weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

2.245 Beiträge, Schlüsselwörter: Lichtnahrung
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

29.11.2011 um 16:28
@emanon
was ist denn real? wer bestimmt was real ist? ich hoffe doch nicht du! ich bestimme selbst was für mich real ist und was nicht. ich lasse mich halt nicht beschränken durch angebliche "naturgesetzte".
das ist alles. wir wollen nicht die realität verleugnen wir wollen sie nur erweitern.


melden
Anzeige
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

29.11.2011 um 16:30
@Malthael
Malthael schrieb:ich lasse mich halt nicht beschränken durch angebliche "naturgesetzte"
Sei doch so nett und winke mal, wenn du bei mir vorbei fliegst.^^


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

29.11.2011 um 16:33
emanon schrieb:Sei doch so nett und winke mal, wenn du bei mir vorbei fliegst.^^
ich fliege nicht an dir vorbei, denn sobald ich das tuhe sagst du doch wieder " hey du kannst nicht fliegen die physikalischen gesetzte verbieten es."


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

29.11.2011 um 16:52
@AnatomyUnions
@Malthael
@emanon


Licht isst man nicht. Das Prinzip geht davon aus, dass alles an Materie schlussendlich aus Licht besteht. Das heisst, dass Materie verfestigtes Licht ist.
Die Zellen des Koerpers, die also eigentlich schon in ihrer grundeigensten Identitaet Licht sind, reproduzieren und erneuern sich nun nicht mehr, in dem sie ueber den Weg der Umwandlung sich die Energie zufuehren, sondern, indem sie ihre eigene Substand (das Licht) direkt einbauen.

Magen und Darmtrakt werden also ueberfluessig. Lichtnahrung hat in diesem Sinne auch nichts mit dem Sonnenlicht zu tun, sondern mit den kleinsten Partikeln aus dem alles geschaffen ist. Wie du das jetzt nennen willst, sei dir ueberlassen, Photonen oder was auch immer.
Lichtnahrung ist nicht ein Phaenomen der Neuzeit oder des New Age, sondern existiert schon seit Jahrtausenden und ist im Osten unter dem Wort "Prana" bekannt.

Es gibt ueber die Jahrhunderte immer wieder dokumentierte Faelle, wo man von Menschen spricht, die sich angeblich von Licht ernaehrt haetten.

Ich kenne persoenlich niemand, der sich von Licht ernaehrt und liebe selber das Essen viel zu sehr, um ein solches Experiment zu starten ;-)
Ich wuerde es aber generell niemals ausschliessen, dass es da nicht wirklich geben kann.

Generell zu Ernaehrung muss aber gesagt werden, dass die Medizin und die Wissenschaft viele, viele, viele schrecklich falsche Ansichten in Bezug auf die Ernaehrung hatte und leider immer noch hat.
Es gab eine Zeit, wo man davon ueberzeugt war, dass es unmoeglich ist, sich ohne Fleisch zu ernaehren und dass man unweigerlich krank wuerde oder doch zumindest grosse Mangelerscheinungen habe wuerde.
Unterdessen ist bekannt, dass Vegetarier tatsaechlich gesuender sind.
Nun lebt man weiterhin frisch froehlich in dem Irrtum, dass Veganer Mangelerscheinungen haben und unweigerlich krank werden. Dabei ignoriert man tapfer, dass es riesige Bevoelkerungsgruppen gibt, die sich vegan ernaehren und das schon immer taten (Indien) und dass es auch bei uns im Westen eine drastisch steigende Zahl von Veganern gibt, die oh Wunder, tatsaechlich sogar ihre Kinder vegan und gesund gross werden lassen. Wenn dann mal ein Veganer krank wird, stuerzt sich die Medizin gerade zu auf dieses Expempel, um zu demonstrieren, dass vegan unmoeglich gut sein kann. Dass es sogar nicht wenige Spitzensportler gibt, die sich vegan ernaehren, wird wiederum tapfer uebersehen.
Ich koennte jetzt noch so weiter schreiben und noch einen Abstecher zu den Fructanern machen, die sich ausschliesslich von Fruechten ernaehren (und gesund bleiben), aber ich will nicht weiter nerven. Auf was ich hinaus will ist, dass wir weit davon entfernt sind medizinisch und wissenschaftlich zu erklaeren, was unsere Koerper wirklich brauchen und was uns krank macht oder Energie raubt. Deshalb Leute, bleibt offen fuer alle Varianten ;-)


melden
joe1
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

29.11.2011 um 16:59
Das schaffen doch nichtmal die Pflanzen, denn auch die brauchen
die Inhaltstoffe der Erde und das Wasser...und die sind Spezialisten
auf diesem Gebiet.


---------------------------------------


Ähm...



Spannst du die Saite zu stark ..
reisst sie.
Spannst du die Saite zu schlaff..
kannst du nicht auf ihr musizieren.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

29.11.2011 um 16:59
@habiba
bei der lichtnahrung gehts auch nicht um ernährung. sprich essen, verdauen und ausscheiden.
es geht eher darum transparenter zu werden so das licht deinen köper fluten kann. die energie erhällst du dann auch nicht aus den partikeln sondern aus der bewegung der partikel. es funktiniert nach dem selben prinzip wie erde und mond. der mond verlangsam die erde, während die erde den mond beschleudnigt so kommt es zu einer kraftübertragung.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

29.11.2011 um 17:01
joe1 schrieb:Das schaffen doch nichtmal die Pflanzen, denn auch die brauchen
die Inhaltstoffe der Erde und das Wasser...und die sind Spezialisten
auf diesem Gebiet.
das stimmt. aber pflanzen brauchen diese nährstoffe zum wachsen und um blüten und pollen zu bilden, damit sie expandieren können.
wenn du deine expansion einstellst brauchst du auch keine materie mehr.


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

29.11.2011 um 17:09
@Malthael
@habiba

Mich würde mal folgendes interresieren:

Atmen die Lichtesser, genau wie alle andern, Kohlendioxid aus oder nicht?

Falls ja:
Woher kommt der Kohlenstoff darin? (Eingeatmet wurde er ja nicht)

Falls nein:
Wozu müssen diese Leute überhaupt noch atmen? Die ausgeatmete Luft ist dann ja die gleiche wie die eingeatmete, somit wird sie in keiener Weise verbraucht, und man benötigt keine Frischluft mehr.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

29.11.2011 um 17:12
@MareTranquil
lichtesser ist schon mal falsch. weil man licht nicht essen kann.
wenn man so weit ist braucht man weder schlaf noch nahrung und das atmen übernimmt dein transparenter körper. so wie haie nur ihr maul öffnen müssen um zu atmen.
es geht darum in bewegung zu bleiben und diese aufgabe werden die photonen für dich erledigen.


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

29.11.2011 um 17:14
@Malthael

Du weichst aus.
Malthael schrieb:und das atmen übernimmt dein transparenter körper
... das ist nämlich keine Antwort. Muss man nun noch atmen oder nicht?


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

29.11.2011 um 17:15
@Thawra
atmen ja, aber nicht im herkomlichen sinn. du atems keine luft mehr weil du keine luft mehr brauchst.
alles was du nur noch brauchst ist licht.


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

29.11.2011 um 17:16
@Malthael

??

Entweder du atmest oder du atmest nicht. Da gibt es keinen Unterschied mit 'im herkömmlichen Sinn'.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

29.11.2011 um 17:18
du atmest nicht. wie ich schon gesagt habe ist atmen in diesem stadium nicht mehr nötig. ausserdem kannst du dich in einem feinstoff astral lichtkörper, wie auch immer man das nennt, nicht in einer atmosphäre aufhalten. zumindest nicht lange.


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

29.11.2011 um 17:21
@Malthael
Malthael schrieb:feinstoff astral lichtkörper
Geil, gleich drei schwachsinnige und undefinierte Begriffe hintereinander... :D :D


melden
habiba
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

29.11.2011 um 17:24
@MareTranquil
Ich sehe nicht den Widerspruch von normal atmen und gleichzeitig die Energie, welche die Zellen benoetigen, auf direktem Wege zu "konsumieren". Warum soll man dem Koerper nicht weiterhin "normalen" Sauerstoff zufuehren ?

Anderseits habe ich schon Muehe, den Schlussfolgerung von @Malthael zu folgen...


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

29.11.2011 um 17:35
alles ist energie. du kannst materie in licht verwandeln genau so wie du licht in materie verwandeln kannst. selbst wenn du nahrung aufnimmst wird diese nahrung am ende in wärme (infrarotstrahlung/ licht) umgewandeln. genau so geht es auch anders rum. wenn du dich für licht als energie quelle entscheidest nimmst du nur nahrung quasi ohne umwege auf.


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

29.11.2011 um 17:35
@Malthael

Dann ist de Beweis ja ganz einfach. Bindet einem derjenigen, die sich von Lichtnahrung ernähren, einen Plastiksack üm den Kopf, und wenn er nach 30 Minuten noch lebt, dann wird auch der letzte Wissenschaftler davon überzeugt sein, dass da zumindest etwas nicht auf herkömmliche Weise Erklärbares stattfindet.

@habiba

Ersetze "gar nicht atmen" von mir aus durch "in einem kleinen, geschlossensn Raum bleiben", dann wirds vielleicht besser ersichtlicher, was ich meine.

Normalerweise wandelt der Körper ja Sauerstoff in Kohlendioxid um, und wenn der Raum luftdicht verschlossen ist, wird irgendwann der Sauerstoffgehalt so niedrig bzw. der Kohlendioxidgehalt so hoch, das man dran stirbt.

Wenn man aber kein Kohlendioxid ausatmet, bleibt die Luftzusammensetzung immer gleich, und es gibt kein Problem.

So, und nun ersetzte man den kleinen Raum durch was noch kleineres, z.B. einen Plastiksack um den Kopf. Normalerweise ist man nach wenigen Minuten tot, doch der Lichtkonsument (was wäre denn eigentlich ein guter Begriff dafür?) bekommt trotzdem mit jedem Atemzug Luft mit normalem Sauerstoffgehalt, also das gleiche wie Frischluft.


melden
Malthael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

29.11.2011 um 17:38
@MareTranquil
lichtatmer wirste nie sehen und warum?
weil sie selbst nur aus licht bestehen und licht kann man ja bekanntlich nicht sehen.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

29.11.2011 um 17:54
Das Luftgemisch und auch deren Sauerstoffzusammensetzung ist grobstofflicher als die Energie des Lichts welche die Zellen erschafft.

Das heist die Sauerstoffzufuhr muss über den Umweg durch das Lungensystem. Der für die Lichtnahrung tranzparente Körper ist für den Sauerstoff nicht durchlässig.


melden
Anzeige

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

29.11.2011 um 19:25
@Primpfmümpf

D.h. wenn man auf Licht umgestiegen ist, kann man auch mit einem Plastiksack um den Kopf überleben?


melden
248 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Beschneidung im Islam2.315 Beiträge
Anzeigen ausblenden