weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

283 Beiträge, Schlüsselwörter: Leben, Mord, Vegetarier, Insekt

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

09.08.2009 um 01:40
1.) Vegetarier
2.) Töte keine Insekten bzw. trage sie hinaus oder mache es mir mit ihnen bequem :P
2.1) Ausnahme: Fliegen. Nicht mehr oft, nur noch selten, aber manchmal kill ich die Viecher. Allerdings hab ich da auch eine gewisse Psychose entwickelt in einer Zeit (vor 5 Jahren), in der ich wegen einer Hautkrankheit und wegen Fliegen über 2 Monate fast gar nicht schlafen konnte. Eine Fliege in meinem Sichtfeld macht mich schon ungeheuer nervös. Aber naja, ich besser mich mittlerweile^^

@Ikarus23 und Morrigu
Eigentlich stimme ich euch beiden zu.
Objektiv betrachtet gibt es sowas wie Werte nicht.
Dennoch würden doch die meisten, die bei einem Erdrutsch einen (Teil eines) Ameisenhügel(s) oder einen Menschen vor'm Absturz retten könnten, sich selbst für den Menschen in Gefahr begeben. Das ist nicht objektiv, sondern Instinkt.
(Bevor das hinterfragt wird: Nein, weder die Ameisenkolonie, noch der Mensch würde den Sturz überleben :P )

Jeder misst allem immer einen Wert zu. Jeder reagiert anders auf Tiere, Insekten, Menschen oder Gegenstände. Das ist unveränderlich.

@MajorNeese
MajorNeese schrieb:Aber ich frage mich immer noch warum Kücken so niedlich sind???
-Die schlüpfen aus einem EI und sind deshalb keine Säugetiere!!!-
Weil wir sie als schutzbedürftig und allein nicht überlebensfähig einschätzen. Schutzinstinkt wurde glaub ich schon erwähnt, wollt's trotzdem nochmal so sagen.
Jungtiere von Insekten, Fischen oder Reptilien erkennen meist nur Kenner (z.B. den Gecko(?) in dem geposteten Bild hätte ich nicht als Jungtier identifizieren können, kann ja auch 'ne kleine Art sein) und können oft auch schon allein zurechtkommen.
Ich kann nicht auf Fleisch verzichten, aber wäre selber ungern der Schlachter!
Mal hoffen, dass es noch dauert, bis die Fleischindustrie komplett von Maschinen übernommen wird. Dann muss niemand mehr sehen, für welches Elend er sich einem kurzen Genuss zuliebe verantwortlich macht.


von kastimo:
wenn wir menschen denken, dass insekten/tiere wertlos sind und sie dort und hier aus lust und laune zerquetschen, kommt irgendwann der moment, wo unser moral so verdorben ist, dass wir usn gegenseitig als wertlos sehen und zerquetschen
*sign*


melden
Anzeige
MajorNeese
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

09.08.2009 um 01:46
Aber noch Einer zum Nachdenken :)

Im Aquarium beobachte ich auch immer wieder (hab selber keins) wenn grade *Nachwuchs* ist, dass von ca. 20 Jungtieren 2-3 Überleben... Der Rest wird sogar von den eigenen Eltern gefressen... Aber, würden alle überleben wäre das Becken *Überbevölkert* also ist der Instinkt notwendig, um ein Gleichgewicht mit der Umgebung/Gegebenheiten zu haben...

Töten liegt defenitiv in der Natur!!!
Und Mord ist nur ein "Wort" das wir Menschen erfunden haben...
Viele Raubmorde geschehen aus genau diesem "Löwe-Zebra" Prinzip. Nur wir *vermenschlichen* da leider etwas zuviel obwohl wir "Moral" empfinden...
Grade die ist es ja, die das Wort "Verbrechen/Straftat" defeniert bzw. erst möglich macht.

ABER(!) durch Moral haben plötzlich auch viele Mitleid mit dem Täter... :/
-Ok, dass kann und sollte man NIEMALS verallgemeinern!!!-

Danke für die Aufmerksamkeit :)


melden
MajorNeese
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

09.08.2009 um 02:04
@ape
ape schrieb:Weil wir sie als schutzbedürftig und allein nicht überlebensfähig einschätzen.
Jetzt die Frage: Kann ein kücken alleine Überleben?

Also ich glaube, der kleine Gecko kann alleine überleben...

Und nicht nur wir Menschen haben diesen *niedlich-find* Instinkt, da man ja oft sieht, wie z.b. Eine Hündin ein kleines Rehkitz *addoptiert* hat.

Da soll mir noch mal jemand sagen...Und ich mag die Theorie, da sie mir plausibel ist:

Alle Lebewesen haben nur einen Zweck, ihre eigenen Gene weitergeben, also die Blutlinie zu erhalten.(Ah, Blutlinie... anderes Thema...mehrere!!!)
Aber ist es nicht das was die Natur antreibt?

Warum nimmt dann ein Tier ein fremdes Jungtier auf? Kuckuksei-Effekt?


melden

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

09.08.2009 um 15:19
Hmmm... also moralisch gesehen, fängt ein Mord erst bei einem Menschen an. Jedoch ist es, rein objektiv gesehen auch schon Mord, eine Fliege zu töten. Sie ist genau wie du und ich, ein Lebewesen, natürlich wird nur der Körper, die Hülle getötet, ist bei einem Menschen, der getötet wird ja genauso, doch unbedeutend ist gar nichts!

Alles hat seinen Sinn, für uns teilweise nicht erkenntlich.


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

09.08.2009 um 15:43
Moralisch gesehen wäre es auch Mord, wenn Du einen Neandertaler, oder Chromenschen, ja auch einen Schimpansen ermordest. Warum ein Schimpanse (zu 98% ist sein Gehirn mit dem eines Menschen identisch).

Ein Hund ist auch noch zu einem gewissen (viel geringeren) Grad dem Menschen ähnlich und selbst bei Regenwürmern würde man vielleicht das eine oder andere ähnliche Gen finden.

Es gibt große Unterschiede, wenn ein Tier tötet und wenn es Menschen tun. Dem Tier liegt es in der Natur und es kann teilweise auch nicht ohne auskommen. Menschen müssen das aber immer bewusst tun und sie könnten auch ohne überleben und ihre Art erhalten.


melden

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

09.08.2009 um 15:45
@MajorNeese
MajorNeese schrieb:Alle Lebewesen haben nur einen Zweck, ihre eigenen Gene weitergeben, also die Blutlinie zu erhalten.(Ah, Blutlinie... anderes Thema...mehrere!!!)
Aber ist es nicht das was die Natur antreibt?

Warum nimmt dann ein Tier ein fremdes Jungtier auf? Kuckuksei-Effekt?
Dafür hat die Soziobiologie auch eine passende Antwort, Brutpflegeinstinkt und Ersatzhandlung.

Das kann man glauben, muss man aber nicht. Ich glaube nicht dran, weil mir die Idee nicht gefällt, die Natur wie eine Maschine zu betrachten. In den 60. Jahren gab es noch die Tierpsychologie, später dann wurde diese durch die Verhaltensforschung "Ethologie" (nicht Ethnologie) ersetzt, welche die Tiere schon ziemlich mechanistisch betrachtet, für mich ist es keine Frage, dass vor allem die biologische Wissenschaft zum Büttel und Zuträger der Tier-Verwertungsindustrie geworden ist.


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

09.08.2009 um 16:21
Fliegen können auch heftige und gefährliche Mikroorganismen
transportieren.
Selbstverständlich könnten wir auch den Menschen erschlagen, wenn für Mensch und Fliege zu wenig Platz da ist.

Freiwillige bitte vortreten ;)


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

09.08.2009 um 16:22
Wenn Du die Fliege platthaust hast Du trotzdem noch die Mikroorganismen überall festkleben..


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

09.08.2009 um 16:22
(und sie haben einen Nährboden)


melden
geobacter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

09.08.2009 um 16:31
@pommes1983

gibt auch solche Leute, die sich nach der Morgentoilette noch einige male am Tag
die Hände waschen.

Fliegen übertragen Krankheitserreger von der Hundescheiße oder einem Rattenkadaver
vorwiegend auf die Nahrung des Menschen.

Stechmücken übertragen neben Malaria noch eine Vielzahl anderer viraler Krankheiten,
so dass wir nicht darum herum kommen einige Fliegen zu töten, wenn wir nicht selbst drauf gehen wollen.

Außerdem müssten wir auch noch alle Vögel und Insektenfresser abknallen,
damit endlich die Gerechtigkeit zwischen Insekt und Mensch eintreten kann.


melden
pommes1983
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

09.08.2009 um 16:35
@geobacter
Habe ich das richtig verstanden? Du willst einen heiligen Insektenkrieg entfachen? ;)


melden
Feindfahrt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

09.08.2009 um 19:50
Video nicht jugendfrei (Login erforderlich)


http://www.youtube.com/watch?v=WTHG0rRbrRI

http://german.faithfreedom.org/forum/viewtopic.php?f=4&t=4142

wenn dies zum allerhoechsten Fest erklaert, und freudig zelebriert wird, weil es Allah so will, dann ist man ueber Mord hinaus und bei der Perversitaet angelangt.


melden

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

09.08.2009 um 20:57
@Feindfahrt

Ja, das machen Menschen mit Tieren.

Einfach ekelerregend.


melden

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

09.08.2009 um 20:57
@Feindfahrt

Und machen die da, weil sie sie essen wollen, also schlachten, oder einfach nur aus Spaß?


melden

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

09.08.2009 um 22:41
Ich verstehe auch nciht warum man Tiere töten muss um sie zu verspeisen. Das paradoxe an der Sache ist das ich mir der Tötung bewusst bin und dem auch nicht zustimme, es aber trotzdem nicht schaffe Vegetarier zu werden.
Ich bin im Grunde auch so ein Schwein welches Schuld an der Tötung von Lebewesen hat.


melden

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

10.08.2009 um 05:14
@deet
deet schrieb:Ich verstehe auch nciht warum man Tiere töten muss um sie zu verspeisen.
Weil es die Natur bzw. das Leben vorsieht und davon abhängig ist. Was den Menschen betrifft: er ist allesfresser. Aber das ist OT.
________________________________________________________________________

Allein das Gesetz hat die Definitionshoheit über den Begriff "Mord" - Die Moral nicht.
Faktisch bestimmt das Gesetz wer Mörder ist, niemand sonst.


melden

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

10.08.2009 um 10:43
"Allein das Gesetz hat die Definitionshoheit über den Begriff "Mord" - Die Moral nicht.
Faktisch bestimmt das Gesetz wer Mörder ist, niemand sonst."

Na das find ich doch sehr bedenklich wenn ich meine persönlichen Masstäbe an Gesetzen orientieren muss in diesem Punkt.
Und wenns irgendwann ein Gesetz gibt das Töten erlaubt, müsste ich das dann auch gut finden ?


melden
kastimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

10.08.2009 um 14:24
schrecklich wie die tiere behandelt werden, was mord an tieren ist zeigt dieser film, nur leben manche menschen auf dieser erde nicht besser als sie.
earthlings ist eine dokumentation über das tierleben auf der erde und zeigt die konsequenzen, bekanntschaft mit den menschen zu machen +18

http://video.google.de/videoplay?docid=3664359489218547625


melden
Anzeige

Wo fängt Mord an? Keiner Fliege...

10.08.2009 um 14:34
Was ist Wert? Wert ist nichts als eine abstrakte Phrase die keine realistische Relevanz hast. Aus diesem Grund sind alle Diskussionen über Wert von Lebewesen sinnlos.

Die Natur ist nur ein verflochtenes, gebündeltes System von Kräften die um die Vorherrschaft kämpfen. Fällt eine Kraft zurück nimmt die nächst sofort den Raum ein.
Wenn es von einer Tierart zu viele gibt dann wird mit hoher Wahrscheinlichkeit diejenige sterben die darunter ist. Foglich wird aber auch diese Tierart sterben. Das ist die ausgleichende Balance der Natur.

Es liegt im Eigenem Ermeßen der Menschheit nicht in den Raum anderer Kräfte einzufallen oder sie zu schonen oder sie auszumerzen.

Daran ist nichts böse. Das ist einfach nur der Lauf der Dinge.

Da es unmöglich ist Insekten auszurotten ist es unrelevant wer ihnen welchen Wert beimisst. Es kommt nicht darauf an was wir DENKEN. Sondern was WAHR ist.

Wahr ist dass wir ohne Pflanzen und Tiere von denen wir uns ernähren nicht existieren können. Deshalb müssen wir ein geeignetes Verhältnis dazu finden und mit der geeigneten Demut und dem Respekt vor Leben agieren. Tun wir es nicht und zerstören die Natur werden wir auch sterben.

Es ist keine Frage von Moral, es ist eine Frage von Logik, ohne die Natur sterben wir.
Also sollten wir sie hegen und pflegen und respektieren.


melden
275 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden