.2017 um 13:00
Mein Vater war manchmal grausam, es passte ihm nicht wenn ich für meine eigenen Bedürfnisse einstehen wollte. Das war die Geburt des Ausgleichers. Der Mensch kann diese Erblast mit ihm auswiegen.


melden

Warum ist der christliche Gott so grausam?

06.06.2017 um 18:29
@AnGSt

Dein Vater war aber nur ein Mensch, warum sollte ein allwissender und allmächtiger Gott menschliche Unzulänglichkeiten wie Eifersucht und Zorn haben.


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist der christliche Gott so grausam?

07.06.2017 um 11:53
Wenn ich hier lese und es zulassen, tauchen die Antworten meistens von selbst auf. Also loslassen vom darauf warten, dann löst sich auch der Zorn oder die Eifersucht


melden

Warum ist der christliche Gott so grausam?

08.06.2017 um 20:56
Grausam, gewalttätig und zornig zu sein sind ein Zeichen von Schwäche und Unsicherheit. Ein allwissender Gott kann solche Makel nicht haben, darum sollte eher die Frage sein, wie passt das was in der Bibel steht mit dem Konzept eines Gottes zusammen? Das ist ein widerspruch in sich. Sowas wie ein allwissender und allmächtiger Gott kann keine Fehler machen und dementsprechend nie einen entsprechenden Anlass haben so zu reagieren. Andernfalls wäre er nicht allwissend und hätte Makel.


melden
savaboro
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum ist der christliche Gott so grausam?

10.06.2017 um 14:00
Chrree schrieb:Grausam, gewalttätig und zornig zu sein sind ein Zeichen von Schwäche und Unsicherheit. Ein allwissender Gott kann solche Makel nicht haben, darum sollte eher die Frage sein, wie passt das was in der Bibel steht mit dem Konzept eines Gottes zusammen?
Die Antwort ist : Gar nicht!

Genau das ist die krux. Was ist die Grundlage, aus der heraus beurteilt wird? Bzw.  Religiös getrimmte Vorstellungen von Gott. oder einer ganzen Gruppe von "Gläubingen" bzw. "Opfer einer Indoktrination?
Ist es nur eine Evolutionäres Schemata?
Oder ist die Vorstellung eines Bibelgottes die Ursache einer GRUPPENDYNAMIK?

Sind es unsere projezierten Werte, die wir hier hineininterpretieren?


melden

Warum ist der christliche Gott so grausam?

27.06.2017 um 07:40
@AlteTante
So fordere ich dich herraus das Wort Gottes zu prüfen.
Lies dir mal für den Anfang einfach mal nur Kolloser kapitel 3 durch.

Ist nicht viel, aber gut zusammengefasst, wie Gott von uns verlangt dass wir leben sollten.

Das Wort Gottes können die Menschen immer und immer wieder prüfen, es wird sich als die Wahrheit herrausstellen.


melden
Anzeige

Warum ist der christliche Gott so grausam?

09.07.2017 um 22:05
@Kybernetis

gott ist nicht grausam, er verändert sich auch nicht vom alten zum neuen testament. was sich ändert ist die beziehung der menschen zu gott.

gott lässt uns die wahl, wir fallen ab, machen gemeinsame sache mit satan. wir stürzen die ganze schöpfung in einen zustand von tod, krankheit, krieg und kampf ums überleben. gott sendet uns seine propheten, wir schlachten sie ab. er sendet uns seinen lieben sohn, dieser tut uns viel gutes, zum dank bringen wir ihn grausam um. wenn es uns schlecht geht geben wir gott die schuld, geht es uns gut verschwenden wir keine sekunde mit einem gedanken an ihn.-wer hier grausam ist, ist der mensch.

mal anders rum gefragt...gott ist die liebe, perfektion, aber auch gerechtigkeit. ist es gerecht die guten z.b. in der stelle mit der sintflut oder sodom und gomorrha sterben zu lassen oder ist es gerecht die guten zu retten? gott ist der herr über leben und tod und der tod beendet nicht unser dasein.

dass sich das volk israel kriegerisch gegen eine vielzahl anderer völker oft auch blutig durchgesetzt hat mag richtig sein, man sollte aber den kontext nicht aussen vor lassen.es wäre wohl kaum gerecht wenn gott sein auserwähltes volk untergehen hätte lassen und es damit viele propheten und jesus ind er form wie wir ihn kennen nicht gegeben hätte.

schlechte menschen leben weil gott gütig ist und geduld mit ihnen hat, damit sie eine chance haben sich zu ändern. wenn gott etwas tut wie eine sintflut dann gibt es für viele wohl keine hoffnung und für die die es welche gibt, endet mit dem tod nicht das dasein sondern mit dem gericht über ihre taten hier auf erden.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

128 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt