Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

809 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Magie, Spiritualität, Schatten ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Zu diesem Thema gibt es eine von Diskussionsteilnehmern erstellte Zusammenfassung im Themen-Wiki.
Themen-Wiki: Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

28.06.2018 um 18:52
Zitat von zweiterzweiter schrieb:es sieht eher aus als fühlst du dich betroffen ,oder angegriffen.
Ich fühle mich in der Tat etwas angegriffen ,aber Ich fühle mich auch stellvertretend für die Menschheit angegriffen und Ich kann einfach nicht verstehen warum man der Menschheit so etwas andichten will?
Betroffen bin Ich nicht bzw fühle Ich mich nicht betroffen,ich habe weder eine Erbsünde noch eine Sünde in generell.

@zweiter


2x zitiertmelden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

28.06.2018 um 18:54
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:ich habe weder eine Erbsünde noch eine Sünde in generell.
ich kann sünde nicht so recht einordnen.
wo fängt die an und wo hört die auf ?
was wäre denn eine erbsünde ?
ich bin ja nicht der sündiger ,wenn zb . mein vater gesündigt hätte ?


1x zitiertmelden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

28.06.2018 um 18:55
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Ich fühle mich in der Tat etwas angegriffen ,aber Ich fühle mich auch stellvertretend für die Menschheit angegriffen und Ich kann einfach nicht verstehen warum man der Menschheit so etwas andichten will?
Sünde gibt dem Macht der definiert was zB lässliche oder Todsünden sind, also so einen Unfug habe ich noch nie gehört.. :'D


1x zitiertmelden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

28.06.2018 um 19:00
Zitat von zweiterzweiter schrieb:ich kann sünde nicht so recht einordnen.
nun da geht es mir ähnlich,aber auch nur weil Ich das Konzept der "Sünde" nicht recht verstehe so wie es dargestellt wird.
Es steht in dem verstaubten Buch dieser Bibel "du sollst nicht neben einem Mann liegen wie neben einer Frau" weil Sünde und so,dann wäre Ich schon aufgrund meiner Bisexualität ein eben solcher laut definition.
Das halte Ich gelinde gesagt für Blödsinn.
Zitat von AmanonAmanon schrieb:Sünde gibt dem Macht der definiert was zB lässliche oder Todsünden sind
das wäre dann die Religion und Ihre Dogmen sowie Ihr verstaubtes antikes denken die für mich ins Museum gehören.
Zitat von zweiterzweiter schrieb:was wäre denn eine erbsünde ?
nun laut der Bibel tragen wir die ja alle in uns. :palm: ist natürlich Unsinn.
Als müsste man sich fast schämen Mensch zu sein.
Weder die die vor uns waren haben eine Erbsünde ,noch wir gegenwärtigen ,noch die die nach uns kommen werden.
Wird zeit uns von solchem denken zu reinigen.


2x zitiertmelden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

28.06.2018 um 19:04
ich würde das jetzt nicht so ernst sehen ,denn jeder hat sicherlich mal einen fehler gemacht ,was man als sünde ausdrücken könnte.
alleine ein schlechter gedanke ,bei der gedankenbeobachtung
wäre vermutlich im biblischen sinne ,eine kleine sünde ;)
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:du sollst nicht neben einem Mann liegen wie neben einer Frau
woher weiß man, wie ich neben wem liege ? :D so ein schlaues buch ;)

ja sicher quatsch und nach alten ritualen ausgerichtet.
der das buch geschrieben hat ,der würde sich heute köstlich amüsieren :D


1x zitiertmelden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

28.06.2018 um 19:12
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:das wäre dann die Religion und Ihre Dogmen sowie Ihr verstaubtes antikes denken die für mich ins Museum gehören.
Genau..
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:nun laut der Bibel tragen wir die ja alle in uns. :palm: ist natürlich Unsinn.
Das ist eben verzerrt, der Sündenfall begann als der Himmel von der Erde geschieden wurde => Dualität..


1x zitiertmelden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

28.06.2018 um 19:17
Zitat von zweiterzweiter schrieb:der das buch geschrieben hat ,der würde sich heute köstlich amüsieren :D
Es wäre Interessant wie es aussehen würde wenn dieses Buch heutzutage geschrieben würde,mit dem Wissen der heutigen zeit und mit der Auffassung der modernen zeit.
Zitat von zweiterzweiter schrieb:ich würde das jetzt nicht so ernst sehen
Nun diejenigen die das behaupten meinen dies sicherlich ernst,und dann kann Ich nicht anders als dagegen zu halten um dem die Stirn zubieten.
Wenn Ich so was zu lesen bekomme dann verkrampft sich mir schon der Magen.
Zitat von AmanonAmanon schrieb: der Sündenfall begann
Er begann gar nicht ,das ist nur eine Behauptung mancher Zeitgenossen.
Ich merke wie mir bei dem Thema schon der Kamm etwas schwillt :D
Dann wäre für jene Menschen die Dualität auch schon eine Sünde.
Wird zeit für die Menschenkinder ins 21 jahrundert zu kommen,dort ist es gar nicht so schlecht.


2x zitiertmelden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

28.06.2018 um 19:29
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Nun diejenigen die das behaupten meinen dies sicherlich ernst
ich glaube eher ,sie haben den ernst nicht begriffen,was es manchen antun kann.


1x zitiertmelden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

28.06.2018 um 19:35
Zitat von zweiterzweiter schrieb:ich glaube eher ,sie haben den ernst nicht begriffen,was es manchen antun kann.
Sehr richtig,dieses denken setzt sich in den Köpfen der Menschen fest und führt mitunter sicherlich zu Psychischen Problemen.
Weiterhin ist das ein Grund warum manche Menschen sich in irgendwelche Sekten flüchten aus Angst in irgendeine Hölle zu kommen.
Mir geht es in erster Linie um Aufklärung und Erkenntnis Gewinn dahingehend.


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

28.06.2018 um 19:36
wer dran glaubt, muss damit klarkommen
ich sehe es als kommentar ,mehr nicht


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

28.06.2018 um 19:37
Ich hatte eben eine Idee zur Erbsünde. Wenn man jetzt mal die Story dazu weg lässt, könnte das Wort auch generell das Gesetz des Karma umschreiben. Jede Handlung hat Folgen.


1x zitiertmelden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

28.06.2018 um 19:37
Zitat von deduxdedux schrieb:Jede Handlung hat Folgen.
ja, das wissen wir doch :D


1x zitiertmelden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

28.06.2018 um 19:44
Zitat von zweiterzweiter schrieb:ja, das wissen wir doch :D
Die Erbsünde setzt in diesem Fall das Rad der Wiedergeburten in Gang, Samsara.
Ist nur eine Idee :D


1x zitiertmelden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

28.06.2018 um 19:45
@dedux
davon habe ich keine ahnung :)


1x zitiertmelden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

28.06.2018 um 19:48
Zitat von deduxdedux schrieb:Die Erbsünde setzt in diesem Fall das Rad der Wiedergeburten in Gang
Das wäre ja wiederum nur eine "Strafe",was wäre mit jenen die nicht wiedergeboren werden wollen?
Auch nur ein weiteres Dogma nur etwas verschoben vielleicht.


1x zitiertmelden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

28.06.2018 um 19:50
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Das wäre ja wiederum nur eine "Strafe",was wäre mit jenen die nicht wiedergeboren werden wollen?Auch nur ein weiteres Dogma nur etwas verschoben vielleicht.
Es macht mir einfach Spaß, Querverbiundungen zu anderen Systemen zu suchen. Das Buch-Christentum ist mir generell zu dogmatisch :D
War nur eine Idee ;)


1x zitiertmelden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

28.06.2018 um 19:51
Zitat von zweiterzweiter schrieb:davon habe ich keine ahnung :)
Ein bisschen Copypasta zu Samsara:
Samsara (Sanskrit, n., संसार, saṃsāra; Pali: saṃsāra; wörtlich: „beständiges Wandern“) ist die Bezeichnung für den immerwährenden Zyklus des Seins, den Kreislauf von Werden und Vergehen oder den Kreislauf der Wiedergeburten in den indischen Religionen Hinduismus, Buddhismus und Jainismus.
Dieser Kreislauf wird in den indischen Religionen als leidvoll (siehe Dukkha/Leiden) gewertet. Der Ausbruch aus diesem unheilvollen Kreislauf geschieht auf dem Wege des Loslassens von allen Bindungen, Begierden und Wunschvorstellungen sowie durch Erkenntnis. Erreicht wird der Zustand der „Erlöstheit“ (und nach einigen Varianten der ewigen Glückseligkeit, siehe Erlösung), den die Hindus Moksha und die Buddhisten Nirwana nennen.
Sehr anschaulich wird Samsara im so genannten Lebensrad dargestellt, das im tibetischen Buddhismus weit verbreitet ist. Dabei sind im Zentrum, um die Nabe, die Triebkräfte des Rades dargestellt, die Drei Geistesgifte: Gier, Hass und Verblendung, als Hahn, Schlange und Schwein. Der Hahn symbolisiert die Gier, die Schlange den Hass und das Schwein die Unwissenheit. Daran anschließend ist das Resultat von Handlungen basierend auf den Geistesgiften als absteigender Weg schwarz, der Weg der Überwindung dieser Geistesgifte wird als aufsteigender Pfad weiß dargestellt. Diese Wege führen auf der nächsten Ebene in die sechs möglichen Wiedergeburtsbereiche dargestellt: Weiß (von oben nach unten): Götter (Devas oder Suras), Asuras, Menschen. Schwarz (von oben nach unten): Tiere, hungrige Geister (Pretas), Höllenwesen. Dabei nimmt das Ausmaß des Leidens vom Götterbereich abwärts kontinuierlich zu, bis zu den extremen Leidenserfahrungen und den verschiedenen Höllenbereichen (kalte, heiße, große Höllen).
Allerdings eignet sich eine menschliche Daseinsform am besten, um Nirwana zu erreichen, da man als Mensch weder übermäßig Leid noch übermäßig Glück erfährt. Bei einer Daseinsform als Gott ist das Glücksempfinden so stark, dass man keinen Grund sehen wird, aus dieser Existenz in Samsara auszubrechen. Bei einer Daseinsform als Tier hat man nicht den nötigen Verstand, um aus Samsara auszubrechen, und bei einer Daseinsform als hungriger Geist oder Höllenwesen hat man aufgrund des überwiegenden Leidens nur schwer die Möglichkeit dazu. Im Außenbereich werden die Zwölf Glieder des abhängigen Entstehens bildlich dargestellt, wo Nichtwissen (Sanskrit „avidya“, Pali „avijja“) am Anfang/Ende des gesamten Kreislaufs steht.
Wikipedia: Samsara


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

28.06.2018 um 19:52
Zitat von deduxdedux schrieb:Es macht mir einfach Spaß, Querverbiundungen zu anderen Systemen zu suchen.
Das ist wenigstens eine weiterentwicklung .
Einfach mal raus aus alten Systemen und rein in neue ,die Zeit bleibt auch nicht stehen warum also wir? ;)
Etwas mehr Flexibilität ist gefragt und nicht so starre Dinge die kein Mensch mehr braucht oder gar will.


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

28.06.2018 um 19:54
Zitat von KAALAELKAALAEL schrieb:Er begann gar nicht ,das ist nur eine Behauptung mancher Zeitgenossen.
Ich merke wie mir bei dem Thema schon der Kamm etwas schwillt :D
Dann wäre für jene Menschen die Dualität auch schon eine Sünde.
Wird zeit für die Menschenkinder ins 21 jahrundert zu kommen,dort ist es gar nicht so schlecht
Die Sünde ist nicht das worauf ich anpielen,, das wurde einfach Falsch genannt..


melden

Schattenintegration/Geistige Entwicklung und was dazu gehört

28.06.2018 um 20:13
Zitat von AmanonAmanon schrieb:Dass da offen geschrieben wird würde heissen dass man alles wörtlich nehmen kann.. er schreibt aber slbst dassber Intuition voraussetzt . Und versuche doch mal ein negatives Wesen unter deine Herrschaft bzu bingen, viel Spass ;DD bei dieser Herrschaftssache mjss man auch die Essenz kennen..
...Bardon hat die Übungen offen beschrieben wie kein anderer zuvor und in dieser Weise.
Deshalb schrieb ich "offen".Sprich,gibt eine Struktur vor.

Bis auf Dr. Georg Lomer ..oder vielleicht 1 oder 2 weitere... was so in der Form nichts finden was auch annähernd diese Qualität hat. Warum Wohl?
Zitat von AmanonAmanon schrieb:Das ist klar und somit weiss man dass so ein Kukt ebn nicht günstig ist..
Sorry..aber es ist Unklar.Es könnte Kult in dem Zusammenhang bedeuten.Aber selbst wenn ist es wieder eine Phrase.
Zitat von AmanonAmanon schrieb:Also durch den Adepten durch ziehen sich Lehren nebenbei die nicht offen geschrieben werden..
Ok klingt wie vieles andere auch sehr "geheimnisvoll" .Gebe doch bitte ein Beispiel.
Zitat von AmanonAmanon schrieb:er schreibt aber slbst dassber Intuition voraussetzt
(sage jetzt bitte nicht " für alles ")

Ok.An dieser Stelle ,Ja für was genau? Welche Übung/ Meditation willst du zwischen den Zeilen gefunden Wissen?Was möchtest du mitteilen ?


Nun gut.Du musst offenbar immer etwas kryptisches hinterher geben.Vielleicht aber auch nur vielleicht ist es dir möglich in dieser Hinsicht konkret zu werden was das

Zitat von AmanonAmanon schrieb:Nein.Die Negativ Gottheit Baal ist nicht verzerrt dargestellt.

Di nicht aber das ist nur ein Teil :'D
..bedeuten soll.
Zitat von AmanonAmanon schrieb:Und versuche doch mal ein negatives Wesen unter deine Herrschaft bzu bingen, viel Spass ;DD bei dieser Herrschaftssache mjss man auch die Essenz kennen..
So...unklar ist mir auch deine genannte "Herrschaftssache" und das kennen der "Essens".

Klär mich auf, was es damit auf sich hat.


1x zitiertmelden