Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott und Jesus: Eine oder zwei Personen

521 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Religion, Glaube ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Gott und Jesus: Eine oder zwei Personen

15.07.2009 um 11:59
Zitat von StillHereStillHere schrieb:...jeder will heute machen was er will
und wie er es will und möchte keinem Rechenschaft dafür abgeben.
Dreht sich aber im nächsten Moment um, schaut auf die "Welt" und gibt dann
Gott die Schuld!
Da kann ich nur zustimmen, ist leider so.


melden

Gott und Jesus: Eine oder zwei Personen

15.07.2009 um 12:03
Jesus ist zwar ein Gott, aber nicht der Schöpfer. Und auch wenn viele es sich in diesen Zeiten erhoffen, wird er nicht ein zweites mal herniedersteigen.


melden

Gott und Jesus: Eine oder zwei Personen

17.07.2009 um 12:17
Christus ist aber Schöpfer! Denn er ist das Wort ohne welches nichts entstanden ist!


melden

Gott und Jesus: Eine oder zwei Personen

18.07.2009 um 09:12
Nach meiner Überzeugung ist mit dem Wort, dass am Anfang war (nach dem Johannes-Evangelium) nicht Jesus gemeint, sondern der Geist Gottes. Allerdings war dieser Geist Gottes auch der Urheber Jesu. Insofern ist durch das Wort, den Geist dann auch Jesus Mensch geworden. Aber das, was mit dem Wort, dass am Anfang war, bevor alles wurde und durch welches alles wurde, ist nicht Jesus gemeint, sondern die Wirkkraft Gottes in seinem Geist.
Jedenfalls verstehe ich das so.


melden

Gott und Jesus: Eine oder zwei Personen

18.07.2009 um 10:55
Mit dem Wort ist auch nicht Jesus gemeint, sondern der Christus!
Und dieses hat als Christus unter den Menschen gewohnt.


melden

Gott und Jesus: Eine oder zwei Personen

18.07.2009 um 11:26
ein oder zwei Personen bei ein und der selben
heißt auch gespaltene Persönlichkeit.


melden

Gott und Jesus: Eine oder zwei Personen

18.07.2009 um 11:42
@Fabiano

Ich sehe das genauso wie Du.


melden

Gott und Jesus: Eine oder zwei Personen

18.07.2009 um 18:53
Ich unterscheide nicht zwischen Jesus und Christus. Es gab nur einen Jesus von Nazareth. Den Titel Christus hat man ihm später hinzugegeben als der Gesalbe oder Messias. Das war und ist ein und derselbe. Es gibt keine zwei Persönlichkeiten in einem menschlichen Leib. Ausser bei Schizophren-Panaoiden und dazu gehörte Jesus wohl eher nicht.


melden

Gott und Jesus: Eine oder zwei Personen

19.07.2009 um 10:26
Christus ist KEIN Titel, außer, daß Menschen so denken und so verfügen. Man muß die Wahrhheit der irdischen Realität gegenüberstellen. Real war, daß man den Messias auch als Christus oder Heiland bezeichnet. Dies liegt aber nicht in der Verfügungsgewalt der Sprache der Menschen, die hier nur Hilfsmittel ist, sondern in der übergeordneten Wahrheit, daß der Logos als Christus, der Sohn Gottes auf die Erde kam um diese zu erlösen.
Es ist also nicht Nennung von etwas Austauschbaren sondern ein IST.
Logos ist Christus ist Mensch (und) ist Gott.


melden

Gott und Jesus: Eine oder zwei Personen

19.07.2009 um 10:40
Das Logos ist nicht Christus, sondern der Geist Gottes. Wenn Gott spricht: Es werde, dann IST es und das bewirkt die Schaffenskraft des Logos. Und diese ist der Geist Gottes.

Christus Jesus ist das Resultat dessen was aus dem Logos, des Es werde, schließlich hervorgegangen ist.


melden

Gott und Jesus: Eine oder zwei Personen

19.07.2009 um 11:00
Was Du @Fabiano hier schreibst ist nicht zuläsig. Willst Du die Aussagen bzgl. des Logos neu schreiben? Sollte ich das hier mal mit dem Koran versuchen, dann Gnade mir Gott?
Es heißt nicht "das" sondern "Der" Logos!Zumindest rein grammatikalisch. Christus und Logos sind eins! Und es steht ihm frei zu werden!


melden

Gott und Jesus: Eine oder zwei Personen

19.07.2009 um 11:05
Was hier zulässig ist und was nicht, entscheiden die Mods hier... und nicht Du, kore.

Ob nun Das oder Der Logos, wenn ich darin den Geist Gottes erkenne dann ist beides zulässig, da ein Geist geschlechtlich nicht zuordbar ist. Und das dürfte dem Koran so wie auch der Bibel durchaus keinen Zacken aus der Krone brechen.

Aber wenn du, kore, hier schon solche Behauptungen aufstellst wie: "Christus und Logos sind eins" dann hätte ich auch gerne eine Begründung dafür, die nachvollziehbar ist.


melden

Gott und Jesus: Eine oder zwei Personen

19.07.2009 um 11:11
"Das Wort!" :)
Sag ich ja, Du willst eine neue Erklärung, die alte ist aber noch gültig und wird immer die neue sei: "Das Wort hat unter uns gewohnt und ist Fleisch geworden!"
Gibt aber jede Menge Inhalte diesbzgl. abzurufen, da muß ich mich nicht selbst bemühen wo Du doch sonst soviel weißt!


melden

Gott und Jesus: Eine oder zwei Personen

19.07.2009 um 11:11
Kann es sein, dass Jesus und Gott eine Person ist, die shizophren ist?

Rein äusserlich wie ein Mensch und innerlich geistig gestört mit zwei Persönlichkeiten. Heute hätte man ihm helfen können. Schade, dass man das früher nicht konnte. Es wäre so schön geworden ohne Christentum.


melden

Gott und Jesus: Eine oder zwei Personen

19.07.2009 um 11:14
Und ohne Betonmischer wäre die Welt noch schöner...


melden

Gott und Jesus: Eine oder zwei Personen

19.07.2009 um 11:26
Ohne Christus wäre nichts geworden wie ich oben schon sagte.
Aber dazu gehört entweder Mut oder nach @ betonmischer das was er Wahnsinn nennt, denn es steht ja außer Frage, daß es unzählige MEINUNGEN anderer Coleur gibt.
Die muß man auch hinnehmen können ohne das eigene Denken deshalb zu verkürzen und dies gerade deshalb weil die Aussage Ernst gemeint ist.


melden

Gott und Jesus: Eine oder zwei Personen

19.07.2009 um 11:28
Aha. Mut oder Wahnsinn, das ist also hier die Frage?


melden

Gott und Jesus: Eine oder zwei Personen

19.07.2009 um 11:30
Für mich ist es die Frage aber nicht! Denn es steht ja deutlich da: was betonmischer dafür hält!


melden

Gott und Jesus: Eine oder zwei Personen

19.07.2009 um 21:19
Ohne Christus wäre nichts geworden wie ich oben schon sagte.
Was wäre ohne Jesus nicht geworden,denkt ihr der Jesus in der Bibel ist indentlisch mit dem Wahren Jesu?
Nach meinen Glauben ist Gott in jeden Menschen das heißt die Seele ist der Lebendige Mensch,Körper ist nur ein Spiegelbild der Seele oder der Mantel,der Geist is der Geist Gottes der den Menschen die Seele erlaubt so zu werden wie Gott zu werden deswegen hat die Seele keinen Hern sondern Gott ist für sie wie ein Vertrauter,Vater;Mutter...somit ist das innerliche von Jesus Gott aber die Seele von Jesus ist trotzdem eine eigentständige Person!So ist es nach meinen Glauben!


melden

Gott und Jesus: Eine oder zwei Personen

20.07.2009 um 10:15
@exuria

"nach meinem Glauben ist Gott in jedem Menschen!"
Aber nicht in jedem Menschen ist Gott Mensch geworden, sprich nicht jeder Mensch ist wahrhaft Mensch und Gott. Er kann erst überhaupt Mensch in des Wortes wahrster Bedeutung WERDEN durch die Tat Christi. Dies gilt für jeden Menschen egal zu welchem Kulturkreis er gehört und dies durchaus große Rätsel wurde auch seitens der Christen bis heute ungelöst gelassen.
Gibst Du Dein Leben, welches wohl bemerkt nicht schuldlos ist von Taten Deiner selbst, wie Du es auch drehst und wendest, für Deine Brüder und Mitmenschen in Unehre dahin und verzichtest auf Dein menschliches Recht für andere? Selbst wenn Du es tätest und das wäre auch nicht wertlos, wäre es dennoch ein Nichts im Hinblick auf die Tat des Christus. Allein schon wenn man dem Grundsatz folgt: Wenn zwei das Gleiche tun, ist es nicht das Gleiche.
Wir haben die Möglichkeit uns dahin zu tasten alle Taten und alles Denken in Christus tun zu wollen.


melden