weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Warum wird uns. Kalender auf n.&v.Ch.datiert?

159 Beiträge, Schlüsselwörter: Jesus, Christus, Weihnacht

Warum wird uns. Kalender auf n.&v.Ch.datiert?

26.11.2008 um 20:32
Habt Ihr Euch schon mal gefragt, warum unsere Zeitrechnung auf vor & nach Christus basiert, obwohl Er ja angeblich am 25.12 geboren wurde? Warum vergehen 6 Tage zum Neujahrsbeginn, wenn wir unseren Kalender nach seiner Geburt aufbauten?


melden
Anzeige
booyaka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird uns. Kalender auf n.&v.Ch.datiert?

26.11.2008 um 20:34
Der 25.12 ist eigentlich der Tag der Geburt des Geistes und der Tag des Sonnengottes, in der Anschauung die ich erkennen kann, und um diese Scherzfrage aufzulösen, weil Gott sagte, am siebten Tag sollst du Ruhen! ;)


melden
JPhys
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird uns. Kalender auf n.&v.Ch.datiert?

26.11.2008 um 20:38
Im Jahre 153 v. Chr. verlegten die Römer nach ihrem Kalender den Jahresbeginn vom 1. März auf den 1. Januar, auf den Tag des Amtsantrittes der Konsuln. Sie benannten die Jahre auch nach den Amtszeiten dieser Konsuln. Damit verloren auch die Zählmonate (September, soviel wie siebter, Oktober, der achte, November, der neunte, Dezember, der zehnte) ihre entsprechenden Positionen.


Der Neujahrstag wurde seitdem nicht mehr verandert.....

"Er ja angeblich am 25.12 geboren"

Weihnachten ist urspruengiclh kein christlicher Feiertag sondern ein Heidnischer.
(Wintersonnenwende)
Als die Kirche festgestellt hat das Weihnachten nicht todzukriegen war haben sie es stattdessen okupiert.

Der Tatsaechliche Geburtstag Jesu ist unbekannt und wohl weder das eine ncoh das andere.


melden

Warum wird uns. Kalender auf n.&v.Ch.datiert?

26.11.2008 um 20:39
das war lediglich eine Art der Datierung. Diese wird heute nicht mehr angewendet.
Ausserdem sagt das booyaka das der 25.12 nicht das Geburtsdatum Christi ist.


melden
booyaka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird uns. Kalender auf n.&v.Ch.datiert?

26.11.2008 um 20:40
Aufgrund der Sumerischen Zahlensymbolik, kann man wohl erkennen, dass sie aufgrund der arabischen Zahlen, eine neue Datierung für die Anpassung der Schriftform der Zahl nehmen musste.

Ich bedenke jedoch dabei, wenn wieder ein Heiland kommt, dann wird einfach von eins angefangen zu Zählen und Tage an sich, weg gelassen.


melden
booyaka
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird uns. Kalender auf n.&v.Ch.datiert?

26.11.2008 um 20:41
Stillhere, was ich sage ist zwar Gesetz, dennoch eine Perspektive in der Verschleierung, die ich einfach so mal handhabe, um Denkanstösse zu vermitteln und den Raum zu formen. ;)


melden

Warum wird uns. Kalender auf n.&v.Ch.datiert?

26.11.2008 um 21:01
....man lernt nie aus....


melden

Warum wird uns. Kalender auf n.&v.Ch.datiert?

26.11.2008 um 21:08
Angeblich soll sich Jesus Geburt 7 Jahre vor der bekannten Angabe stattgefunden haben.

Astrologische Quellen:

Eine fernöstliche Quelle erwähnt noch einen weiteren "Besenstern" im Jahr 5 v. Chr. Doch ihres Rufs wegen eigneten sich Kometen nur schlecht als Vorlage für den Evangelisten Matthäus: Nach antikem Glauben schienen die unvermittelt auftauchenden Schweifsterne "nur an Unglückstagen". So wurde die Sichtung des Halleyschen Kometen 66 n. Chr. nachträglich als Menetekel für die Zerstörung Jerusalems durch die Römer interpretiert. Im Juni 44 v. Chr. hatte ein anderer himmlischer Vagabund über Rom geglänzt: Ovid sah darin Cäsars zum Himmel aufsteigende Seele. Spätere Autoren, Shakespeare inklusive, rückten diesen Kometen jedoch vor die Iden des März – womit er zum flammenden Omen des Fürstenmords geriet.
Im Dezember 1603 beobachtete Johannes Kepler, wie sich am Himmel über Prag der Jupiter am Saturn vorbei schob. Zehn Monate nach dieser "Konjunktion" (lat., Verbindung) flammte, ebenfalls im Sternbild Schlangenträger, ein neues Gestirn auf. Nicht ahnend, dass er gerade den katastrophalen Tod eines Sterns miterlebte, erklärte Kepler diese Supernova zur Folge der Planetenkonjunktion. Auch das christliche Zeitalter sei, so spekulierte er, 7 v. Chr. von einer Konjunktion Jupiters und Saturns angekündigt worden – wohl zusammen mit einem vermeintlichen, später aufleuchtenden Stern. Jesus, resümierte Kepler, wäre also "fünf ganze Jahre" vor Beginn der heute gebräuchlichen Zeitrechnung geboren worden.
Deren Beginn hatte Dionysius Exiguus jedoch erst im 6. Jahrhundert festgelegt. Zeitgenossen misstrauten dem Ergebnis des römischen Mönchs und zögerten, Urkunden "ab Menschwerdung des Herrn" zu signieren. Der von den Römern eingesetzte Herodes war tatsächlich schon 4 v. Chr. verstorben. Sein Todesjahr lässt sich mit Hilfe einer Mondfinsternis datieren. Für Keplers hypothetische Supernova im Jahr davor fehlen sichere Belege.
Doch Jupiter und Saturn trafen einander tatsächlich im Jahr 7 v. Chr., und zwar im Sternbild der Fische. Dabei schrumpfte ihr gegenseitiger Abstand bis zum doppelten Vollmonddurchmesser. Der ruhig strahlende, gelbliche Saturn übertraf an Glanz alle Fixsterne in seiner Umgebung. Nur der weißliche Jupiter strahlte noch 18 Mal kräftiger. Zweifellos fiel das Doppelgestirn sogar Laien auf. Die im Evangelium verwendeten Begriffe "Aufgang" oder "Stehen bleiben" entsprangen nach Ferrari aber der astronomischen Fachterminologie.


melden

Warum wird uns. Kalender auf n.&v.Ch.datiert?

26.11.2008 um 21:19
Der Tatsaechliche Geburtstag Jesu ist unbekannt und wohl weder das eine ncoh das andere.

Ausserdem sagt das booyaka das der 25.12 nicht das Geburtsdatum Christi ist.

Der 30. August im Jahre 2 v. Chr. (nach jul. Kalender) ist entweder der Zeugungstag oder der Geburtstag JESU - steht/stand in den Sternen.


melden

Warum wird uns. Kalender auf n.&v.Ch.datiert?

26.11.2008 um 22:42
Ich habe mal gelesen, daß Jesus im September geboren wurde.

Maria Empfängnis wurde auf den 8. 12. datiert.


melden

Warum wird uns. Kalender auf n.&v.Ch.datiert?

27.11.2008 um 14:18
jup, und die Schöpfung der erde fand am 23. Oktober 4004 v. Chr. statt.
wie schon gesagt worden ist, der Geburtstag ist unbekannt, +- ein paar Jahre sind da drin.


melden

Warum wird uns. Kalender auf n.&v.Ch.datiert?

27.11.2008 um 14:22
achja, die Schöpfung fand um 14:30 Uhr statt:P


melden
stonewall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird uns. Kalender auf n.&v.Ch.datiert?

27.11.2008 um 14:23
"die Schöpfung der erde fand am 23. Oktober 4004 v. Chr. statt."

Nach Chicagoer Zeit oder MEZ?


melden

Warum wird uns. Kalender auf n.&v.Ch.datiert?

27.11.2008 um 14:24
wohl MEZ, Usher war Engländer


melden

Warum wird uns. Kalender auf n.&v.Ch.datiert?

27.11.2008 um 14:25
Und zwar genau um 9:00 Uhr lt. Ussher


melden

Warum wird uns. Kalender auf n.&v.Ch.datiert?

27.11.2008 um 14:27
soweit ich weiss hat er gesagt, 14:30 Uhr


melden

Warum wird uns. Kalender auf n.&v.Ch.datiert?

27.11.2008 um 14:29
hmm, ich habe heute Morgen 9:00 Uhr gelesen, moment, Quelle aus dem Verlauf suchen

http://wissenschafts-news.blog.de/2008/05/09/kuriose-irrtumer-in-der-geschichte-der-p-4152372


melden
stonewall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird uns. Kalender auf n.&v.Ch.datiert?

27.11.2008 um 14:29
Wie konnte er die Zeit berechnen,wenn es noch gar keine Sonne gab.Der tag muss dann wohl ein tag von unbestimmter Länge gewesen sein.
25 Std.? 100 Std.? 1 mio jahre?


melden
stonewall
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum wird uns. Kalender auf n.&v.Ch.datiert?

27.11.2008 um 14:30
Wer den Film "wer den Wind säat" mal gesehen hat,weiß,worauf ich hinaus will!


melden

Warum wird uns. Kalender auf n.&v.Ch.datiert?

27.11.2008 um 14:32
er hat die Stammbäume im AT zurückgerechnet:D
naja, in wiki steht halt halb drei,
Wikipedia: 5._Jahrtausend_v._Chr.


melden
Anzeige

Warum wird uns. Kalender auf n.&v.Ch.datiert?

27.11.2008 um 14:34
Egal, ich glaube keine der beiden Angaben ist wirklich exakt ;)


melden
284 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Gott=Mensch?43 Beiträge
Anzeigen ausblenden