Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der friedvolle Kampf der Weltanschauungen

Der friedvolle Kampf der Weltanschauungen

30.06.2019 um 15:34
@Eljon
worauf wollten wir nochmal hinaus ? :D
Eljon schrieb:Was wärst du ohne deine Vorstellungen?
einer von den anderen ohne vorstellungkraft ?
ohne vorstellungskraft wäre ich hirntod,schätze ich mal,einer von den zombies


melden
Anzeige

Der friedvolle Kampf der Weltanschauungen

30.06.2019 um 15:53
Eljon schrieb:Auserkoren? Von wem?
Das frage ich mich allerdings auch.
Eljon schrieb:Sind deine Gedanken willkürlich?
Sind deine ständigen Gegenfragen sinnvoll?
Eljon schrieb:Durch den freien Willen gibt es kein Verkauf, Ankauf mehr. Nur die Person sucht nach An und Verkauf. Dementsprechend halte ich mich weder für ein Guru, noch für einen Auserkorenen. Auf dem Berg warten keine Gurus, keine Auserkorenen, keine Atheisten, keine Wissenschaftler oder Religiöse. Und auch keine DyersEve, die persönliche Meinungen hegt.
Nun, was hegst Du hier?
Ganz offensichtlich, bist Du doch den anderen weit voraus.
Das ist jedenfalls mein Eindruck, bezüglich deines Sermons.
Was sich an dem Beitrag trefflich zeigt:
Eljon schrieb:Auf dem Berg findest du nur den reinen, Menschen. Ohne Person, ohne persönliche Gedanken und Gefühle. Wenn du so weit bist, kannst du gern auch hier hoch kommen
Mir fällt da nur der Begriff, "spritueller Höhenwahn" ein.


melden

Der friedvolle Kampf der Weltanschauungen

30.06.2019 um 16:03
@DyersEve
DyersEve schrieb:Das frage ich mich allerdings auch
Warum unterstellt du es mir dann, wenn du es nicht weiss?
DyersEve schrieb:Sind deine ständigen Gegenfragen sinnvoll?
Kommt drauf an, ob dir deine persönliche Welt sinnvoller erscheint als die Wirklichkeit.
DyersEve schrieb:Nun, was hegst Du hier?
Die Wirklichkeit.
DyersEve schrieb:Ganz offensichtlich, bist Du doch den anderen weit voraus
In Wirklichkeit sind wir alle gleich. Das ist deine persönliche Sicht über mich. Ich sehe zwischen dir und mir keinen wesentlichen unterschied.
DyersEve schrieb:Mir fällt da nur der Begriff, "spritueller Höhenwahn" ein
Wenn du nur isst, so viel wie dein Körper braucht, Trinkst, so viel wie dein Körper in Wirklichkeit brauch, natürlich atmest bist du dann nicht förmlich, vollkommen Mensch? Rein, ohne Person, ohne etwas sein zu wollen?

Ja, bist du. Denn dein Menschsein braucht keine Person um zu sein.....DyrsEve. Daran gibt es nichts spirituelles, religiöses. Das ist die Wirklichkeit. Kein Mensch braucht wirklich persönliche Entscheidungen. Und wenn er es doch tut, dann nur, weil er eben nicht rein Menschlich bleiben kann.

Deine Ansicht gehört dir, ganz alleine dir. 😇


melden

Der friedvolle Kampf der Weltanschauungen

15.07.2019 um 18:36
Eljon schrieb am 27.06.2019:OK, der heilige Geist ist in deiner Welt die Liebe. Warum wirkt dieser Geist dann nur bei dir und anderen, wenigen? Warum nicht bei jedem Menschen?
Roemer 9:15

Denn er spricht zu Mose: "Welchem ich gnädig bin, dem bin ich gnädig; und welches ich mich erbarme, des erbarme ich mich."


melden

Der friedvolle Kampf der Weltanschauungen

15.07.2019 um 18:42
@JakeGabriel


Deine Quelle ist die Bibel. Du wirst noch grosse Augen machen wenn du erfährst, was sich hinter der Bibel oder dem Koran wirklich versteckt.
Das ist aber kein Angriff auf deinen Glauben. Wenn es dir hilft dich zu gruppieren.


melden

Der friedvolle Kampf der Weltanschauungen

16.07.2019 um 08:16
@Eljon
Eljon schrieb:Deine Quelle ist die Bibel.
Meine Quelle ist der Heilige Geist, der in meinem Herzen wohnt und vieles von dem was in der Bibel steht bestätigt.


melden

Der friedvolle Kampf der Weltanschauungen

16.07.2019 um 08:20
Flitzschnitzel schrieb am 27.06.2019:Denn der Gott der Bibel vergibt alles, außer eine Sache. Und diese hat mit dem heiligen Geist zutun.
Da irrst du dich aber gewaltig.


melden

Der friedvolle Kampf der Weltanschauungen

16.07.2019 um 12:44
@JakeGabriel


Ja, das klingt wiederum sehr nahe an der Dualität. Wenn du den heiligen Geist als Quelle nimmst, warum tun es dann nicht alle? Könnten sie Menschen Unheilig sein, wenn es da keine dualen Zustände gebe?


melden

Der friedvolle Kampf der Weltanschauungen

16.07.2019 um 15:36
@Eljon

Diese deine philosophischen Argumentationen bekommen Null Bedeutung, angesichts einer schlichten Tatsache: Der Heilige Geist ist einfach da! Ich sehe ihn ich spüre ihn ich weis von ihm und ich rede sogar mit ihm durch Gebet, und ja er antwortet. Das ist eine Erfahrung, die ich mit Millionen von Gläubigen teile.


melden

Der friedvolle Kampf der Weltanschauungen

16.07.2019 um 15:45
JakeGabriel schrieb:Diese deine philosophischen Argumentationen bekommen Null Bedeutung, angesichts einer schlichten Tatsache: Der Heilige Geist ist einfach da! Ich sehe ihn ich spüre ihn ich weis von ihm und ich rede sogar mit ihm durch Gebet, und ja er antwortet. Das ist eine Erfahrung, die ich mit Millionen von Gläubigen teile.
Also ich sehe oder spuere ihn nicht. Und wenn der Heilige Geist zu den Glaeubigen (oder zumindest sehr vielen von ihnen) spricht, wieso gibt es dann soviel Uneinigkeit in der Theologie? Mann wuerde doch eigentlich erwarten, dass, wenn es einen Heiligen Geist und somit eine korrekte Theologie gibt auch alle aktiv Kontaktierten diese korrekte Theologie erhalten wuerden und somit Einigkeit herrschen wuerde.


melden

Der friedvolle Kampf der Weltanschauungen

16.07.2019 um 16:08
@JakeGabriel



Da bin ich ganz mit @Taln.Reich worten. was ist das für ein heiliger Geist, der nur durch den glauben zu den Menschen spricht. Ich muss nicht an sauerstoff glauben, damit der Körper atmet. Ich muss nicht an einen Geist glauben, damit ich denken kann. Warum richtet sich das Denken so vieler gläubige zum heiligen Geist und warum viele zum unheiligen Geist?

Weil es meine meine philosophische Argumentation ist? Nein, es ist eine Tatsache das da dualität besteht,sonst gebe es dakeine zwiespältigkeit im kollektiven bewusstsein des menschen. Das du das nicht sehen willst, hat mit deinen Erfahrungen zu tun.


melden

Der friedvolle Kampf der Weltanschauungen

16.07.2019 um 17:50
was ist heilig ? was ist unheilig ?

was ist gut ? was ist böse ?

wenn man nun den papst mit dem dalai lama vergleichen würde ?

Youtube: Die Kirche muss sich ihren Problemen stellen, sonst ändert sich nichts! | heute-show vom 01.03.2019

Youtube: Dalai Lama: «Wir sollten ganzheitlich auf das Menschsein blicken» (Sternstunde Religion, 23.10.16)


melden

Der friedvolle Kampf der Weltanschauungen

16.07.2019 um 17:54
@sarevok

Gut und Böse kommen aus der selben Quelle. Sie gehen nur unterschiedliche Wege. Weg von der Quelle bedeutet selbst die Quelle sein zu wollen, im gutem oder bösem Sinne.


melden

Der friedvolle Kampf der Weltanschauungen

17.07.2019 um 08:05
@Eljon
@Taln.Reich

Um den Heiligen Geist zu verstehen, wenn man persönlich keine Salbung hat, muss man die Berichte lesen. Und diese sind nirgends so gut zu sehen als bei den Propheten der Bibel. Und das ist schon sehr einheitlich was sie predigen: Treue zu Gott, Nächstenliebe, Barmherzigkeit und soziale Gerechtigkeit.


melden

Der friedvolle Kampf der Weltanschauungen

17.07.2019 um 10:22
@JakeGabriel

wer den "heiligen geist" versteht hat sicher wenig interesse an der kirche

glaube ich ;)


melden

Der friedvolle Kampf der Weltanschauungen

17.07.2019 um 10:50
@sarevok

Ja und nein, weil man einerseits es sieht wie eingeengt und teilweise ungesund das kirchliche Dogma ist. Und weil man trotzdem Menschen sieht, die Gott lieben und suchen.


melden

Der friedvolle Kampf der Weltanschauungen

17.07.2019 um 11:37
JakeGabriel schrieb:Ja und nein, weil man einerseits es sieht wie eingeengt und teilweise ungesund das kirchliche Dogma ist. Und weil man trotzdem Menschen sieht, die Gott lieben und suchen.
ich bin positiv überrascht :)

wunderschön ausgedrückt !


melden

Der friedvolle Kampf der Weltanschauungen

17.07.2019 um 12:27
@JakeGabriel
JakeGabriel schrieb:wenn man persönlich keine Salbung h
Ein Geist der persönlich ist.....das sagt doch schon alles. Persönlich ist in diesem Sinne nur der Teufel.


melden

Der friedvolle Kampf der Weltanschauungen

17.07.2019 um 15:39
Eljon schrieb:Ein Geist der persönlich ist.....das sagt doch schon alles. Persönlich ist in diesem Sinne nur der Teufel.
Und das ist eine Lüge, unanständig das ist!

Bibelstelle
Matthäus 12,22-32
22 Dann wurde ein Besessener zu ihm gebracht, blind und stumm; und er heilte ihn, so dass der Stumme redete und sah. 23 Und alle die Volksmengen erstaunten und sprachen: Dieser ist doch nicht etwa der Sohn Davids? 24 Die Pharisäer aber sagten, als sie es hörten: Dieser treibt die Dämonen nicht anders aus als durch den Beelzebul, den Fürsten der Dämonen. 25 Da er aber ihre Gedanken kannte, sprach er zu ihnen: Jedes Reich, das mit sich selbst entzweit ist, wird verwüstet; und jede Stadt oder jedes Haus, das mit sich selbst entzweit ist, wird nicht bestehen. 26 Und wenn der Satan den Satan austreibt, so ist er mit sich selbst entzweit; wie wird denn sein Reich bestehen? 27 Und wenn ich durch Beelzebul die Dämonen austreibe, durch wen treiben eure Söhne sie aus? Darum werden sie eure Richter sein. 28 Wenn ich aber durch den Geist Gottes die Dämonen austreibe, so ist also das Reich Gottes zu euch gekommen. 29 Oder wie kann jemand in das Haus des Starken eindringen und seinen Hausrat rauben, wenn er nicht zuvor den Starken bindet? Und dann wird er sein Haus berauben. 30 Wer nicht mit mir ist, ist gegen mich, und wer nicht mit mir sammelt, zerstreut.

31 Deshalb sage ich euch: Jede Sünde und Lästerung wird den Menschen vergeben werden; aber die Lästerung des Geistes wird [den Menschen] nicht vergeben werden. 32 Und wer irgend ein Wort redet gegen den Sohn des Menschen, dem wird vergeben werden; wer aber irgend gegen den Heiligen Geist redet, dem wird nicht vergeben werden – weder in diesem Zeitalter noch in dem zukünftigen.


@Eljon


melden
Anzeige

Der friedvolle Kampf der Weltanschauungen

17.07.2019 um 16:08
JakeGabriel schrieb:Um den Heiligen Geist zu verstehen, wenn man persönlich keine Salbung hat, muss man die Berichte lesen.
Aber wie kann man wissen, welche Berichte wahr sind? Das persoenliche Empfinden darueber, was eher der Praemisse der Naechstenliebe entspricht ist hierfuer unzureichend, den mein Empfinden diesbezueglich kann ja falsch sein, und ich wuerde dann einem falschen Bericht folgen. Den wenn es einen Heiligen Geist gibt, dann waere es doch extrem unwahrscheinlich, das ich und er/sie/es in allen Punkten uebereinstimmen. Wie soll ich herausfinden wo ich falsch liege, wenn ich keine verlaessliche Uberpruefungsmethode habe?


melden
132 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt