weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Islam, eine neue Subkultur

147 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Muslime, Subkultur
kastimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam, eine neue Subkultur

16.08.2009 um 21:12
wenn sie schon 5 mal am tag beten ist es eig schon was gutes, schlimm wäre es wenn sie alles auf ihrer seiet haben, aber dann in discos gehen, alk trinken und glücksspiele spielen


melden
Anzeige

Islam, eine neue Subkultur

16.08.2009 um 21:12
Genau das wurde mir auch von jemandem bestätigt, zitat:

'Ich werde NIEMALS meine Religion oder meine meinung ändern, komme was wolle!...ich weiß dass ich auf dem richtigen Weg bin!!!'

DAs sagt doch schon einiges.
Das sie ihre Religion nicht ändern mag, ok, das könnte ich bei mir auch so schreiben, aber ihre meinung zu themen dieser religion? Das ist schon fanatisch.


melden

Islam, eine neue Subkultur

16.08.2009 um 21:15
@kastimo

Ich kann nich überwachen, will ich auch nicht, aber..ob es das pro forma mit dieser geisteshaltung dann bringt?

Die beten dann vermutlich dafür das alle einsehen das ihre Religion die coolste ist, wer weiß.

is wie bei vegetariern....gibt viele die es schaffen kein fleisch zu essen, wenige davon wissen, warum sie kein fleisch essen, außer das, was sie auf peta seiten gelesen haben.

Mehr als Fleisch ist Mord als Begründung können sie dir nicht geben, wissen auch nicht, das für ihre Stromleitungen Tiere sterben, können aber am lautesten schreien wenn es gegen die 'Fleischmafia' geht.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam, eine neue Subkultur

16.08.2009 um 21:22
@Shionoro

Eine verschrobene trotzig-postpubertäre Angewohnheit wie Vegetarismus, kannst du nun wirklich nicht mit einer Weltreligion vergleichen...


melden

Islam, eine neue Subkultur

16.08.2009 um 21:25
Vegetarismus gab es bei den Jainas schon als ausgewachsene Philosophie, da hat Mohammed noch nicht mal in die Windeln geschissen ;)


melden

Islam, eine neue Subkultur

16.08.2009 um 21:28
@Puschelhasi

Du kannst doch aber eine authoritäre veraltete Wüstenreligion für Leute ohne sonstigen Halt im Leben nicht mit einem moralischen Lebenskonzept vergleichen :(


melden

Islam, eine neue Subkultur

16.08.2009 um 21:28
Weißt du wie beleidigend sich das anhört und wie ignorant?


melden
kastimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam, eine neue Subkultur

16.08.2009 um 21:31
@Shionoro
Shionoro schrieb:Ich kann nich überwachen, will ich auch nicht, aber..ob es das pro forma mit dieser geisteshaltung dann bringt?

Die beten dann vermutlich dafür das alle einsehen das ihre Religion die coolste ist, wer weiß.
ob es was bringt wird dann gott wissen, aber wir sollten lieber nicht urteilen wie diese menschen sind, weil wir ihr innerstes nicht kennen, du hast jetzt zb einen profil aus youtube geholt, wer weiß, vllt weiß sie wirklich sehr viel...
ich bin selber gegen scheinheilige, aber wie beurteilen wir wer einer ist, wenn wir das innerste des menschen nciht kennen.

5 mal am tag beten ist keine kleine sache, nur um zu zeigen, dass die religion cool ist, wer 5 mal am tag betet und das schon eine zeitlang, wird sich dieses glauben schon gefestigt haben, nicht jeder hat einen hohen IQ, dass sich manche dann nicht manches hinterfragen ist normal, es wird aber gefährlich wenn das zur gewohnheit bei den meisten wird


melden
Helena01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam, eine neue Subkultur

16.08.2009 um 21:37
@Shionoro
Vegetarismus ist aber auch für viele Leute eine Lebenseinstellung und ist daher durchaus mit ner Religion zu vergleichen. Meine "trotzig-postbubertäre Angewohnheit" dauert mittlerweile über 15 Jahre an und ich lebe danach strikter als nach meiner Religion. Wenn ich jetzt nicht fünf mal am Tag bete, ist das für mich nicht so schlimm. Aber Fleisch würde ich niemals essen! Vegetarismus als Lebenseinstellung sollte man also nicht unterschätzen.


melden
cityofgod
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam, eine neue Subkultur

16.08.2009 um 21:39
Helena01 schrieb:Aber Fleisch würde ich niemals essen!
Aber spätestens, wenn Du in der Situation wärst, wo Du nichts anderes zum Essen hast, wird dir nicht soviel übrig bleiben, als Fleisch zu essen. Also, sag niemals nie. :)

@Helena01


melden
Helena01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam, eine neue Subkultur

16.08.2009 um 21:40
@cityofgod
Gras gibts doch immer, weil ohne Gras kein Fleisch... ;-)


melden

Islam, eine neue Subkultur

16.08.2009 um 21:42
@Helena01

Bin selber Vegetarier, kenn das :P

Wobei, mit einer Religion vergleichen wollte ich es nicht.


melden
cityofgod
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam, eine neue Subkultur

16.08.2009 um 21:46
@Helena01

Gras kann man auch rauchen, wenn man es nicht essen will. :)

Ich ess übrigens selbst kaum Fleisch und das aus dem Supermarkt noch weniger.
Fleisch ist einfach zu verseucht und die Tierhaltung und Massenfleischproduktion gefällt mir auch nicht.


melden

Islam, eine neue Subkultur

16.08.2009 um 21:52
@kastimo

Sooo, vorschnell urteile ich nicht, ich hab mit dieser PErson geschrieben, die weiß gar nix :p


melden
Helena01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam, eine neue Subkultur

16.08.2009 um 21:53
@Shionoro
Shionoro schrieb:Interests and Hobbies: ISLAM ...Dawa
Music: Qur´an, Anasheed
Books: The HOLY QUR´AN
sehr schönes beispiel!! ob die leute das dann auch in ein paar jahren noch so meinen, ist fraglich. ich bin aber für jeden dankbar, der es ehrlich meint!!
so bissel kann man vegetarismus aber schon mit einer religion vergleichen, wenn ich nochmal drüber nachdenke. denn es ist ja echt ne lebenseinstellung und man organisiert sein leben komplett danach. es hat auf jeden fall einen großen einfluss.

@cityofgod
wenn ich das gras rauche, was ich eigentlich hätte essen können, habe ich wahrscheinlich nicht so großen hunger ;-)
hey, wenn du kaum fleisch isst, dann lass es doch ganz sein. so hat es bei mir auch angefangen.


melden

Islam, eine neue Subkultur

16.08.2009 um 21:55
@Helena01

Der Unterschied ist:

Wenn ich Fleisch esse, aus versehen, dann versuche ich es nicht rauszuwürgen, ich weiß, es ist nicht schädlich, ich wollte es nicht essen, ich wusste nicht das welches drin war...bitte, passiert.

Es gibt aber sehr viele Muslime, die versuchen würde, schweinefleisch rauszuwürgen, dazu gibt es viele berichte, weil sie es für unrein halten.


melden
cityofgod
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam, eine neue Subkultur

16.08.2009 um 21:56
@Helena01

Danke für den Rat! :)
Ich hatte schon mal eine ganze Zeit kein gar kein Fleisch gegessen.
Vor dem meisten Fleisch hab ich sowieso nen Ekel und das war schon von klein auf so. Von daher hatte ich auch nicht so große Schwierigkeiten auf Fleisch zu verzichten und habe auch keine großen Schwierigkeiten, kaum Fleisch zu essen.


melden
cityofgod
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam, eine neue Subkultur

16.08.2009 um 21:58
Shionoro schrieb:Es gibt aber sehr viele Muslime, die versuchen würde, schweinefleisch rauszuwürgen, dazu gibt es viele berichte, weil sie es für unrein halten.
Ich habe auch schon erlebt, wie es praktisch von alleine wieder rauskam, ohne mit der Hand nachzuhelfen oder ähnliches. :)


melden
Helena01
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Islam, eine neue Subkultur

16.08.2009 um 22:00
@Shionoro
ja das stimmt. die intention eines vegetariers ist halt anders als die des moslems.


melden
Anzeige

Islam, eine neue Subkultur

16.08.2009 um 22:05
@cityofgod

Hm, ja, unterbewusstsein kann viel.

Wird vielleicht bei einigen veggies auch so sein, bei leider nicht...ich habe nach wie vor keinen ekel vor fleisch als nahrungsmittel, was das veggie sein nicht immer ganz leicht macht.


melden
232 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden