Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ramadan

1.297 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Religion, Islam, Muslime ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ramadan

03.10.2006 um 16:38
@lightbringer

Du kennst nicht die Eigenschaften eines Propheten unddie
Aufgaben. Du zeigst mit deinen Beiträgen deine unwissenheit. Denkst du ein Prophetwürde
soetwas sagen, was du geschrieben hast.


melden

Ramadan

03.10.2006 um 22:23
Denkst du ein Prophet würde soetwas sagen, was du geschrieben hast.


Es gibt so viele Propheten und jeder sagt was anderes. Nur weil du nur diese eineDefinition kennst, heißt das nicht, dass es nicht auch andere gibt. Soviel dazu.

Im Übrigen: Wenn dein Prophet so etwas gesagt HÄTTE, dann würdest du es genausomachen ohne nachzudenken. Blinde gehorsam... Und weisst du was? Nur deshalb regst du dichso auf ;)


melden

Ramadan

03.10.2006 um 22:40
@lightbringer

Ich glaube an alle Propheten, wie das meine religion befiehlt. Ichglaube wenigstens mit Herzen an eine religion. An was du glaubst also an garnichts,diskutiere ich lieber mit einem christen, der wenigstens an Gott glaubt und eine Religionhat.


melden

Ramadan

03.10.2006 um 22:41
Das sind die Aussagen, die ich echt schlimm finde.
Als wenn jemand es nicht wert ist,weil er keinen Glauben hat.

:( :(


melden

Ramadan

04.10.2006 um 01:23
Medeni

und? Was geht mich es an woran du glaubst oder nicht?


melden

Ramadan

04.10.2006 um 07:39
>>Das sind die Aussagen, die ich echt schlimm finde.
Als wenn jemand es nicht wertist, weil er keinen Glauben hat.<<

Ich nehme an, Bruder Medeni wollte lediglichausdrücken, dass es inTeilen angenehmer sein kann, mit einem gläubigen Menschen egalwelcher Glaubensrichtung zu sprechen, da Atheisten in Teilen dazu neigen, nicht nurkritische, sondern beleidigende Aussagen über Religionen im Allgemeinen zu äußern.

Lightbringer ist nicht gerade sehr umsichtig gewesen in seinen letzten beidenBeiträgen.

Dies soll keine Verallgemeinerung sein, aber man sieht es doch oftinnerhalb dieses Forums...


melden

Ramadan

04.10.2006 um 10:42
hallo, ich bin neu hier und habe eine frage:

ich faste zwar schon sehr lange,aber dass man die zeit, in der die frau die periode hat, nachfasten muss war mir bisgestern unbekannt.

meine frage: wie faste ich denn nach? und an welchen zeitenfür den "iftar" muss ich mich halten?

danke im voraus


melden

Ramadan

04.10.2006 um 10:57
Wer sagt denn, daß das Ramadan-Fasten überhaupt gesund ist?
Nur weil es im Koran oderwo auch immer drin steht soll man es glauben?
Gibt es vielleicht wissenschaftlicheStudien darüber, die das belegen?
Ein Mensch muß ständig Wasser zu sich nehmen,
kann mir daher nicht vorstellen,daß das gesund sein kann.
Vom unangenehmenMundgeruch sehe ich mal ganz ab.
Sorry aber das ist leider so.


melden

Ramadan

04.10.2006 um 11:04
@ typhoon,

Mulsime fragen nicht danach, welche Studie das belegt, sonderndanach, was ihr Glaube ihnen vorschreibt. Ich finde, das sollte man akzeptieren.


melden

Ramadan

04.10.2006 um 11:20
Willkommen, Nilosh!
meine frage: wie faste ich denn nach? und an welchen zeitenfür den "iftar" muss ich mich halten?
Wenn du englisch kannst, schau mal hier:
http://qa.sunnipath.com/ (Archiv-Version vom 13.10.2006)

Ansonstenkannst du googlen oder hoffen, daß dir hier jemand antwortet.



Willkommen, Typhoon!
Wer sagt denn, daß das Ramadan-Fasten überhaupt gesundist?
Nur weil es im Koran oder wo auch immer drin steht soll man es glauben?

(...)
Ein Mensch muß ständig Wasser zu sich nehmen,

Ganz tollesArgument...
Das ist keine Frage der Gesundheit, sondern der Ergebenheit! :o)

Außerdem kann man nachts Wasser zu sich nehmen, das sollte ausreichen.
Das reichtauch aus.

Sorry aber das ist leider so.
Nix "Sorry"! :o)


Alles Liebe!
Con


melden

Ramadan

04.10.2006 um 15:30
Ich glaube an alle Propheten, wie das meine religion befiehlt.

Schön, duOpferlamm... Glaub ruhig alles. Ich bin dein Prophet: "Spring aus einemHochhausfenster".... NEIN. Tschuldigung, das war nur Spass - du musst nicht springen!!!


Ich glaube wenigstens mit Herzen an eine religion.

Duglaubst an die Religion - nur schade, dass du Gott vernachlässigst...


Anwas du glaubst also an garnichts, diskutiere ich lieber mit einem christen, derwenigstens an Gott glaubt und eine Religion hat.

Ich glaube an mehr, als dudir vorstellen kannst. Das zeigt nur deine verkorkste, hochnäsige Einstellung bezüglichmenschen - soviel wie ich dir wert bin, bist du mir wert... Das nur mal so am Rande...


Das sind die Aussagen, die ich echt schlimm finde.
Als wenn jemandes nicht wert ist, weil er keinen Glauben hat.


Er ist wenigstens ehrlich.DA siehst du, was für einen Charakter er hat. Nur den Begriff "Untermensch" hat er nichterwähnt. Aber er denkt so - das finde ich gut, dass er es geschrieben hat...


Ich nehme an, Bruder Medeni wollte lediglich ausdrücken, dass es inTeilenangenehmer sein kann, mit einem gläubigen Menschen egal welcher Glaubensrichtung zusprechen, da Atheisten in Teilen dazu neigen, nicht nur kritische, sondern beleidigendeAussagen über Religionen im Allgemeinen zu äußern.

Oh nein, vielen Dank. Dubrauchst ihn nicht zu beschützen. er sagt was er denkt und wenn er nicht feige ist, dannsteht er zu seinem Wort. Ich bin für ihn weniger wert als ein Gläubiger - damit kann ichleben... Nur muss er eben auch mit den Konsequenzen rechnen ;)


Lightbringer ist nicht gerade sehr umsichtig gewesen in seinen letzten beidenBeiträgen.

Umsichtig nicht, aber dafür bin ich da. Wenigstens sage ichnicht die Unwahrheit oder Lüge.


ich faste zwar schon sehr lange,a berdass man die zeit, in der die frau die periode hat, nachfasten muss war mir bis gesternunbekannt.
meine frage: wie faste ich denn nach? und an welchen zeiten für den"iftar" muss ich mich halten?


Je nach Glaubensbekenntnis solltest du einen"ranghöheren" Glaubensgenossen fragen - ich würde mich nicht hier in einem Forum übersolche Dinge beraten lassen...


Nur weil es im Koran oder wo auch immerdrin steht soll man es glauben?

Na klar. Den Koran darf man nicht inZweifel stellen. Auch darüber nachdenken ist eine schwere Sünde!!!


Ichfinde, das sollte man akzeptieren.

Ja, das sollte man.


Außerdem kann man nachts Wasser zu sich nehmen, das sollte ausreichen.

Nein, reicht es nicht. genauso wenig wie es ausreicht, nachts zu essen. Erstens fehltdem Körper tagsüber das benötigte Wasser und Stoffe aus der Nahrung, zweitens ist nachtsessen und trinken sehr ungesund.

Das ist bewiesen und wenn ein "Faster" wasandere sagt hat er keine Ahnung oder biegt sich das zurecht...


melden

Ramadan

04.10.2006 um 16:39
@franz1971

Warum fühlst du dich angesprochen? Hat jemand mit dir geredet?

@lightbringer

Wie kann ich mich mit dir verständigen. Mit einem christenverstehen wir uns schon damit das wir an einen gott glauben, was bei den atheisten nichtso ist.

Von dir lass ich mich nicht aufhetzen, und auf gar keinen fall im monatRamadan.

Was sind den die Konsequenzen, jagst mir ja richtig angst ein. :)


melden

Ramadan

04.10.2006 um 16:45
>>Na klar. Den Koran darf man nicht in Zweifel stellen.<<

Als Muslim? Nein darfman nicht, das ist korrekt.

>>Auch darüber nachdenken ist eine schwereSünde!!!<<

Wie ist das bitte gemeint? Schon seit Beginn der islamischenZeitrechnung denken Gelehrte über die Worte Allahs nach. Es gibt Erläuterungen (Tafsir)zum Quran, die mehr als 20 Bände umfassen. Und davon nicht nur 1 oder 2! :)


melden

Ramadan

04.10.2006 um 16:52
Wie kann ich mich mit dir verständigen. Mit einem christen verstehen wir uns schondamit das wir an einen gott glauben, was bei den atheisten nicht so ist.

Braucht man einen Gott, um ein mensch zu sein? Wenn deine Antwort ja lautet, bist dueh disqualifizert...

Meinst du auch, du bist was besseres, weil du an wasglaubst, an das ich nicht glaube?


Von dir lass ich mich nicht aufhetzen,und auf gar keinen fall im monat Ramadan.

Aufhetzen? Du meinst wohl aus derEcke raustreiben ;) Ich greife dich ja nicht direkt an, ich möchte dich nur zum Denkenanregen ;)


Was sind den die Konsequenzen, jagst mir ja richtig angstein.

:D Ich glaube, das hast du schon verstanden^^


Wie istdas bitte gemeint?

Schon gut, davon bist du eh nicht betroffen.


melden

Ramadan

04.10.2006 um 17:01
@lightbringer

Hier ist die rede von der religion.

Gott gibt demMenschen einen verstand, ohne ein verstand bist du kein mensch, und ohne gott würdest dunicht existieren. denn gott hat uns erschaffen.

>> Ich glaube, das hast du schonverstanden^^ <<

Ich verstehe dich nicht, musst ein bisschen genauer schreiben.


melden

Ramadan

04.10.2006 um 17:02
@lightbringer

>>>Braucht man einen Gott, um ein mensch zu sein? Wenn deineAntwort ja lautet, bist du eh disqualifizert...<<<

- Braucht ein KindEltern/Erziehende um ein Mensch zu sein?


melden

Ramadan

04.10.2006 um 17:03
Ich bin mir ziemlich sicher, dass auch ein Kind, das seine Eltern verliert, dadurch nichtzum Koalabären wird.


melden

Ramadan

04.10.2006 um 17:05
@polyprion

Sicher nicht, aber geistig unreife bedürfen einer geistig höherenFührung, wir Menschen sind da nicht die höchsten von daher...


melden

Ramadan

04.10.2006 um 17:08
Dann hat die höhere Führung aber gewaltig versagt.


melden

Ramadan

04.10.2006 um 17:10
@backstage

Wieso, immerhin wird unsere geistige Reife insofern irgendwierespektiert das wir die Wahl haben ob wir die göttliche Führung annehmen oder nicht.


melden