Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Arme Seelen stecken hinter Spuk und Geistererscheinungen

189 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Geister, Geist, Gott ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Arme Seelen stecken hinter Spuk und Geistererscheinungen

04.08.2021 um 14:25
Zitat von Frl.RottenmayrFrl.Rottenmayr schrieb:Der Schöpfer wird ja wohl noch seine eigenen Geschöpfe töten dürfen! Besonders, wenn sie so abscheuliche Sündengreuel wie Götzenanbetung betreiben! Das muss alles vom Angesicht der Erde hinweggetilgt werden.
Beantwortet aber nicht die Frage, warum dieser Gott es überhaupt so weit kommen ließ, wenn er als allwissend das ja alles schon vorher wußte. Die ganzen Bibelgeschichten beweisen eigentlich, daß mit Allwissenheit nix los ist, aber wer nicht allwissend ist, sprich schon vorher weiß was später herauskommen wird, kann auch nicht allmächtig sein. Ziemlich mächtig sicher, aber nicht allmächtig, denn wahre Allmacht erfordert Allwissenheit. Der Gott des AT erinnert in den Schilderungen ziemlich oft an ein Kleinkind, das sich Menschen als Spielzeug erschafft und dieses Spielzeug kaputtmacht, wenn es nicht so handelt, wie "Gott" es gerne haben möchte. Also ein eher primitives Gottes/Weltbild.


melden

Arme Seelen stecken hinter Spuk und Geistererscheinungen

04.08.2021 um 14:39
Zitat von zilchzilch schrieb:Einschub: Es kommt immer wieder diese Frage auf: Vor welchen Menschen musste denn Kain geschützt werden, wenn es doch keine andere Menschen gegeben hat? Antwort: Es gab die Naturmenschen schon Jahrtausende zuvor. aber sie hatten keine von Gott eingegebene Seele. Adam war der erste Mensch, der diesen Namen zurecht tragen durfte, denn er hatte eine von Gott gegebene Seele.)
Und wo haben alle anderen heutigen Menschen ihre Seele her, die nicht vom nahöstlichen Adam abstammen? Bekanntlich gab es mal diese Rückwärtsberechnung anhand der Generationenfolgen seit Adam und Eva in der Bibel von so einem Bischof, und der kam zu dem Ergebnis, daß die beiden ungefähr 4000 vor Christus lebten, aber zu diesem Zeitpunkt war dummerweise schon die ganze Welt von (mehr oder weniger) "Naturvölkern" bewohnt, die zu dieser Zeit längst eine Stätte namens Göbekli Tepe (als Beispiel) fertiggestellt und schon wieder eingemottet hatten. Von einem Adam der vor 6000 Jahren im Nahen Osten lebte, stammen weder die Indianer noch die Afrikaner noch die Ostasiaten noch die australischen Ureinwohner ab, denn die gibt es alle schon viel länger.


1x zitiertmelden

Arme Seelen stecken hinter Spuk und Geistererscheinungen

05.08.2021 um 01:04
Zitat von T.RickT.Rick schrieb:Und wo haben alle anderen heutigen Menschen ihre Seele her, die nicht vom nahöstlichen Adam abstammen?
Du darfst nicht den Fehler begehen, die Abstammungslehre mit der göttlichen Schöpfung zu vermischen. Dass die Körper der Nachfahren mit denen der Vorfahren Ähnlichkeiten aufweisen, ist das eine. Aber die Seelen der einzelnen Geschöpfe sind grundverschieden.

Grundsätzlich wird den Menschen der ersten Zeugung aus Liebe eine Seele von Gott geschenkt. Bei allem anderen aber nicht.


melden

Arme Seelen stecken hinter Spuk und Geistererscheinungen

05.08.2021 um 10:59
Aha, auch da sind also manche Tiere gleicher als andere. (Farm der Tiere). Ganz ehrlich, auf so einen Klientel-Gott kann ich locker verzichten. Der nur bei Zeugung aus Liebe Seelen verschenkt, bei Vergewaltigung aber nicht, oder wie ist das zu verstehen? Oder was kann das Kind dafür, daß irgendein Kerl seine Mutter in die Büsche gezerrt hat? Wenn es nach "Liebe bei Zeugung" geht, haben ziemlich viele Menschen auf der Welt keine Seele. Und leben trotzdem und machen ggf. was aus ihrem Leben.


2x zitiertmelden

Arme Seelen stecken hinter Spuk und Geistererscheinungen

08.08.2021 um 02:29
Zitat von sidnewsidnew schrieb am 04.08.2021:Verstehe ich dich richtig, dass jeder, der einen anderen als den christlichen Gott anbetet, von der Erde "hinweg getilgt" werden muss?
Jeder, der einen anderen Gott anbetet, betet im Grunde genommen den Widersacher, Satan, an.

Gott schuf diesen als allererstes Wesen, seinem Bilde gleich. Sie sind sich also nahezu vollkommen ähnlich - mit einer entscheidenden Ausnahme: Der eine ist der Schöpfer. Der andere der Geschaffene.

Da in den dem Geschaffenen also eine große göttliche Kraft steckt, maßt er sich selbst die Gottherrlichkeit an. Natürlich ist ihm bewusst, dass er die in die Unendlichkeit strebende Größe Gottes niemals erreichen wird. Dennoch ist er machterfüllt und versucht, dieses Werk zu zerstören. Doch wird niemand so einfach von der Erde getilgt, denn wohin sollte ein solches Wesen denn gehen? Nein,die schlechte Erde ist die richtige Schule für alle.


1x zitiertmelden

Arme Seelen stecken hinter Spuk und Geistererscheinungen

08.08.2021 um 02:41
Zitat von T.RickT.Rick schrieb:Wenn es nach "Liebe bei Zeugung" geht, haben ziemlich viele Menschen auf der Welt keine Seele.
Nicht keine. Diese Menschen haben zwar eine eingezeugte Seele, die aber nicht von Gott gegeben wurde. Ihr Dasein richtet sich meist nach materiellen Bedürfnissen.


1x zitiertmelden

Arme Seelen stecken hinter Spuk und Geistererscheinungen

08.08.2021 um 11:10
Zitat von zilchzilch schrieb:Nicht keine. Diese Menschen haben zwar eine eingezeugte Seele, die aber nicht von Gott gegeben wurde. Ihr Dasein richtet sich meist nach materiellen Bedürfnissen.
Das meinst du aber jetzt nicht ernsthaft. Demnach wären also alle Menschen, bei deren Zeugung nicht Liebe, sondern nur reine Triebhaftigkeit im Spiel war irgendwie minderwertig? Was kann denn das gezeugte Baby denn dafür?


melden

Arme Seelen stecken hinter Spuk und Geistererscheinungen

08.08.2021 um 17:45
@Mr.Brain
Ich denke da ist nicht die Liebe zwischen den Menschen entscheidend, als ob jemand in Liebe gezeugt wurde. Sondern ob er von Gott geliebt wird.
Im Grunde läuft das auf Folgendes hinaus, entweder du bist mit @zilch einer Meinung, dann hast du eine von Gott gegebene Seele. Oder du hast eine andere Meinung, dann bist du eine Kreatur Satans. Selbstimmunisierung at its best, zumindest verstehe ich dieses Gefasel so. Und habe verständlicher Weise keinen Bedarf soetwas auch nur zu diskutieren.


melden

Arme Seelen stecken hinter Spuk und Geistererscheinungen

08.08.2021 um 18:34
@paxito
Da bin ich ganz konform mit Dir 👍


melden

Arme Seelen stecken hinter Spuk und Geistererscheinungen

09.08.2021 um 11:28
Zitat von zilchzilch schrieb:Jeder, der einen anderen Gott anbetet, betet im Grunde genommen den Widersacher, Satan, an.
Endlich zeigt sich wieder mal ein klassischer Christ, der seinen Gott für das einzig Wahre hält und alle anderen Götter als Teufel bezeichnet.

Ich bin ja immer noch der Meinung, dass der Gott der Bibel, Tora und Koran eigenständige Gottheiten sind, im Haufen all den anderen Göttern der Welt. Einziger Unterschied, die abrahamitischen Götter, sind wirklich Götter, die nicht ihr Gesicht zeigen möchten (Vielleicht haben sie auch keines, aber trotzdem sind sie "normale" Götter und eifersüchtig sind, wenn die Menschen sie nicht anbeten.

Wie mir die antiken Philosophen aus Rom, Athen und Co. Leid tun. Schrecklich, dass sich so etwas verbreiten konnten. Aber mit Gewalt und Macht ist ja alles möglich.


1x zitiertmelden

Arme Seelen stecken hinter Spuk und Geistererscheinungen

09.08.2021 um 12:14
Zitat von Escanor4133Escanor4133 schrieb:Aber mit Gewalt und Macht ist ja alles möglich.
beim Islam ja

das Christentum hat sich anfangs unter Verfolgung verbreitet, Macht und Gewalt waren also gegen sie ^^


3x zitiertmelden

Arme Seelen stecken hinter Spuk und Geistererscheinungen

09.08.2021 um 12:16
Zitat von mcollinsmcollins schrieb:Macht und Gewalt waren also gegen sie
hat man nur Christen verfolgt? was ist mit zB Juden?
War das generell so, im ganzen römischen Reich?


1x zitiertmelden

Arme Seelen stecken hinter Spuk und Geistererscheinungen

09.08.2021 um 12:18
Zitat von mcollinsmcollins schrieb:das Christentum hat sich anfangs unter Verfolgung verbreitet, Macht und Gewalt waren also gegen sie ^^
Das ist ja kein Gütesiegel. Die Botschaft Christi wurde auch mit Feuer und Schwert verbreitet.


1x zitiertmelden

Arme Seelen stecken hinter Spuk und Geistererscheinungen

09.08.2021 um 12:30
Zitat von KybelaKybela schrieb:hat man nur Christen verfolgt? was ist mit zB Juden?
War das generell so, im ganzen römischen Reich?
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Das ist ja kein Gütesiegel. Die Botschaft Christi wurde auch mit Feuer und Schwert verbreitet.
ich habe nur ne Antwort gegeben wtf


1x zitiertmelden

Arme Seelen stecken hinter Spuk und Geistererscheinungen

09.08.2021 um 12:34
Zitat von mcollinsmcollins schrieb:ich habe nur ne Antwort gegeben wtf
Hast du. Die blendete aber anscheinend aus, dass auch das Christentum mit Gewalt verbreitet wurde.
Darauf hinzuweisen sollte erlaubt sein.


1x zitiertmelden

Arme Seelen stecken hinter Spuk und Geistererscheinungen

09.08.2021 um 12:43
Zitat von ZyklotropZyklotrop schrieb:Hast du. Die blendete aber anscheinend aus, dass auch das Christentum mit Gewalt verbreitet wurde.
der User schrieb, dass man mit Macht und Gewalt alles erreichen kann, auch diese monotheisitischen Religionen verbreiten

und das widerspricht einfach der Tatsache, dass sich das Christentum, als es entstand, eben nicht den Bedarf hatte, sich mit Macht und Gewalt zu verbreiten, sondern das genaue Gegenteil der Fall war -> sie waren die Unterdrückten und zum Tode Verurteilten

mehr war das nicht, ihr habt das dann unnötig ausgeholt


1x zitiertmelden

Arme Seelen stecken hinter Spuk und Geistererscheinungen

09.08.2021 um 12:48
Zitat von mcollinsmcollins schrieb:der User schrieb, dass man mit Macht und Gewalt alles erreichen kann, auch diese monotheisitischen Religionen verbreiten
Und genau das hat sich eben nicht nur der Islam zu Nutze gemacht.
Da nur auf eine Religion abzustellen wird dem Thema nicht gerecht.
Aber das ist ja nun auch zur Genüge klargestellt.


melden

Arme Seelen stecken hinter Spuk und Geistererscheinungen

09.08.2021 um 14:49
Zitat von mcollinsmcollins schrieb:das Christentum hat sich anfangs unter Verfolgung verbreitet, Macht und Gewalt waren also gegen sie ^^
Berechtigter Weise, wenn es das Römische Reich zu gefährden bedrohte und man bedenkt, dass die Römer eine fortschrittliche Migrations- und Religionspolitik betrieben. Das Christentum hat sich langsam von unten verbreitet, bis Konstantin das Christentum den entscheidenden Weg geebnet hatte. Danach ist man langsam aber systematisch gegen das Römische Heidentum und später gegen andere polytheistische Religionen mit Gewalt vorgegangen. Das alles übertrifft bei Weitem die Christenverfolgung. Dabei haben sie sich nicht vom Islam unterschieden.


1x zitiertmelden

Arme Seelen stecken hinter Spuk und Geistererscheinungen

09.08.2021 um 14:51
Zitat von Escanor4133Escanor4133 schrieb:Berechtigter Weise, wenn es das Römische Reich zu gefährden bedrohte und man bedenkt, dass die Römer eine fortschrittliche Migrations- und Religionspolitik betrieben.
naja gut wenn du das "gefährden" nennst, wenn man sich weigert den Kaiser als Herrn anzubeten


melden

Arme Seelen stecken hinter Spuk und Geistererscheinungen

10.08.2021 um 01:34
Zitat von T.RickT.Rick schrieb am 05.08.2021:Aha, auch da sind also manche Tiere gleicher als andere. (Farm der Tiere). Ganz ehrlich, auf so einen Klientel-Gott kann ich locker verzichten. Der nur bei Zeugung aus Liebe Seelen verschenkt, bei Vergewaltigung aber nicht, oder wie ist das zu verstehen? Oder was kann das Kind dafür, daß irgendein Kerl seine Mutter in die Büsche gezerrt hat? Wenn es nach "Liebe bei Zeugung" geht, haben ziemlich viele Menschen auf der Welt keine Seele. Und leben trotzdem und machen ggf. was aus ihrem Leben.
Deine Antwort hier zeugt noch von argem Unverständnis. Und ehrlich gesagt, habe ich auch den Eindruck, dass es dir nicht um eine gute Auflösung offener Fragen geht. Ich weiß gar nicht, was du in diesem Thread "Spiritualität" eigentlich suchst?

Ist es nicht naheliegend, dass ein gewaltvoller Akt nur zu einer Einzeugung einer Naturseele führen kann? Es ist nicht ausgeschlossen, dass auch ein solcher Mensch einen Glauben entwickelt und einen guten Weg beschreiten wird, da gebe ich Dir recht. Und damit ist auch möglich, dass dieser Mensch vollkommen angenommen wird und keinerlei Nachteile haben wird. Denn das ist nun einmal die Grundlage des barmherzigen Gottes. So ist dein Vorwurf ungerechtfertigt.

Aber wir entfernen uns sehr vom eigentlichen Thema.


1x zitiertmelden