Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

153 Beiträge, Schlüsselwörter: Psychologie, Natur, Tier, Ich, EGO, Jung, Freud, über-ich

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

26.06.2019 um 08:54
kelten-maisie schrieb:Was kannst du dazu sagen, wenn ich dir mitteilte, dass ich bei mir zu Hause die Anwesenheit von dir und anderen Usern die im Forum schreiben, bemerken kann. Eine Anwesenheit die von dir und den anderen gewollt ist und nicht von mir ins Leben gerufen wurde
Mich würde interessieren, woher du weißt, dass die Anwesenheit von den Usern selbst gewollt ist?


melden
Anzeige

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

26.06.2019 um 09:51
@kelten-maisie
kelten-maisie schrieb:da hätte ich eine Bitte an den imaginären Küchenchef
Wer ist der imaginäre Küchenchef? Also ich bevorzuge einen Küchenchef, der etwas wirkliches auftischt. 👼


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

26.06.2019 um 11:27
Eljon schrieb:Wer ist der imaginäre Küchenchef?
das überlasse ich deiner Vorstellungskraft.
Eljon schrieb:Also ich bevorzuge einen Küchenchef, der etwas wirkliches auftischt.
das bevorzuge ich auch, besonders am richtigen Ort und zur richtigen Zeit, und nicht ungewollt, nicht so schwer verdaulich
damit ich keine Blähungen bekomme die mich stundenlang quälen.
woertermord schrieb:Mich würde interessieren, woher du weißt, dass die Anwesenheit von den Usern selbst gewollt ist?
weil ich nicht um Erlaubnis gefragt werde und keinen direkten Einfluss darauf habe. Da empfinde ich mich selber als recht- und
würdelos. Niemand sieht es für nötig sich darüber mit mir auseinanderzusetzen, trotz meiner Versuche um Klärung.
Eingestellt wird es auch nicht. Kannst du meinen Ärger darüber nachempfinden?


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

26.06.2019 um 11:30
@kelten-maisie
kelten-maisie schrieb:das überlasse ich deiner Vorstellungskraft.
Diese Kraft nutze ich nicht. Sie ist schon so verkümmert, das ich gar nicht mehr weiss, wie das geht.
kelten-maisie schrieb:das bevorzuge ich auch, besonders am richtigen Ort und zur richtigen Zeit, und nicht ungewollt, nicht so schwer verdaulich
damit ich keine Blähungen bekomme die mich stundenlang quälen
Niemand zwingt dich zu essen. Warum fragst du den Koch nicht, welche Zutaten er benutzt? Vielleicht hat der, der isst, eine Allergie gegen bestimmte Zutaten.

Einige können die Wirklichkeit nur durch ihre Vorstellungen ertragen. 👼


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

26.06.2019 um 11:55
@Eljon
Weil das hier:
Eljon schrieb:Niemand zwingt dich zu essen. Warum fragst du den Koch nicht, welche Zutaten er benutzt? Vielleicht hat der, der isst, eine Allergie gegen bestimmte Zutaten.
mit dem hier:
kelten-maisie schrieb:weil ich nicht um Erlaubnis gefragt werde und keinen direkten Einfluss darauf habe. Da empfinde ich mich selber als recht- und würdelos. Niemand sieht es für nötig sich darüber mit mir auseinanderzusetzen, trotz meiner Versuche um Klärung. Eingestellt wird es auch nicht. Kannst du meinen Ärger darüber nachempfinden?
zusammenhängt. Man könnte sagen, ich werde zum Essen gezwungen. Und das sogar mitten in der Nacht, aus dem Schlaf heraus.

Erinner dich an das Bild mit dem Drachen.


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

26.06.2019 um 12:04
@kelten-maisie


Wer zwingt dich zu essen?


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

26.06.2019 um 12:14
Eljon schrieb:Wer zwingt dich zu essen?
das ist im übertragenen Sinne gemeint. Es ist ein Zwang der auf mich ausgeübt wird, den man mit Essen gleichsetzen kann.
Eljon schrieb:Diese Kraft nutze ich nicht. Sie ist schon so verkümmert, das ich gar nicht mehr weiss, wie das geht.
das glaube ich dir nicht, weil du mit den Vorkommnissen in Verbindung zu stehen scheinst.

In die Einzelheiten möchte ich hier nicht gehen, das lieber per PN. Wenn du aber möchtest, kann ich es auch hier, mir persönlich
macht es nichts aus hier auszubreiten welche unschönen Dinge mir passieren, wo manche User hier die Verursacher sind. Vermutl. auch du.

Es tut mir weh und es ist traurig, aber wahr. Am schlimmsten ist aber das ich mit allem alleine im Regen stehen gelassen werde.
Erinnere dich an das, was wir Tage zuvor geschrieben haben.

Ich hätte gerne Ehrlichkeit.


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

26.06.2019 um 12:17
@kelten-maisie
kelten-maisie schrieb:In die Einzelheiten möchte ich hier nicht gehen, das lieber per PN. Wenn du aber möchtest, kann ich es auch hier, mir persönlich
macht es nichts aus hier auszubreiten welche unschönen Dinge mir passieren, wo manche User hier die Verursacher sind. Vermutl. auch du
Wie du möchtest. Schreibe es hier oder per PN. Wie es dir passt.
kelten-maisie schrieb:das ist im übertragenen Sinne gemeint. Es ist ein Zwang der auf mich ausgeübt wird, den man mit Essen gleichsetzen kann
Niemand kann auf dich Zwang ausüben, so lange du das nicht zulässt. Wie soll das gehen?


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

26.06.2019 um 12:23
Eljon schrieb:Niemand kann auf dich Zwang ausüben, so lange du das nicht zulässt. Wie soll das gehen?
indem ich keinen Einfluss darauf habe wann, wie und wie lange es geschieht. Verschlossene Türen, Zeiten und Umstände sind
keine Hindernis. Man könnte sagen ich bin nicht nur recht-u. würdelos, sondern auch schutzlos und jederzeit verfügbar.

Aber das sollte ich lieber per PN beschreiben. Ich denke du weißt schon was ich mit all dem meine.


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

26.06.2019 um 12:25
@kelten-maisie
Nein, ich kann das nicht nachempfinden.
Ich habe noch nie die Präsenz von jemandem verspürt, außer ich habe es willentlich dazu kommen lassen (bspw durch intensive Gedanken oder Meditation).
Wie schließt du unbewusste Autosuggestion, Halluzinationen, Wahngedanken oder ähnliches für dich aus?

Aber musst nichts mehr dazu schreiben, ich möchte dir nur Denkanstöße mitteilen. Besser du klärst das tatsächlich per PN. Das sprengt hier völlig den Rahmen dieses Topics.


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

26.06.2019 um 12:27
@kelten-maisie
kelten-maisie schrieb:Aber das sollte ich lieber per PN beschreiben. Ich denke du weißt schon was ich mit all dem meine
Nicht wirklich. Im Grund habe ich kein Plan wo von du sprichst. Als wir über das Thema geschrieben haben, da stieg ich noch durch. Aber nun, seit dem es um deine Person geht, verstehe ich nicht, was oder wo das Problem ist.

Vielleicht liegt es auch an deiner Ausdrucksweise und deiner Wortwahl. Vielleicht umschreibst du die ganze Zeit, als doch direkt zu sagen, was du meinst. Traue dich. Spring über deinen Schatten 👼


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

26.06.2019 um 12:28
woertermord schrieb:Wie schließt du unbewusste Autosuggestion, Halluzinationen, Wahngedanken oder ähnliches für dich aus?
das schließe ich absolut und völlig für mich aus. Aber es stimmt, es sprengt den Rahmen. Ich sollte das mit den oder dem Verursacher(n)
besprechen.


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

26.06.2019 um 12:33
Eljon schrieb:Vielleicht liegt es auch an deiner Ausdrucksweise und deiner Wortwahl. Vielleicht umschreibst du die ganze Zeit, als doch direkt zu sagen, was du meinst. Traue dich. Spring über deinen Schatten
ja, ich umschreibe, genauso wie du. Da es doch sehr persönlich ist was mir passiert.

Wenn ich HIER und jetzt über meinen Schatten springe sehen manche User gar nicht gut aus, woran mir im Grunde nichts liegt.
Ich kann immer nur an das erinnern was schon geschrieben wurde.

Mir geht es darum meinen Status Quo wieder herzustellen und wenn möglich eine Verständigung, Klärung, Einsicht und Besserung
zu bekommen.

das schließe ich absolut und völlig für mich aus. Aber es stimmt, es sprengt den Rahmen. Ich sollte das mit den oder dem Verursacher(n)
besprechen. Ist Zusatz auf den Post vorher, von mir.

Wenn sie es zulassen.


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

26.06.2019 um 12:44
Mit dem eigentl. Thread hier würde ich gerne weitermachen, wenn ich wegen dem was mir am Herzen liegt nicht ständig gegen
Wände rennen würde, die keine Augen, Ohren, Herz und Verstand haben wollen.

Daher habe ich das hier eingebracht. Aber ich denke per PN mit z.B. @Eljon komme ich eher weiter. Wenn er einverstanden ist, kann
ich dort viel genaueres beschreiben und nur darauf hoffen ernst genommen zu werden.

Wenn das klärbar ist, eine Verständigung für mich erreicht werden kann, ist es für mich mehr als ich zu hoffen gewagt habe.
Das schreibe ich weil ich da schon Erfahrungen habe die mehr als unterirdisch sind.


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

26.06.2019 um 12:56
@kelten-maisie
kelten-maisie schrieb:ja, ich umschreibe, genauso wie du. Da es doch sehr persönlich ist was mir passiert.
Wenn ich die Wirklichkeit aufzeige, dann kan ich gar nicht umschreiben. Ich Umschreibe nur dann, wenn es notwendig scheint. Zum Beispiel, wenn die Pwrson gegenüber sehr sensibel ist.
kelten-maisie schrieb:Mir geht es darum meinen Status Quo wieder herzustellen und wenn möglich eine Verständigung, Klärung, Einsicht und Besserung
zu bekommen.
Da stellst sich mir wie schon oft in unserer Diskussion, die Grage, was ist dein Status Quo?
kelten-maisie schrieb:Daher habe ich das hier eingebracht. Aber ich denke per PN mit z.B. @Eljon komme ich eher weiter. Wenn er einverstanden ist, kann
ich dort viel genaueres beschreiben und nur darauf hoffen ernst genommen zu werden.
Dann verständigen wir uns per PN. 👼


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

26.06.2019 um 13:07
Eljon schrieb:Da stellst sich mir wie schon oft in unserer Diskussion, die Grage, was ist dein Status Quo?
mit dem Begriff Status Quo habe ich mich etwas vergriffen. Ich meinte meinen Zustand VOR dem Ausgeliefertsein.
Sorry dafür, ist wohl meiner Verletzung geschuldet.

Ich schreibe dich via PN an.


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

26.06.2019 um 14:30
Eljon schrieb:Wenn ich die Wirklichkeit aufzeige, dann kan ich gar nicht umschreiben.
Was kann man über die Wirklichkeit sagen?

Ich kann sagen, was ich als Mensch gelernt habe.

Ich kann mich auch ein Stück weit von dieser subjektiven Sicht lösen, aber nur mit dem Kenntnisstand, dass ich andere Menschen wahrnehme, welche andere Wahrnehmungen haben als ich.

Was aber auch nur heißt, dass ich subjektiv weiß, dass ich Objektives nicht erkennen kann.

Oder ist da mehr?


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

26.06.2019 um 15:50
realität mit anderen menschen ja

man kann ja durch die strassen gehen ... und nicht unterscheiden zwischen sich und den anderen.

das soll man sogar irgendwann.

aber es ist ganz einfach. es geht nur um die bewusste erfahrung. du gehst - und was macht es für einen unterschied ob du dich selber oder andere wahrnimmst.
es ist EIN traum

ich tanze auch mit dem drachen. aber wie real ist der drache? es ist nur unbewusstes feuer. wo ist das in mir? welche realität hat es ?

wie son grosser topf voller sosse in dem man rührt :D

dann ist es ganz einfach den drachen tanzen zu lassen ... lass ihn einfach frei.

aber ich brauch das nicht mehr

ich glaub nicht an realität.

wie real kann dann ein drache sein ?

nur so real wie alles andere :D


melden

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

26.06.2019 um 16:41
@woertermord
woertermord schrieb:Was kann man über die Wirklichkeit sagen?
Das sie wirklich ist.
woertermord schrieb:Ich kann sagen, was ich als Mensch gelernt habe
Der Mensch, der sich in Wirklichkeit sucht, kann nur das gelernte und somit nur ein teil seine Wirklichkeit interpretieren. Weil,seine Erfahrungen auch nur ei Teil der gesamten darstellen. Wenn der Mensch aber seine Ausfmerksamkeit auf die Wirklichkeit lenkt ,dann gibt es da kein Raum mehr für Interpretationen und somit persönlichen Erfahrungen. Was wiederum bedeutet, das seine Erfahrungen in diesem Sinne, nicht nur ein Teil der ganzen Erfahrung ausmachen,sondern die ganze Erfahrung an sich.

Wenn ich Wasser sehe, sehe ich Wasser. Da gibt es keinen weiteren Interpretationsraum. Den gibt es erst, wenn ich in dem Wasser versuche mehr oder sogar weniger zu sehen, als Wasser. Wann würde das,der Fall sein? Wenn ich nicht wirklich hinsehe und damit meine Aufmerksamkeit eher auf meine bisher gesammelte Erfahrung richte, die durch das, was ich, aus persönlichen Gründen anziehend fand, erstentstanden ist. Ein Atomphysiker sieht nicht wirklich das Wasser, wenn er Wasser sieht,er versucht mehr oder weniger (kommt ganz auf den Atomphysiker an 😄) imWasser zu sehen,weil seine Erfahrungen und damit Anziehung in zu dieser Sicht gebracht haben.

Er ist noch auf dem Weg zur Erkenntnis, das Wasser letztendlich nur Wasser ist. Natürlich wird der Atomphysiker das finden, was er sucht. Sowohl im Wasser, als auch in allem andren. Wer sucht,der findet. So wie alle das finden, irgendwann, was sie suchen. Doch was suchen sie denn wirklich, durch all ihre Erfahrungen?

Sich Selbst.

Also ja, du kannst sagen, was du als Mensch gelernt hast. Es gibt wirkliches wissen und persönliches wissen. Das persönliche kann man mitteilen, das andere ist schon von Anfang an gegeben.
woertermord schrieb:Ich kann mich auch ein Stück weit von dieser subjektiven Sicht lösen, aber nur mit dem Kenntnisstand, dass ich andere Menschen wahrnehme, welche andere Wahrnehmungen haben als ich
Das würde dann bedeuten, das du die Möglichkeit in Betracht ziehst, von anderen zu lernen.
woertermord schrieb:Was aber auch nur heißt, dass ich subjektiv weiß, dass ich Objektives nicht erkennen kann
Wenn du Subjekt und Objekt unterscheidest, dann nur,weil deine persönliche Erfahrung zu diesem Schluss gekommen ist. In Wirklichkeit gibt es keinen unterschied zwischen dem subjektiven und objektiven.

So wie ein Atomphysiker im Wasser mehr finden,erkennen kann, als im ersten Hinblick, so kann das, was daraus zurückblickt, auch dementsprechend das erkenen, was indiesem Moment Hinblickt. Es ist so wie ein Spiegel, im übertragenem Sinne.


melden
Anzeige

Der Drache - Die Person - und der Spielplatz des Drachen

27.06.2019 um 20:54
@Eljon
Ok, also es gibt eine Welt auch wenn wir nicht hinsehen?
Der Baum fällt nicht lautlos, nur weil keiner hinhört?

Woher weißt du das?


melden
140 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt