weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

2.245 Beiträge, Schlüsselwörter: Lichtnahrung

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

09.05.2012 um 23:28
hum...... generation Wikipedia:DDD

immer is es wikipedia -,- naja egal.. habs jetz ma teilweise überflogen was so geschrieben wurde,

Der "guru" heist Pralad Jahni( wenn ich es richtig in erinnerung habe ,sry)
und nein ich bin nicht so naiv in zeiten von rtl und frauentausch alles zu glauben was man einem über die massenmedien vermittel will, aber als ich ne doku über diesen besagten "guru" gesehn hab,
dachte ich anders darüber.
Er wurde 2 mal in Indien unter beobachtung gestellt (alles natürlich unter wissenschaftlicher betreung)
mit Kameras im Raum und "wachen" vor der tür niemand hat in auch eine sekunde aus den augen gelassen und beide male sind sie auf das ergebniss gekommen das er nichts rein gar nichts zusich nahm.

u.a sagte der Dr, das sie beim Ultraschall gesehn haben das sich urin angesammelt hatte dieser jedoch nach und nach weniger wurde als würde sein körper den urin absorbieren.


vllt läuft das der ganze prozess auch wie bei ner emulation^^

aber ich finde es immerwieder verwunderlich wieso man von solchen phänomenen immer ausm asiatischen raum geschockt wird^^, scheint als ob buddah und co schweren einfluss haben.


melden
Anzeige
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

09.05.2012 um 23:30
Firehorse schrieb:Könnt Ihr, die das mit der Lichtnahrung für Unsinn halten, das Marksand und mir mal plausibel machen?
Hmmm ... ja ...

tKuF1jw hungerkatastrophe sahelzone stirbt leise


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

09.05.2012 um 23:56
@Brotherhood
Brotherhood schrieb:Er wurde 2 mal in Indien unter beobachtung gestellt (alles natürlich unter wissenschaftlicher betreung)
mit Kameras im Raum und "wachen" vor der tür niemand hat in auch eine sekunde aus den augen gelassen und beide male sind sie auf das ergebniss gekommen das er nichts rein gar nichts zusich nahm.

u.a sagte der Dr, das sie beim Ultraschall gesehn haben das sich urin angesammelt hatte dieser jedoch nach und nach weniger wurde als würde sein körper den urin absorbieren.
Das ist so nicht ganz richtig. Er wurde nicht immer überwacht. Später dazu mehr.

Es stimmt, dass man nicht gesehen hat, wie er aß. Jedoch verlor er auch Gewicht im gleichen Maß, wie jeder andere fastende Mensch.
Es stimmt auch, dass man feststellen konnte, dass sich seine Blase mit Urin füllte. Außerdem stieg der Harnstoffgehalt seines Blutes an. Damit unterschied er sich nicht von jeden anderen, der längere Zeit durstet. Am 5. Tag hatte dieser pathologische Werte angenommen. Für andere Parameter, wie die Natriumkationenkonzentration galt war das gleiche ab spätestens dem 7. Tag der Fall.

Am, wenn ich mich richtig erinnere, war dann am 8.Tag Badetag. Aus Gründen der Diskretion wurde er dabei nicht beobachtet.
Am gleichen Tag war dann die Blase plötzlich wieder leer und die Anzeichen der Dehydrierung besserten sich auch deutlich.
Der Verlust von Körpergewicht durch Hungern änderte sich jedoch nicht.

Honi soit qui mal y pense.


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

10.05.2012 um 07:54
@Brotherhood
http://www.esowatch.com/ge/index.php?title=Prahlad_Jani

Ja, ja, ich weiss, von der Lektüre kriegen Esos Pickel.
Im Gegensatz zu diversen Esoseiten gibt Esowatch seine Quellen an und verlinkt entsprechend.
Vielleicht liest du dir sie ja einfach mal durch.


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

10.05.2012 um 10:13
@Brotherhood
Ja, ich kenne die Geschichte mit dem Inder, kann jetzt nur für MICH sprechen: mich hat es schon überzeugt.
Wie von Einigen geschrieben: es ist Glaubenssache.

Grüße!


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

10.05.2012 um 11:09
@Firehorse
Firehorse schrieb:Ja, ich kenne die Geschichte mit dem Inder, kann jetzt nur für MICH sprechen: mich hat es schon überzeugt.
Wie von Einigen geschrieben: es ist Glaubenssache.
Schön, dass wir uns schreiben konnten bevor du beginnst deinen Glauben auszuleben.


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

10.05.2012 um 13:41
Meinst Du, mit Sarkasmus Deinen Standpunkt stärken zu können??
Das beeindruckt mich nicht im Geringsten.


melden
Firehorse
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

10.05.2012 um 13:44
Bei Menschen, die von vorneherein sich dafür nicht öffnen, die in Bezug auf solche Themen notorisch zweifeln, ist eine weitere Diskussion zwecklos.
Ferner kann in "Esowatch" Jeder etwas schreiben, wenn ich mich nicht sehr irre.

Ich klinke mich aus diesem Thread aus.
Tschüss!


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

10.05.2012 um 14:55
Auch wenn sich die Nicks der Bildungsfernen ändern, die hier durch ihr halbgares Geschwalle den Anschein erwecken wollen, Lichtnahrung sei nachvollziehbar oder gar praktizierbar, so bleibt letzendlich nur eines festzuhalten.

Lichtnahrung ist erwiesenermassen Quatsch und die Befolgung von Ratschlägen selbsternannter Experten und Meister kann zu ernsthaften gesundheitlichen Schäden führen.

Ceterum censeo man sollte nicht auf das Geschwätz hier postender Lügner hören.


melden
Branntweiner
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

10.05.2012 um 15:04
Firehorse schrieb:Bei Menschen, die von vorneherein sich dafür nicht öffnen, die in Bezug auf solche Themen notorisch zweifeln, ist eine weitere Diskussion zwecklos
Ja, ich zweifle daran, dass Hungerstreiks länger als 70 Tage zu überleben sind.
Ja, ich zweifle daran, dass der 7-Tage-Einstieg in Lichtnahrung zu überleben ist.

Nein, ich zweifle nicht daran, dass Unterernährung lebensbedrohlich ist:

tKuF1jw brnHungeropferM


melden

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

10.05.2012 um 19:57
@Firehorse
@Brotherhood
@Primpfmümpf

Wikipedia: Spurenelement

Wikipedia: Mengenelement

ich warte immernoch auf die physikalische erklärung wie ein menschlicher organismus diese stoffe herstellen soll nur durch äußere zufuhr von licht.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

11.05.2012 um 01:50
@Nerok

Mann kaann es nicht erklären wie man auch eine Grenze des Universums nicht erklären kann. Mann kann aber gereimtheiten finden.

Alles in der Dualität hat zwei Seiten. Das Herz(linke/rechte Kammer) zwei Lungenflügel, die beiden Hirnhälften, zwei Arme, zwei Augen, zwei Nasenlöcher.

Das Skelett und die Bandscheiben und der Kehlkopf sind symetrisch. Wie links so auch rechts.

Die Harnblase und der Darm sind aber nicht symetrisch. Nichts bei denen kommt exakt zwei mal vor. Mann kann ohne sie leben wie auch ohne den nicht symetrischen Blinddarm.

Man hat zwei Eierstöcke und zwei Scharmlippen. Aber trotz zwei Hoden nur ein Penis.

Mann brauch den Penis auch nicht. Weil die Energieform des Spermas für das Baby aus dem Manne durch die bewussten Gedanken alleine empfangen werden können.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

11.05.2012 um 02:05
@Primpfmümpf
Primpfmümpf schrieb:... Mann brauch den Penis auch nicht. Weil die Energieform des Spermas für das Baby aus dem Manne durch die bewussten Gedanken alleine empfangen werden können.
Ich kann davon ausgehen, daß Du noch kein Kind gezeugt hast,
denn SO macht man ganz sicher KEINES.


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

11.05.2012 um 02:10
@der-Ferengi

Aber ich erzeuge mit meinem Bewusstsein Die Spermazelle.

Die Frau macht dann weiter.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

11.05.2012 um 02:13
@Primpfmümpf
Wenn Du meinst, viel Spaß dabei [...]


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

11.05.2012 um 02:14
:D


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

11.05.2012 um 02:24
@der-Ferengi

Eigendlich geschieht es ehr durch das Unterbewusstsein wie auch die Lichtnahrung wenn diese unbewusste Ernährung bewusst praktiziert wird.

Etwas kann man sich dass auch bei einer Wunde vorstellen. Wenn man verletzt ist, brauch die Wunde Sauerstoff für neues Gewebe.

Bei der Lichtnahrung das gleiche Prinzip. Die bereits vorhandene Energie im Körper baut aus der ich sag mal anstatt "Licht" -> Informationsenergie, die Form die der Körper benötigt. Oder das Bewusstsein.


melden
haekki
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

11.05.2012 um 02:59
@Primpfmümpf

Es tut mir leid, aber dein Geschriebenes ergibt für mich einfach keinen Sinn.
Primpfmümpf schrieb:Eigendlich geschieht es ehr durch das Unterbewusstsein wie auch die Lichtnahrung wenn diese unbewusste Ernährung bewusst praktiziert wird.
Diesen Satz verstehst wahrscheinlich nur du.
Primpfmümpf schrieb:Etwas kann man sich dass auch bei einer Wunde vorstellen. Wenn man verletzt ist, brauch die Wunde Sauerstoff für neues Gewebe.
Dieser Vergleich hinkt aber gewaltig. Eine heilende Wunde benötigt weitaus mehr, als nur Sauerstoff.

Wikipedia: Wundheilung
Primpfmümpf schrieb:Bei der Lichtnahrung das gleiche Prinzip. Die bereits vorhandene Energie im Körper baut aus der ich sag mal anstatt "Licht" -> Informationsenergie, die Form die der Körper benötigt. Oder das Bewusstsein.
Und wieder so ein abenteuerliches Konstrukt von einem Satz. Die Energie im Körper (welche Form der Energie?) baut aus dem Licht Informationsenergie (was soll das bitte sein?), die der Körper benötigt?

Das sind einfach vermeintlich eindrucksvoll klingende "Fachwörter" aneinander gereiht. Der letzte Satz ist wohl die Standardphrase Nummer eins der Schwurbler hier.


melden
Phiko
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

11.05.2012 um 03:03
Angeblich hat jemand aus Indien schon jahrelang nix gegessen, hm^^


melden
Anzeige
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Lichtnahrung - Leben ohne zu essen!

11.05.2012 um 03:09
@haekki
haekki schrieb:Eine heilende Wunde benötigt weitaus mehr, als nur Sauerstoff.
Und? Dann benötigt es eben weitau mehr Stoffe. Wie z.B. auch Stoffe die zuvor im Körper gebildet wurden. Sei es durch fester Nahrung oder Informationsenergie.


"Informationsenergie" wollte ich anstelle der "Lichtnahrung" sagen weil mann immer das in der Tat unsichtbare "Licht" damit in Verbindung setzt. Und wenns eben sichtbar sein soll, so ist diese Informationsenergie als Nahrung nicht nur im Licht erhalten, sondern überall wo die Informationsenergie->Licht entstehen kann.


melden
288 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden