weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

2.245 Beiträge, Schlüsselwörter: Lichtnahrung
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

20.11.2011 um 18:11
Vergesst nicht, uns zu eurem Begräbnis einzuladen ;)


melden
Anzeige

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

20.11.2011 um 18:14
@The_Shade
The_Shade schrieb:Schön dass du überzeugt bist
Na du kannst uns ja gerne erklären, wie der Beschuss durch Photonen den Stoffwechsel aufrecht erhalten und die Dehydrierung verhindern soll. Bitte, the stage is yours...


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

20.11.2011 um 18:18
@22aztek

Mich würde eher interessieren, wo das Gesetz geschrieben ist, dass man nur schwarz weiss hier denken darf?
Wo, bitte schön, kann ich nachlesen:
"Wenn in einem Thread ein Extrem angesprochen wird, kann und darf nur mit dem anderen Extrem geantwortet werden"

Wenn das hier das Gesetz ist, so bitte ich natürlich um Entschuldigung, dass ich Nuancen zu betrachten wage!

Shade


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

20.11.2011 um 18:20
@The_Shade

Was soll denn das nun wieder? Ich habe dir nirgendwo versucht den Mund zu verbieten. Im Gegenteil. Wir diskutieren doch, oder etwa nicht? Meine Güte...


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

20.11.2011 um 18:21
@22aztek

Nicht verboten, doch du legst mir in den Mund, dass wenn ich nicht gegen die Idee von Lichtnahrung bin, ich automatisch für dieses Photonendingens sein muss!

Was dazwischen gibt es wohl nichts!

Es wäre also wohl eher an mir zu fragen, was das soll?

Shade


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

20.11.2011 um 18:22
The_Shade schrieb:Wenn in einem Thread ein Extrem angesprochen wird, kann und darf nur mit dem anderen Extrem geantwortet werden
Du meinst ... Nahrungsaufnahme ist was Extremes?

Lichtnahrung ist ungefähr so seriös wie eine Anleitung, dass ein Schuss mit einer goldenen Kugel ins Hirn das Denkvermögen erhöht wird.

Lichtnahrung ist eine Anleitung zum Selbstmord!


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

20.11.2011 um 18:23
@Branntweiner

Was ja zeigt, dass du nur in Schwarzweiss denkst.

Shade, die gerade darüber nachdenkt, ob es Sinn macht, Nuancen hier überhaupt erklären zu wollen


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

20.11.2011 um 18:26
@The_Shade
The_Shade schrieb:Nicht verboten, doch du legst mir in den Mund, dass wenn ich nicht gegen die Idee von Lichtnahrung bin, ich automatisch für dieses Photonendingens sein muss!
Wenn du es so formulierst - ja. Licht(nahrung) IST der Beschuss durch Photonen - das sind einfach nur zwei Begriffe, für ein und das selbe Ding!
The_Shade schrieb:Was dazwischen gibt es wohl nichts!
Nein. Das was du beschrieben hast liegt nicht dazwischen, sondern ist ein natürlicher, biochemischer Vorgang. Lichtnahrung hingegen liegt völlig abseits jeglicher Möglichkeiten.


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

20.11.2011 um 18:28
@22aztek

Na dann ist ja deine Realität geklärt :-)

Ich bin dann mal off, hab besseres zu tun, schwarz weiss macht mir Kopfschmerzen :P


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

20.11.2011 um 18:30
@The_Shade
The_Shade schrieb:Na dann ist ja deine Realität geklärt
Ach, gibt es jetzt mehrere? Ich habe dir die Möglichkeit gelassen, zu erklären, wie es funktionieren soll. Ich akzeptiere die Möglichkeit, dass du das nicht kannst - aber du solltest lernen zu akzeptieren, dass es Menschen gibt, die es eben doch besser wissen.


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

20.11.2011 um 18:31
The_Shade schrieb:schwarz weiss macht mir Kopfschmerzen
Und jetzt stell dir vor, was erst die Verweigerung von Nahrung und Wasser so alles anstellt. ;)


melden
Sidhe
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

20.11.2011 um 18:39
@The_Shade
The_Shade schrieb:Mir geht es dabei auch weniger um "Lichtnahrung um jeden Preis" sondern einfach um den Gedanken, ob es sein kann, dass je mehr man sich 'wohl in seiner Haut fühlt', vielleicht weniger Nahrung benötigt - als Gegengewicht dazu, dass viele ja auch aus Frustration essen.
Das ist auf jeden Fall so.
Wenn ein Mensch z.B. voller echter(!) Liebe ist, fühlt er sich innerlich ganz ausgefüllt, genährt und gesättigt. Alleine durch diese alles ausfüllende und zutiefst erquickende Empfindung.
Dadurch kann der Hunger ausbleiben und das Bedürfnis nach Nahrung verschwindet.
Ist meine eigene Erfahrung.
Wenn man diesen Faden weiterspinnt und versteht, daß alles, was wir materiell als Nahrung zu uns nehmen, letztlich verdichtete Energie ist, könnte ich mir vorstellen, daß ein Mensch, welcher sich ganz der Liebe Gottes hingibt und diese somit zurück empfängt, die Nahrung einstellen kann, da er die eigentliche Energie weiterhin sogar verstärkt, da feiner und dadurch höherschwingender, aufnehmen kann.
Soweit jedenfalls meine Gedanken, in der Praxis ist das heutzutage mit Sicherheit nur den Allerwenigsten möglich, wenn überhaupt.


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

20.11.2011 um 18:44
@Sidhe
Sidhe schrieb:Dadurch kann der Hunger ausbleiben
Ja.
Sidhe schrieb:und das Bedürfnis nach Nahrung verschwindet
Nein! Das eine hat mit dem anderen nichts zu tun. Das sind zwei unterschiedliche Dinge.
Sidhe schrieb:Wenn man diesen Faden weiterspinnt und versteht, daß alles, was wir materiell als Nahrung zu uns nehmen, letztlich verdichtete Energie ist, könnte ich mir vorstellen, daß ein Mensch, welcher sich ganz der Liebe Gottes hingibt und diese somit zurück empfängt, die Nahrung einstellen kann, da er die eigentliche Energie weiterhin sogar verstärkt, da feiner und dadurch höherschwingender, aufnehmen kann.
Soweit jedenfalls meine Gedanken, in der Praxis ist das heutzutage mit Sicherheit nur den Allerwenigsten möglich, wenn überhaupt.
So ein Unsinn. Demnach müsste auch ein Otto-Motor mit Photonenbeschuss funktionieren, wenn man es nur lange genug versucht. Soll ich es verraten? Hmm... ich denke ich tue es: es wird nicht funktionieren!


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

21.11.2011 um 00:21
@22aztek
@Branntweiner

Ich zweifle ernsthaft daran das Shade auch nur ansatzweise jemals von ihrem "Glauben" abkommen wird.
Eine Diskussion mit Shade ist dementsprechend ungefähr so sinnvoll wie Fischen das Feuermachen beizubringen.
In Shades Fantasiewelt kann sie/er (whatever) halt Licht essen, ich hab da kein Mitleid bei eventuellen Gesundheitlichen nachteilen die daraus entstehen könnten.


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

21.11.2011 um 09:49
ein Hohn für alle Hungernden. Wir haben nach christlicher Gesinnung diese zu speisen und nicht Magie zu vollführen. Wenn die Zeit für so was wie Lichtnahrung gekommen wäre würde man darüber nicht mehr diskutieren, da man sich dann auch wortlos verstehen müßte.
Der menschliche Körper hält natürlich viel aus, denn man kann ihn magisch aufladen. Lieber sollte man aber sein Denken mit Licht beflügeln, nicht zum eigenen Vorteil oder gar Bereicherung oder materiell zu deutenden Sparmaßnahmen....
Könnte natürlich noch sein, daß es sich einfach um Notwehr den 2399 verschiedenen Kochsendungen im TV gegenüber handelte.... :)


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

22.11.2011 um 19:12
@Adrianus

Wenn du das aus meinem Text, der einfach Fragen aufwirft, herausliest, dann bin ich es wohl nicht, die in einer Fantasiewelt lebt, sondern du!

Ich persönlich denke nicht, dass man
a) 'Lichtnahrung' einfach auf eine Weise definieren kann und dann verlangt
b) dass man schwarz weiss denkt, und nur diese Möglichkeit durchlässt

Mensch hat die Möglichkeit weiter zu denken, das hat die Geschichte gezeigt (aber dafür müsste man natürlich einen Minimun von Bildung mitbringen)

Für den Rest, bleibt ruhig in eurer kleinen Realität (und ja, jeder hat seine eigene, das weiss inzwischen ziemlich jeder). Ich lass sie euch gerne.

Ihr beweist mir nur, dass ihr- meine Fragen nicht beantworten könnt

Und @kore
Vergiss mal nicht, was die netten Christen einigen Völkern, denen es sehr gut ging, mit ihrem "Im schweisse deines Angesichts sollst du dein Brot verdienen" angetan haben.

Shade


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

23.11.2011 um 08:26
was hat das bitte miteinander zu tun?
Außerdem ist diese Zeile aus dem AT, also nicht in christlicher Aera entstanden!
In dieser heißt es: Unser alltäglich Brot gib uns heute!
Wo der Zusammenhang zur hier propagierten Lichtnahrung liegen soll enthüllt sich nicht!
Zwar wurde Christus bereits bei den Gnostikern als dieses Licht angesehen und er ist selbst das Brot des Lebens, dieses dient aber nicht magischen Zwecken unter Ausschluß Hungernder.
Allein der Ausdruck Lichtnahrung erweckt den Eindruck Licht herabzuziehen. Das tut der Mensch zwar, aber im christlichen Sinne sollte er es heraufheben, also die Nahrung in Geist umwandeln.
Diese Fähigkeit wird also gerade schwächer wenn er sich vorzeiten magisch bedient, ohne selbst sich Geist unter irdischen Bedingungen zu erwerben.
Es ist eine sehr bedenkliche magisch zu nennende Praxis wenn man sowas wie Lichtnahrung allgemein propagiert.


melden
The_Shade
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

23.11.2011 um 18:11
@kore

Prust, ich mag es wenn die Christen sich gerade das herauspicken, was ihnen in den Kram passt.
Das erklärt dann auch die Morde, denn die 10 Gebote stehen auch im AT!!!

Hier mal ein Satz von einem kenianischen Staatsmann um es klarer zu machen:
Als die Weissen nach Afrika kamen, hatten wir das Land und sie die Bibel. Dann lehrten sie uns, mit geschlossenen Augen zu beten - und als wir die Augen wieder öffneten, hatten sie das Land und wir die Bibel.

Shade


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

23.11.2011 um 18:24
Besteht Nahrung nicht aus Licht?! Ist es dann nciht egal, welche Nahrungsart man zu sich nimmt, wenn doch alles aus der Sonne kommt?!

Die Frage die sich hier in den Raum stellt ist doch folgende:

Warum ist das so wichtig?!


melden
Anzeige
bacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

23.11.2011 um 21:01
@The_Shade
The_Shade schrieb:Mich würde eher interessieren, wo das Gesetz geschrieben ist, dass man nur schwarz weiss hier denken darf?
Wieso denn schwarzweiß? Nichts ist schwarzweißer gedacht, als der Glaube an Wunder.

Immer wieder überraschen ewige Übrigbleibsel aus der Zeit, als die ersten Vorfahren der Affen von den Bäumen kletterten damit, dass wenn man sich die Komplexität unserer vielschichtigen Welt ohne Wunder zu erklären versucht, man nur ein schnöder Schwarzweißdenker wäre.


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Reise ins Universum10 Beiträge
Anzeigen ausblenden