Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Madonna spendet mehr als 300.000 Euro

133 Beiträge, Schlüsselwörter: Papst, Erdbeben, Opfer, Ratzinger, Madonna
OpenEyes
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Madonna spendet mehr als 300.000 Euro

11.04.2009 um 20:16
@mcmööp

Es muss ja nicht unbedingt Geld sein - hungern und frieren müssen die Opfer ja wahrscheinlich nicht. Aber sie haben zum Teil alles an materiellen Gütern verloren und nun steht ihnen eine Zeit bevor, in der sie ihr gewohntes Leben unterbrechen und neue Dinge anpacken müssen - sie sind aus dem Tritt gekommen.

Die Geste mit den Ostereiern war sicherlich ein Anfang - dabei sollte man aber bedenken, dass Kinder mit solchen Situationen eher leicht fertig werden als Erwachsene - mit ein wenig Eifühlungsvermögen der Eltern wird es für sie schnell zum spannenden Abenteuer.

Damit die Eltern aber dieses Einfühlungsvermögen aufbringen können statt ständig über den Verlust nachzudenken und die Belastungen die sich daraus ergeben brauchen sie Unterstützung. Nicht nur materiell sondern auch emotionell. Eine salbungsvolle Äusserung tut es da nicht. Ich hätte die grösste Hochachtung vor Herrn Ratzinger, wäre er zu den Verletzten gegangen ud hätte sie einfach wortlos in die Arme genommen. Hätte Verzweifelte getröstet mit einem Händedruck und so fort. Aber bloss ein eigentlich nichts sagendes Statement abzugeben...


melden
Anzeige
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Madonna spendet mehr als 300.000 Euro

11.04.2009 um 22:25
Die Kirche ist eigentlich kein Wohltätigkeitsverein, sondern in erster Linie für das Seelenheil der Menschen zuständig. Warum also soll sie jetzt Geld spenden? Macht das die Opfer des Erdbebens wieder lebendig? Nur weil ein Popstar Geld gespendet hat muss das dann Kirche auch? Warum fragt man sich nicht, warum die Bundesregierung nicht auch spendet, oder Herr Bill Gates, oder diverse Großfirmen, Großbanken, oder Superreiche...? Jeder der Geld hat könnte ja auch spenden, aber das interessiert nicht, hauptsache man hat mal wieder etwas, was man der Kirche vorwerfen kann, darum geht es doch nur. Im übrigen scheinen die Italiener lange nicht so Fordernd gegenüber der römisch-katholischen Kirche zu sein, und die müssten es ja wohl am besten wissen.


melden

Madonna spendet mehr als 300.000 Euro

11.04.2009 um 22:31
@Fabiano

Bill Gates steckt auch Jahr für Jahr Milliarden in die Stiftung von ihm und seiner Frau, somit ist die Bill & Melinda Gates Foundation mit einem Kapital von 35 Milliarden US-Dollar die größte private Stiftung der Welt. Hauptsache man hat mal wieder etwas, was man Bill Gates vorwerfen kann, mhm? Darum geht es doch nur. ;)


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Madonna spendet mehr als 300.000 Euro

11.04.2009 um 23:02
Ist die Kirche nun ein reiner Wohltätigkeitsverein oder nicht? Muss sie finanziell überall stiften, wo Not ist? Oder ist sie nicht doch eher für das Seelenheil der Menschen zuständig?

Was Privatpersonen oder Privatunternehmen mit ihrem Geld machen, ist im übrigen Privatsache. Wenn´s ums Geld geht schreien aber alle möglichen Leutz plötzlich nach der Kirche... Das finde ich einfach etwas eigenartig. Ist es die Aufgabe der Kirche überall mit Geldsegen auszuhelfen? Oder ist es nicht doch eher eine andere Art von Segen, den man von der Kirche erwarten sollte? Ich glaube nicht, dass sich die betroffenen Italiener über die Kirche ärgern, wenn der Papst den Kindern Ostereier schickt oder für die Hinterbliebenen und die Verstorbenen betet... Und die, welche es betrifft, die möchte ich erst selber über die Kirche klagen hören, ehe ich eure Kritik hören möchte.


melden

Madonna spendet mehr als 300.000 Euro

11.04.2009 um 23:31
Gut, ich haette mehr an direkter Iniziative vom Papst erwartet. Und es hat mich gleich wuetend gemacht, dass ausgerechnet in Italien von dieser Inziative nichts kam. Trotzdem, der Gerechtigkeit halber, will ich als Fussnote hinzufuegen, dass die Caritas sicher viel in dem Gebiet beitraegt und beitragen wird. Und das ist schliesslich eine katholische Institution. Also, mit viel gutem Willen koennte ich sagen, die Kirche leistet einen Beitrag.


melden

Madonna spendet mehr als 300.000 Euro

12.04.2009 um 00:05
@Enegh:

Die Kiriche muss eben heute noch sich dafür verantwortlich machen lassen für donge wie die Inquisition, die Zwangsmissionierung in weiten Teilen der Welt, dem Prozess gegen Gallileo usw. obwohl die Verantwortlichen von damals längst nicht mehr in Amt und Würden und am Leben sind und Papst Johannes Paul II. für viele dieser Dionge öffendlich reue gezeigt und um Vergebung gebeten hat, da soll sich keiner wundern daß Herr Bill Gates - der die EDV-Branche zu monopolisieren versuchte mit Methoden bei denen Al Capone blass geworden wäre - immer noch so ei schlechtes Bild hat, mag er auch 35 Milliarden in die Wohlfahrt stecken.

(Um mal aus den "Scheibenwelt"-Romanen zu zitieren:
"Die ganze Zeit fressen uind saufen und huren sie rum und wenn sie dann merken daß der Schnitter die Sense wetzt dann werden sie frohm und spenden irgendwelchen Priestern Unmengen Geld damit die für ihre Seele beten."

"...und dann stehen die Götter vor dem Grabstein mit der momunentalen Inschrift und meinen: 'Wie bitte? Alle haben ihn geliebt? Das hör ich ja jetzt zu ersten mal.' "
)

CU m.o.m.n.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Madonna spendet mehr als 300.000 Euro

12.04.2009 um 09:25
Warum wird Hilfe eigentlich nur noch in Dollar oder Euro geschrieben? Warum wird Hilfe nur noch nach dem Zahlenwert bemessen?


melden

Madonna spendet mehr als 300.000 Euro

12.04.2009 um 12:56
@Fabiano

Ohne Geld läuft nichts. Du kannst die Überlebenden nicht mit guten Worten aus dem Schutt befreien, da muss Geld fließen. Alles andere kommt später


melden

Madonna spendet mehr als 300.000 Euro

12.04.2009 um 16:08
@OpenEyes
Hast du was gespendet? ;)


melden
OpenEyes
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Madonna spendet mehr als 300.000 Euro

12.04.2009 um 17:41
@kastanislaus

nein. Ich brauche selber Spenden. Ernsthaft. Nur um nicht zu verhungern.


melden

Madonna spendet mehr als 300.000 Euro

12.04.2009 um 17:43
in detuschland ist es ziemlich schwer zu verhungern.


melden

Madonna spendet mehr als 300.000 Euro

12.04.2009 um 17:53
Vermutlich hatte sie etwas Kohle übrig, da ja der Kauf des Babys in Afrika gescheitert ist.


melden

Madonna spendet mehr als 300.000 Euro

12.04.2009 um 18:42
Madonna hat gespendet. Ok, finde ich gut. Wenn ich Madonnas Vermögen und meine Vorfahren in Italien hätte, dann würde ich vermutlich auch grosszügig spenden. Ob das jetzt eine PR-Aktion ist, ist mir eigentlich egal und den Empfängern der Spende vermutlich auch.

Emodul


melden
OpenEyes
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Madonna spendet mehr als 300.000 Euro

12.04.2009 um 18:58
@emodul

Gaenau darum geht es. Ob es 300 000 Euro sind oder ein Pabst, der einen Gläubigen umarmt ist sekundär.

Meine Freundin hatte letztes Jahr eine Nierenkolik. Sie war im Krankenhaus, schon auf dem Weg der Besserung, zusammen mit anderen Patienten in einem Zimmer. Als ich sie besuchte erfuhr eine andere Patientin gerade dass sei Krebs hat.

Wir haben sie beide einfach in die Arme genommen und weinen lassen, und es ging ihr danach besser. Ich glaube nicht, dass ein Pfarrer mit salbugsvollen Worten das Gleiche erreichen hätte können.


melden

Madonna spendet mehr als 300.000 Euro

12.04.2009 um 19:16
300 000 € sind gar nix wenn man ihr Vermögen betrachtet.


melden

Madonna spendet mehr als 300.000 Euro

12.04.2009 um 19:18
Das speilt ja keine Rolle.@Bagira


melden
wiesoden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Madonna spendet mehr als 300.000 Euro

12.04.2009 um 19:22
strategischer schachzug.
die art der werbung bringt auch geld.


melden
OpenEyes
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Madonna spendet mehr als 300.000 Euro

12.04.2009 um 19:41
@wiesoden

Aber sie hilft auch den Opfern, oder?


melden
wiesoden
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Madonna spendet mehr als 300.000 Euro

12.04.2009 um 19:42
das ist ein positiver nebenefekt.


melden
Anzeige

Madonna spendet mehr als 300.000 Euro

12.04.2009 um 19:47
@OpenEyes
OpenEyes schrieb:Wir haben sie beide einfach in die Arme genommen und weinen lassen, und es ging ihr danach besser. Ich glaube nicht, dass ein Pfarrer mit salbugsvollen Worten das Gleiche erreichen hätte können.
Sehe ich auch so. Ist vermutlich eine wertvollere Hilfe, als wenn ein Pfarrer oder irgendein "professioneller" Seelsorger sich um die Frau gekümmert hätten.

@wiesoden
wiesoden schrieb:strategischer schachzug.
die art der werbung bringt auch geld.
Ich mag Madonna zwar nicht mehr so (in den 80ern fand ich die allerdings toll, soviel soll gesagt sein), aber ich kann mir nicht vorstellen, dass alles was sie tut berechnet ist. Wenn sie den Erdbebenopfern jetzt helfen will, dann muss das nicht unbedingt PR-Gründe haben. Und selbst wenn es so wäre, den Opfern hilft es so oder so ...

Emodul


melden
312 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt