Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum zweifeln Menschen an Gott?

1.383 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Mensch, Schöpfung
Abu-Haydar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

12.11.2009 um 03:42
@orlando

Ja. Unser Glaube.

Weißt Du mein Freund,

ich glaube an Gott - und zwar sehr. Ich habe Probleme damit mich mit Religionen auseinanderzusetzen und ihre Interpretationen von Gott. Bis lang gefiel mir die islamische Variante - der Glaube an EINEM Schöpfer, der Glaube an einem Gott; Alles schön und gut - aber ich bin nicht ganz zufrieden mit Paradiese und Hölle. Ganz ehrlich, wenn ich mir die Natur betrachte, sehe ich Perfektion, die mit allem im Harmonie lebt, ich glaub sogar, dass es eine Fliege sexuell anregt von einer Spinne gefressen zu werden :P nein spass. ich glaube nicht an das Paradies/Hölle - noch nicht. Weil mir bis jetzt der absolute tot mir perfekt scheint - ohne bewusstsein und gedanken.


melden
Anzeige
orlando
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

12.11.2009 um 03:48
Das heisst du lebst dein Leben wie du möchtest, ohne das zu praktizieren, woran du in wirklichkeit glaubst?
Ich meine Du sagst du glaubst an einen Gott!
Was glaubst du, was dann der Sinn des Lebens ist deiner meinung nach?
Was will dein Gott mit deinen Leben erreichen?
Mit deiner existenz?


Du glaubst nicht? Doch, Du glaubst. An Dein jetziges Weltbild, Dein jetziges Lebensgefühl.

@Abu-Haydar


melden
Abu-Haydar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

12.11.2009 um 03:57
@orlando


Ok, ich fass mich mal etwas konkreter/genauer.

Ich glaube an einem Schöpfer und JA, ich lebe wie ich will. Ich bitte Gott, wenn ich z.B Babys sehe und, dass er Sie beschützen soll und vor schlechten Menschen fernhalten soll; Selbst wünsche ich mir nie etwas - Ich bete für jedes Baby. Ich mache kein Namaz, ich bete im stillen an Gott/Allah und rede auch mit ihm. In meinem Leben will Gott nichts erreichen, er ist der Schöpfer und er braucht keinen Grund für seine Schöpfung, sowie ich keinen Grund brauche an seine Existenz als Schöpfer. Er verlangt von mir Garnichts, er ist schließlich nicht mein Arbeitgeber und ich nicht sein Sklave. Ich bin frei und kann frei denken. Wir sind ausgesetzt worden, um Gott zu finden.


melden
orlando
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

12.11.2009 um 04:00
OK
Du glaubst an Gott!
Hast aber keine Religion?
@Abu-Haydar


melden
Abu-Haydar
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

12.11.2009 um 04:03
GENAU!


melden
Bonesman
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

12.11.2009 um 09:48
@Abu-Haydar

Deinen Namen zu urteilen bist du araber.Höre zum ersten mal das die keine religion haben :)


melden
Lacanianer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

12.11.2009 um 10:04
Hat er doch geschrieben, er glaubt an einen Gott und bisher war die islamische Religion sein Glaube. So wie ich das verstanden habe ist es bei @Abu-Haydar wie bei vielen Christen in Europa. Sie Glauben an Gott aber nicht ganz so, wie es die Kirche ihnen vermittelt.
Ansonsten, wenn ein Europäer sagen würde:"Ich Glaube an einen Gott und einen Schöpfer, aber nicht an Himmel und Hölle." würdest du dann auch zum ersten mal hören, dass Europäer keine Religion haben? @Bonesman


melden
darknemesis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

12.11.2009 um 10:18
@Lacanianer

Diese Ausführungen sind typisch für unsere Zeit. Die Leute stricken sich ihre Privat-Religion und haben nur noch Anleihen an die traditionlle "Kirche". Aber ist das auch ein Wunder? So steif und erz-konservativ wie sich Vatikan & Co. geben ist es ein Wunder, das überhaupt noch jemand den großen Ur-Sekten angehört.

Ein Beispiel:

Wie leben ja in einer durchaus aufgeklärten Welt. Wir wissen, das z. B. Kondome einen nicht unwesentlichen Beitrag zum Schutz vor HIV bieten - doch was macht der Papst? Er fährt nach Afrika und verbietet dort die Benutzung bzw. heißt Geschlechtsverkehr nur zu Fortpflanzungszwecken gut. Solche Eskapaden passen nicht mehr in das Weltbild der Generation von heute. Daher kann ich durchaus nachvollziehen, das viele sich nur die positiven Eindrücke mitnehmen und daraus einen privaten Ritus zimmern. Der Hang zur Religion ist ja durchaus da - leider kann ihn keine herkömmliche Konfession befriedigen. Man sollte tatsächlich mal überlegen, ob nicht die nächste Reformation anstehen könnte - zumal die Bibel dafür durchaus Spielraum bieten würde....


melden
Lacanianer
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

12.11.2009 um 10:44
@darknemesis
Im Groben stimme ich dir zu. Man kann es als ein Phänomen unserer Zeit beschreiben. Und auch mich wundert es, wie viele Menschen, obwohl sie persönlich gewisse Dinge anders sehen, "ihrer" Reiogion treu bleiben.
How ever, für mich sieht es so aus, als sei schon längst eine "Reformation" in Gange. Nur, wie du schon schriebst, die traditionellen Religionen sind sehr konservativ und träge - HIV ist ein gutes Beispiel. Und wie das bei Systemen und Hirarchien ist, sie kümmern sich zunächst nur um ihren eigenen Erhalt. Systeme sind eben keine Einzelpersonen und weniger beweglich.
Die "Reformation(en)", die ich sehe, sind da eher der Art, dass es mehr Menschen gibt, die sich selbst Gedanken machen und zu ihren eigenen Schlüssen stehen. Also weniger eine Wiederholung wie etwa mit Luther. Weniger ein Mensch an der Spitze, der für "alle" die neue, passende Antwort liefert, als vielmehr viele, die die verschiedensten Antworten finden.
Vielleicht auch ein "Zeichen" der Zeit ;)


melden
darknemesis
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

12.11.2009 um 10:47
@Lacanianer

Ich sehe, wir sind da Themenkonform.... ;)


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

12.11.2009 um 19:50
@Lacanianer



Vielleicht auch ein "Zeichen" der Zeit ??


Ja genau nur Zeichen der Endzeit. Die Menschen glauben immer weniger an Gott.
Wenn man an Gott glaubt hat man sich auch an seine Gesetze zu halten so ist das im Christentum Islam und bei den Juden.du willst doch nicht wirklich sagen dass jeder Mensch nach seinen eigenen Ansichten leben und sich eine Religion basteln kann die zu ihm passt.Da könnte ein Räuber ja auch sagen ich glaube an Gott aber ich denke das klauen ist menschlich und sollte nicht verboten werden verstehst du?Gott hat nicht umsonst die Propheten auf die Erde geschickt und was machen die Menschen KLAR!! Zweifeln wie immer und anstatt sich an die Schrift zu halten erfinden sie ihre eigenen Theorien und verwirren alle.


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

12.11.2009 um 21:25
Könnte es ein das der Atheismus bzw. der Zweifel an Gott das notwendige Gegen-Konzept gegen den weitverbreiteten bigoten wie dogmatischen Galuben der Theisten ist ?

Schon der Reformation hat dies zum Inhalt gehabt und hat damit eine moderne Version der
christlichen Kirche geschaffen die zur einer produktiveren Gesellschaft führte.
Die neue in unserer Zeit der immer weiter perfektionierte Lesitungsgesellschaft werden die traditionellen Dogmen wie Werte angezweifelt weil Sie sich weigern zeitgemäße Antworten zugeben.

Wer heute glaubt ist verückt ..
wer darüber bescheid weis ist ein SubGenius und wer in dieser indogrinierten Illusion lebt ist einfach Pink.


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

12.11.2009 um 22:27
@subgenius

"wer darüber bescheid weis ist ein SubGenius"

bescheidener wäre es, wenn Du wüsstest, daß Du nichts weisst ;-)

LG damkina


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

12.11.2009 um 22:40
@soulsaver
Immer wenige leute gehen in die Kirche!!
Der Satz ist richtig. (Christentum nur als Beispiel!!)

Und wieso halten sich die Leute nicht mehr an die Gesetze Gottes?
Ermorden alle die die nicht mehr in die kirche gehen etwa neuerdings Menschen, oder stehlen oder lügen jetzt mehr????
Nee, natürlich nicht!!
Auch sie halten sich immernoch genauso stark an Gottes Gesetze wie wenn sie in die Kirche gehen würden!!

Eigene Religion basteln??
Wieso eigentlich nicht??
Ich find das gut.
Mische dir deine persönliche Religion zusammen aus Christentum, Judentum Islam, und Buddhismus- wieso denn nicht?
Darf ein Christ nicht meditieren wie ein Buddhist?
Darf er sich nicht zum Beten nen teppich nach jerusalem ausrichten?

Es herscht Religionsfreiheit!
Wenn wer an das heilige Flüssigkeitskristalldisplay glauben will, lass ihn doch!!
Solange er dich nicht bekehren will^^

Und Endzeit??? glaub ich nich dran!


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

12.11.2009 um 22:43
@damkina
und wer heute glaubt ist verückt.

Ich glaube und daher weiss ich das ich Mutant verückt bin.


melden
orlando
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

12.11.2009 um 22:49
@subgenius
woran glaubst du?

@Thermometer
Das war der im abstand sinnloseste Beitrag den ich je gelesen habe! wie kann man an 4 Religionen gleichzeitig glauben wenn sich jede einzelnde Religion wieder spricht?


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

12.11.2009 um 22:52
@Thermometer


Verbinde bite nicht die Kirche mit den Chistentum ich gehe selber nicht in die Kirche nur mal zur Info.Ich lese die Bibel selber und versuche mich an Jesus lehren und die Lehren der Gesandten zu halten auch wenn ich noch viel zu lernen habe..........


NEin man kann keine Religion basteln weil Religion kommt von Gott und nicht von den Menschen verstehst du.Es ist so als ob du Bodybuilding betreibst einerseits willst du einen guten Körper erreichen anderseits sagst du ich will aber nicht auf schockoade und studenlang vorm fernsehn hocken verzichten So ist es auch im glauben du mustt dich an gesetze halten auch wenn es manchmal schwer fälltt das geht nicht mn kann keine religionen mischen .

Es gibt nur einen Gott und er hat uns seine Propheten gesandt ob jetzt jemand daran glaubt oder nicht ist seine sache aber bitte kommt mir nicht mit religionen mischen es gibt keine hölle und sowas


Och doch glaub mir es gibt eine Endzeit und nur Gott weiß wie lange es dauert bis das Ende kommt.


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

12.11.2009 um 22:54
Warum zweifeln Menschen an Gott?

Warum.. tja.

Wenn ich mich so umschaue und das ganze Elend dieser Welt sehe... das tut kein liebender Vater seinem Kinde an.

Man zweifelt weil man die Erkenntnis erhält... es gibt ihn nicht in der Form, wie wir ihn uns vorstellen (sollen lt. großer Religionen ).


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

12.11.2009 um 22:57
@orlando
Siehe meinen Avatar an .. vertraue diesen Mann er weis bescheid das ist es woran ich glaube.
Wenn du nicht weist was abgeht wirst du auch nicht verstehen was ich dir sage.
Und das ist auch gut so.


melden
Anzeige

Warum zweifeln Menschen an Gott?

12.11.2009 um 22:57
@Gwyddion



So geht kein Vater mit seinen Kinder um also?

Guck dich an du bist gesund nehme ich mal an hast einen computer hast einen Internetanschluss draussen ist es ziemlich kalt aber zuhause hasst du eine Heizung bist du nicht dankbar dafür.

Es gibt Menschen die haben so etwas nicht aber ist dan direkt Gott schuld.

Ich denke eher Politik und Wirtschaft und die Geselschaft sind daran Schuld das die Welt ist wie sie ist den Die Menschen haben diese Weltordnung geformt.


melden
347 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt