Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

171 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Barnabas Evangelium

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

14.05.2010 um 12:06
@Epheser511
warauf willst du hinaus?

das es Prophezeiungen gab die eingetroffen sind????


melden
Anzeige

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

14.05.2010 um 12:09
@Epheser511
Epheser511 schrieb:was ich sagen möchte, GOTT ist geist, und mit menschlicher logik NICHT zu erfassen und begreifen
Da gebe ich dir ausnamsweise mal recht :-)

aber sein Werk ist zu begreifen, nicht alles mit dem Verstand sondern auch einiges mit der Empfindung.
Doch seine Gesetzte sind klar und verständlich.
die erklärung "die Wege des Herrn sind unergründlich" ist nur eine dumm und eigenützige ausrede der Menschheit.


melden
Epheser511
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

14.05.2010 um 12:13
@Elmuno
und woran liegt es, dass menschen es NICHT begreifen ? wer verhindert das ?


melden

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

14.05.2010 um 12:14
@Epheser511

der Verstand des Menschen und Blinder glaube der aus dem Verstadn heraus resultiert


melden
Epheser511
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

14.05.2010 um 12:18
@Elmuno
das sehe ich leider etwas anders, ich weiß nicht, ob du dir eine beziehung vorstellen kannst, GOTT und DU, DU und GOTT @Elmuno
das ist nämlich das, was GOTT will, KEINE religionen @Elmuno
Was tat Jesus Christus?
Es ist eigenartig, aber jemand schrieb einmal über ihn, dass sein Leben voller Kontraste war:
Er studierte nie Geschichte, aber seit ihm teilt man die Geschichte in »vor Christus« und »nach Christus«.
Er studierte nie Medizin, aber er heilte mehr kranke Leiber und gebrochene Herzen als alle Ärzte...!
Er studierte nie Jura, aber nie war einer gerechter als er...!
Er schrieb nie ein Buch, aber über niemanden wurden so viele Bücher geschrieben, wie über ihn...!
Er komponierte soweit wir wissen nie ein Lied, aber über niemanden sind soviel Lieder komponiert worden wie über ihn..!
Er gründete nie eine eigene Familie, aber niemand hat so viele Familien glücklich gemacht wie er!
Er befehligte nie eine Armee, aber niemand hat weltweit so viele Freiwillige wie er...!
Er war das Brot des Lebens, aber er begann seinen Dienst nach 40tägigem Fasten hungrig in der Wüste.
Er war das Wasser des Lebens, aber er beendete seinen Dienst durstig am Kreuz.
Er wurde »ein Dämon« genannt, aber er trieb die Dämonen aus.
Er weinte über Jerusalem, aber heute trocknet er die Tränen.
Er wurde für 30 Silberstücke verkauft, aber er erlöste die Sünder.
Er wurde wie ein Lamm zur Schlachtbank geführt, aber er ist der gute Hirte.
Er gab sein Leben, aber durch sein Sterben besiegte er den Tod.


melden

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

14.05.2010 um 12:29
@Epheser511
Epheser511 schrieb:das sehe ich leider etwas anders, ich weiß nicht, ob du dir eine beziehung vorstellen kannst, GOTT und DU, DU und GOTT @Elmuno
das ist nämlich das, was GOTT will, KEINE religionen @Elmuno
ja habe eigentlich eine zimlich genaue Vorstellung von meiner Beziehung mit Gott
aber deine scheint mir Fragwürdig

gebe dir recht das Jesus keine Religion gründen wollte, aber er wollte der Menschheit die Warheit bringen.

Wo wiederum die Menschen eine Religion daraus machten.
Epheser511 schrieb:Er wurde für 30 Silberstücke verkauft, aber er erlöste die Sünder.
Er wurde wie ein Lamm zur Schlachtbank geführt, aber er ist der gute Hirte.
Er gab sein Leben, aber durch sein Sterben besiegte er den Tod.
deine Aufzählung ist ganz nett :-)

auser die letzten Sätze
das ist genau der Unsin den ich meine.
es ist absolute Gotteslästerung zu behaupten das Gott seinen eigenen Sohn ermorden lässt um die ach so tollen Menschen zu retten.
Ich werde wahrscheinlich eh keine Antwort bekommen (weil du vielleicht wie vorher keine Antwort weist)
aber ich versuche es Trotzdem

Meinst du Gott braucht uns Menschen?


melden
Epheser511
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

14.05.2010 um 12:32
@Elmuno
NEIN, GOTT braucht UNS NICHT, WIR aber IHN @Elmuno
und da du es in frage stellst, weißt du ja, was geschieht, oder ?


melden

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

14.05.2010 um 12:36
@Epheser511

nun Gut wenn wir also ihn brauchen dann stellt sich mir die Frage warum er seinen eigenen sohn von solchen ungeziefer wie wir Menschen es sind brutal ermorden lässt, mit der erwartung dadurch erlösst zu sein?

entschuldigung aber jedem Menschen mit etwas Vernunft müsste doch klar sein, das Gott viel zu erhaben ist, das seine Gerechtigkeit die absolute Gerechtigkeit ist, so das soetwas nicht in seinem willen sein kann.
Epheser511 schrieb:und da du es in frage stellst, weißt du ja, was geschieht, oder ?
was soll geschehen ?


melden
Epheser511
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

14.05.2010 um 12:44
@Elmuno
das zeige ich dir später, aber schau mal @Elmuno
1. Mose - 1. Kapitel

1 Am Anfang schuf Gott Himmel und Erde.

2 Und die Erde war wüst und leer, und es war finster auf der Tiefe; und der Geist Gottes schwebte auf dem Wasser.

3 Und Gott sprach: Es werde Licht! und es ward Licht. @Elmuno
Johannes - 1. Kapitel

1 Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und Gott war das Wort.

2 Dasselbe war im Anfang bei Gott.

3 Alle Dinge sind durch dasselbe gemacht, und ohne dasselbe ist nichts gemacht, was gemacht ist. @Elmuno
Hesekiel.34. 9 so hört, ihr Hirten, das Wort des Herrn! 10 So spricht Gott, der Herr: Siehe, ich komme über die Hirten, und ich will meine Schafe von ihren Händen fordern und will ihrem Schafeweiden ein Ende machen, und die Hirten sollen nicht mehr sich selbst weiden; denn ich will meine Schafe aus ihrem Maul erretten, daß sie ihnen künftig nicht mehr zum Fraß dienen sollen.
Der gute Hirte Israels
→ Jer 23,3-8; Joh 10,1-18; Lk 15,1-7

11 Denn so spricht Gott, der Herr: Siehe, ich selbst will nach meinen Schafen suchen und mich ihrer annehmen! 12 Wie ein Hirte seine Herde zusammensucht an dem Tag, da er mitten unter seinen zerstreuten Schafen ist, so will ich mich meiner Schafe annehmen und sie aus allen Orten erretten, wohin sie zerstreut wurden an dem Tag des Gewölks und des Wolkendunkels. @Elmuno
verstehst du, was ich dir da zeige ?


melden

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

14.05.2010 um 12:58
@Epheser511



ich vermute mal

du willst mir deinen Verweichlichten Gott zeigen
der alles über sich ergehen lässt.
Der Gott den sich die Menschen ausgesucht haben weil er genau so zu ihnen passt,
er soll sich schön verhönen lassen, alles hinnehmen und am schluss auch noch durch ungerechtigkeit ihr eigenes heil retten.
So das die Menschnheit selber nichts weiter zu tun hat als dieses süssliche Gifft zu glauben und zu verbreiten.

Nein so einen Gott wil ich nicht haben.
Mein Gott ist mächtig und stark er ist die Personifizierte Gerechtigkeit und die Liebe (die warhaftige Liebe die auch Strenge mit sich bringt)
Er ist so hoch das er erhaben über allem trohnt und es nicht nötig hat sich von dem Gewürm Mensch irgend etwas gefallen zu lassen.

und um deinen Bibeltext mal mit meinen Worten zu erklären

Ja er Kümmert sich um seine Schaafe und hilft ihnen aus jeder Not doch nicht um jeden Preis genauso wenig wie ein Hirte seine Schaafe um jeden Preis eretten wird.

Für mich ist er der Hirte der mich ruft mich zu sich holt und wenn gefahr droht beschützt, doch zu ihm muss ich alleine kommen und auch seine hilfe annehmen, bin ich ein dummes Schaaf das nicht auf seine rufe hört und seiner nicht achtet werde ich nicht errettet.

also kein Freibrief nach dem Motto ich kann machen was ich will Gott verzeit mir eh


melden
Epheser511
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

14.05.2010 um 13:03
@Elmuno
schade, dass du es NICHT verstehen willst @Elmuno
nun habe eine frage an dich @Elmuno
an welchen gott glaubst du denn ?


melden
herzbetont
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

14.05.2010 um 13:21
Wenn ihr das barnabas evangelium kennt, könntet ihr mir dann sagen warum es nicht in der Bibel ist??
Wurde das Barnabas Evangelium vom kanonischen Gesetz im konzil von Nicää aussortiert?
Wenn ja, warum wurde es nicht in die Bibel aufgenommen?
Das liegt daran, weil die Bibel damals eine lose Ansammlung von Mythen war, bis dann die Glaubensnazis kamen und diktatorisch entschieden haben, welche Märchen geglaubt werden dürfen.

@kk61mos.


melden
Epheser511
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

14.05.2010 um 13:29
@herzbetont
schau mal nach, wann " dieses " geschrieben wurde


melden
Epheser511
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

14.05.2010 um 13:31
@Elmuno
auf deine frage, was geschieht, lies mal das @Elmuno
http://www.way2god.org/de/bibel/hebraeer/10/


melden
herzbetont
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

14.05.2010 um 13:35
Epheser511 schrieb:schau mal nach, wann " dieses " geschrieben wurde
Ich beantworte gerne Fragen, auch wenn sie vor hundert Jahren gestellt wurden.


melden
Epheser511
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

14.05.2010 um 13:38
so, ich muß los, ich schau später noch mal rein, ich wünsche EUCH gottes segen und erkenntnis, tschüüüüüss


melden

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

16.05.2010 um 13:35
@Epheser511

ja das glaube ich dir das du das schade findest, das ich mich nicht an deiner bequemlickeit beteilige.
denn dein Inneres weis das,nur dein Verstand will es nicht zugeben.

Immer wieder nett diese Nichtssagenden links zu irgendwelchen Internetseiten die angeblich die wahre Bibel wiedergeben sollen.Vorallem wenn man doch ganz deutig erkennt das diese Texte von Menschen immerwieder veränder neu übersetzt und wieder neu ninterpreiert usw wurden.

Naja lassen wir es ich sehe es hat keinen Sinn du bist auf deinem Weg und ich auf meinem.


melden

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

18.05.2010 um 15:49
Epheser511 schrieb am 14.05.2010:ich weiß zwar , wer EUCH so einen floh ins ohr setzt, aber mal ehrlich, IHR glaubt doch WOHL NICHT daran ? Galter.1.Warnung vor einem anderen Evangelium
→ Gal 3,1-5; Gal 4,9-20; Gal 5,1-12; 2Kor 11,4
Elmuno schrieb am 14.05.2010:und du glaubst wohl alles wort wörtlich was in der Bibel steht oder?
Das steht nicht in den Evangelien, sondern in den Episteln (=apostolische Briefe), und bedeutet, dass das was wir als Bibel kennen, gelogen ist (weil ein anderes Evangelium als die Episteln, die 50 Jahre vor den kanonischen Evangelien entstanden sind).


melden

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

18.05.2010 um 16:36
Geht es hier noch um das Topic oder ist mittlerweile klar, daß es sich beim Barnabas-Evangelium um eine spätmittelalterliche Fälschung handelt?


melden
Anzeige

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

18.05.2010 um 18:41
Gibt es eine Link wo man es lesen kann ?


melden
700 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt