Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

07.05.2019 um 20:08
@dedux
@Flitzschnitzel

Danke für die Antworten.
dedux schrieb:Ich meine es so, dass in gut und böse zu denken einfach Quatsch ist, keine Ahnung, wie ich das erklären soll :D In gut und böse aufzuteilen ist sowohl extrem als auch ungenau, schwarz und weiß reichen einfach nicht aus, um die Welt zu begreifen ;)
Ich weiß, glaube ich, wie du es meinst. Dass das Gut und Böse nicht
so extrem ist, dass es nur das Gute gibt und nur das Böse, sondern alles eine Mischung aus beidem ist.

So ähnlich wie die Yin und Yang Theorie, das das Yin auch immer das Yang enthält und umgekehrt.


melden
Anzeige

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

07.05.2019 um 20:16
@Amanon
Amanon schrieb:*Senf dazugeb*
Im Yoga bzw Tantra wird auch eine Technik überliefert mit der man mit dem Astralkörper heraustreten kann und Karmische Verstrickungen oder Krankheiten von anderen auf sich laden kann..
*Senf ausstell*
Das klingt interessant. Weiß du da mehr oder wo man das nachlesen kann?
Amanon schrieb:Also ich persönlich finde das nicht im sinne der universellen hermetischen Prinzipien..
Wenn man eine Krankheit heilen kann, warum sie stattdessen auf sich nehmen..
Das verstehe ich auch nicht.
Amanon schrieb:Ein Beispiel, das ich nkch halbwegs verstehe ist in Paramahamsa Yogananda Autobiographie eines Yogi, wo Shri Yukteshwar die "Unreinheiten" und das zusammenhängende Karma seiner Schülerbaif sich nimmt, das verarbeitet mit nahezu 40° C Fieber und dann gut ist..
Die Geschichte kenne ich nicht, die klingt auch interssant. Ich habe zwar die Biographie mir angehört, aber den Teil wieder vergessen.


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

08.05.2019 um 00:52
blueavian schrieb:Das klingt interessant. Weiß du da mehr oder wo man das nachlesen kann?
Oh gott ich weiss nicht mehr wo es ist glaub ich nicht mal übersetzt sondern in ner Palmblattsammlung in Sanskrit^^
blueavian schrieb:Das verstehe ich auch nicht
Äh, warum Krankheiten auf sich nehmen von anderen, die ihr eigenes schicksal hervorbringen, wenn man auch heilen kann..
blueavian schrieb:Die Geschichte kenne ich nicht, die klingt auch interssant. Ich habe zwar die Biographie mir angehört, aber den Teil wieder vergessen.
Ja das ist es, Shri Yukteshwar hat es in sich, der Jñanavatara


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

08.05.2019 um 07:10
Amanon schrieb:Äh, warum Krankheiten auf sich nehmen von anderen, die ihr eigenes schicksal hervorbringen, wenn man auch heilen kann..
Ja genau. Wie Karma funktioniert.

hm Anion hatte das bei seiner Tochter Rose? auch gemacht, wenn ich es richtig in Erinnerung
habe, da sie sonst ein Leben lang in der Psychiatrie gewesen wäre.

Vielleicht weiß es @pagan , warum man da nicht einfach das Karma durch Magie ausgleichen kann.
Amanon schrieb:Oh gott ich weiss nicht mehr wo es ist glaub ich nicht mal übersetzt sondern in ner Palmblattsammlung in Sanskrit^^
Danke.


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

08.05.2019 um 07:22
@blueavian
@Amanon
Amanon schrieb:Äh, warum Krankheiten auf sich nehmen von anderen, die ihr eigenes schicksal hervorbringen, wenn man auch heilen kann..
Ohne jetzt darauf einzugehen, ob man daran glaubt oder nicht, kann man sicherlich Gründe dafür finden. Betrachtet zb. die Geschichte Jesu und warum er starb bzw. warum er die Sünden auf sich nahm. Oder schaut auf manche Situationen in der Erziehung.
Genauso weshalb es in fast allem Ausnahmesituationen gibt. Die einfachsten als auch die kompliziertesten Lösungen, sind nicht immer die besten Lösungen für alles.


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

08.05.2019 um 09:52
blueavian schrieb:Ich weiß, glaube ich, wie du es meinst. Dass das Gut und Böse nichtso extrem ist, dass es nur das Gute gibt und nur das Böse, sondern alles eine Mischung aus beidem ist.
Wenn es eine Mischung aus beidem wäre, dann hätte man immer nur entweder/oder, selbst wenn man weiter reinzoomt. Das ist die Welt der Dualität, Maya.
Transzendenz bedeutet, dass man die Extreme miteinander vereint und übersteigt, der Widerspruch löst sich auf.
Die Welt ist eben nicht digital ^^

Siehe auch das vierte hermetische Prinzip:
Das Prinzip der Polarität: „Alles ist zweifach, alles ist polar; alles hat seine zwei Gegensätze; Gleich und Ungleich ist dasselbe. Gegensätze sind ihrer Natur nach identisch, nur in ihrer Ausprägung verschieden; Extreme begegnen einander; alle Wahrheiten sind nur Halb-Wahrheiten; alle Paradoxa können in Übereinstimmung gebracht werden.“
Passend zum Thema:
Youtube: The Theme Of Things Going Full-Circle


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

08.05.2019 um 15:50
blueavian schrieb:hm Anion hatte das bei seiner Tochter Rose? auch gemacht, wenn ich es richtig in Erinnerung
habe, da sie sonst ein Leben lang in der Psychiatrie gewesen wäre.
Ja ich glaube mich zu errinnern..
Warum es of nicht möglich ist ist so, dass diese Wirkungen nicht einfach verschwinden können, sondern manchmal "abgetragen" werden müssen.. Aber eigentlich müsste es auch diese Person machen, da man ihr ansonsten ihr "Schicksal" aber auch ihre Erkenntnischance wegnimmt


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

08.05.2019 um 15:51
Flitzschnitzel schrieb:Ohne jetzt darauf einzugehen, ob man daran glaubt oder nicht, kann man sicherlich Gründe dafür finden. Betrachtet zb. die Geschichte Jesu und warum er starb bzw. warum er die Sünden auf sich nahm. Oder schaut auf manche Situationen in der Erziehung.
Genauso weshalb es in fast allem Ausnahmesituationen gibt. Die einfachsten als auch die kompliziertesten Lösungen, sind nicht immer die besten Lösungen für alles.
Nicht zwangsläufig eben.
Einfache Lösungen können für unwissende mangelnde erkenntnis darstellen, komplizierte Lösungen können unwissenheit noch weiter verstäken und vom eigentlichen göttlichen Licht ablenken..


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

08.05.2019 um 16:57
Amanon schrieb:Nicht zwangsläufig eben.
Wurde auch nichts zwangsläufiges geschrieben. Was verstehst du unter "göttlichem Licht"?


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

08.05.2019 um 17:51
Flitzschnitzel schrieb:Wurde auch nichts zwangsläufiges geschrieben. Was verstehst du unter "göttlichem Licht"?
Das ist jetzt wieder die Frage ja ^^
DAS, was jenseitd allen Dogmad, Glaubens ist. DAS was weder Körper noch Seele, noch Geist noch Fühlen ist, das was die Essent des Seins ist.. die Quelle..

Worte können es nie in der Gänze erfassen..


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

08.05.2019 um 20:29
Amanon schrieb:hm Anion hatte das bei seiner Tochter Rose? auch gemacht, wenn ich es richtig in Erinnerung
habe, da sie sonst ein Leben lang in der Psychiatrie gewesen wäre.
Abend^^
blueavian schrieb:Vielleicht weiß es @pagan , warum man da nicht einfach das Karma durch Magie ausgleichen kann.
Amanon schrieb:
Also zunächst möchte ich sagen das dies für mich nicht zu beantworten ist.Weil es da auch einfach zu viele Möglichkeiten gibt warum weswegen und überhaupt da agiert worden sein könnte.

Zudem die Wertigkeit darin, ja schon vorgegeben scheint.
Umschiffe ich auch diese Erwartungshaltung aus Anstand und betrachte deine Frage.Ich komme kopfschüttelnd erneut zu dem Schluß dass ich mich fragen muss,wie man sortiert sein muss, um solch eine Frage überhaupt zu stellen bzw. Solch eine Frage beantworten zu wollen.

Ich nehme an dass jeder Mensch ob Mutter, Vater oder Freund sich für seine Lieben einsetzt.Auch hier viele Motivationen sind möglich,wichtig ist manchmal wie es scheint.

In diesem Rahmen, denke ich persönlich dass Karma definitiv abgetragen werden muss.
Das ist das O was am Ende von uns, wenn Karma oder Schicksal zugeschlagen hat bzw. Zuschlagen wird.

Bleiben wir " beim zuschlagen wird", fakt ist in diesem Rahmen, dass es passiert.Aber es steht noch nicht fest dass es diese Person sein muss! Liebe kann demnach auch ganz pragmatisch verstanden werden, ja gerade zu wie ggf. hier, Not- wendig werden voll im Sinne der eigentlichen Wortbedeutung.(Die Not zu wenden, ins Gegenteilige "Eventuell" zu verkehren bzw. zu relativieren)

Liebe ist halt ein Maulschlüssel!

Die andere Möglichkeit beinhaltet schon das Tun und handeln in der Summe und wurde bereits als "ist", so wie es war und passieren wird, als Zukunft terminiert.(sprich die Schöpfung ist bereits schon als fertig, vollendet zu verstehen und beinhaltet alle zu treffenden Entscheidungen, Wahl ist dennoch keine Illusion sondern zeigt am Rand nur wahrnehmbar, die Urgewalt in welcher wir uns wähnen dürfen.Diese Möglichkeit besteht ja ebenfalls.)

Die Möglichkeit beinhaltet ebenso dass "Muss".In diesem Fall :
Flitzschnitzel schrieb:Amanon schrieb:
Äh, warum Krankheiten auf sich nehmen von anderen, die ihr eigenes schicksal hervorbringen, wenn man auch heilen kann..
Wenn ( ! ) .. man denn heilen kann.Und wenn, ob diese Möglichkeit im "Masterplan" Erwähnung findet.Nebenbei Schicksalsschlag/ Karma ist nach meiner Aufassung dieser Haltung,die Heilung schlechthin.^^

Und zuguter letzt ein Musikvideo mit sehr verständlicher Lyrik zum Posen

Youtube: Gravity Waves


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

08.05.2019 um 20:42
Amanon schrieb:Äh, warum Krankheiten auf sich nehmen von anderen, die ihr eigenes schicksal hervorbringen, wenn man auch heilen kann..
Möglicherweise geht es darum, dass derjenige, der die Krankheit eigentlich erleiden soll, zwar gewissermaßen nicht die Symptome erlebt, wenn ein anderer das übernimmt aber doch mit zusehen muss, wie der Übernehmende leidet und somit notwendige Erfahrungen dadurch erlangt. Es ist durchaus ehrenvoll, anderen Lasten abzunehmen und man kann auf diese Weise auch jemanden dazu anleiten.


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

11.05.2019 um 14:30
@zweiter
zweiter schrieb am 01.05.2019:da ist die frage
will man das die person dieses verliert , also missgunst und der anderen person schaden ,weil man hasst ?
oder will man nur das haben ,was der andere hat ,also die gier ?

woraus entsteht diese gier, hass ,neid ?

ein wunsch ,eine vorstellug von :
das haben ,so leben ,so sein wollen ?
Da muss kein Hass hinter stecken mMn. Kann bei manchen aber bestimmt so sein.
Missgunst ist Missgunst.
Man gönnt einer Person nicht das,was man selbst gern hätte,glaubt haben zu wollen.
"Wenn ich es nicht haben kann, dann sollst du es auch nicht haben!" *ekelhaft m.E*
Sei es der Beruf,die Partnerschaft ,Familie,Talente weiss der Giergeier ,was noch.^^
Ich denke es ist eher Verblendung und eine große Portion Minderwertigkeitskomplex.
Sich selbst nicht die Mühe machen zu wollen,seine eigenen Fähigkeiten auszubauen/erkennen.
Nein, ich geifere nach dem was der andere sich erarbeitet hat.
Kein Mensch kann das haben ,was ein anderer hat.
Dazu müsste man der andere sein.


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

11.05.2019 um 23:59
@pagan
pagan schrieb am 08.05.2019:Umschiffe ich auch diese Erwartungshaltung aus Anstand und betrachte deine Frage.Ich komme kopfschüttelnd erneut zu dem Schluß dass ich mich fragen muss,wie man sortiert sein muss, um solch eine Frage überhaupt zu stellen bzw. Solch eine Frage beantworten zu wollen.
Das kann ich dir sagen.

Die Wesen, die "das Karma" überwachen sind nahezu allwissend, so wie ich gehört habe.
Wie willst du selbst mal Erkenntnis und Wissen bekommen, wenn du nicht weißt, warum wie
gehandelt wird.
pagan schrieb am 08.05.2019:In diesem Rahmen, denke ich persönlich dass Karma definitiv abgetragen werden muss.
Das ist das O was am Ende von uns, wenn Karma oder Schicksal zugeschlagen hat bzw. Zuschlagen wird.
Die Frage die ich mir stelle ist aber, ob Karma etwas mit dem Seelenspiegel zutun hat oder nicht undes mit Taten zutun hat.

Bei der Tatenkarmalehre wird das Karma manchmal so erklärt: Wenn man beispielsweise, jemanden umbringt. Dann wird man auch umgebracht. Also Karmaausgleich.

Wenn man aber jemanden umbringt, kann man es aber aus Hass machen oder um andere
zu schützen, da der, den man ermordet z.b. noch mehr Menschen umgebracht hätte.
pagan schrieb am 08.05.2019:Die andere Möglichkeit beinhaltet schon das Tun und handeln in der Summe und wurde bereits als "ist", so wie es war und passieren wird, als Zukunft terminiert.(sprich die Schöpfung ist bereits schon als fertig, vollendet zu verstehen und beinhaltet alle zu treffenden Entscheidungen, Wahl ist dennoch keine Illusion sondern zeigt am Rand nur wahrnehmbar, die Urgewalt in welcher wir uns wähnen dürfen.Diese Möglichkeit besteht ja ebenfalls.)
Also ich dachte das Einigkeit besteht, dass der Magier sein Karma selbst beeinflussen kann, da auch Hohenstätten es so sieht, dass man Herr über das Karma werden kann. Das schreibt er z.b. in dem gelben Buch auch Seite 99 unten über Bardon: "Er konnte ja sein Schicksal ändern wie er wollte."

Also der Magier sieht in der Zukunft sein Schicksal und ändert es, wenn er will. So sehe ich es.

Und so steht es auch im Adepten:
Solch ein Volt hat eine derart starke magische
Wirkung, daß es nach Wunsch sogar das Karma ändern kann. Ein Magier, der dies
fertigbringt, unterliegt nicht mehr dem üblichen Karma, über ihm waltet nur noch die
Göttliche Vorsehung.
(Magische Körperschulung (IX)
Magische Ladung von Talismanen, Amuletten und Edelsteinen
Zu 9.: Ladung mittels einer elektromagnetischen Kugel Volt )
Der Magier, der den harten Weg bis hierher gegangen
ist, hat durch die anstrengenden Übungen, die mehr als Askese waren, sein Karma
soweit ausgeglichen, daß es ihm nichts mehr anhaben kann. Der Magier unterliegt nicht
mehr den üblichen Schicksalseinflüssen, er ist Herr über sein Schicksal geworden, und
nur die Göttliche Vorsehung ihn ihrem höchsten Aspekt kann seinen Willen beeinflussen.
(Magische Körperschulung (IX)
Wunschverwirklichung durch elektromagnetische Kugeln im Akasha, das sogenannte
Voltieren)

@Amanon
Amanon schrieb am 08.05.2019:Ja ich glaube mich zu errinnern..
Warum es of nicht möglich ist ist so, dass diese Wirkungen nicht einfach verschwinden können, sondern manchmal "abgetragen" werden müssen.. Aber eigentlich müsste es auch diese Person machen, da man ihr ansonsten ihr "Schicksal" aber auch ihre Erkenntnischance wegnimmt
Ja ich denke auch, dass das der Grund ist.

Mir kam die Intuition, dass das vielleicht deswegen ist, da z.b. Bardon zwar sein eigenes
Karma zwar ausgleichen kann, aber bei fremden Karma es so abtragen muss, wie wenn er die
Person selbst wäre. Also da er das Karma von Nichtmagiern angenommen hat, muss er es wie
Nichtmagier abtragen. Also das erscheint mir plausibel.


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

12.05.2019 um 00:12
blueavian schrieb:Das kann ich dir sagen.
Die Wesen, die "das Karma" überwachen sind nahezu allwissend, so wie ich gehört habe.
Boah, dass ist natürlich die absolute Erkenntnis schlechthin. :D


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

12.05.2019 um 00:58
@dedux
dedux schrieb am 08.05.2019:Wenn es eine Mischung aus beidem wäre, dann hätte man immer nur entweder/oder, selbst wenn man weiter reinzoomt. Das ist die Welt der Dualität, Maya.
Ja ergibt Sinn.
dedux schrieb am 08.05.2019:Transzendenz bedeutet, dass man die Extreme miteinander vereint und übersteigt, der Widerspruch löst sich auf.
Die Welt ist eben nicht digital ^^
Das wäre dann bei den Polaritäten männlich und weiblich: Androgynität.
Aber die Unterschiede also männlich und weiblich existieren dann mMn trotzdem noch. Nur nimmt man sie nicht mehr war. Du kann mMn nicht die Polarität in anderen ändern, auch wenn du sie nicht mehr siehst.
dedux schrieb am 08.05.2019:Siehe auch das vierte hermetische Prinzip:

Das Prinzip der Polarität: „Alles ist zweifach, alles ist polar; alles hat seine zwei Gegensätze; Gleich und Ungleich ist dasselbe. Gegensätze sind ihrer Natur nach identisch, nur in ihrer Ausprägung verschieden; Extreme begegnen einander; alle Wahrheiten sind nur Halb-Wahrheiten; alle Paradoxa können in Übereinstimmung gebracht werden.“
Ja sehe ich auch so ähnlich.


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

12.05.2019 um 07:14
@blueavian
@dedux
@pagan

Ich kann euren Ausführungen zwar nicht mehr ganz folgen, da viele "Fachbegriffe" gefallen sind, welche mir nur oberflächlich geläufig sind. Denke, das ist auch nicht unbedingt notwendig für die Schattenintegration. Für die geistige Entwicklung könnte das angesprochene Buch von Bardon allerdings eine Bereicherung sein. Hört sich sehr interessant an und habe ich mir bestellt. Danke!


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

12.05.2019 um 07:58
Nimmermehr schrieb:Kein Mensch kann das haben ,was ein anderer hat.
Dazu müsste man der andere sein.
ja richtig
aber der andere zu sein ,mit den gefühlen und erlebnissen die man nicht kennt ,sollte man sich gut überlegen.
ich würde niemals jemand anders sein wollen ,ich mag mein leben mit den tiefen und höhen die ich hatte .


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

12.05.2019 um 08:39
@woertermord
woertermord schrieb:Für die geistige Entwicklung könnte das angesprochene Buch von Bardon allerdings eine Bereicherung sein. Hört sich sehr interessant an und habe ich mir bestellt. Danke!
Bardon schreibt viele Übungen. Übungen die mitunter für die meisten sehr langwierig und skurril erscheinen. Er vermischt Esoterik, Religion, mütterliche Weisheit, zusammen mit seinen Vorstellungen zu einem Weltbild.
Welche geistigen Aspekte würdest du gerne entwickeln?


melden
Anzeige

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

12.05.2019 um 09:18
Flitzschnitzel schrieb:Welche geistigen Aspekte würdest du gerne entwickeln?
Gut, dass du fragst.

Ich glaube zunächst würde es mir reichen, die unterschiedlichen Bewusstseinszustände,
welche ich durch Übung auch willentlich herbeiführen kann, noch schneller und effizienter
nach Bedarf wechseln zu können.

Das ist aber nicht das, was ich mir von dem Buch erwarte. Ich glaube, dieses Ziel werde ich ohnehin mit der Zeit erreichen.

Und du?


melden
336 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt