Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

403 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Christentum, Kirche ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

10.10.2013 um 19:38
Mit 12?! Da komm in dem Alter erstmal drauf...Fakt ist: wenn der Vorsteher einer Gemeinde schon nicht weiss,was er sagt, kannda was nicht in Ordnung sein, oder?


melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

11.02.2014 um 23:14
@Astardia
Zitat von AstardiaAstardia schrieb am 07.10.2013: Wenn Gott uns erschaffen hat, wer hat dann ihn erschaffen? Antwort: Er (Gott) existierte schon immer.
Das ist auch so. Vieles kann der Mensch nicht begreifen, darum heißt es auch glauben.
Zitat von AstardiaAstardia schrieb am 07.10.2013:ER ging in der Zeit zurück und hat sich selbst erschaffen^^
Soetwas habe ich noch nie gehört. Wahrscheinlich wollte dir dein Vorsteher es irgendwie erklären. Ich finde , blöde Erklärung. Wäre ich an deiner Stelle gewwesen, dann hätte ich lachen müssen. So hätte der Vorsteher es anders erklären müssen. Und ich glaube, er hätte es dann auch gemacht. Man sollte nie vergessen das auuch ein Vorsteher nur ein Mensch ist und kein Prophet. So kann auch dieser Mensch sich mal blöde, oder komisch, ausdrücken.


melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

11.02.2014 um 23:19
@Etta
Stimme ich Dir weitestgehend zu, zumal bei den Neuapostolen nicht Theologie studiert wird. Trotzdem finde ich viele Aussagen, wie schon gesagt, zu nichtssagend.


1x zitiertmelden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

11.02.2014 um 23:25
@Astardia
Zitat von AstardiaAstardia schrieb: Trotzdem finde ich viele Aussagen, wie schon gesagt, zu nichtssagend
Möchtest du noch mal daraufeingehen welche Aussagen duu als nichtssagend meinst?


melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

02.04.2014 um 11:54
40
Offener Brief von Gerrit J. Sepers vom 27.12.2007

Die Zeugen Jehovas wurden als kirchliche Organisation verboten,
richteten sich aber dennoch nach dem Krieg wieder aus den
Trümmern auf. Hier kann man von einem wahrhaftigen
Gottvertrauen sprechen! Dagegen sieht Stammapostel Bischoff mit
seiner Taktik der liebedienerischen Unterwerfung am Nazi-Regime
[sic] erbärmlich aus. Dass sich übrigens auch andere Kirchen dem
Nazismus angebiedert haben, kann selbstverständlich für die NAK
nicht als Entschuldigung ihres eigenen Fehlverhaltens gelten!"

http://www.me1542.de/downloads/hv-nak1933-45.pdf

und weitere niederschmetternde FAKTEN aus dem 3.reich.


melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

02.04.2014 um 22:29
@pere_ubu
Stammapostel Bischoff war in seiner Grundhaltung ein völlig unpolitischer Mensch. Natürlich war er froh , daß unter dem neuen Regime zunächst die bittere Arbeitslosigkeit beseitigt wurde, aber er erkannte sehr bald die Gedfährlichkeit des politischen Systems. Spitzel der gestapo waren häufig in den Gottesdiensten der NAK anzutreffen. Sie kontrolierten , ob dabei etwas gegen die Regierung gepredigt wurde Außerdem wurde der Kirche jede Werbetätigkeit , also vor allem as Zeugnisbringen, verboten. Dennoch breitete sich das Werk Gottes weiter aus.


Hätte jeder gläubige Mensch sich umbringen lassen, wie hätte Gottes Werk sich ausbreiten können? dann hätte Satan gewonnen und ottes Wort wäre gestorben. soetwas konnte Gott nicht zulassn.
Heute, in der Meinungsfreiheit einer Demokratie , ist es leicht, Vorwürfe zu erheben und zu behaupten, man selber hätte es damals ganz anders gemacht.
Es ist eine Tatsache , daß die NAK im Dritten Reich von der Gestapo, dem offizielen geheimpolizeilichen Überwachungsorgan jener Jahre, als verdächtig eingestuft wurde. Die Kirchenleitung sah sich vor die Wahl gestellt: Entweder gewisse Zugeständnisse an die Regierun zu machen, oder das Verbot der Kirche zu riskieren. Diese Zugeständnisse an die Regierun beinhalteten unter anderem, daaß Sammlungen in den Gemeinden veranstaltet wurden, deren Erlös für die sogenannte " Förderung der nationalen Arbeit" und das "Winterhilfswerk" bestimmt war.

Wie gesagt, heute ist es leicht Vorwürfe zu erheben. Das ist auch leicht.


1x zitiertmelden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

02.04.2014 um 22:46
@Etta
Zitat von EttaEtta schrieb: Diese Zugeständnisse an die Regierun beinhalteten unter anderem, daaß Sammlungen in den Gemeinden veranstaltet wurden, deren Erlös für die sogenannte " Förderung der nationalen Arbeit" und das "Winterhilfswerk" bestimmt war.
dann versteh ich so langsam den katastrophentourismus den du betreibst durch die besuche in den KZ-stätten. du möchtest busse tun , das würdest aber wohl besser ,wenn du diese heuchlerische kirche verlässt und einsiehst ,was die sich im 2. reich aufgeladen haben!

wie ich schon vermutete treibt dich offenbar dein schlechtes gewissen dahin ,da du ja selbst sagst ,dass die NAK den holocoust letzendlich tatkräftig unterstützt und mitfinanziert hat durch :
Zitat von EttaEtta schrieb: " Förderung der nationalen Arbeit" und das "Winterhilfswerk"
über solch eine kirche ist jedes wort zuviel , wer seine hirten nicht erkennt ,der muss irgendwie tomaten auf den augen haben!

stammapostel die in der NsdaP waren!

da hat man sich deutlichst als christen disqualifiziert. und heute findet , über 70 jahre danach immer noch keine aufarbeitung statt , und es werden nur heuchleriche rechtfertigungen geliefert!

doppelt disqualifiziert!!

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

Nachgewiesene NSDAP-Mitgliedschaft führender neuapostolischer Bezirks-Apostel:
Vorname, Name geboren verstorben Amtszeit NSDAP-Eintritt
Bruno Rockstroh 1894 1967 1933-1967 1.5.1937
Peter Kuhlen 1899 1986 1935-1955 1.5.1933
Heinrich Oberländer 1900 1985 1946-1972 1.5.1933
Gottfried Rockenfelder 1904 1989 1950-1984 1.5.1933
Friedrich Hahn 1909 1974 1950-1966 1.1.1942
Herbert Tiedt 1907 1991 1951-1980 1.5.1937
Friedrich Bischoff 1909 1987 1951-1984 1.5.1933
Wilhelm Schmidt 1906 1976 1953-1976 1.10.1940
Artur Köhler 1910 1969-1985 1.4.1940
Günter Knobloch 1925 1989 1972-1988 20.4.1943

Wikipedia: Neuapostolische_Kirche
Zitat von EttaEtta schrieb:Wie gesagt, heute ist es leicht Vorwürfe zu erheben. Das ist auch leicht.
das ist allerdings leicht ,dafür stehen heute genug informationen zur verfügung.

ihr könnt euch "nur noch zugutehalten ,dass evangelen und katholen sich dort genauso disqualifierten als aufrechte christen.


3x zitiertmelden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

02.04.2014 um 23:05
@pere_ubu
Das die Kirche Christi angegriffen wird ist doch logisch. Ihr könnt laut singen, hoch lebe der Satan.


1x zitiertmelden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

02.04.2014 um 23:15
@pere_ubu
Zitat von pere_ubupere_ubu schrieb:dann versteh ich so langsam den katastrophentourismus den du betreibst durch die besuche in den KZ-stätten. du möchtest busse tun , das würdest aber wohl besser ,wenn du diese heuchlerische kirche verlässt und einsiehst ,was die sich im 2. reich aufgeladen haben!
Das kannst du nicht verstehen. Es gibt einn Leben nach dem Tode, auch wenn die ZJ der Bibel gerne wiedersprechen möchten. Auch sie werden eines Tages diese vWahrheit erkennen. Hoffe nur, das es dann nicht zu spät für diese Menschen sein wird und in der Hölle landen werden. Das was in dieser Beziehung von den Zeugen gepredigt wird ist NICHT GOTTES WORT.


melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

02.04.2014 um 23:19
@pere_ubu
Zitat von pere_ubupere_ubu schrieb: du möchtest busse tun ,
Hmmm? Welche busse????
Zitat von pere_ubupere_ubu schrieb:was die sich im 2. reich aufgeladen haben!
Dachte das wäre das 3. Reich gewesen.


melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

02.04.2014 um 23:34
@Etta


tipfehler.

darfst dir in ermangelung anderem gern zugutehalten.
Zitat von EttaEtta schrieb:Das die Kirche Christi angegriffen wird ist doch logisch.
du beliebst zu scherzen oder möchtest dich dümmer stellen als du bist?
eine kirche ,die teil der welt war ,und hitler und seine schergen unterstützte KANN KEINE KIRCHE CHRISTI SEIN.

PUNKT AUS


Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein


wie?
naja ,man siehts doch hier.
das hat nichts mehr mit wahrheit des wortes und deren umsetzung zu tun ,das ist gelinde gesagt:

pure heuchelei und vergewaltigung des willen und wortes gottes!
also: -eine synagoge satans-
(Offenbarung 2:8-11) . . .Diese Dinge sagt ‚der Erste und der Letzte‘, der ein Toter wurde und [wieder] zum Leben kam: 9 ‚Ich kenne deine Drangsal und Armut — doch du bist reich — und die Lästerung von seiten derer, die sagen, sie selbst seien Juden, und sie sind es doch nicht, sondern sind eine Synagoge des Satans. 10 Fürchte dich nicht vor den Dingen, die zu leiden du im Begriff bist. Siehe! Der Teufel wird fortfahren, einige von euch ins Gefängnis zu werfen, damit ihr völlig auf die Probe gestellt werdet, und ihr werdet zehn Tage lang Drangsal haben. Erweise dich als treu selbst bis in den Tod, und ich will dir die Krone des Lebens geben. 11 Wer ein Ohr hat, höre, was der Geist den Versammlungen sagt: Wer siegt, der wird keinesfalls vom zweiten Tod Schaden erleiden.‘
eine synagoge satans die sich sehr wohl fürchtete und somit gar keinen glauben bezeugte ,sondern ihre "fahne nur in den wind" hing ,und aktiv beteiligt war an dem wahnsinn des 3.reiches ,und die relativierei diesbezüglich disqualifiziert diese kirche weiterhin , da ist keine ehrlichkeit und aufrichtigkeit erkennbar...selbst 70 jahre nach dem wahn nicht , nur der versuch seine geschichte totzuschweigen ,zu verharmlosen und zu relativieren.
aber das du dazu nicht fähig bist das einzusehen ,ist mir nichts neues!


1x zitiertmelden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

02.04.2014 um 23:35
@pere_ubu
Bruno Rockstroh wurde als siebtes Kind in ein armes Elternhaus geboren. Mit neun Jahren kam er bei einer Explosion zu Schaden und erlitt Verbrennungen. 1911 beendete er seine Lehre als Handelskaufmann. Anschließend lernte er einer Wirtschaftsfachschule und wurde 1912 als Fachlehrer für Wirtschaftswissenschaften angestellt. Von 1913 bis 1919 wurde er zum Heer eingezogen und ließ sich danach in Aue im Erzgebirge nieder, wo er ein eigenes Geschäft eröffnete. Sein Geschäftspartner war der spätere Apostel Arthur Landgraf. Im selben Jahr lernte er auch die neuapostolische Gemeinde in Aue kennen, die damals nur zehn Mitglieder umfasste. Er wurde am 20. Februar 1921 versiegelt und bekam im selben Jahr durch den Stammapostel Hermann Niehaus das Diakonenamt. Nach dem Tod des Apostels Friedrich Stiegler wurde er als Bezirksältester für den Bezirk Aue gesetzt. 1937 wurde er von Stammapostel Johann Gottfried Bischoff zum Bezirksapostel für Sachsen und Thüringen ordiniert. Am 18. Januar 1967 starb Rockstroh nach kurzer Krankheit.
Quelle: Netzwerk Apostolische Geschichte.
Nachgewiesene NSDAP-Mitgliedschaft führender neuapostolischer Bezirks-Apostel:
Vorname, Name geboren verstorben Amtszeit NSDAP-Eintrittt
Bruno Rockstroh
Sehe ich als eine Lüge.


1x zitiertmelden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

02.04.2014 um 23:38
dann diskutier das mit wikipedia!

auf die geb ich jedenfalls mehr als auf deine bescheidene meinung:

Nachgewiesene NSDAP-Mitgliedschaft führender neuapostolischer Bezirksapostel:[46]
Vorname, Name geboren verstorben Amtszeit NSDAP-Eintritt
Bruno Rockstroh 1894 1967 1933-1967 1.5.1937
Peter Kuhlen 1899 1986 1935-1955 1.5.1933
Heinrich Oberländer 1900 1985 1946-1972 1.5.1933
Gottfried Rockenfelder 1904 1989 1950-1984 1.5.1933
Friedrich Hahn 1909 1974 1950-1966 1.1.1942
Herbert Tiedt 1907 1991 1951-1980 1.5.1937
Friedrich Bischoff 1909 1987 1951-1984 1.5.1933
Wilhelm Schmidt 1906 1976 1953-1976 1.10.1940
Artur Köhler 1910 1969-1985 1.4.1940
Günter Knobloch 1925 1989 1972-1988 20.4.1943


Wikipedia: Neuapostolische Kirche


1x verlinktmelden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

02.04.2014 um 23:40
@pere_ubu
Bleib du bei Wiki und ich bei der Kirche Christi. Vielleicht kannst auch du eines Tages die Wahrheit erkennen. Schlaf schön.


1x zitiertmelden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

03.04.2014 um 00:19
http://schlabatti.bplaced.net/Nazi1.pdf

sieh dir nur allein das bild an ,da brauch man gar keine worte weiter:

canvas

Unsere Familie , 1937, Nr. 16, S. 614.
Die Hand zum „Deutschen Gruß“ erhoben:
!Apostel B.Rockstroh, Bischof Werner und Bez. - Ältester Berger , gemeintschaftlich beim hitlergruss!


melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

03.04.2014 um 12:09
Zitat von EttaEtta schrieb: Bruno Rockstroh wurde als siebtes Kind in ein armes Elternhaus geboren.
Sein Werdegang sagt nichts über seine politische Einstellung aus.
Zitat von EttaEtta schrieb: Bleib du bei Wiki
ohh, ich hasse es normalerweise pere_ubo recht zu geben, aber hier hat er recht!!!
nicht nur bei Wiki kann man all das nachlesen, in den meisten Berichten steht daüber geschrieben.

Die Neuapostolische Gemeinde betont im Punkt 10 ihres
Glaubensbekenntnisses streng die weltliche Autorität. Seit der Machtübernahme betont sie in
geradezu auffälliger Weise ihre national-sozialistische Gesinnung


http://schlabatti.bplaced.net/Nazi1.pdf

@Etta: gib bei google einfach mal ein --Bruno Rockstroh NSDAP--


melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

03.04.2014 um 14:05
@Namah
Die Neuapostolische Gemeinde betont im Punkt 10 ihres
Glaubensbekenntnisses streng die weltliche Autorität. Seit der Machtübernahme betont sie in
geradezu auffälliger Weise ihre national-sozialistische Gesinnung
Da hast du bestimmt etwas mißverstanden. Der 10. Glaubensartikel lautet: Ich glaube , daß ich der weltlichen Obrigkeit zum Gehorsam verpflichtet bin , SOWEIT NICHT GÖTTLICHE GESETZE DEM ENTGEGENSTEHEN.

Und das ist auch richtig so. Wenn mein Chef mich zum lügen zwingen will, dann wiedersetze ich mich dieser Anweisung. Wenn er zb. zu mir sagt ich soll dieses oder jenes zum Gast sagen, dann sage ich, mein Chef hat gesagt.So habe ich nicht gelogen.

Zur Zeit des 3. Reiches waren viele in der NSDAP obwohl sie es lieber nicht gewesen wären. Dent mal an Oskar Schindler. Er war Mitglied der NSDAP und hat trotzdem 1200 Juden das Leben gerettet. Es blieb ihm einfach nichts anderes übrig. So auch bei den Amtsträger der NAK. Wenn es so war, dann blieb ihnen nichts anderes übrig um das Werk Gottes weiterführen zu können. Hätte jeder sso gehandelt wie die ZJ, was wirklich sehr mutig war, dann wäre Gottes Wort gestorben und auch die Bibel wäre wohl verbrannt worden. Auch daran kann man erkennen das Menschen Gottes Wort NICHT vernichten können.
Und das obwohl es immer Menschen geben wird, solange diese Erde noch so gibt wie wir sie kennen, die es versuchen.


melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

03.04.2014 um 14:26
@pere_ubu

Ja die Zeugen, völlig unschuldig und immer so korrekt.
Hier sieht man wie Rutherford versucht den Nazis um den Bart schmeicheln.

watch tower G
wachturmgesellschaftOriginal anzeigen (0,2 MB)
gehirnwaescheOriginal anzeigen (0,2 MB)

Unter anderem kommen auch die "Geschäftsjuden" und "jüdisch-materialistischer Geist" drin vor (der Nazislang war dem treuen und verständigen Sklaven in Brooklyn anscheinend geläufig :D ). Peinlich, peinlich diese Ausrucksweise und auch wie man versucht den Nazis in den Hintern zu kriechen.
Aber alle anderen Religionsgemeinschaften waren natürlich viel pöser.
Is klar.


melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

03.04.2014 um 16:13
@Zyklotrop


ich empfehle dir mal ,dich über die zeugen jehovas im 3. reich zu informieren , und deine konstruierten missverständnisse nicht an 2 unglücklich gewählten vokabeln aufzuhängen!

ansonsten bist hier damit völlig offtopic!

das hier ist eine doku unabhängiger geschichtsforscher . darin kommen kz-gedenkstellenleiter und auch andere zeitzeugen zu wort :

Youtube: STAND-HAFT TROTZ VERFOLGUNG JEHOVAS ZEUGEN UNTER DEM NS- REGIME {GERMAN}
STAND-HAFT TROTZ VERFOLGUNG JEHOVAS ZEUGEN UNTER DEM NS- REGIME {GERMAN}



vielleicht nochmal die schulbank drücken?
http://www.zeitklicks.de/nationalsozialismus/zeitklicks/zeit/verfolgung/wer-wurde-verfolgt/die-zeugen-jehovas/

eigentlich dachte ich du könntest in der lage sein mehr unterscheidungsvermögen aufzubringen.


melden

Neuapostolisch, wie kann man nur so geblendet sein

03.04.2014 um 16:15
Hatte zwar schonmal geschrieben, dass ich auch mal schlechte Erfahrung gemacht hab mit den Pseudo-Heiligen vom Sünderclub, aber ganz hinweg komm ich auch nicht darüber wie verblendet die sind. Fast wie eine Art Gehirnwäsche, also sogar noch mehr als in den regulären Gemeinden manchmal.
NEE!!!


melden