Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ist Chaos Freiheit?

158 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Freiheit, Chaos ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ist Chaos Freiheit?

11.08.2011 um 15:58
Unsinn.

Es kann und wird nie richtiges Chaos geben. Nach einen halben Tag Chaos, sind die Stärksten an der Spitze, unterdrücken die Schwachen, planen, schmieden Gesetzte an die sich die anderen halten sollen. So wirds vermulich ablaufen.


melden

Ist Chaos Freiheit?

11.08.2011 um 15:58
Unsinn.

Es kann und wird nie richtiges Chaos geben. Nach einen halben Tag Chaos, sind die Stärksten an der Spitze, unterdrücken die Schwachen, planen, schmieden Gesetzte an die sich die anderen halten sollen. So wirds vermulich ablaufen.


melden

Ist Chaos Freiheit?

11.08.2011 um 16:02
Aus dem Chaos versucht sich eine ordnung zu bilden.
Das ist der "Kampf" zwischen Licht und Dunkelheit, der werdenden und der zurückziehenden Kraft. Oder anderes gesagt, "gut und böse". :D


melden

Ist Chaos Freiheit?

11.08.2011 um 16:48
Freiheit ist wenn etwas freiwillig ist. Eine freie Entscheidung, ohne Zwang, hundertprozentig aus dem eigenen Willen. Wenn Chaos aufgezwungen wird, dann ist diese auch keine Freiheit.

Jede Freiheit hat durch Regeln und Gesetze ihre Grenzen, was auch gut und richtig so ist. Gesetzte, damit keiner zu schaden kommt. Da wo man Regeln und Gesetze ignoriert und ohne Rücksicht auf andere Menschen und deren Wohlbefinden macht was man möchte grenzt man die Freiheit der anderen Personen ein.


1x zitiertmelden

Ist Chaos Freiheit?

11.08.2011 um 17:34
Zitat von SaphiraSaphira schrieb:Jede Freiheit hat durch Regeln und Gesetze ihre Grenzen, was auch gut und richtig so ist.
Wie nennst du das dann, OHNE diese Regeln, Gesetze und Grenzen? ;) @Saphira


Wir sind gefangen im Körper in drei Dimensionen mit einer begrenzten Kraft in Zeit und Raum, von dem der Körper abhängig ist. So wie von Nahrung Schlaf usw

Wenn man vom Chaos spricht, was man im grunde genommen sowieso nicht kann, dann darf man die Worte nicht so wörtlich nehmen. da das Chaos immer nur umschrieben und symbolisiert werden kann, aber niemals erfasst und in Worte begrenzt. Chaos ist Wortlos, da das WORT noch nicht gesprochen wurde.


melden

Ist Chaos Freiheit?

16.08.2011 um 10:49
Hare Krishna

Lieber@kysan

Chaos

Um überhaupt ein Chaos erst einaml als Chaos zu erkennen - begreifen - muss es eine Ordnung vor dem Chaos gegeben haben - wie sonst sollte ein Chaos entstehen in dem keine alte Ordnung mehr vorhanden sein sollte .

Wir erkennen ein Chaos erst wenn es sich nicht an die "bekannten alten" Regeln hält - erst dann wird es chaotisch - also unübersehbar. Wenn niemand die Situation überschauen kann - können auch keine neuen regeln entstehen - also muss es ein Bewusstsein geben das dieses Chaos in Gang setzt - von allein geht das nicht es sind immer irgend welche dominierenden Kräfte die so etwas in Gang setzen.

Nach einem Chaos wird in der Regel hier auf Erden z.b. nach einer natürlichen Katastrophe - die alten werte und regeln wieder etabliert - was natürlich vollkommener Unsinn ist weil sich - das Chaos mit aller Wahrscheinlichkeit irgend wo auf der Welt wiederholen wird - die lehre aus einem Chaos zu ziehen wäre eine Umsiedlung in gebiete wo mit einer sehr hohen Sicherheit kein solches Chaos entstehen könnte nur als Beispiel.

Ein Chaos entsteht auch im menschlichen Körpersystem - wenn es extrem überlastet wird - durch - Stress (über mäßigen Sport - Arbeit - Sex - Essen - trinken - denken - schlafen -u.s.w.) das Körpersystem eines Menschen ist bei optimaler Benutzung und Pflege - Mental - Psychisch und Physisch im Gleich - Gewicht - so erfreut sich der menschliche Geist und ist in Harmonie und Frieden mit sich selbst und seiner Umgebung.

Das müsste dann heißen das ein Chaos erst bei extremer Überlastung stattfindet also z. b. bei Missbrauch und Missachtung der auf gestellten regeln.

Das heißt wiederum wenn - jugendliche Randalisten gegen die existierende Ordnung - vorgehen - das sie ein zwischen zeitliches Chaos hinterlassen - wo nach die alte Ordnung - so lange sie es vermag - wieder aufgestellt wird - so lange weiter machen müssen bis die von ihrer Seite gewünschten Veränderungen - neuen regeln - akzeptiert werden oder Kompromisse eingegangen werden.

So kann die "alte Ordnung" die Ursache des Chaos finden und somit eventuelle neue chaotische zu Stände verhindern - das würde dann bedeuten "Neue regeln " . Radikale Veränderungen wird es meistens nicht geben.

Anders ist es auch nicht in der Natur - nach dem chaotischen fällt meistens alles in die alte gewohnte Ordnung zurück - das was dann in der alten wieder Neuordnung fehlt - sind das Bewusstsein - der Menschen - Tiere - Pflanzen die ihr leben lassen mussten - das ist der Natur im Prinzip egal - denn sie verhält sich zu höheren regeln - und wenn diese von den niederen Wesen Menschen - Tieren - Pflanzen missbraucht werden - entsteht Chaos - Verwirrung - alles wird ein durcheinander.

Freiheit bedeutet also sich mit den natürlichen regeln der Erde in vollkommener Übereinstimmung Gleichgewicht - Kooperation - Harmonie und Frieden zu bringen - ein jeder versuch oder gar die durch Führung der Missachtung der natürlichen regeln der Erde führen zu einem Chaos irgend einmal zum totalen Chaos - in dem alles was gegen diese natürlich Ordnung ist - sein Gastrecht auf Lebensraum - Unterkunft - Essen schlafen und vermehren verwirkt hat - missbraucht hat. Daraus entsteht wieder die alte neue Ordnung - die parat ist neues bewusstes leben auf zunehmen - und als Gast - Wirt - für eine neue Auflage des Bewusstseins zur Verfügung steht.

Hari Bol
liebe grüsse
Bhakta Ulrich


melden

Ist Chaos Freiheit?

19.08.2011 um 00:58
Ja und Nein.
Im Chaos gibt es keine Regeln, von da an ist alles Frei.
Daher kannst du als Mensch aber auch nichts bestimmen, nichts beeinflussen oder kontrollieren. Du wärst den äußeren Umständen vollkommen ausgesetzt und würdest daher in deinem Handeln vollständig von diesen bestimmt werden, wärst also nicht frei, sondern ein Element des Chaos, so unfrei wie ein Blatt im Taifun.


melden

Ist Chaos Freiheit?

19.08.2011 um 10:37
Du siehst das von der Seite des menschseins, der Seite der gefangenschaft in einem Körper unter dreidimenionalen bedingungen in Zeit und Raum.
Im Chaos ist es nicht notwendig irgendwas bestimmen zu wollen, denn "du BIST das all-es". Und im gleichen sinne aber nicht, da es nicht IST im chaos. Und das gleichzeitig.
Deshalb kannst du dem auch nicht "ausgesetzt " sein da es keine äusseren Umstände gibt, wenn es nichts Ist und das alles du bist. @MrBananentoast


melden

Ist Chaos Freiheit?

19.08.2011 um 10:49
fuer mich ist chaos = keine ordnung ...
und freiheit verbinde ich mit = nicht kontrolliert ...

daraus wuerde ich die frage mit nein beantworten


melden

Ist Chaos Freiheit?

19.08.2011 um 10:59
Ist denn derjenige, der sich nicht selbst geordnet hat, dessen Geist im Chaos versunken ist, nicht ein Sklave seines eigenen Chaos? Ist dagegen derjenige, der sich selbst wohl ordnete und der sich selbst beherrscht, nicht vielmehr frei? Das Chaos ist ein Ausdruck der eigenen Ignoranz, die Ordnung dagegen ein Ausdruck der Vernunft.


melden

Ist Chaos Freiheit?

19.08.2011 um 11:55
"Ordnung braucht nur der Dumme, das Genie beherrscht das Chaos." Albert Einstein
:D

Du hast schon recht, @Fidaii ,du meinst, die Mater-ie zu beherrschen. ;)
Doch ist man dann auch nur in beschränkter Hinsicht frei, da man von den irdischen Gesetzen abhängig ist und man nur aus dieser ordnung oder Rahmenbedingungen heraus denken /agieren kann.
Die Definition von Freiheit.^^
Diese freiheit, die ich meine, ist frei von allen körperlichen Beschränkungen, Kausalitäten in 3Dimensionen, und Raum und Zeit.


melden

Ist Chaos Freiheit?

19.08.2011 um 14:28
@snafu

Nehmen wir an, es gäbe diese Raum- und Zeitbeschränkungen nicht, und der Geist des Menschen wäre total frei von diesen Beschränkungen, und es gäbe nichts als ihn selbst und das, was er erschafft und manifestiert. Jetzt stell dir vor, ein chaotischer Geist, der sich selbst nicht beherrscht, würde in dieser, seiner eigenen chaotischen Welt leben. Er würde von seinem eigenen Chaos geknebelt und versklavt werden, weil er es nicht beherrschen würde, da er sich selbst nicht beherrscht. Würde er jedoch sich selbst beherrschen und somit sein Chaos beherrschen, so hätte er damit das Chaos auch schon geordnet; denn was ist das Beherrschen des Chaos denn anderes, als das Aufrichten einer Ordnung, der sich das Chaos unterwirft? Kein König herrscht durch das Chaos, sondern ein jeder mit seiner Ordnung. ;)

Obwohl man auch sagen kann, dass, wenn das Chaos des Geistes, der sich nicht selbst beherrscht, regiert, die "Ordnung" (oder das Gesetz) des Chaos herrscht.

Kompliziert. :)


1x zitiertmelden

Ist Chaos Freiheit?

19.08.2011 um 16:05
Das Chaos lässt sich wenn überhaupt, nur durch Paradoxe erahnen, da es in seinem Ausdruck im Irdischen nur als Paradox "erscheint".

Ich weiss was du meinst @Fidaii , doch um weiter zu philosophieren, wenn es diese Raum und Zeitbeschränkungen nicht gäbe, dann gäbe es vllt auch ncihts was der Geist (des Menschen) erschaffen und manifestieren wollte. da ja eines durch das andere bedingt wird.
Wenn man etwas erschafft, erschafft man den Raum und die zeit gleich mit. :)
Also die Umgebung für das Erschaffene. ^^ Matrix.
Zitat von FidaiiFidaii schrieb:Kein König herrscht durch das Chaos, sondern ein jeder mit seiner Ordnung. ;)
So ist es, im innen wie Aussen. Es muss zuerst Ordnung herrschen damit es zu Chaos kommen kann um daraus wieder eine Ordnung zu machen. Das ist EVOLUTION. :D


melden

Ist Chaos Freiheit?

20.08.2011 um 07:30
es kommt drauf an geordnetes Chaos ist Freiheit und sie funktioniert , nehmt doch ein Beispiel an der Natur ein Baum wachsen die blätter nicht geordnet sondern in georteter Chaos.


melden

Ist Chaos Freiheit?

22.08.2011 um 04:14
Das Chaos ist das Leben.


melden

Ist Chaos Freiheit?

22.08.2011 um 04:33
Ist Chaos Freiheit?

Nein. Das glauben nur die fehlgeleiteten atheistischen Monisten, ohne zu merken dass sie damit dem Trugschluss des falschen ICH anheim gefallen sind.

Genau aus diesem Alles ist Relativ-Geblubber entstand das Prinzip Ordo ab Chao.

Nach Machiavelli's Prinzip der Notwendigkeit, dass der Zweck alle Mittel heilige.

Die absolute Realität jenseits der Polarität ist jedoch Ordnung in Reinform. Und da jedes Individuum ewiglich relativer Teil dieser absoluten Realität ist, kann es sich freiwillig dazu entscheiden, sich dieser überweltlichen Ordnung hinzugeben, oder sein Ego kultivieren und daraus folgernd irgendwann die entsprechenden faulen und stinkenden Früchte ernten.


melden

Ist Chaos Freiheit?

22.08.2011 um 08:43
--dennoch führt auch ein inneres Chaos innerhalb geistiger Entwicklung in die Freiheit.
Dies nannte man früher Katharsis, die zunächst alles Alte aufbrechende neuordnende Kraft.
Somit ist das Chaos Diener der Ordnung und Zerstörer tödlich verkrustender Strukturen.


melden

Ist Chaos Freiheit?

22.08.2011 um 18:08
@Dude

Freiheit ist ein subjektives Gefühl und Atheisten sind in allem die besseren Menschen!
Es gehört mehr Mut dazu, die Götter und ihre auserwählten Dummschwätzer herauszufordern,
welche noch nicht mal herausgefunden haben, dass Gut und Böse nichts anderes als die Empfindungen von Angenehm und Unangenehm sind.
In diesem Sinne sind Menschen die in allem nur an das Gute glauben wollen die eigentlich bösen,
denn es geht ihnen nur darum. mit ihren eigenen idealistischen Schönfärber-Lebenslügen über ihre Mitmenschen zu dominieren, damit sie sich selbst in einem angenehmeren Licht sehen können.

Sie diese auserwählten Dummschwätzer sind auch der eigentliche Grund, warum so viele intelligente, sensible wie junge und noch unerfahrene Menschen sich jenseits von Gut und Böse verirren!

Weil diese idealistischen Dummschwätzer in ihrer ideologischen Selbstwahrnehmung einen Sehfehler aufweisen der größer ist als der Abstand von einem Ende des Universums bis zum anderen!


1x zitiertmelden

Ist Chaos Freiheit?

23.08.2011 um 02:10
@Pascoli
bla!

Ja es ist dein gutes Recht, deinen freien willen so zu nutzen dass du weiter das ego kultivierst und *** laberst hier... viel spass dabei..

wenn hier nicht gewisse regeln gelten würden, wäre ich jetzt nicht so freundlich...

ps.@mods
ich fühl mich beleidigt und persönlich angegriffen durch die bezeichnung dummschwätzer...


melden

Ist Chaos Freiheit?

23.08.2011 um 02:54
@Pascoli
Zitat von PascoliPascoli schrieb:Sie diese auserwählten Dummschwätzer sind auch der eigentliche Grund, warum so viele intelligente, sensible wie junge und noch unerfahrene Menschen sich jenseits von Gut und Böse verirren!
schluchtz und *träne wegwisch* :D

Darunter musst du wohl sehr leiden...

Vielleicht ist das der Weg dieser Menschen, jenseits von gut und böse zu werden, was du als verirren bezeichnest, weil du vllt niemals jenseits von gut und böse denken kannst, da du der Dualität mit allen Fasern deines Denkens verhaftet bist, und nur diese eine materielle Welt für dich existiert.

Vielleicht ist es erstebenswert, jenseits von gut und böse zu sein, damit wir uns endlich erlösen von dem Guten und von dem Bösen. und uns darüber erheben.
und uns nicht so kümmern müssen um die anderen, was sie denken, was sie tun, ob sie an einen gott oder nicht oder sonst was glauben. Es kommt drauf an wie man seinen Mitmenschen begegnet. und es gibt so viele seltsame Wesen auf der Welt. :)


melden