Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Es gibt keinen Gott!

2.091 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Glauben ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Es gibt keinen Gott!

15.02.2004 um 17:02
Vergiss den obigen Eintrag.

Ich meine mit Bewusstsein, dass es den Anschein hat, als wären wir von allen (uns bekannten) Lebewesen unserer "Situation" am meisten bewusst. Das Erkennen der eigenen Existenz bleibt in unseren Augen den Menschen vorbehalten.

"Wer über seine Leidenschaften,
Begierden und Ängste herrscht,
ist mehr als ein König."
John Milton



melden

Es gibt keinen Gott!

15.02.2004 um 17:10
Das ich das geschrieben habe liegt einfach daran das ich einen anderen etwas, wie soll ich sagen, erweiterten Glauben habe. Es gibt mehr zwischen Himmel und Erde als die Menschheit sich jemals erträumen könnte oder würde ...
Es gibt eine Höhere Intelligenz hier auf der Erde als der unseren ... und ich stimme auch dem zu was Wintrow und Du geschrieben habt.


Die meisten Menschen verachten die kleinen Freuden auf der Jagd nach den großen.
Die Kunst aber besteht darin, diese kleinen Freuden überall zu sehen, zu finden und zu empfinden. (Bruno H. Bürgel)



melden

Es gibt keinen Gott!

15.02.2004 um 17:21
Sind wir ein Teil dieser höheren Intelligent oder existiert diese unabhängig von uns? Nach deiner Ansicht...

"Wer über seine Leidenschaften,
Begierden und Ängste herrscht,
ist mehr als ein König."
John Milton



melden

Es gibt keinen Gott!

15.02.2004 um 17:23
Man kann es so oder so sehen, sie gehören auf jedenfall zu unserer Welt, sind aber nicht von uns abhängig, sie leben aber in, wie würden manche sagen... in einer anderen Ebene / Dimension.
Würde unsere Welt untergehen würde es sie auch betreffen ...


Die meisten Menschen verachten die kleinen Freuden auf der Jagd nach den großen.
Die Kunst aber besteht darin, diese kleinen Freuden überall zu sehen, zu finden und zu empfinden. (Bruno H. Bürgel)



melden

Es gibt keinen Gott!

15.02.2004 um 18:03
ich glaub au nicht an einen gott so wie er in der bibel geschrieben steht..
Gott ist das , was das universum erschaffen hat
das mögen milliarden partikel gewesen sein
das zusammen ist für mich gott

peace

"bediene dich deines verstandes" (Immanuel Kant)


melden

Es gibt keinen Gott!

15.02.2004 um 19:25
Tief im innern wissen doch alle das es keinen Gott, Religion usw gibt.

Aber ich möchte allen die es nicht zugeben danken! Denn es gibt immer noch Menschen auf dieser Welt die and diese Märchen und Fantasien glauben. Und würden wir sie ihnen nehmen wäre es für diejenigen die daran glauben ein psychologisches Drama. Man würde ihnen ihr einziger Freund wegnehmen.

Auch würden wir der Welt die Gesetze wegnehmen. Denn Gott ist angeblich derjenige der uns 27 Stunden am Tag beobachtet, und somit machen wir keinen Scheiss da dijenige die daran glauben Angst vor der Bestrafung haben.

Also Danke nochmals das hier niemand die Initiative ergriffen hat zu beweisen das das Märchen Gott, Jesus, Bibel und Religion nicht existiert, denn wir wissen alle wie einfach es wäre. Und wir wissen alle das es die Welt verschlechtern würde falls wir keinen Halt, Freund sowie Überwacher haben würden. Also bitte lasst die Unwissenden an Gott glauben so lange es noch geht, denn diejenigen die die Religion erschaffen haben, haben dies aus einem guten Grunde getan: Die Welt zu verbessern!

DANKE


melden

Es gibt keinen Gott!

17.02.2004 um 01:43
Fredchen@

>>>Tief im innern wissen doch alle das es keinen Gott, Religion usw gibt.<<<

- Und jeder weiß im inneren wie oft man gesagt hat "Gott bitte" wenn es mal wirklich ernsthaft kritisch wurde.


______________________________
Der größte Erfolg eines Kriegsherrn ist die Vermeidung des Krieges (Sun Tzu)

Du unterlässt das Notwendigste und vertreibst dir die Zeit mit nutzlosen Informationen, als hättest du ein Leben von Jahrhunderten vor dir.



melden

Es gibt keinen Gott!

17.02.2004 um 04:43
@ fredchen

du kannst nur für dich sprechen.
ich kann dir nur wünschen ,daß auch du eines tages begreifen wirst was du tatsächlich tief in deinem inneren weißt.
denn es ist mehr als du dir heute vorstellen kannst.

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun



melden

Es gibt keinen Gott!

17.02.2004 um 07:17
@fredchen

...zu tief in die Bibel geblickt?

Begreifst du nicht dass das ganze drumherum belanglos ist?
Du bist Gott, denn du bist der Herr deiner Welt, niemand anders!

...leben heisst lieben!


melden

Es gibt keinen Gott!

17.02.2004 um 09:21
na das ist doch aber Quatsch. Wenn du morgen vom Auto überfahren wirst, ist vorbei mit Gott sein, oder wie?


melden

Es gibt keinen Gott!

17.02.2004 um 10:56
@slash
Ich glaub was rebornspecies meint, ist einfach jeder ist für sein Leben selbst verantwortlich, jeder ist sein eigener Herr, Gott hin oder Gott her ...



Die meisten Menschen verachten die kleinen Freuden auf der Jagd nach den großen.
Die Kunst aber besteht darin, diese kleinen Freuden überall zu sehen, zu finden und zu empfinden. (Bruno H. Bürgel)



melden

Es gibt keinen Gott!

17.02.2004 um 11:19
Fredchen hat es auf den Punkt gebracht.Niemand will irgend jemand seinen Glauben nehmen.Jeder sollte nach seinem Gusto leben dürfen.Wer einen Gott braucht um sein Leben zu meistern,dem sei es von Herzen gegönnt.
Solange alles freiwillig geschieht und niemand zu irgendeinem Glauben gezwungen wird,ist daran nichts auszusetzen.
Ich habe gemerkt,das man mit Logik keinen "Gläubigen" überzeugen kann.Deren ganze Einstellung basiert auf Erziehung oder irgendwelche Erahrungen die sie mit ihrem Gott gemacht haben.Solange mich keiner missionieren will kann jeder das Glauben was er will!


melden

Es gibt keinen Gott!

17.02.2004 um 11:31
@picard:
Ich stimme dem zu, was Du geschrieben hast. Tolerant sollte man in diesen Dingen schon sein ...



Die meisten Menschen verachten die kleinen Freuden auf der Jagd nach den großen.
Die Kunst aber besteht darin, diese kleinen Freuden überall zu sehen, zu finden und zu empfinden. (Bruno H. Bürgel)



melden

Es gibt keinen Gott!

17.02.2004 um 12:34
@picard

ich schließe mich die soweit an!
Religionen und glauben sind doch zwei völlig unabhänige dinge, ich muss keiner religion angehören um zu glauben, der glauben stütz sicht auf das eingene empfinden, sensibilität, emotion, kurz um auf logik, ethik und moral!
Das fundament einer jeden religion ist die Moral, du sollst logisch handel, nicht töten, stehlen, betrügen, lügen...etc..etc, all dies dient dem sozialen miteinander, und ist grundlage für frieden und freiheit, jesus der gute man hat es tatsächlich geschaft die uns heute zu tausenden auferlegten gebote, regel und gesetze aus 10 zu reduzieren, die 10 gebote sind wohl die beste reform die je einer an den start brachte, aber sie sind das fundament einer jeden religion, nur was die selbst ernannten vertreter gottes auf erden daraus machten indem sie die wahren lehren verfälschen ließen, umschreiben ,fehl-interpretieren, selbst dichtung und der gleichen mehr ist das heutige resultat der stupiden sklaven gesellschaft in der sich keiner mehr dieser fazinierenden welten , wesenheiten, ... mehr bewusst ist, geschweige den einen funken von anstand, morak, ethik und der gleichen zeigt!

logik ist das vermögen dinge (handlungen) auf ihr resultat abzuschätzen!

@nemetona

Man kann es so oder so sehen, sie gehören auf jedenfall zu unserer Welt, sind aber nicht von uns abhängig, sie leben aber in, wie würden manche sagen... in einer anderen Ebene / Dimension.
Würde unsere Welt untergehen würde es sie auch betreffen


Interessante Posts!! ;)

hast du den schon einmal kontakt zu einer solchen wesenheit?
Worauf gründet sich dein wissen, bist du empfänglich für die natur, in welcher form beschäftigst du dich mit diesen welten, Magic?

Liebe grüsse

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!

.:BACK TO THE PRIMITIV:.



melden

Es gibt keinen Gott!

17.02.2004 um 12:44
@m.burns :
*lächel* Ich direkt hab noch keine Wesenheit gesehen, nur gespürt und gehört, es ist ein etwas anderer Weg diese sehen zu können, bin zur Zeit dabei es zu erlernen, soweit man es so nennen kann :)

Mein Wissen gründet sich auf Berichte von Büchern, mein Gefühl/Intuition, auch auf meine teilw. empf. Natur und eines sehr lieben Bekannten der mit diesen Wesenheiten, Geistern, Annormalitäten zu tun hat. Ich bin ihm sehr dankbar für das was er mir bisher erzählt hat ...

Kleine Frage, wieso interessiert es Dich ?
Kennst Du Dich auch mit solchen Themen aus ?


Die meisten Menschen verachten die kleinen Freuden auf der Jagd nach den großen.
Die Kunst aber besteht darin, diese kleinen Freuden überall zu sehen, zu finden und zu empfinden. (Bruno H. Bürgel)



melden

Es gibt keinen Gott!

17.02.2004 um 13:31
*lächel zurück*
Was heist auskennen, ich gehe einen ähnlichen weg wie du in diesen dingen, ich beschäftige mich mit der natur und ihren geistern unter anderem!!
Freut mich deine bekanntschaft zu machen!

*DieHandzumGruss*

Gedanken sind deine wahre Macht. Wenn du Gedanken verstehst, bist du wahrhaft mächtig!
DENKT doch was IHR WOLLT!

.:BACK TO THE PRIMITIV:.



melden

Es gibt keinen Gott!

17.02.2004 um 13:34
@nemetona
Was meinst Du konkret - die Seelen Verstorbener oder Naturwesen?
Etwas anderes gibt es nicht.

Wenn Du das nicht hast,
dieses Stirb und Werde,
bist Du nur ein trüber Gast
auf dieser dunklen Erde.



melden

Es gibt keinen Gott!

17.02.2004 um 13:37
@ fredchen

das dumme dabei ist nur,daß er mir bewiesen hat,daß es ihn gibt :)
...deine rechnung geht also nicht auf....

du solltest also etwas weniger über dinge herziehen,von denen du gelinde gesagt sehr wenig weißt.
da du damit die möglichkeit der wahrheit auf die spur zu kommen nur um so weiter von dich schiebst .

schicksal ich folge dir

und wollt ichs nicht

ich müßt es doch und unter seufzern tun



melden

Es gibt keinen Gott!

17.02.2004 um 13:38
*gerndieHandentgegennehm*
Schön jemanden zu kennen der einen ähnlichen Weg geht, aber so unähnlich sind unsere Wege denn doch nicht ... ich beschäftige mich teils mehr teils weniger mit der Natur, was mich am meisten Reizt sind mystische, unerklärliche Dinge, Phänomene, Erscheinungen etc.



Die meisten Menschen verachten die kleinen Freuden auf der Jagd nach den großen.
Die Kunst aber besteht darin, diese kleinen Freuden überall zu sehen, zu finden und zu empfinden. (Bruno H. Bürgel)



melden

Es gibt keinen Gott!

17.02.2004 um 13:43
@isis:
Es gibt verschiedene Arten von Wesen, wie Naturwesen dort sind Elfen, Feen, Zwerge, Gnome etc. gemeint, es gibt dämonartige Wesen und noch viele viele andere. Verstorbene Seelen sind für mich teils Geister, aber nicht alle Geister sind verstorbene menschliche Seelen ...
Es gibt mehreres wovon viele nicht wissen das es existiert, aber deswegen sollte man nicht meinen das es es nicht gibt.


Die meisten Menschen verachten die kleinen Freuden auf der Jagd nach den großen.
Die Kunst aber besteht darin, diese kleinen Freuden überall zu sehen, zu finden und zu empfinden. (Bruno H. Bürgel)



melden