Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wir alle sind inkarnierte Wesen!

747 Beiträge, Schlüsselwörter: Reinkarnation, Karma, Inkarnation
Jean_Cocteau
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir alle sind inkarnierte Wesen!

19.09.2009 um 00:35
Rafael schrieb:Und warum ist uns die Rückerinnerung an unsere Vorexistenzen, aus dem Tier-Reich, dann dem Pflanzen-Reich, bis hin zum Mineral-Reich, gerade hier auf diesem Planeten Erde genommen, im Gegensatz zu vielen anderen Menschheiten auf anderen Planeten!??

Oder warum können wir Erden-Menschen uns im normalen Wachzustand und auch im normalen Schlafzustand, nicht an unsere, und sollen dieses auch nicht, Vorexistenzen als materielle und physische Vor-Kreaturen, erinnern ?
ja eine gute frage. wie stellst du dir parallelwelten vor? unabhängig von der erde oder auch auf der erde auf einer anderen eben? @Rafael


melden
Anzeige
kore
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir alle sind inkarnierte Wesen!

19.09.2009 um 10:09
@ rafael

wieso schließt du von Dir auf andre?


melden

Wir alle sind inkarnierte Wesen!

22.09.2009 um 22:00
@Rafael

Nichts gegen dich aber: Kannst du deine Texte nicht mal kürzen?
Würde zur allgemeinen Verständlichkeit dienen.

Habe mir mal einen Text von dir Durchgelesen...

Nunja ist mir zu Christlich.

Kannst du das, was du uns damit sagen willst, nicht allgemeiner Ausdrücken?

Diese ganze Vorstellung vom christlichen "Jenseits" glaubt heutzutage sowieso fast keiner mehr. Da brauchste keine Romane zu schreiben.

Gruß,
Voovu


melden
jelena
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir alle sind inkarnierte Wesen!

04.10.2009 um 23:04
Heute hatte ich wieder Kontakt mit höchstdimensionalen Welten und deswegen geht es mir den ganzen Tag gut. Immer, wenn ich es erleben darf, spüre ich, wie die bezauberten Energie fließend in meinen Körper hineinströmen, und wie die alle Zellen meines Körpers zum Vibrieren bringen.
Es entsteht im Kopf so wie eine Explosion der Gefühle, und man spürt buchstäblich die Liebe, welche von oben fließt.

Als Ich diese Energien verspürte, sind meine Beine wie von sich selbe aufgehoben worden, so als ob die magnetisch waren. Dann fingen die an, sich auszudehnen um mit einem da hochschwebenden Objekt im Verbindung zu kommen.

Wenn ich lange Zeit keine solche Erlebnisse habe, dann glaube ich mir selbst nicht. Es ist aber wahr, dass da draussen noch was gibt, was wir hier nicht sehen oder spüren können.
Ich würde auch gerne wissen, wer ich bin, und wer sind all diese Wesen, welche sich so unglaublich wunderschön anfühlen.

ich will nach hause


melden

Wir alle sind inkarnierte Wesen!

05.10.2009 um 00:59
sind wir nicht zu Hause in diesem Universum? @jelena


melden
jelena
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir alle sind inkarnierte Wesen!

05.10.2009 um 01:24
@snafu
in einer anderen Energieebene ist unser echtes Zuhause


melden

Wir alle sind inkarnierte Wesen!

05.10.2009 um 01:30
Wir müssen warten bis das Rad sich weiterdreht. Solange ist dieser Körper unser zuhause . ich denke es ist ein erscheinen und auflösen, welches sich abwechselnd ergibt. ;) @jelena


melden

Wir alle sind inkarnierte Wesen!

01.11.2009 um 03:04
@jelena

Hallo liebe Jelena...

>> In einer anderen Energie-Ebene, ist unser echtes und wahres Zuhause! <<

Ja, so ist es!!

Wenn du am Ende dieses/deines Lebens hier auf Erden, biologisch oder körperlich dann sterben wirst, so streift deine Seele den alten Mantel Körper von sich ab, und breitet seine Flügel der Freiheit aus.

Es ist hier so, wie bei diesem Sinn-Bild, oder bei jener Entsprechung, von einer fetten, schwerfälligen und gefrässigen Raupe, dann zum einem schönen Schmetterling werdend oder sich entpuppend.

Ein sinnbildliches Entsprechungs-Beispiel aus unserer Natur.

Die fette und gefrässige Raupe, entspricht da unserem schwerfälligen und trägen, auch voller weltlicher und tierischer Triebe und Begierden, vollgestopfter biologischer Körper. Während der Schmetterling, dann eine oder unsere Seele entspricht, oder diese sinnbildlich darstellt(darstellen kann).

Das Jenseits ist ein wahres und auch sehr beständiges Zuhause oder Leben, dass du dort als Seele erleben kannst und wirst. Es kann und ist ein ewiges Leben, deshalb auch ein beständiges und wahres Leben, und somit auch ein unvergängliches Leben.

Aber das wirklich wahre Zuhause, findest du nur bei oder in Gott und Jesus Christus.

Was ist mit dem hellen Licht-Raum im Jenseits, der oder dessen Licht, eine solche Wärme, Liebe und auch Glückseligkeit ausstrahlt, hin zu deiner Seele, wenn du in diesen Licht-Raum nach dem Tunnel eintrittst!?

Ist es nicht das Liebe-Licht Gottes, dass dich umfängt und wieder in die Arme schließt, weil dann wieder ein verlorenes Schaf, ein verlorener Sohn, zurück-gekehrt ist, aus der Gefangenschaft der Materie!?


melden

Wir alle sind inkarnierte Wesen!

01.11.2009 um 03:39
@Rafael


So und jetzt den Beweis :)


melden

Wir alle sind inkarnierte Wesen!

01.11.2009 um 03:45
>>Wir alle sind inkarnierte Wesen!<<

Was auch sonst? Ein überflüssiger Thread.


melden

Wir alle sind inkarnierte Wesen!

01.11.2009 um 11:09
@Rafael
Rafael schrieb:Die fette und gefrässige Raupe, entspricht da unserem schwerfälligen und trägen, auch voller weltlicher und tierischer Triebe und Begierden, vollgestopfter biologischer Körper. Während der Schmetterling, dann eine oder unsere Seele entspricht, oder diese sinnbildlich darstellt(darstellen kann).
Diese soll aber nicht erst nach Beendigung unseres Lebens zum Vorschein kommen.Sie ist in uns allen drinnen.Es ist eigentliche Natur des Menschen.
Die wahre Natur ist vieles.Sie ist im Groben "wahrhaftig,gutherzig,nachsichtig,demütig..."
Jeden Tag sollte diese Natur jeden Moment gesucht werden,jeden Augenblick!


melden

Wir alle sind inkarnierte Wesen!

06.11.2009 um 22:12
@Rafael

Jeder kriegt, was er verdient und nicht aus jeder Raupe wird ein Schmetterling.
Nichts ist selbstverständlich.

und @jelena

Sorry,
aber Du klingst mir a bissl zu abgehoben.
Komm auf den Boden der Realität zurück.
Du bist im Hier und Jetzt, um Dich hier zu entwickeln und an Dir zu arbeiten.
Sich woanders hin zu wünschen, um dem zu entgehen, bringt Dir rein gar nichts. Jedenfalls nichts gutes.


melden
jelena
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wir alle sind inkarnierte Wesen!

06.11.2009 um 23:06
@Boudica
ich bin nich hier und da auch nicht, deswegen ist es für mich problematisch, auf Boden der harten Realität zu leben.


melden

Wir alle sind inkarnierte Wesen!

07.11.2009 um 01:36
@Boudica

Es ist schon richtig, dass ein jeder Mensch auch das bekommt, was er auch selbst verdient hat. Vorallem wenn der Mensch dafür selbst(für eine Sache oder einen Zustand usw.) verantwortlich ist. Auch... aber nicht nur! Es bekommt der Mensch zu dem das auch, was seine Seele und sein Geist bedürfen, um aus der Sicht Gottes, nicht gänzlich verloren zu gehen, oder nicht einen völligen geistigen Tode zu sterben.
---

Die Raupe symbolisiert in diesem Sinn-Bild, den gebrechlichen, begrenzten und schwachen biologischen Körper eines Erden-Menschen! Der Schmetterling aber, symbolisiert in jenem Sinn-Bild dann, die Seele eines Menschen.

Es stimmt aber auch, hängt also davon ab, wie ein Mensch hier auf Erden sein Leben gelebt und genutzt hat oder haben wird, wie dieser dann im Jenseits ankommen wird, und wie seine Seele dann beschaffen ist oder sein wird, und da kann man durchaus sagen, dass nicht aus einer jeden Raupe, dann ein schöner Schmetterling werden kann oder wird, sondern das keine Entwicklung zu verzeichnen ist, oder sogar dann ein Rückschritt!
---

@Sri_vatsa

Unsere Seele befindet sich natürlich in unserem biologischen Körper. Aber dieses hier in unserem irdischen Leben, zum Vorscheinkommen der/deiner Seele, ist hierbei dann ein Leben auf Erden, dass deine Seele in deinem fleischlichen Körper, eher stärken und veredeln soll, wird oder kann. Ein Leben nach den Gesetzen oder Gesetzmäßigkeiten Gottes, kann und wird eine Menschen-Seele von innen heraus oder auf geistigem Wege dann, veredeln und menschlicher gestalten, bis dahin gehend, dass sich der Geistes-Funke Gottes, in der Herz-gegend deiner Seele, zu entkeimen beginnt, und sich langsam über die ganze Seele ausbreitet oder breiten kann.


melden

Wir alle sind inkarnierte Wesen!

07.11.2009 um 02:50
Woher kommt eigentlich der Glaube an Inkarnation und Reinkarnation/Seelenwanderung?

Wenn man ergründen will, woher der Glaube an die Seelenwanderung kommt, muss man zuerst einmal wissen, woher der Glaube an die Seele kommt.

Also, woher kommt der Glaube an die Seele?

Unsere Vorfahren werden sich wohl schon ziemlich früh gefragt haben, woher denn eigentlich das Denken kommt. Sie wussten damals noch nicht, dass ein Organ, das Gehirn, für das Denken verantwortlich ist. Das Denken ist da, dachten sie sich, jedoch kann man es nicht sehen - es ist unsichtbar. So entstand allmählich der Glaube an einen unsichtbaren Körper, der das Denken beinhaltet - die Seele.

Von da aus war es nicht mehr weit bis zum Glauben an die unsterbliche Seele.

Unsere Vorfahren waren ja nicht dumm. Sie konnten auch beobachten, dass die Körper ihrer verstorbenen Artgenossen mit der Zeit verfaulten. Aber da sie davon ausgingen, das Denken besässe einen eigenen Körper (Seele), kamen sie zum Entschluss, dass dieser unsichtbare Körper (Seele), den Tod des fleischlichen Körpers überdauern würde. Es stellte sich bloss noch die Frage, was die Seele vor und nach dem Tod des fleischlichen Körpers macht.

Und von da aus war es dann nicht mehr weit bis zu all den unterschiedlichen Vorstellungen vom Leben vor und nach dem Tod; u. A. der Inkarnation.

Heute bräuchten wir solche Vorstellungen eigentlich nicht mehr. Mit der Evolutionstheorie haben wir eine zeitgenmässe Erklärung für die Entstehung von Leben. Und wir wissen heute, dass das Gehirn und nicht die Seele, für das Denken verantwortlich ist.


melden

Wir alle sind inkarnierte Wesen!

07.11.2009 um 03:09
@Arikado

aber was bist du ohne die seele?
ein komisches wabbeliges etwas das sich gehirn nennt?

nein damit gebe ich mich nicht zufrieden...


melden

Wir alle sind inkarnierte Wesen!

07.11.2009 um 03:11
ja da muss ich genosis88 recht geben^^


melden

Wir alle sind inkarnierte Wesen!

07.11.2009 um 03:23
@Genosis
Genosis schrieb:aber was bist du ohne die seele?
Nicht mehr und nicht weniger - bloss nicht ganz so lange.
Genosis schrieb:ein komisches wabbeliges etwas das sich gehirn nennt?
Denken = Gehirn? Ziehst du da nicht einen Fehlschluss?

Das Denken ist nicht das Gehirn, sondern eine Funktion des Gehirns.
Genosis schrieb:nein damit gebe ich mich nicht zufrieden...
Das ist ja auch das Problem...


melden

Wir alle sind inkarnierte Wesen!

07.11.2009 um 03:32
@Arikado

ich bin der meinung das meine seele mein wahres gehirn ist
das was ich materiel sehe also mein "gehirn" ist nur abbild meines wahren gehirns
das sich alles erdenkt

vllt hab ich dich ja falsch verstanden
aber so wie ich es verstanden habe
sagtest du das wir nicht mehr oder weniger als unser materielles gehirn sind
du bestärkst diese annahme auch noch damit
Arikado schrieb:Das Denken ist nicht das Gehirn, sondern eine Funktion des Gehirns.


melden
Anzeige

Wir alle sind inkarnierte Wesen!

08.11.2009 um 13:42
@Genosis


Also ein Vertreter des Phänomenalismus?! ;)

Ich bin Realist.


melden
262 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Zitate von Christen73 Beiträge
Anzeigen ausblenden