Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

171 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Barnabas Evangelium

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

06.02.2019 um 12:20
Folgende Punkte deuten auf islamischen Einfluss hin:

Notwendigkeit der Beschneidung
Behauptung der Verfälschung des Alten Testaments durch die Juden (Pharisäer)
Behauptung der Verfälschung des Neuen Testaments durch die Christen
Propheten wie Adam, Abraham, Ismael, Mose, David und Jesus werden als „Gesandte Gottes“ bezeichnet
Adam rezitiert das islamische Glaubensbekenntnis (Schahāda)
Ismael, nicht Isaak, wird von Abraham beinahe geopfert
Jesus ist allein zu den Juden gesandt
Übermittlung der Offenbarung Gottes durch den Engel Gabriel
Jesus nennt Muhammad „den Größeren“, der nach ihm kommen werde
Judas, nicht Jesus, wird gekreuzigt
Paulus habe die christliche Lehre verfälscht

Einige Widersprüche zum Koran deuten darauf hin, dass der Verfasser nur oberflächlich mit dem Islam vertraut war und nicht alle islamischen Lehren kannte.


Wikipedia: Barnabasevangelium#Differenzen_zur_christlichen_und_islamischen_Theologie

Was hat das mit den Evangelien zu tun ? Gar nichts. Also muß man nicht danach fragen.

@kk61mos.


melden
Anzeige

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

07.02.2019 um 13:28
Jesus fuhr in diesem besagten "Evangelium" auch mit einem Schiff nach Jerusalem, obwohl sich Jerusalem im Landesinneren befindet und mit dem Schiff nicht erreichbar ist (es sind dort mehrere geographische Unkenntnisse vorhanden, die eindeutig darauf schließen, dass der Schreiber nie in Galiläa oder Judäa war). Zudem stritt der Schreiber ab, dass Jesus der Messias ist, doch nennt ihn Christus (Messias = Christus).
Der Schreiber dieses Evangeliums zitiert aus der Vulgata (Bibel in lateinischer Sprache), doch gab es sie erst zum Ende des 4.Jahrhunderts hin.
Historische und geographische Kenntnisse hätte dieser Schreiber nicht, daher ist eindeutig klar, dass es sich bei diesem Schreiber keineswegs um Barnabas handeln kann.


melden

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

07.02.2019 um 13:33
@Arikado
Barnabas hat dieses Evangelium nicht geschrieben.
Ein Penner war er bestimmt nicht. Er war ein aufrichtiger Mann der die Botschaft von Gottes Königreich gepredigt hat.


melden

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

07.02.2019 um 13:49
Wann ein Text in der Bibel landet und wann nicht ist eine Wissenschaft für sich.

Entgegen Dan Brown und anderen verschwörungstheorien wurde z.b. das thomasevangelium nicht geheim oder unter Verschluss gehalten.

Über verschiedene Zeitalter wurde z.b. versucht den jüngeren oder Gemeinden Texte als authentisch zu verkaufen ,weil bestimmte Gruppen damit Einfluss auf den glauben nehmen wollten.

So versuchten dies z.b. die gnostiker bei den ersten christlichen Gemeinden.

Viele apokryphe Schriften sind als nicht glaubwürdig eingestuft, weil sie erst lange nach der zeit von Jesus entstanden sind,Handschriften nicht passen,die papyri und Tinte nicht alt genug ist, etc.

So auch das barnabas Evangelium.


melden

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

07.02.2019 um 13:49
@montecristo
Jesaja 53:1-12
Wer hat an das geglaubt, was er von uns gehört hat?Und die Macht Jehovas, wem wurde sie enthüllt? 2 Er wird wie ein Zweig vor ihm hochschießen, wie eine Wurzel aus trockenem Land.Er hat weder eine stattliche Gestalt noch irgendwelche Pracht.Und wenn wir ihn sehen, fühlen wir uns nicht von seinem Äußeren angezogen. 3 Er wurde verachtet und von Menschen gemieden.Er war ein Mann, der für Schmerzen bestimmt und mit Krankheit vertraut war.Es war, als wäre sein Gesicht vor uns verborgen.Er wurde verachtet und bedeutete uns nichts. 4 Er hat tatsächlich unsere Krankheiten getragenund unsere Schmerzen auf sich geladen. Wir aber hielten ihn für geplagt,von Gott geschlagen und niedergedrückt. 5 Doch er wurde für unsere Übertretung durchstochen.Für unsere Vergehen wurde er zerschlagen.Er nahm die Strafe auf sich, damit wir Frieden haben,und seine Wunden brachten uns Heilung. 6 Wie Schafe sind wir alle umhergeirrt,jeder hat seinen eigenen Weg eingeschlagen,und Jehova hat die Vergehen von uns allen auf ihn kommen lassen. 7 Man fügte ihm Leid zu und er ließ sich schlecht behandeln,ohne den Mund aufzumachen. Er wurde wie ein Schaf zum Schlachten geführt,wie ein Mutterschaf, das vor seinen Scherern still bleibt,und er machte seinen Mund nicht auf. 8 Durch ein unfaires Urteil wurde er weggenommen.Und wer wird sich mit den Einzelheiten seiner Generation befassen?Denn er wurde ausgelöscht aus dem Land der Lebenden.Wegen der Übertretung meines Volkes erlitt er den Schlag. 9 Er erhielt eine Grabstätte bei den Bösenund bei den Reichen, als er starb,obwohl er kein Unrecht begangen hatteund kein betrügerisches Wort aus seinem Mund kam. 10 Doch es war Jehovas Wille, ihn zu zerschlagen, und er ließ ihn leiden.Wenn du sein Leben als Schuldopfer gibst,wird er seine Nachkommen sehen, er wird seine Tage verlängern,und durch ihn wird das gelingen, was Jehova gefällt. 11 Weil er schweres Leid durchgestanden hat, wird er dann Gutes sehen und zufrieden sein.Durch seine Erkenntnisse wird der Gerechte, mein Diener,bewirken, dass viele als gerecht gelten,und ihre Vergehen wird er tragen. 12 Darum werde ich ihm einen Anteil geben unter den vielenund mit den Mächtigen wird er die Beute teilen,weil er sein Leben ausschüttete bis hin zum Todund zu den Übertretern gezählt wurde. Er trug die Sünde vielerund trat vermittelnd für die Übertreter ein.

Es wäre absurd anzunehmen, dass Jesus nicht für unsere Sünden gestorben ist.
Falls du die Echtheit dieses Buches (Jesaja) bezweifelst muss ich dich enttäuschen, denn die Qumranrollen beweisen, dass dieses Evangelium nie verfälscht wurde. Der Inhalt der Rollen wurde mit dem Inhalt des heutigen Bibelbuches abgeglichen und der Inhalt stimmte überein.
Die Bibel, also der Tanach, auch bekannt als hebräische Bibel oder in christlichen Bibeln auch das AT genannt (Thora = fünf Bücher Mose, die Propheten, Psalme, Sprüche, Hoheslied, Prediger, Klagelieder) sind ebenfalls unverfälscht, wie auch die christlich griechischen Schriften (NT).

Prüfe bevor du den Lügen vieler muslimischen Gelehrten nachgehst.


melden

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

07.02.2019 um 13:53
@Angelus144
Das Barnabas Evangelium widerspricht den jüdischen Schriften, wie auch den christlichen Schriften. Es weist so viele historische und geographische Fehler auf, dass man daraus schließen kann, dass der Schreiber nie zur besagten Zeit gelebt oder auch vor Ort war.

Bitte lese nochmal mein Post dazu. Es scheint so als hättest du alle Falten ausgeblendet.


melden

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

07.02.2019 um 14:57
@Nazarener
Ich sage ja dass das Evangelium aus gutem Grund apokryph ist.und schreibe im allgemeinen warum z.b. bestimmte apokryph Texte nicht in die Bibel integriert wurden und was oft Gründe dafür sind.


melden

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

08.02.2019 um 13:34
@Angelus144
Mein Fehler. Habe deine Antwort falsch interpretiert.


melden
Anzeige

Kennt ihr das Barnabas Evangelium?

10.02.2019 um 15:51
Nazarener schrieb:Mein Fehler. Habe deine Antwort falsch interpretiert.
das dacht ich mir,hatte mich auch gewundert ;-)
kein problem, missverständnisse passieren,gerade wenn man nur über schrift kommuniziert.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

593 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zitate von Christen73 Beiträge