Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Widersprüche im Gottesglauben

137 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Gott, Glauben ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Widersprüche im Gottesglauben

14.08.2006 um 16:52
>>NEIN!!!! Ich sagte die Liebe in der materiellen Sicht der Dinge, in dermateriellen
Welt wo wir jetzt Leben!!!

Sie hat keinen Bestand, da wir allesterben müssen,
und du dich von deiner Liebe zu deiner Frau trennen musst!<<

Nicht unbedingt...

Allah (s.w.t.) gibt uns die Möglichkeit, auch im Paradiesmit unserem diesseitigen
Gefährten zusammen zu sein...
Inschallah...


melden

Widersprüche im Gottesglauben

14.08.2006 um 16:53
Tellarian, du schriebst:

Du heiratest deine grosse, wahr Liebe und duempfindest wahres Glück dabei, du bist der glücklichste Mensch in dieser Zeit, doch duweisst, das dieses Glück nur ein materielles ist, ein vergängliches, denn du bist dich andeinem Lebensende von deinem Lieben trennen. Deswegen hat dieses Glück der Liebe keinenBestand, weil es der Vergänglichkeit unterworfen ist.

und willst dieseAussage nun revidieren?
Da Liebe immateriell ist, hört sie selbstverständlich auchnicht mit dem Tod auf.


sorry aber mit dir kann man nicht sachlichdiskutieren da du alles was ich sage, als Unsinn abtust, und mir dadurch zeigst, das ichein Idiot bin.

Na wenn du keiner bist, gibt es auch keinen Grund, sichangegriffen zu fühlen ;)


Ansonsten darf ich mich mal selber aus dem anderenThread zitieren, in dem du mir auch absurde Dinge unterstellst:

"Wenn ich deineSicht nicht akzeptieren würde, diskutierte ich wohl kaum.

Wie kommst du dennauf "Aufzwingen"? Wir führen hier eine Diskussion mit verschiedenen Meinungen, wo fühlstdu dich bedrängt bzw. warum? Dazu besteht nur Grund wenn man merkt, daß der Boden unterden eigenen Füßen schwankt."


Alles klar? Schön :)


melden

Widersprüche im Gottesglauben

14.08.2006 um 16:56
"Da Liebe immateriell ist, hört sie selbstverständlich auch nicht mit dem Tod auf."

So gesehen gibt es zig hundert Menschen, welche ich liebe... Nur kann ich mich nichtan diese erinnern.
---> Vielleicht ist es besser so... *g*


melden

Widersprüche im Gottesglauben

14.08.2006 um 17:03
Ja das ist tatsächlich besser so, wir wären ganz schön verwirrt, wenn wir uns an jedesLeben erinnern könnten.


melden

Widersprüche im Gottesglauben

14.08.2006 um 17:05
"@nachbar: Wow, neues Ava, und dazu so gesprächig!!! Find ich gut!!! "


...wärst Du nicht erst seit Juli hier wüsstest Du, dass das kein neuer, sondern meineigentlicher Ava ist, der mir nur mal kurzzeitlich abhanden gekommen ist, und ebenfallswüsstest Du, dass ich von Haus aus sehr gesprächig bin...


melden

Widersprüche im Gottesglauben

14.08.2006 um 17:06
Wie, dein Ava war weg??


melden

Widersprüche im Gottesglauben

14.08.2006 um 17:37
@tella

gott stützt uns menschen sehr offt doch erkenn wollen müssen wir es schon

den nicht immer ist zum einen die hilfe so wie wir das gerne hätten und zumanderen ist die hilfe auch manchmal merh von hinden heraus und nicht so offensichtlich jenach dem wie der mensch die hilfe braucht

doch sollten wir gott lieber nichtvorschrieben wie er uns zu helfen hat den wen er hilft dann ist das schon gnade genug undes ist auch die beste hilfe wenn der mensch versteht sie zu erkennen und zu nutzen

und zum thema liebe

wenn du sex als liebe meinst dann gebe ich dir recht daswerden wir nicht merh so haben wenn wir unseren körper verlassen

doch ist liebefür mich universeller das heist
nach dem verlassen des irdischen körpers hörd dasempfinden der liebe keines wegs auf weder für den jenigen den ich auf erden zurück lassenoch für den jenigen den ich nach dem verlassen der grobstofflichkeit wieder sehe


melden

Widersprüche im Gottesglauben

14.08.2006 um 17:49
@ Tellarian1:

Dein Engagement in allen Ehren. Aber ich zitiere Dich kurz:

"Warum bist du so intolerant gegenüber dem buddhismus und dem hinduismus..

In ihnen stecken weit mehr Wissen und Wahrheit als im Chrstentum, der nur aufAnnahmen beruht."

Du sprichst von Toleranz und haust hier in einer Tour gegendas Christentum. Wo bitteschön ist Deine Toleranz gegenüber anderen Ansichten undGlaubenssystemen?

Für mich ganz schön scheinheilig.


melden

Widersprüche im Gottesglauben

14.08.2006 um 18:14
@tellarian1

Warum bist Du eigentlich so depressiv?


melden

Widersprüche im Gottesglauben

14.08.2006 um 18:45
Nur weil ich behaupte das Christentum besteht nur aus Vermutungen und Annahmen, bin ichdoch nicht intolerant.

Sag mal weisst du eigentlich was intoleranz ist?


@nocheinPoet

spar die deine unproduktiven Beiträge für andere auf.


melden

Widersprüche im Gottesglauben

15.08.2006 um 01:11
@tellarian

woher nimmst du dein Wissen über das Christentum?
Du musst schonsehr gut Bescheid wissen, um so eindeutig urteilen zu können.....


melden

Widersprüche im Gottesglauben

15.08.2006 um 06:03
>...wärst Du nicht erst seit Juli hier wüsstest Du, dass das kein neuer, sondern meineigentlicher Ava ist, der mir nur mal kurzzeitlich abhanden gekommen ist, und ebenfallswüsstest Du, dass ich von Haus aus sehr gesprächig bin...

>Wie, dein Ava warweg??


lalala*pfeif*
<!--@ Tellarian1:

Dein Engagement inallen Ehren. Aber ich zitiere Dich kurz:

"Warum bist du so intolerant gegenüberdem buddhismus und dem hinduismus..

In ihnen stecken weit mehr Wissen undWahrheit als im Chrstentum, der nur auf Annahmen beruht."

Du sprichst vonToleranz und haust hier in einer Tour gegen das Christentum. Wo bitteschön ist DeineToleranz gegenüber anderen Ansichten und Glaubenssystemen?

Für mich ganz schönscheinheilig.
@ Tellarian1:

Dein Engagement in allen Ehren. Aber ich zitiereDich kurz:

"Warum bist du so intolerant gegenüber dem buddhismus und demhinduismus..

In ihnen stecken weit mehr Wissen und Wahrheit als im Chrstentum,der nur auf Annahmen beruht."

Du sprichst von Toleranz und haust hier in einerTour gegen das Christentum. Wo bitteschön ist Deine Toleranz gegenüber anderen Ansichtenund Glaubenssystemen?

Für mich ganz schön scheinheilig.
@ Tellarian1:

Dein Engagement in allen Ehren. Aber ich zitiere Dich kurz:

"Warum bist duso intolerant gegenüber dem buddhismus und dem hinduismus..

In ihnen steckenweit mehr Wissen und Wahrheit als im Chrstentum, der nur auf Annahmen beruht."

Du sprichst von Toleranz und haust hier in einer Tour gegen das Christentum. Wobitteschön ist Deine Toleranz gegenüber anderen Ansichten und Glaubenssystemen?

Für mich ganz schön scheinheilig.
@ Tellarian1:

Dein Engagement in allenEhren. Aber ich zitiere Dich kurz:

"Warum bist du so intolerant gegenüber dembuddhismus und dem hinduismus..
m Chrstentum, der nur auf Annahmen beruht."

Du sprichst von Toleranz und haust hier in einer Tour gegen das Christentum. Wobitteschön ist Deine Toleranz gegenüber anderen Ansichten und Glaubenssystemen?

Für mich ganz schön scheinheilig.
@ Tellarian1:

Dein Engagement in allenEhren. Aber ich zitiere Dich kurz:

"Warum bist du so intolerant gegenüber dembuddhismus und dem hinduismus..

In ihnen stecken weit mehr Wissen und Wahrheitals im Chrstentum, der nur auf Annahmen beruht."

Du sprichst von Toleranz undhaust hier in einer Tour gegen das Christentum. Wo bitteschön ist Deine Toleranzgegenüber anderen Ansichten und Glaubenssystemen?

Für mich ganz schönscheinheilig.
@ Tellarian1:chst von Toleranz und haust hier in einer Tour gegen dasChristentum. Wo bitteschön ist Deine Toleranz gegenüber anderen Ansichten undGlaubenssystemen?

Für mich ganz schön scheinheilig.
@ Tellarian1:

Dein Engagement in allen Ehren. Aber ich zitiere Dich kurz:

"Warum bist duso intolerant gegenüber dem buddhismus und dem hinduismus..

In ihnen steckenweit mehr Wissen und Wahrheit als im Chrstentum, der nur auf Annahmen beruht."

Du sprichst von Toleranz und haust hier in einer Tour gegen das Christentum. Wobitteschön ist Deine Toleranz gegenüber anderen Ansichten und Glaubenssystemen?

Für mich ganz schön scheinheilig.
@ Tellarian1:

Dein Engagement in allenEhren. Aber ich zitiere Dich kurz:

"Warum bist du so intolerant gegenüber dembuddhismus und dem hinduismus..

In ihnen stecken weit mehr Wissen und Wahrheitals im Chrstentum, der nur auf Annahmen beruht."

Du sprichst von Toleranz undhaust hier in einer Tour gegen das Christentum. Wo bitteschön ist Deine Toleranzgegenüber anderen Ansichten und Glaubenssystemen?

Für mich ganz schönscheinheilig.
@ Tellarian1:

Dein Engagement in allen Ehren. Aber ich zitiereDich kurz:

"Warum bist du so intolerant gegenüber dem buddhismus und demhinduismus..

In ihnen stecken weit mehr Wissen und Wahrheit als im Chrstentum,der nur auf Annahmen beruht."

Du sprichst von Toleranz und haust hier in einerTour gegen das Christentum. Wo bitteschön ist Deine Toleranz gegenüber anderen Ansichtenund Glaubenssystemen?

Für mich ganz schön scheinheilig.
@ Tellarian1:

Dein Engagement in allen Ehren. Aber ich zitiere Dich kurz:

"Warum bist duso intolerant gegenüber dem buddhismus und dem hinduismus..

In ihnen steckenweit mehr Wissen und Wahrheit als im Chrstentum, der nur auf Annahmen beruht."

Du sprichst von Toleranz und haust hier in einer Tour gegen das Christentum. Wobitteschön ist Deine Toleranz gegenüber anderen Ansichten und Glaubenssystemen?

Für mich ganz schön scheinheilig.
@ Tellarian1:

Dein Engagement in allenEhren. Aber ich zitiere Dich kurz:

"Warum bist du so intolerant gegenüber dembuddhismus und dem hinduismus..

In ihnen stecken weit mehr Wissen und Wahrheitals im Chrstentum, der nur auf Annahmen beruht."

Du sprichst von Toleranz undhaust hier in einer Tour gegen das Christentum. Wo bitteschön ist Deine Toleranzgegenüber anderen Ansichten und Glaubenssystemen?

Für mich ganz schönscheinheilig.
@ Tellarian1:

Dein Engagement in allen Ehren. Aber ich zitiereDich kurz:

"Warum bist du so intolerant gegenüber dem buddhismus und demhinduismus..

In ihnen stecken weit mehr Wissen und Wahrheit als im Chrstentum,der nur auf Annahmen beruht."

Du sprichst von Toleranz und haust hier in einerTour gegen das Christentum. Wo bitteschön ist Deine Toleranz gegenüber anderen Ansichtenund Glaubenssystemen?

Für mich ganz schön scheinheilig.
@ Tellarian1:

Dein Engagement in allen Ehren. Aber ich zitiere Dich kurz:

"Warum bist duso intolerant gegenüber dem buddhismus und dem hinduismus..

In ihnen steckenweit mehr Wissen und Wahrheit als im Chrstentum, der nur auf Annahmen beruht."

Du sprichst von Toleranz und haust hier in einer Tour gegen das Christentum. Wobitteschön ist Deine Toleranz gegenüber anderen Ansichten und Glaubenssystemen?

Für mich ganz schön scheinheilig.
@ Tellarian1:

Dein Engagement in allenEhren. Aber ich zitiere Dich kurz:

"Warum bist du so intolerant gegenüber dembuddhismus und dem hinduismus..

In ihnen stecken weit mehr Wissen und Wahrheitals im Chrstentum, der nur auf Annahmen beruht."

Du sprichst von Toleranz undhaust hier in einer Tour gegen das Christentum. Wo bitteschön ist Deine Toleranzgegenüber anderen Ansichten und Glaubenssystemen?

Für mich ganz schönscheinheilig.
@ Tellarian1:

Dein Engagement in allen Ehren. Aber ich zitiereDich kurz:

"Warum bist du so intolerant gegenüber dem buddhismus und demhinduismus..

In ihnen stecken weit mehr Wissen und Wahrheit als im Chrstentum,der nur auf Annahmen beruht."

Du sprichst von Toleranz und haust hier in einerTour gegen das Christentum. Wo bitteschön ist Deine Toleranz gegenüber anderen Ansichtenund Glaubenssystemen?

Für mich ganz schön scheinheilig.
@ Tellarian1:

Dein Engagement in allen Ehren. Aber ich zitiere Dich kurz:

"Warum bist duso intolerant gegenüber dem buddhismus und dem hinduismus..

In ihnen steckenweit mehr Wissen und Wahrheit als im Chrstentum, der nur auf Annahmen beruht."

Du sprichst von Toleranz und haust hier in einer Tour gegen das Christentum. Wobitteschön ist Deine Toleranz gegenüber anderen Ansichten und Glaubenssystemen?

Für mich ganz schön scheinheilig.
@ Tellarian1:

Dein Engagement in allenEhren. Aber ich zitiere Dich kurz:

"Warum bist du so intolerant gegenüber dembuddhismus und dem hinduismus..

In ihnen stecken weit mehr Wissen und Wahrheitals im Chrstentum, der nur auf Annahmen beruht."

Du sprichst von Toleranz undhaust hier in einer Tour gegen das Christentum. Wo bitteschön ist Deine Toleranzgegenüber anderen Ansichten und Glaubenssystemen?

Für mich ganz schönscheinheilig.
@ Tellarian1:

Dein Engagement in allen Ehren. Aber ich zitiereDich kurz:

"Warum bist du so intolerant gegenüber dem buddhismus und demhinduismus..

In ihnen stecken weit mehr Wissen und Wahrheit als im Chrstentum,der nur auf Annahmen beruht."

Du sprichst von Toleranz und haust hier in einerTour gegen das Christentum. Wo bitteschön ist Deine Toleranz gegenüber anderen Ansichtenund Glaubenssystemen?

Für mich ganz schön scheinheilig.
@ Tellarian1:

Dein Engagement in allen Ehren. Aber ich zitiere Dich kurz:

"Warum bist duso intolerant gegenüber dem buddhismus und dem hinduismus..

In ihnen steckenweit mehr Wissen und Wahrheit als im Chrstentum, der nur auf Annahmen beruht."

Du sprichst von Toleranz und haust hier in einer Tour gegen das Christentum. Wobitteschön ist Deine Toleranz gegenüber anderen Ansichten und Glaubenssystemen?

Für mich ganz schön scheinheilig.
@ Tellarian1:

Dein Engagement in allenEhren. Aber ich zitiere Dich kurz:

"Warum bist du so intolerant gegenüber dembuddhismus und dem hinduismus..

In ihnen stecken weit mehr Wissen und Wahrheitals im Chrstentum, der nur auf Annahmen beruht."

Du sprichst von Toleranz undhaust hier in einer Tour gegen das Christentum. Wo bitteschön ist Deine Toleranzgegenüber anderen Ansichten und Glaubenssystemen?

Für mich ganz schönscheinheilig.
@ Tellarian1:

Dein Engagement in allen Ehren. Aber ich zitiereDich kurz:

"Warum bist du so intolerant gegenüber dem buddhismus und demhinduismus..

In ihnen stecken weit mehr Wissen und Wahrheit als im Chrstentum,der nur auf Annahmen beruht."

Du sprichst von Toleranz und haust hier in einerTour gegen das Christentum. Wo bitteschön ist Deine Toleranz gegenüber anderen Ansichtenund Glaubenssystemen?

Für mich ganz schön scheinheilig.
@ Tellarian1:

Dein Engagement in allen Ehren. Aber ich zitiere Dich kurz:

"Warum bist duso intolerant gegenüber dem buddhismus und dem hinduismus..

In ihnen steckenweit mehr Wissen und Wahrheit als im Chrstentum, der nur auf Annahmen beruht."

Du sprichst von Toleranz und haust hier in einer Tour gegen das Christentum. Wobitteschön ist Deine Toleranz gegenüber anderen Ansichten und Glaubenssystemen?

Für mich ganz schön scheinheilig.
@ Tellarian1:

Dein Engagement in allenEhren. Aber ich zitiere Dich kurz:

"Warum bist du so intolerant gegenüber dembuddhismus und dem hinduismus..

In ihnen stecken weit mehr Wissen und Wahrheitals im Chrstentum, der nur auf Annahmen beruht."

Du sprichst von Toleranz undhaust hier in einer Tour gegen das Christentum. Wo bitteschön ist Deine Toleranzgegenüber anderen Ansichten und Glaubenssystemen?

Für mich ganz schönscheinheilig.
@ Tellarian1:

Dein Engagement in allen Ehren. Aber ich zitiereDich kurz:

"Warum bist du so intolerant gegenüber dem buddhismus und demhinduismus..

In ihnen stecken weit mehr Wissen und Wahrheit als im Chrstentum,der nur auf Annahmen beruht."

Du sprichst von Toleranz und haust hier in einerTour gegen das Christentum. Wo bitteschön ist Deine Toleranz gegenüber anderen Ansichtenund Glaubenssystemen?

Für mich ganz schön scheinheilig.
@ Tellarian1:

Dein Engagement in allen Ehren. Aber ich zitiere Dich kurz:


Für michganz schön scheinheilig.
-->


melden

Widersprüche im Gottesglauben

15.08.2006 um 08:32
Ich weiß was Intoleranz ist. Nämlich auf seinem Standpunkt beharren und andereignorieren.

Genau das, was Du hier tust.

Ich möchte gern mal wissen,wie Du auf die Meinung kommst, dass Christentum würde nur aus Vermutungen und Annahmenbestehen.

Z.B. die Flut. Mittlerweile verdeutlichen sich die Punkte, dass esdereinst tatsächlich eine Flut gab, denn soetwas ist in vielen Überlieferungen enthalten.

Jesus wird als historische Gestalt gleube ich von keinem Historiker in Fragegestellt.


melden

Widersprüche im Gottesglauben

15.08.2006 um 08:32
@ Tellarian

Nur weil ich behaupte das Christentum besteht nur aus Vermutungenund Annahmen, bin ich doch nicht intolerant.

Eben, wie Du schon sagst, Duvermutest nur und nimmst an ... hast letztlich vom Christentum oder Jesu Lehre nebstSeiner Intention null Ahnung.

Ich habe damit kein Problem, weiß ich doch, dassdie zu den östlichen Lehren Tendierenden - und nicht nur die - in Jesus nicht das sehenoder erkennen können, was Er war und ist.


melden

Widersprüche im Gottesglauben

15.08.2006 um 10:07
@autodidakt

doch! es gibt immer mehr Indizien das jesus nicht im heutigen Israelgewirkt haben soll, sondern in Indien.

Indien ist meiner Meinung nach die Wiegeder Welt.


melden

Widersprüche im Gottesglauben

15.08.2006 um 10:19
@ Tellarian

Und wenn Du mir jetzt noch erzählst, dass sich die Nachkommen Jesuin Südfrankreich niedergelassen haben, weiß ich dazu auch nicht viel mehr zu sagen ...00000296

Du solltest Dichmal mit Hilfe einschlägiger Quellen firm machen ... von wegen Indizien.


melden

Widersprüche im Gottesglauben

15.08.2006 um 10:20
Jesus war auch in China... Sah mal einen Bericht, wo aus aller Welt die Orte gezeigtwurden, wo er überall wirkte. Man hat in diesem Bericht auch die geschichtlichenHintergründe der Orte aufgezeigt und überall wurden die Lehren überliefert und nichtdurch die heutige Zeit eingeschleppt. Interessant ist, dass sich die Lehren überallanders entwickelt/verfälscht haben.

Nur die Frage bleibt - wie konnte Jesusdamals in kürzester Zeit von A nach B reisen?
Spricht halt doch wieder dafür, dassauch er n Alien war oder Kontakt zu diesen hatte.


melden

Widersprüche im Gottesglauben

15.08.2006 um 10:29
011


melden

Widersprüche im Gottesglauben

15.08.2006 um 10:37
historische Beweise ausserhalb der Bibel, die bezeugen das Jesus im heutigen Israelgewirkt hat, gibt es nicht.

Nicht mal der grosse Dichter, Schriftsteller undReisende herodot, welcher zu jener Zeit, das heutige Israel bereist hatte, berichtet überihn?? schon merkwürdig der Grosse Herodot, der alles niederschrieb, berichtet nicht übereinen so grossartigen mann wie jesus der Wunder vollbrachte??!?

@Fosolif

findet du das lustig ja? mich hier als trottel herzustellen?


melden

Widersprüche im Gottesglauben

15.08.2006 um 10:42
@tellerian1

ich glaube daran!
für einmal mache ich keine scherze - ist echtso!!!


melden