weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

2.245 Beiträge, Schlüsselwörter: Lichtnahrung

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

06.10.2006 um 17:21
stolz und ehre, tut der mensch sich selber an, ja. aber es galt der runde, wie duauch
weißt. danke.

liebe grüße.


melden
Anzeige

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

06.10.2006 um 19:47
zu meinem posting heute um 09:59 keine reaktion.aha.


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

08.10.2006 um 21:13
oh jetzt hast du den beweis dafür, dass es keine lichtnahrung gibt, was? ^^


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

08.10.2006 um 21:24
Hm,…

http://www.agpf.de/Lichtnahrung.htm


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

08.10.2006 um 22:27
loooooooool

Wobei, den selben Link habe ich auch schon mal gepostet. ;)


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

09.10.2006 um 09:23
achso...es ist also schon beweiß genug, das sie BEHAUPTET, das sie es kann....

na, so einfach gestrickt möchte ich auch mal sein, alles einfach nur so zu glauben,weil es jemand behauptet.
ich glaube diese "bewußtseinsebene" habe ich schondurchlebt.......als 4-jähriges mädchen...nun bin ich älter und glaube nicht jeden scheiß,den irgendjemand behauptet.

andere wiederrum werden diese "ebene" wohl nieüberspringen.sie leben immer noch in ihr und glauben wahrscheinlich auch an denweihnachtsmann, der ja am nordpol lebt und geschenke fleissig einpackt.also, wenn ihrunter dem weihnachtsbaum geschenke findet, der dicke opa mit seinem roten männtelchen ,der wars.wir zumindest behauptet.und im himmel ist jahrmarkt.


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

09.10.2006 um 18:36
der umkehrschluss stammt von dir. ich glaube nicht, das siehst du falsch. ich vertraue.womöglich wird dieses vertrauen missbraucht, aber das bürdet nicht mir schlechtes karmaauf. und ich sehe da, wie schon öfters erwähnt, unterschiede zwischen vielen scharlatanenund wenigen echten "könnern". das thema braucht auch nicht weiter diskutiert zu werden,wir drehen uns nur im kreis, haben schon etliche runde gedreht. zweifelt daran, odervertraut. seht die unterschiede. allgemeingültige beweise werden wir nicht bekommen.


melden
DieSache
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

09.10.2006 um 21:52
Hab mir nochmal was überlegt, wobei ich nicht weiss, ob ich damit richtig liege !

Vielleicht liegt hier ja wirklich ein grosses Bedeutungsmissverständniss vor...

Einige kennen doch bestimmt diese frei Taucher, also die, die ohne Sauerstoffflaschetauchen ?

Ursprünglich stammt diese Methode ja von Perlentauchern, die die nurdurch zuvor geführte meditative Übungen vollbringen können, da diese Meditation dazubeiträgt, ihren Atem und Stoffwechsel zu verlangsamen.

Menschen/Jogis die alsosich von "Lichtnahrung" ernähren, befinden sich in einem ähnlichen Zustand, auch beiihnen ist der Stoffwechsel durch eine gewisse "Eigensuggestion" verlangsamt und sienehmen wenn dann nur rein pflanziche "Zwischenmahlzeiten" zu sich...sind aber wieder malnur so Überlegungen eines verwirrten Geistes *ggg*

Gruss vom Regenbogen Sis


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

09.10.2006 um 23:05
das sind keine überlegungen eines verwirrten geistes, sondern ganz normale einfälle,ideen, die man zusammen angucken und prüfen kann.
mit meditativer praxis hat dasgewiss zu tun, da hast du vollkommen recht.
es gibt auch yogis die sich mit dem kopfeinbuddeln lassen, bezeugen, dass sie gewisse beherrschung über den körper erfahrenhaben. unser körper hat eine intelligenz und triebfeder, der wir uns unbewusst sind.unsere körperprozesse laufen ohne unser bewusstes wissen ab. wir müssen nicht unser herzbewegen und so solch sachen. das einzigste wo wir recht gute kontrolle drüber haben istdie atmung. durch meditation und selbstbeherrschung können wir uns jedoch, mit derkörperlichen intelligenz verbinden. können einfluss auf herz und kreislauf, etc nehmenund somit "außergewohnliche" dinge vollbringen. wir können sehr viel mit der machtunseres geistes. wir wissen alle, was das unterbewusstsein alles beinhaltet und wie wenigwir über unsere automatischen verhaltensweisen wissen. sie laufen mehr oder wenigselbstständig ab, so wie auch unsere gedanken. die meisten sind zB getrieben von gedankenund alten gedankenleiern, diese zuu beherrschen ist für viele schon schwer und das istnur eine hürde von vielen hürden, die auf dem weg zur selbstverwirklichung meisternmüssen.
abgeschaltete gedanken und somit wertungen, und kategorisierungen, filterdes verstandes, offenbaren uns durch das stilles bewusstsein, wie die welt wirklichaussieht. stilles gewahrsein verbindet, gedanken trennen und kategorisieren, wobei allesviele facetten hat und vielseitiger ist, als uns unser verstand sagt, welcher uns undunsere fähigkeiten auch oft kleinredet


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

09.10.2006 um 23:07
aber das bürdet nicht mir schlechtes karma auf. und ich sehe da

Sag mal,denkst du bei all deinen Taten an dieses Karma?

Kennst du so etwas wie Freiheitüberhaupt noch?


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

10.10.2006 um 01:02
nein, ich denke daran mein handeln zu verfeinern und das karma ist ein spiegel, der mirzeigt, wo ich schwachstellen habe. ich bin freiheit


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

10.10.2006 um 10:01
" allgemeingültige beweise werden wir nicht bekommen."

Irgendwie scheint bei demganzen Prana-Futtern das Logikzentrum des Gehirns als erstes auszusetzen.


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

10.10.2006 um 23:33
@poly
viel spaß beim warten auf beweise ^^


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

11.10.2006 um 09:27
@lesslow

Jaja, die Beweislast, gelle?

Ich brauche keine Beweise, ichWEISS, das das Mist ist mit dem Prana-Mampfen.

Wer anderes behauptet, ist in derBeweislast.


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

11.10.2006 um 09:48
@lesslow

>> ich glaube nicht, das siehst du falsch. ich vertraue. womöglichwird dieses vertrauen missbraucht, aber das bürdet nicht mir schlechtes karma auf. undich sehe da, wie schon öfters erwähnt, unterschiede zwischen vielen scharlatanen undwenigen echten "könnern"<<

also ist doch diese Jasmuheen in deinen augenauch eine täuscherin,sprich scharlatanin, oder nicht?und wer kann es wirklich in deinenaugen?


melden
noire
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

11.10.2006 um 20:15
blödsinn

woher soll er denn die vitamine etc. bekommen? die sind doch nicht inder luft!!


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

11.10.2006 um 20:43
@septemberkind
ich glaube daran das die yogini giri bala es konnte. nachzulesen in"die autobiographie eines yogi" von paramahansa yogananda.


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

29.10.2006 um 23:20
Indischer Sonnengucker
Ein junger Inder aus dem nordöstlichen Bundesstaat Assamstellt Augenärzte vor ein Rätsel: Ohne zu blinzeln, kann er stundenlang in die Sonneschauen. Für den 24-jährigen Dimbeswar Basumatary aus dem Dorf Balimari, 290 Kilometerwestlich von Assams Hauptstadt Guwahati, ist das mittlerweile zur Passion geworden; anmanchen Tagen starrt er von Sonnenaufgang bis Sonnenuntergang direkt in die Sonne. "Ichliebe es inzwischen, die strahlende Sonne auf ihrem Weg am Himmel zu beobachten, dabeihat das alles vor etwa fünf Jahren eher zufällig angefangen", sagt Basumatary.

Nach Expertenmeinung läuft der Mensch, wenn er in die grelle Sonne blickt, spätestensnach neunzig Sekunden Gefahr, sich die Augen zu verbrennen oder die Netzhaut zuzerstören. "Wir haben Basumatary mehrmals untersucht - es ist wirklich erstaunlich, daßer immer noch gut Farben sehen kann und sich keine nennenswerten Probleme ergeben haben",erklärt Biraj Jyoti Goswami, ein Chefarzt an der Sankardev Netralaya, einer führendenAugenklinik in Guwahati.

Basumatary hat bei Vorführungen vor Journalisten aberauch schon Widerstand erlebt. "Als ich vor einiger Zeit am Indian Gate in Neu-Delhi war -vor mir ein Heer von Fotografen -, hat mich die Polizei aus medizinischen Gründen darangehindert, weiterzumachen. Aber ich weiß, daß mir dabei nichts passieren kann, weil ichdas problemlos schon seit fünf Jahren mache."

Das Sonnengucken sei für ihnLebensnahrung in Form von Sonnenenergie, meint Basumatary. "Die Sonne ist für mich eineständige Mahlzeit. Ich esse gerade seit vier Tagen nichts und habe bis jetzt weder Hungernoch Durst."
(Quelle: Islamic Republic News Agency - siehe dazu den Artikel unterwww.irna.com)

den artikel gibts leider nicht mehr.


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

29.10.2006 um 23:27
den artikel gibts leider nicht mehr.


Dadurch wird dein Text umsoglaubwürdiger... ;)


melden
Anzeige
mermaidman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

30.10.2006 um 01:53
Moin

Ritter der Schwafelrunde,

Lichtnahrung gibt es nicht, aus undbasta!
Aber um das zu beweisen schlage ich vor , dass lesslow sich zu testversuchenzur verfügung stellt.
10 Wochen ohne hapahapa & schlurfischlurfi.
Von mir auskann er sein eigenurin trinken, damit die restlichen mineralien noch verwendung finden.

Oder meldet sich jemand anders freiwillig, hm? Oder sollten wir das nächstegreenhorn einfach mal nehmen?

mmm


melden
283 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Das ICH BIN268 Beiträge
Anzeigen ausblenden