Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Chaos Freiheit?

158 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Freiheit, Chaos ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
kysan Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist Chaos Freiheit?

03.09.2006 um 21:05
Meiner Meinung nach ist Chaos die absolute Freiheit.

Im Chaos gibt es keineRegeln.

Nichts was dir vorgeschrieben ist.

Einfach allem freien lauflassen.

Jeden Tag gibt es neue Regeln, neue Gesetze, neue Normen, neueRichtlinien...
Jeder Mensch ist an bestimmte richlinien Gebunden.. falls es welcheunter euch gibt die meinen, dass sie es nicht seien dann denkt doch mal an z.B. dieGravitation!

Kein Mensch dieser Welt ist frei...

Aber jeder will freisein...


Was meint ihr dazu?

Danke schonmal fürs lesen

MfG. gez. Kysan


melden

Ist Chaos Freiheit?

03.09.2006 um 21:06
@kysan

Man braucht halt Gesetze, um die Freiheit gerecht werden zu lassen.
Ohne Gesetze könnte man die Freiheit ja gar nicht geniessen.


melden
kysan Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist Chaos Freiheit?

03.09.2006 um 21:10
@MichelGame

von welcher freiheit redest du?

es gibt keine freiheit aufjeden fall nicht für uns... im moment nicht

freiheit heisst du kannst tun was duwillst, kannst so aussehn/sein wie du willst und es gibt keine regeln weil regel sindeinschränkungen und einschränkungen bedeuten automatisch dass es keine (ultimative)freiheit ist


melden

Ist Chaos Freiheit?

03.09.2006 um 21:10
Das Chaos ist nur gut um daraus neue Ordnung zu gebären, so zumindest sehe ich es. Undgewisse Regeln benötigen die Menschen um ihrer sozialen Natur gerecht zu werden, aber ichgebe dir Recht, das was derzeit weltweit zu beobachten ist, ist schon fast sowas wie einRegel und Normenkampf, der auf bürokratischer Verwaltungsebene den Menschen eher einMiteinander versagt, als garantiert !


melden

Ist Chaos Freiheit?

03.09.2006 um 21:12
@kysan ,

und was wäre, wenn jemand sich die Freiheit nehmen würde, dich einfachso einzusperren? Im Chaos --> Kein Problem. ;)


melden
kysan Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist Chaos Freiheit?

03.09.2006 um 21:14
die welt ist missraten... nicht einmal die "normalsten" dinge der welt sind nicht"normal" falls jemand doch anderer meinung ist soll er mir mal erklären warum es jetztsogar den meisten menschen peinlich ist gefühle zu zeigen!


melden
kysan Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist Chaos Freiheit?

03.09.2006 um 21:15
@Polos

dann habe ich wohl pech gehabt aber wenn ich frei bin steht es mir zumich zu verteidigen... ohne rechtliche konsequenzen


melden

Ist Chaos Freiheit?

03.09.2006 um 21:15
@kysan

Du scheinst Deine ganz persönlichen Vorstellungen vom Chaos zu haben.
Aber sie sind nicht unbedingt realitätsbezogen.
Chaos bedeutet, daß jeder mit Dirmachen kann was er will.
Also das Recht des Stärkeren....und stärker ist immer derjeweils größere Haufen Chaoten .


melden

Ist Chaos Freiheit?

03.09.2006 um 21:18
Zitat:
"die welt ist missraten... nicht einmal die "normalsten" dinge der welt sindnicht "normal" falls jemand doch anderer meinung ist soll er mir mal erklären warum esjetzt sogar den meisten menschen peinlich ist gefühle zu zeigen!"


Gefühlestören das Bestreben nach MACHT und GELD.
Ich denke, das ist "Normal"


Zufrieden?


Gruß
Horst_2


melden
kysan Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist Chaos Freiheit?

03.09.2006 um 21:19
@taothustra1

wenn du frei bist kann dich niemand einsperren... auf jeden fallnicht in der ultimativen freiheit... d.h. wenn du frei bist gibt es KEINE regeln an diedu dich halten musst...

ich glaube DU hast einen falsche vorstellung vonfreiheit...

auf der erde frei zu sein heisst nicht wirklich frei zu sein...
immerhin gibt es noch "natürliche" gegebenheiten wie gravitation etc.
und essind auch schranken...


melden

Ist Chaos Freiheit?

03.09.2006 um 21:21
@kysan ,

der Chaos strebt nach Ordnung. ;) Es würden sich Gruppen bilden, diedie Schwächeren niedermachen würden.

Also:

Freiheit für die Einen,Unfreiheit für die Anderen.

Eigentlich kann man auch jetzt nahezu unbegrenzteFreiheit haben, ohne Chaos. :) Du musst einfach sehr viel Geld haben.


melden
kysan Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist Chaos Freiheit?

03.09.2006 um 21:22
@Horst_2

nicht jeder der seine gefühle im verborgenen oder hinter einer fassadehält strebt nach macht und geld...

ich hoffe dir ist aufgefallen dass nichtalle menschen macht und geldgeil sind...
falls doch würde ich mir nicht wünschen indeiner realität zu leben


melden
kysan Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist Chaos Freiheit?

03.09.2006 um 21:23
@Polos

lies meinen antwortpost an taothustra1 dasselbe gilt für deinen post


melden

Ist Chaos Freiheit?

03.09.2006 um 21:24
@kysan ,

die Utopie ist natürlich auch eine Antwort. ;) Leider ist sie nichtmöglich. :)


melden

Ist Chaos Freiheit?

03.09.2006 um 21:26
Zitat:
"nicht jeder der seine gefühle im verborgenen oder hinter einer fassade hältstrebt nach macht und geld...

ich hoffe dir ist aufgefallen dass nicht allemenschen macht und geldgeil sind...
falls doch würde ich mir nicht wünschen indeiner realität zu leben"


Das habe ich auch nicht gesagt. Aber "es" ist dasResultat dessen.


Gruß
Horst_2


melden
kysan Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist Chaos Freiheit?

03.09.2006 um 21:26
@Polos

ich würde es nicht utopie nenne ich würde es einen "traum" nennen...
wenn du keine träume hast würd ich nich gern in deiner haut stecken wollen


melden
kysan Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist Chaos Freiheit?

03.09.2006 um 21:28
@Horst_2

ich hab schon verstanden was du meinst aber du solltest mir erklärenworin der sinn liegt seine gefühle zu verstecken selbst wenn man nicht geld odermachtgeil ist!


melden

Ist Chaos Freiheit?

03.09.2006 um 21:31
@kysan

Abwarten, der Westen erfinden sicher wieder eine neue Ideologie woraufhin ein Weltkrieg ausbrechen darf usw.usf, dann werden wir sicher noch einen Chaos haben.


melden

Ist Chaos Freiheit?

03.09.2006 um 21:32
@kysan ,

die Utopie ist auch nur ein Traum. ;)


melden

Ist Chaos Freiheit?

03.09.2006 um 21:34
@ Kysan
SCHAM.......
Auszug aus "Wikipedia":

"Das Wort hat eineseelisch-emotionale Bedeutung.

Auf Grund der menschlichen Instinktausstattungist - neben der Angst zur unmittelbaren Überlebenssicherung - der Wunsch nachVerbundenheit die fundamentalste menschliche Emotion. Der Wunsch "dazu zu gehören" (vgl.Schamkultur) sitzt so tief in der menschlichen Seele, dass all seine latentenAuswirkungen auf das tägliche Leben nicht zu überschauen sind. Das gesamteSozialverhalten eines Menschen steht im Dienste dieses Wunsches. Daraus resultiert, dass- neben der unmittelbaren Angst in lebensbedrohenden Situationen - die Angst vorEinsamkeit ebenfalls eine mächtige Triebfeder für menschliches Verhalten ist. SolcheÄngste manifestieren sich, je nach Art und Intensität, in Form von allerlei Emotionen,die allesamt charakteristisch für zwischenmenschliche Beziehungen sind. Jeder kann auseigener Erfahrung wissen, wie es sich anfühlt, wenn man befürchtet, die Zugehörigkeit zueiner Person oder einer Gruppe zu verlieren.

Am schlimmsten sind dabeilogischerweise die Gefühle, die ein Mensch hat, der akut befürchtet von allen anderenverstoßen zu werden. Aufgrund des evolutionären Hintergrundes unserer Gefühle - Verstoßaus der Gruppe bedeutete für unsere Vorfahren den sicheren Tod - wird ein solcher Menschdiesen Verstoß um jeden Preis verhindern wollen. Egal welche Position man mit seinereigenen Meinung vorher vertreten hat, sie ist es garantiert nicht wert dafür zu sterben.Mit dem Schamgefühl greift der Selbsterhaltungstrieb eines Menschen in dessen eigenePersönlichkeit ein, und erkauft sich die Wiederaufnahme in die Gruppe - und so das eigeneÜberleben - mit einer Art von innerlich erzwungener Selbstaufgabe.

Auf Grund derWichtigkeit von Verbundenheit zu anderen Menschen wirkt sich die Scham nicht nur in expost empfundenen Schamgefühlen, sondern auch präventiv in starken Vermeidungsgefühlenaus, die auftreten wenn man sich in Gedanken mit Dingen beschäftigt, deren Realisierungdie akute Gefahr des Ausschlusses aus der Gruppe hervorbringen würde. Deshalb spielt dieScham vor allem bei gesellschaftlichen Tabuthemen eine Rolle; insbesondere dort wo dasIndividuum bei wichtigen Bedürfnissen die größte Diskrepanz zu dem bemerkt, wasgesellschaftlich akzeptiert ist.

Dies ist in hohem Maße beim Thema Sexualitätder Fall. Schamgefühle stehen häufig mit Sexualität in Verbindung, und werden deshalbauch leicht mit ihr verpanscht, bis hin zur Bezeichnung des Schoßes der Frau als "Scham",jedoch ist die wahre Natur der Scham nichts Sexuelles, sondern die Angst vor Einsamkeitin ihrer eindringlichsten Form.

Scham kann auch für die Situation oder dasVerhalten eines Dritten empfunden werden. Diese Fremdscham kommt in zwei Fallgruppen vor:Man schämt sich stellvertretend für jemanden, der selbst keine Scham empfindet, oder manschämt sich zusammen mit einer anderen Person. Charakteristisch für die Fremdscham ist,dass man sich gerade nicht für sich, sein Verhalten oder eine selbst beeinflussteSituation schämt."


Gruß
Horst_2


melden
kysan Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ist Chaos Freiheit?

03.09.2006 um 21:46
@ColaTurka

mena merkt dass du "nur" den eingangspost gelesen hast.

@Horst_2

du tust grade so als ob ich das nichtselbst die bedeutung von schamverstehe...
sry dass ich mich vorher unkorrekt ausgedrückt hatte, aber erklär mirbitte aus welchem GRUND gefühle "gesellschaftlich angepasst" werden mussten!

ichhoffe das damit jedem klar ist dass das bedeutet dass die gesellschaft unser gefängnisist und es warscheinlich auf ewig bleiben wird


melden