Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Jesus ist vollständig Gott UND vollständig Mensch

760 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Bibel, Jesus, Dreifaltigkeit, Dreieinigkeit
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist vollständig Gott UND vollständig Mensch

22.10.2007 um 21:26
Nun, Dir habe ICH doch auch zugehört, oder?


melden
Anzeige
m_ember
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist vollständig Gott UND vollständig Mensch

22.10.2007 um 21:30
War auch nur Spaß, wenn auch kein sinnfreier.


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist vollständig Gott UND vollständig Mensch

22.10.2007 um 21:32
Ist so! ;)


melden
Gaara
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist vollständig Gott UND vollständig Mensch

30.10.2007 um 17:40
hab letztens wieder das buch der heilige gral gelesen... mal ehrlich... wenn man logisch überlegt... und jesus tatsächlich nur ein mensch wäre, mit maria ein kind hatte... würde die komplette christliche religion zusammenbrechen... da es dafür leider belege gibt ist der einzige faden an dem wir noch anhalten und daran glauben, der dass wir uns seit kind auf ins hirn gebrannt haben jesus wäre heilig und zu gleich gott...


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist vollständig Gott UND vollständig Mensch

30.10.2007 um 19:18
Ja bist bereit dem Buch, das Du liest, einen realen Hintergrund zuzuschreiben. Ist aber genauso wenig logisch nachweisbar, wie die Göttlichkeit Christi. Wo ist also Deine Logik?
Habe übrigens das Buch auch gelesen! Und gehe davon aus, daß anderes damit bezweckt wird, als die RKK zu revolutionieren. Ganz im Gegenteil! Man geht gerade hier von rein vererblichen Machtpositionen aus, die sich gegenseitig bekämpfen und die mit dem Gral soviel zu tun haben, wie die Kuh mit Tanzen.


melden
sailor
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist vollständig Gott UND vollständig Mensch

01.11.2007 um 12:06
Uuuihh, es gibt angeblich Beweise, dass Jesus ein Mensch war...? Hmm was soll er sonst gewesen sein, etwa ein Alien? Beweise, dass er ein Kind mit Maria gehabt hat... ja die möcht ich mal gerne sehen. Alles was man beweisen will, steht heute in irgend welchen Büchern. Die einen schreiben dies, die anderen das, und widersprechen tun sich die Thesen auch in allen diesen Büchern. Wirkliche Beweise? Gibt es die überhaupt?


melden

Jesus ist vollständig Gott UND vollständig Mensch

25.02.2008 um 11:10
@ al-chidr

zum 10.8. um 19.38 im Forum "Jesus ist vollständig ....

Dieses Forum habe ich zum ersten Mal angeklickt.
Der Abendländer verteidigt "mit Zähnen und Klauen" die katholische Lehre.
Da habe ich als Protestand und bibelgläubiger Christ auch meine Probleme.

Ich fand über Google in
"Der Katholizismus - eine
römische Erfindung? "

eine Menge mit fraglichen Auslegungen der katholischen Lehre, mit denen ich auch erhebliche Differenzen habe.

Aber dass Du im o. g. Forum schreibst:
"Gott war ein Mensch, der Speise zu sich nimmt und ausscheidet
Gott ließ sich martern
Denkt mal ernsthaft über eure Theologie nach ..."

erstaunt mich auch.

Haben wir nicht des Öfteren beschrieben, dass sich Jesus seiner Gottheit für seine Erdenzeit entledigt hat, um ganz als sündloser Mensch die Sünden aller Menschen auf sich zu nehmen ??

Weil Jesus in seinerErdenzeit Menschengestalt annahm (in Jesaja 53 wird er Menschensohn genannt) hatte er menschliche 'Bedürfnisse, bis hin zum Angstschweiß im Garten Gethsemane.

Lies bitte den nachfolgenden Text genau durch:

Philipper 2
5: Ein jeglicher sei gesinnt, wie Jesus Christus auch war:
6: welcher, ob er wohl in göttlicher Gestalt war, hielt er's nicht für einen Raub, Gott gleich sein,
7: sondern entäusserte sich selbst und nahm Knechtsgestalt an, ward gleich wie ein andrer Mensch und an Gebärden als ein Mensch erfunden;
8: er erniedrigte sich selbst und ward gehorsam bis zum Tode, ja zum Tode am Kreuz.
9: Darum hat ihn auch Gott erhöht und hat ihm einen Namen gegeben, der über alle Namen ist,
10: dass in dem Namen Jesu sich beugen aller derer Kniee, die im Himmel und auf Erden und unter der Erde sind,
11: und alle Zungen bekennen sollen, dass Jesus Christus der HERR sei, zur Ehre Gottes, des Vaters.

Darum hat ihn auch Gott wieder zusich genommen und ER (JESUS) wird richten die Lebenden und die Toten.

Johannes 5
18: Darum trachteten ihm die Juden viel mehr nach, dass sie ihn töteten, dass er nicht allein den Sabbat brach, sondern sagte auch, Gott sei sein Vater, und machte sich selbst Gott gleich.
19: Da antwortete Jesus und sprach zu ihnen: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Der Sohn kann nichts von sich selber tun, sondern was er sieht den Vater tun; denn was dieser tut, das tut gleicherweise auch der Sohn.
20: Der Vater aber hat den Sohn lieb und zeigt ihm alles, was er tut, und wird ihm noch grössere Werke zeigen, dass ihr euch verwundern werdet.
21: Denn wie der Vater die Toten auferweckt und macht sie lebendig, also auch der Sohn macht lebendig, welche er will.
22: Denn der Vater richtet niemand; sondern alles Gericht hat er dem Sohn gegeben,
23: auf dass sie alle den Sohn ehren, wie sie den Vater ehren. Wer den Sohn nicht ehrt, der ehrt den Vater nicht, der ihngesandt hat.
24: Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer mein Wort hört und glaubt dem, der mich gesandt hat, der hat das ewige Leben und kommt nicht in das Gericht, sondern er ist vom Tode zum Leben hindurchgedrungen.





Hast Du gelesen, dass ihn die Juden töten wollten, weil er die „vermeintliche“ Gotteslästerung, Gott sei sein Vater, aussprach. (Vers 1

Jesus konnte nichts von sich selber tun, sondern war immer in der Abhängigkeit von Gott. (Vers 19)

Auch hier bekennt Jesus, dass ihn Gott liebt. (Vers 20)

Jesus machte damals Tote lebendig. Heute macht er Menschen für den Glauben an Gott „lebendig“, als „Baisteine in seiner Gemeinde(Vers 21):

1 Petrus 2
5: Und auch ihr, als die lebendigen Steine, bauet euch zum geistlichem Hause und zum heiligen Priestertum, zu opfern geistliche Opfer, die Gott angenehm sind durch Jesum Christum.
6: Darum steht in der Schrift: "Siehe da, ich lege einen auserwählten, köstlichenEckstein in Zion; und wer an ihn glaubt, der soll nicht zu Schanden werden."
7: Euch nun, die ihr glaubet, ist er köstlich; den Ungläubigen aber ist der Stein, den die Bauleute verworfen haben, der zum Eckstein geworden ist,
8: ein Stein des Anstossens und ein Fels des Ärgernisses; denn sie stossen sich an dem Wort und glauben nicht daran, wozu sie auch gesetzt sind.

Das Gericht ist Jesus übergeben (Vers 22) . Darüber gibt es aber auch noch andere Bibelstellen, die dies bezeugen.

Wer Jesus nicht ehrt, der ehrt auch Gott, den Vater nicht. (Vers 23)

Der Vers 24 sagt deutlich, dass wer Jesu Wort hört und dem glaubt, der ihn gesandt hat (Gott) , das ewige Leben (bereits) hat und nicht erst irgendwann bekommt. Diese Menschen sind schon gerichtet
Hmmmm! Was damals geschah, weiß keiner!


melden

Jesus ist vollständig Gott UND vollständig Mensch

25.02.2008 um 11:12
was damals geschah haben wir doch deutlich aufgeschrieben bekommen!


melden
kossom
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist vollständig Gott UND vollständig Mensch

04.03.2008 um 16:07
Hi Al-chidr,
hab ich Arbeit nach zu holen, verzeih die Verspätung, jedoch wurde mein Montagepunkt meines Inneren aufgrund eines Menschen so stark verschoben, der dachte er würde mit mir fertig werden, dass ich jetzt erst wieder in den Genuss der Gaben komme, deswegen Al-chidr, antworte ich Dir erst jetzt auf den Post/Brief vom 19.10.2007, mit dem Wissen mit dem ich jetzt gesegnet bin, und demnach koennen manche Vorgänge erst jetzt oder in diesem Jahr abgewickelt werden.
al-chidr schrieb am 19.10.2007:Der Koran schließt BEWUSST an christlicher Terminologie an, aber nicht um die christliche Theologie zu bestätigen, sondern um sie richtig zu stellen (aus muslimischer Sicht)
Da gebe ich Dir recht, jedoch hat Mohammed damals, eine weiter Religion geschaffen, die der Mensch bekaempft, und dazu hat er ihnen, die 99 Namens Allah in ihr Gehirn sofliert, weisst Du fuer was diese in Wahrheit dienen?
Sind sind dazu da den Menschen zu erschaffen, sein Gehirn zu formen und ihn zu schulen, damit meine ich expliziet - sie formen aus Ton ein Gefäs namens gerechten Menschen und gutes Gehirn mit 99 Grundeigenschaften, in dem sie Ihn auswendig lernen lassen und ihn so richten wie sie ihn möchten. Die Bibel ist in dieser hinsicht wirklich nichts verwerfliches, jedoch fast das selbe Buch und trotzdem gibt es Glaubenskriesen und Ausseinandersetzung. Das auch noch aus dem einfachen Grund, dass die Namen sich nicht ähneln, eine andere Schrift verwendet wurde und dadurch wieder Barrieren geschaffen werden. Desweiteren frage ich mich warum Mohammed damals nicht einfach Christ geworden ist. Wohl das besagte Antichristsyndrom und der Vernichtung seiner alten lieblichen Haben und Erungenschafften. Mit ein bisschen Faulheit gepaart. Und so ist dann wohl dieses Buch entstanden.
Ist manchmal wirklich hinderlich, wenn man immer in der Negotiation spricht, hingegen diese gar nicht vorhanden ist. Und die Menschheit das in einem geringen Teil nur versteht, denn durch die Antithese entsteht somit immer eine These, also was ich damit ausdrücken will: Fängt man mit der Antithese an - erhaelt man die These auch Ultimo genannt, die der Mensch annahm oder nimmt.
An unsere drei Punktspatzen, nehmt mal eurern Courser und bewegt sie in die Punkte und versucht mal einfach weiter zu schreiben und diese als schon vorgebene Sätze zu erachten, danach schreibt ihr wie ununterbrochen und die Wörter werden dazu noch fliessen!
al-chidr schrieb am 19.10.2007:"Jesus ist das Wort Gottes":
Ja er wurde durch das Schöpfungswort von Allah ohne leiblichen Vater geschaffen. Er sagt zu einer Sache "Sei! und sie ist!". Der Satz steht im Koran im Übrigen auch im Zusammenhang mit der Erschaffung Jesus da.
Indes sind im philosophischen Sinne alle geschaffenen Dinge Worte Gottes.+++
"Jesus ist Geist von Allah"
Ja denn Allah hat ihm den Geist/die Seele/das Leben (das alles kann "Ruh" bedeuten) eingehaucht
"Wir stärkten ihn mit dem heiligen Geist"
Dieser heilige Geist ist Gabriel, welcher allen Propheten die Offenbarung überreicht hat
Mystiker verstehen darunter auch den spirituellen Geist, welcher die Propheten mit Allah verbindet
Diesbezüglich kann Gabriel durch Medien sprechen, also Menschen, die, die Begabung besitzen mit Toden und Geistern zu reden, demnach merkt dieses Medium oder der Geist, wenn eine Person, ein König(Brahman) oder ein Fleischgewordener vor ihm sitzt, und je nachdem wer zu hören erwählt ist, bekommt dann die Schlüssel zu seinem Tempel und erschliesst somit neue Horizonte und Erkenntnisstufen.
Dazu sind Medien in jungem Alter meistens nicht Herr ihrer macht und ein Sprachrohr fuer jeden der mal kurz in sie rein will, kann man übrigens auch als Mensch, aber das wäre ja dann böse.
Ausserdem koennen sie Anhand dieser Geister, dem besagten Medium gleich weiterhelfen, und somit einen faulen, selbstzweifelnden, unsicheren Menschen der ausgestattet ist mit beschriebenen auf seinen Weg bringen und ihn von seinen Geister erlösen. Besonders wenn man sie mit Namen im Geiste ansprechen kann ohne dabei einen menschlichen zu benutzen, einfach nur aufgrund der Erkenn-tnis. Man koennte es auch als eine gewisse Sensibilität auf Phaenomene, Sensorik oder als Weltenwanderer titulieren
Dazu kann man dies in einer Welt, die, die Todesstrafe für Blasphemie vorsieht, und wohlmöglich schon ueber Spionage verfügte, in einen Codeverfassen um seinen Lebensweg nieder zu schreiben oder einfach seinem treuen Freund zu berichten, der da lauten könnte. Ich hab den Lahmen, der mir das Wort ueberbringt und mir dies endlich verständlich in Sprache ausdrückt, wieder aufgeholfen zu laufen nachdem er mir Worte überbrachte, als Dank fuer sein Leiden, ich habe ihm, dem Blinden, die Augen geöffnet und ihm gezeigt was es heisst wie ich zu sehen usw.
kore schrieb am 08.09.2007:T


melden

Jesus ist vollständig Gott UND vollständig Mensch

24.07.2008 um 21:48
Maitra schrieb am 16.10.2007:Lieber Kossom -und wie es geschrieben steht hast du die
absolute Unterstützung und es bedarf keiner alten Geschichten mehr -
die Zeit des Handelns ist JETZT und es ist ein Jeder aufgerufen,der sich
für die Menschheit und das Wohl unserer Mutter Erde einsetzt -ein Jeder der
sein Versprechen gegeben hat -
Hand in Hand -SO IST ES -
Im Namen der goldenen Bruderschft Christi -Mein Adonai -
Alikalosha Mukana Loko Jeta
Und so wie ich es geschrieben steht, bedarf es nicht mehr der Wiederholung.
Denn der Zeitpunkt des Wandels und der Schritt in die Zukunft wird geschehen.
Somit wurden von vielen Menschen, Wesen und Engel, in diesem Forum geholfen,
welche aufgenommen werden, und etwas bezauberndes geschaffen, welches alles in allem, schon immer gegeben wurde.

Damit sei es! Jedoch sehe ich mich immer noch als Propheten in meiner Bescheidenen weisse!


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist vollständig Gott UND vollständig Mensch

26.07.2008 um 11:40
@kossom:

"Jesus ist das Wort Gottes":
Ja er wurde durch das Schöpfungswort von Allah ohne leiblichen Vater geschaffen. Er sagt zu einer Sache "Sei! und sie ist!". Der Satz steht im Koran im Übrigen auch im Zusammenhang mit der Erschaffung Jesus da. Indes sind im philosophischen Sinne alle geschaffenen Dinge Worte Gottes."

"Jesus ist Geist von Allah"
Ja denn Allah hat ihm den Geist/die Seele/das Leben (das alles kann "Ruh" bedeuten) eingehaucht
"Wir stärkten ihn mit dem heiligen Geist"


Ich möchte mal gerne von den Muslimen wissen, wie ihr darüber denkt. Denn was kossom geschrieben hat, das ist in diesem Zusammenhang aus dem Koran entnommen und nicht aus der Bibel. Was spräche eigentlich dagegen? - Und wenn nichts dagegen spricht - dann könnte es ja auch die Wahrheit sein !


melden
reinherzens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist vollständig Gott UND vollständig Mensch

26.07.2008 um 12:16
Wenn Jesus Gott sein würde (oder auch nur das Wort Gottes, dies seele Gottes usw.)
oder wenn überhaupt ein Gott existieren würde wie wir ihn uns erdenken schon seit graumer Zeit und dieser sich auf dem (nach dieser logik nach das er alles erschuff) an dem platz/ort seines eigenem erschaffem austoben würde, zeugt von Ambitionen die von vornerein nicht klar wären!

Es kann also keinen Gott geben der allwissend zu gleich und ursprung allen lebens ist und sich zu gleich in dem austobt was er erschuff. Denn es würde ihm zu dem machen was er selbst nicht predigte (laut der bibel und dem koran). Das einzige worin diese Geschichten reinpassen (der Glaube und alle anderen Thorien auch) oder zu schreiben kann.........sind wesen die versuchen mit ihrem jetzigen Bewusstsein dinge zu erklären welche nicht in ihre passen!

Ergo, Jesus ist kein Gott!! Und Gott den wir uns so vorstellen gib es nicht aus man will das es ihn gibt (phantasie) Vielleicht war Jesus er ein Mensch wie jeder andere auch, vielleicht hatte er übersinnliche fähigkeiten, vielleicht ist er einfach erfunden worden (um frieden zu stiften, oder zu manipulieren) oder es war jemand aus einer fremden zivilisation. Es gibt so viele Thorien darüb die man machen kann. Einige kann man ausschließen mit dem heutigen Bewusstsein andere wiederum werden noch auf sich warten lassen um sich von slebst zu erklären.....


melden
gaia
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist vollständig Gott UND vollständig Mensch

26.07.2008 um 17:06
Wie gesagt, es ist schwer zu definieren ob Jesus Gott ist oder nicht, denn ich muss jetzt aus Erfahrung sprechen, wenn man mit Gott eng im Verbund steht, und den Geist eines Planeten, des Universums, in sich trägt, dann kann es vorkommen, dass man eben Gott gleichen Status annimmt. Welcher dazu führt als Gott gesehen zu werden, von Menschen die eben nicht in dieser Logik geschult wurden, natürlich ist es dann von Vorteil für die betreffenden Menschen, dass ein wenig Rücksicht genommen wird auf dieses Kreuz welches sie Tragen, und der Atlas ein wenig helfende Hände zur Zeite gestellt bekommt, die sein Kreuz ein wenig entlasten.

Zusätzlich ein Mensch der fähig ist, über Wetter, die Herde und die Zukunft des Planeten und den Weg den alle Lebewesen auf diesem Planetne zu bestreiten, zu definieren/vorzugeben und zu lenken, ein Weltenlenker eben, manchmal im menschlichen Sinne, abgehoben wirken kann, und trotzdem nicht Gott sein will, denn es würde Erwartungen wecken, die man nicht jede Sekunde aufgrund des Aufbaues der Körper und des Energieerhaltungssatzes voll bringen kann.

Da das Gemüt eben gelenkt wird, von dermassen verschiedenen Einfluessen durch die Umwelt, dass es leicht Blindlinks wäre, dies einfach so anzunehmen, und obwolh die Bestätigungen immerwieder zu Tage kommen, es Zweifeler gibt, die andere Möglichkeiten präsentieren.

Stell dir einmal vor, dieser Geist hört klassiche Musik fährt in dieser Sekunde hoch, verbindet sich mit dem Planeten, und entscheideet sich für die Vernichtung der Menschheit, in den Jahren in den es passieren kann, diese Kräfte werden dann freigesetzt, und das nur aufgrund eines Menschen, der streiten wollte, da er nichts besseres im Leben zu tun hat.

Natürlicher will Gott an seiner Schöpfung Teilhaben, und was macht dieser Geist, wenn er nicht Materie annimmt, er schafft sich Träger dessen und lebt dadurch, in wievielen Dimensionen und Universen sei erstmal dahingestellt.

Deswegen gibt es nach meiner Ansicht, und überprüften Meinung so etwas wie eine ausführende Gewalt die diesen Propheten unterstellt ist, eben die Quelle allen seins, welche das Allwissende beinhaltet.

Diese Wesen sind eben Wesen, die sich aufgrund anderer Erfolgserlebnise definieren, es ist nichts verwerfliches denn so ist eben das Leben, dennoch sollte man sich hierbei die richtigen Aussuchen und seinem Instinkt und Lehren vertrauen, die man im leben sich zu Gemüte geführt hat. Ausserdem immer noch das kleine rebellische in sich haben, der Kronos der durch Zeus seine Macht verliert, der Ödipuskomplkex eben, der in meiner Begebenheit, jedoch durch den Erwachsenenteil der Menschheit ausgetragen wurde.

Jesus ist ein normaler Mensch, der nach dem aufstehen Duschen musste und Wasser trank, so wie alle anderen Propheten, jedoch gibt es Gott, und dafür würde ich sogar auf einen Berggehen, vor der Menschheit flüchten, jeden meiner Liebsten Menschen verdammen, um das zu Beweisen, welches immer wieder bewiesen werden muss, und genau das weckt eben jenen Zorn, denn wenn man einem Menschen, jeden Tag immer beweisen muss, das man seiner Arbeit nachgeht und sich aufopfert für etwas, dann ist sogar im kleinsten Haushalt und in absoluter Harmonie irgendwann mal schluss, mit lustig und die Seelen/Geister die dieses dauernt verlangten, sind verloren.

Ausserdem wie schon beschrieben, aufgrund des Geburtsdatums, welches dazu führt zu erkennen, welche Position und Bewusstseinsstufe so wie Erkenntnisstufe der Mensch erhalten wird, im unteren drittel anzusiedeln sind, und nicht anerkennen, dass es eben gerade dieses ist, welches die Menschen dazu befähigt und zu Auserwählten macht, diese Weltanschauungen zu konzipieren.

Ist jemand zum Beispiel mit der 8 gesegnet dann sollte er, obwohl es nicht im Modernen Sinne ist, in einer Armee dienen, mit einer 1 und 10 als König, usw.


melden
reinherzens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist vollständig Gott UND vollständig Mensch

26.07.2008 um 23:07
@gaia
gaia schrieb:Stell dir einmal vor, dieser Geist hört klassiche Musik fährt in dieser Sekunde hoch, verbindet sich mit dem Planeten, und entscheideet sich für die Vernichtung der Menschheit, in den Jahren in den es passieren kann, diese Kräfte werden dann freigesetzt, und das nur aufgrund eines Menschen, der streiten wollte, da er nichts besseres im Leben zu tun hat.

Natürlicher will Gott an seiner Schöpfung Teilhaben, und was macht dieser Geist, wenn er nicht Materie annimmt, er schafft sich Träger dessen und lebt dadurch, in wievielen Dimensionen und Universen sei erstmal dahingestellt.
Verstehst du den wiederspruch darin nicht?! Stell dir mal eines vor.
Wenn es Menschen gibt, mit dem heutigen Bewusstsein, die in ihrer eigenen Kreation
(vorraussetzung wär natürlich selbst die definition gottes zu sein) weder rumfuschen, einwirken, oder erfahren würden, wie könnte es dann erst ein Gott, ein Wesen, der Grund allen Lebens, welches Bewusstsein (wenn bewustsein überhaupt zu trifft) unendlich ist weder wissen sammeln noch erfahren möchte (was wiederum Ambitionen vorraussetzt)..... Das passt einfach nicht, egal wie man es selbst drehen will, weil die Angst zu gross ist nichts im Leben zu haben um zu erklären warum die Welt ist wie sie ist! Ich kann (dabei ist das wort ICH unwichtig ) belegen das es den Gott nicht gibt den wir uns vorstellen!





gaia schrieb:Diese Wesen sind eben Wesen, die sich aufgrund anderer Erfolgserlebnise definieren, es ist nichts verwerfliches denn so ist eben das Leben, dennoch sollte man sich hierbei die richtigen Aussuchen und seinem Instinkt und Lehren vertrauen, die man im leben sich zu Gemüte geführt hat. Ausserdem immer noch das kleine rebellische in sich haben, der Kronos der durch Zeus seine Macht verliert, der Ödipuskomplkex eben, der in meiner Begebenheit, jedoch durch den Erwachsenenteil der Menschheit ausgetragen wurde.
Vor allem der Satz erschreckt mich (und sollte dich auch erschrecken) in dem du sagst ......
gaia schrieb:Diese Wesen sind eben Wesen, die sich aufgrund anderer Erfolgserlebnise definieren, es ist nichts verwerfliches denn so ist eben das Leben, dennoch sollte man sich hierbei die richtigen Aussuchen und seinem Instinkt und Lehren vertrauen
........ soll ich dir mal was sagen. die lehren von den du sprichst sind nichts weiter als Gefühle eines Menschen die er so wieso erfährt und wählt, auch ohne hilfe! So ist der mensch erschaffen! Und zu sagen das es was richtiges gibt (gerade in dieser Welt) ist so gewagt wie zu sagen das man seine eigene Schöpfung ist! Das einzige was zähltt sind nicht lehren weisheiten (was alles eh nur oberflächlich erscheint weil es nur Wörter sind die eine höherern sinn ergeben sollen) usw. sondern nur der MENSCH selbst! Die lehren, die Weisheiten die denkweisen eines menschen sind immer an die jeweilige Epoche gekoppelt! Welches von Epoche zu Epoche immer verändert. Das eine mal weniger das andere mal mehr! Und diese haben nur den Zweck (wie alles andere im Leben auch) um zu erkennen wer wir wirklich sind und nicht wer wir wirklich werden sollen!


Wenn du also sagst das es Gott gibt, willst du es im endeffekt das es ihn wirklich gibt,
den so hast du es gelernt.. Ohne den Gedanken das es etwas gibt das für alles verantwortlich ist fehlt dem Menschen etwas...Ein Mensch der sehr weit Weg von der Zivilisation lebt und in einer völlig unbekannten Kultur aufwächst erfindet immer irgendwann seinen eigenen Gott. Obs nun ein Götze ist oder einfach ein Wesen welches er (sein Volk) die Welt mit erklären will! Das Gefühl des Menschen zu wissen, WARUM wir hier sind ist so gross wie alle anderen Gefühle auch. Wenn ein Mensch nicht genug Liebe bekommt fehlt ihm etwas im Leben oder nicht?! So ist es mit jedem Gefühl das wir besitzen! Jetzt denkt dir mal was wir ohne das Thema Gott wären ?! Was uns fehlen würde ?! Was wir machen würden?! Wie wir uns entwickeln würden usw. Jedes Gefühl ist wichtig, jedes Gefühl prägt uns, verändert uns! Die Leibe konnten wir ausdrücken, den Hass auch so wie alle anderen Gefühle. Doch was war mit dem Gefühl welches die immer wieder die Frage stellte WARUM sind wir hier?!

Jetzt kann man sich denken warum es nicht diesen einen Gott geben kann! Den welcher allwissende (oder nicht allwissende wie man es halt sehen mag), allmächtige, schöpfer des Lebens, Sinn hinter allem würde eine Welt erschaffen( das universum an sich) und den Geschöpfen Gefühle mitgeben welche ihm "bewusst" sind
um nachhinnein, eines davon zu füllen obwohl er weis das seine Geschöpfe es selbst könnten ?! Denn mit der Liebe und all den anderen Gefühlen haben sie es ja auch geschafft oder ?! Wenn ich mich bisher klar ausgedrückt habe(was mir schwer fällt da ich im offenen Gespräch besser ausdrücken kann) dann verstehst du jetzt warum! Die Gefühle haben wir uns selber erarbeitet, die Liebe, den Hass, den Glauben und alle anderen die ich hier nicht auf zählen will.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist vollständig Gott UND vollständig Mensch

27.07.2008 um 10:20
Die Esotheriker sind los ! - Wie viele haben diesmal das Forum gestürmt? Wenn das so weiter geht, dann gehe ich. Denn mit diesem Wirrwarr setze ich mich nicht laufend auseinander !

Möglicherweise ist das Forum ab Montag ja wieder eine Woche zurückversetzt und wir fangen dann wieder von vorn an...?


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist vollständig Gott UND vollständig Mensch

27.07.2008 um 10:30
Du befindest Dich u.a. in einem Esoterikforum! :)
Nur eben nicht in einem einseitig orientierten und darüber kann man doch froh sein, oder?


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist vollständig Gott UND vollständig Mensch

27.07.2008 um 10:38
Ich befinde mich in einem Mystery-Forum, nicht in einem Esotherik-Forum ! Mysterien und Mystik ist nicht das gleiche wie Esotherik ! Ich habe schon ziemlich viel Quatsch in der Esotherik gehört und gelesen... aber jeder kann ja glauben was er will. Nur wenn alles zugespammt wird mit diesem esotherischen Wirrwarr, dann mach ich hier nicht mehr lange mit !


melden
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist vollständig Gott UND vollständig Mensch

27.07.2008 um 11:11
Keine Esoterik ohne Widersprüche! Der Esoteriker ist ja einer, der diese erträgt. :)
Oben steht doch Religion und Spiritualität, dachte Esoterik gehört hier dazu. Vielleicht irre ich..


melden
reinherzens
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist vollständig Gott UND vollständig Mensch

27.07.2008 um 11:58
@Fabiano


Fabiano schrieb:Denn mit diesem Wirrwarr setze ich mich nicht laufend auseinander !
Und vor dem weg zu laufen das man nicht versteht oder verstehen will ist eine gute Idee wie du findest?! Anstatt zu meckern solltest du lieber stellung dazu nehmen WARUM du so empfindest. Wenn man Menschen einfach abzustuft/Etikettiert in dem man sie in eine Schublade steckt die sich in diesem Falle ESOTHERIK (um es schwachsinnig dar zu stellen) nennt kommt eher dem Gleich welche man abstempelt.

Und niemand hält dich auf nicht zu gehen. Es ist deine Entscheidung ob du dich damit auseinander setzen willst oder nicht! Ich würd eher sagen, dass dir einige Komentare hier nicht in dein Kragen passen und du sie deshalb QUATSCH ab.....So etwas ist leichter zu sagen als zu erklären Warum es so ist *g*


melden
Anzeige
member
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Jesus ist vollständig Gott UND vollständig Mensch

27.07.2008 um 12:08
"Stell dir einmal vor, dieser Geist hört klassiche Musik fährt in dieser Sekunde hoch, verbindet sich mit dem Planeten, und entscheideet sich für die Vernichtung der Menschheit, in den Jahren in den es passieren kann, diese Kräfte werden dann freigesetzt, und das nur aufgrund eines Menschen, der streiten wollte, da er nichts besseres im Leben zu tun hat."

Ahimsa ist sozusagen die Grundlage für eine erfolgreiche Yogapraxis, bei der die Entwicklung der seelischen Fähigkeiten im Vordergrund steht. Gewaltanwendung gegen andere aufzugeben, beruht auf der Erkenntnis der gemeinsamen Wurzeln, und ist zuletzt auch ein Anerkenntnis an das eigene Sein und an das Lebensprinzip überhaupt. Die klassischen Yogatexte (z.B. Yogasutra von Patanjali, 3. Kap.) berichten davon, dass fortgeschrittene Praktiker enorme psychische Fähigkeiten erlangen können. Ein Mensch, der nicht in Ahimsa gefestigt ist, wäre für sich und andere u.U. ein großes Risiko. Daher stellt die Auseinandersetzung mit dieser Thematik eine für die Praxis nicht zu vernachlässigende Größe dar.

Wikipedia: Yama

Er erhält die Kräfte nicht einmal, was wäre hier sonst los :D.


melden
147 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt