Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum zweifeln Menschen an Gott?

1.383 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Mensch, Schöpfung
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.11.2009 um 18:27
@betonmischer, Du wirst allmählich albern...


melden
Anzeige
betonmischer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.11.2009 um 18:34
Fabiano schrieb:Du wirst allmählich albern...
Das bleibt dein Glaube, sofern du es nicht argumentativ belegen kannst. Aber ich kenne dich zu gut, Fabiano. Du kannst nur quaksalbern. Ich belege es mit deinem Zitat.

@Fabiano


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.11.2009 um 19:00
Indem du Bildchen von Äpfeln postest, belegst du auch nur deinen Glauben, das ein Bild von einem Apfel und noch ein Bild von einem Apfel zwei Äpfel sein sollen... LOL

@betonmischer


melden
betonmischer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.11.2009 um 19:17
Fabiano schrieb:Indem du Bildchen von Äpfeln postest, belegst du auch nur deinen Glauben, das ein Bild von einem Apfel und noch ein Bild von einem Apfel zwei Äpfel sein sollen... LOL
Der Spezialist Namens leeth wollte von mir einen Beweis für die Mengeneinheiten haben. Die Symbole, die wir als Zahlen verstehen sind einer bestimmten Menge zugeordnet und laufen in einem festgelegten unmissverständlichen System fort.


Ich weiss selber nicht, was er von mir wollte. Aber das mit Äpfeln müsste eigentlich gut zu verstehen sein.

@Fabiano


melden
betonmischer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.11.2009 um 19:23
Fabiano schrieb:Indem du Bildchen von Äpfeln postest, belegst du auch nur deinen Glauben, das ein Bild von einem Apfel und noch ein Bild von einem Apfel zwei Äpfel sein sollen... LOL
Was sind dann "zwei" Äpfel? Du darfst dieses Wort gar nicht benutzen.

@Fabiano


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.11.2009 um 21:56
Zwei Äpfel sind... sind? Ein Paar Äpfel :D Und wieso darf ich das nicht sagen?


melden
Satanael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.11.2009 um 22:41
es gibt die, die spaß dran haben und die, die den spaß bremsen^^


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

16.11.2009 um 22:58
Ich denke hier werden wir nichtmehr auf einen Nenner kommen :)


melden
Satanael
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

17.11.2009 um 00:04
@soulsaver
soulsaver schrieb:Ich denke hier werden wir nichtmehr auf einen Nenner kommen
muss man das etwa.?


melden
leeth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

17.11.2009 um 02:50
@betonmischer
Ja worauf ich hinaus wollte, ist dass du damit nicht bewiesen hast, dass 1 und 1 = 2. Du hast es lediglich definiert. Es ist nicht beweisbar, man spricht von einem Axiom. Das was du für einen stichhaltigen Beweis hälst, ist lediglich das was man die "Natürlichkeit" nennt, es ist uns natürlich gegeben, dass wir annehmen 2 Folge auf 1, deswegen ist es als Axiom festgelegt. Das lässt sich aber nicht beweisen.


melden
leeth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

17.11.2009 um 02:58
@betonmischer
Diese Axiome nennt man Peano-Axiome. Ein Axiom ist die Grundlage eines Beweises, eine Definition eben oder eine Grundannahme, die man nicht beweisen kann.


melden
leeth
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

17.11.2009 um 03:14
@betonmischer
Ich verdeutliche dir das auch noch mal mit Äpfel falls du Begriffstutzig bist:
1=rs57164,1258424096,rs57164,1258390468,faq apfel

0=hier sehen wir keinen apfel ^^

rs57164,1258424096,rs57164,1258390468,faq apfel
+
rs57164,1258424096,rs57164,1258390468,faq apfel
+
rs57164,1258424096,rs57164,1258390468,faq apfel
=
2

Dies ist genauso stichhaltig wie dein "Beweis".


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

17.11.2009 um 09:17
Das sind jetzt auch ein "paar" Äpfel :D


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

17.11.2009 um 09:24
Und das mit der "0" (Null) ist sowieso das allergeheimnisvollste. Wieso sieht man da keinen Apfel? Ist da keiner oder sieht man ihn nur nicht? Mit einer Null kann man, obwohl sie ja nicht mitgezählt wird, eine höchst sonderliche Mehrung erzielen, ich brauch sie nur an eine 1 hinten dran hängen und schon hab ich 10 Äpfel...


melden
betonmischer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

17.11.2009 um 09:53
leeth schrieb:Dies ist genauso stichhaltig wie dein "Beweis".
rs57164,1258448001,die aegypter1

Wir Menschen haben uns nunmal darauf geeinigt, Mengen in kurze Symbole zusammenzufassen. Das erfordert keine Beweisführung, sondern dient lediglich der einheitlichen Kommunikation und Bequemlichkeit.

Dir ist es überlassen einen Baum Auto nennen. Das ändern jedoch nichts am Baum, sondern verwirrt nur denjenigen, der das Wort Auto auch für das Auto benutzt.

@leeth


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

17.11.2009 um 09:54
"Mit einer Null kann man, obwohl sie ja nicht mitgezählt wird, eine höchst sonderliche Mehrung erzielen, ich brauch sie nur an eine 1 hinten dran hängen und schon hab ich 10 Äpfel..."

Spitze Fabiano, das wußten wir alle noch garnicht. Du hast uns da ein wirklich tolles Geheimnis verraten, Gratulation ! Weiter so, wir warten sehnlichst auf solche Enthüllungen !

damkina


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

17.11.2009 um 10:00
Die Menschen die mit dem römischen Zahlensystem (in welchem es übrigens keine Ziffer für die Null gab) vertraut waren, für die war es fast schon Magie, dass eine Ziffer, die nicht als solche mitgezählt wurde, einfach hinten dran gehängt, aus einem Gulden plötzlich 10 Gulden, oder 100 oder 1000 Gulden machte...

Wir sind das gewöhnt, weil wir damit vertraut sind. Vom Grundprinzip ist das alles andere als Selbstverständlich...


melden
Freakazoid
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

17.11.2009 um 10:13
@Fabiano
Fabiano schrieb:Und das mit der "0" (Null) ist sowieso das allergeheimnisvollste. Wieso sieht man da keinen Apfel? Ist da keiner oder sieht man ihn nur nicht? Mit einer Null kann man, obwohl sie ja nicht mitgezählt wird, eine höchst sonderliche Mehrung erzielen, ich brauch sie nur an eine 1 hinten dran hängen und schon hab ich 10 Äpfel...
Null, also einfach das nicht da sein einer Menge ist ja nun nichts so sonderbares.
0 Äpfel bedeutet einfach, das ich keine Äpfel habe. Das nicht da sein von etwas, was aber durchaus in Mengen vorkommt, wie z.B. 3 Äpfel ist nicht so überraschend. Man hat sich nur auf ein Zeichen und ein anderes Wort geeinigt.
Wichtig und interessant wird die Null ja erst, wenn man auch Negative Zahlen hat, die sind zwar auch leicht zu erklären, in dem man jemanden was schuldet, zieht man die Anzahl einfach ab und man kann auch sagen, ich habe -3 Äpfel, da mir die nächsten praktisch nicht gehören.
Das man daraus noch mehr machen konnte, wie eben in der Geometrie etc. ist einfach toll.

Wenn man an eine 1 eine 0 ranhängt, bedeutet die 0 nicht das gleiche wie die alleinstehende null.
In einem Dezimalsystem, welches wir nun mal haben, haben wir schlicht und ergreifent nicht ein neues Zeichen für die 10 erfunden, sondern einfach zwei kombiniert.
Das mache ich im Moment übrigens auch mit den Worten die ich schreibe.
Anstelle das für alles was ich nun schreibe ein neues Zeichen erschaffen wird, kombiniere ich die Lautbuchstaben einfach und erschaffe damit Worte. Es gibt Sprachen in den es einfach nur mehr Zeichen gibt, wie das Chinesische. 5000 Zeichen muss man können um eine Tageszeitung zu lesen.

Die 0 hinter der 1 bedeutet schlicht und ergreifend 10 mal etwas. Wir können auch anstelle davon ein ganz anderes Symbol haben oder auch einfach ich habe Apfel, Apfel, Apfel, Apfel, Apfel, Apfel, Apfel, Apfel, Apfel, Apfel schreiben.

Es ist nichts mystisches hinter der 0, es ist einfach nur ein Zeichen, was einen bestimmten Zustand oder das fehlen einer Menge erklärt.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

17.11.2009 um 10:54
Oh welch erhabene Erklärung, wie gut dass wir dich hier haben, welch eine Entzauberung dieses mystischen Nichts du nun aber betrieben hast @Freakazoid :D

So lange rechnen wir hier aber noch gar nicht mit dem Dezimalsystem... Und die Ziffern haben wir von den Arabern übernommen...

Es ist lediglich ein Rechnen in einem bestimmten System ! In einem anderen System, in welchem es keine Null gibt, geht eben vieles nicht, wie zB. mit römischen Ziffern bzw. Zahlenzeichen...

Und um mal den Bogen wieder zu spannen, schließlich heißt das Thema nicht Mathe hier... oder Äpfelzählen... Ein gewisser Betonmischer geht von seiner Sicht der Dinge aus, da für ihn nur existiert, was beweisbar ist, was messbar ist, aber auch das bedingt eine Voraussetzung und ein Denken innerhalb eines Systems, nämlich nur das anzuerkennen, was nach seinem Maßstab innerhalb seines Systems mit seinen Methoden nachweisbar ist. Man sollte vielleicht auch ab und zu mal über den Tellerrand blicken, um seinen Horizont zu erweitern, dass auch etwas möglich sein kann, was ausserhalb unserer Denkweise und ausserhalb unseres Systems existiert. :D


melden
Anzeige
betonmischer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

17.11.2009 um 11:44
Fabiano schrieb:Man sollte vielleicht auch ab und zu mal über den Tellerrand blicken, um seinen Horizont zu erweitern, dass auch etwas möglich sein kann, was ausserhalb unserer Denkweise und ausserhalb unseres Systems existiert
Diese realitätsbezogenen "Systeme", die wir anhand Symbolen und Funktionen definieren, ermöglichen es immerhin weiter über den Tellerand zu blicken, als es dein Christentum je zulassen wird.


Ich weiss gar nicht, ob das Christentum überhaupt einen Tellerrand hat in seinem Glaubensgefängnis, das nur auf Albernheiten basiert.

Fahr doch bitte deinen Rechner runter. Er funktioniert schliesslich auch nur nach den Methoden, die du hier anprangerst. Dein gottverdammter Alltag ist ein Produkt dieser Methoden.

Verlass die Häuser in denen du lebst, geh zurück in den Wald und glaub an Gott, wenn du dich mit deinen Antworten zufrieden gibst.

@Fabiano


melden
122 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Beschneidung im Islam2.315 Beiträge