Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Warum zweifeln Menschen an Gott?

1.383 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Mensch, Schöpfung
orlando
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

28.11.2009 um 11:30
@mae_thoranee
Das dein "Gott" besser als meiner ist darauf erwartest du glaub ich keine antwort ^^
:D LOL


melden
Anzeige

Warum zweifeln Menschen an Gott?

28.11.2009 um 11:32
das waren negativ beispiele, für eine konversation , mit dem wort gott...

doch nicht eine aufforderung:)) an dich.

aber schönes beispiel oder:) so schnell können missverständnisse entstehen in bezug auf gott.


melden
orlando
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

28.11.2009 um 11:36
Ich weiss nicht wie du es siehst doch für mich ist Gott alles und nichts ist wichtiger als Gott!
Das wäre der Grund dafür warum es so viele missverständnisse zwischen Gläubige gibt


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

28.11.2009 um 14:21
Alleine die Tatsache das Völker auf der ganzen Welt, verschiedene Götter hatten, die sich dann auch "zufällig" nur ihrem "auserwählten" Volk offenbarten, führt die Religion ad absurdum.


melden
seraphim82
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

28.11.2009 um 16:39
Du musst es ja wissen!


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

28.11.2009 um 16:40
@paranomal

Hört sich ja interessant an. Erzähl mal mehr davon!


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

28.11.2009 um 17:15
Was gibt es da zu erzählen, werf einen Blick in die Mythologien beliebiger Religionen. Es ist unglaublich egozentrisch, zu Glauben man würde der einzig wahren Religion angehören. Auch die "Kompromiss Theorie" (alle meinen denselben Gott) ist außerhalb der Religionen mit semitischem Ursprung (Judentum, Christentum, Islam) nicht anwendbar, da sich die Ethik und "gottgegebenen" Moralismen einfach zu sehr voneinander Unterscheiden. Wer behauptet ein Zimmermannssohn vor 2000 Jahren war der Messias, der muss auch akzeptieren wenn jemand an die Schöpfungsgeschichte der Aborigines glaubt und das Zentrum der Menschheit in Australien sieht.


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

28.11.2009 um 17:19
@paranomal

Aber mal ehrlich. Was spricht dagegen, dass nicht trotzdem eine der Religionen die einzig wahre ist? Klar lässt es sich über streiten, ob man davon ausgehen kann, dass seine eigene die richtige ist, aber warum sollte der Glaube an Gott etc. an sich absurd sein, nur weil die Leute mehrere Götter kennen?

Auch wenn's ein blöder Vergleich ist aber: Bei der WM glaubt jeder Fußballfan, dass sein Land der nächste Weltmeister ist und trotzdem gibt's am Ende einen Gewinner. Was ist also falsch daran zu glauben?
Glaube ist Hoffnung und Hoffnung ist positiv :)


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

28.11.2009 um 17:23
Mit deinem vergleich zeigst du selbst was Religion ist. Keine Gruppe von auserwählten, sondern ein Gesellschaftssystem das Volksgruppen übergreifend funktioniert. Zu einer Zeit ohne Nationalstaaten, mag das sinnvoll gewesen sein. Heutzutage sehe ich die Religion allerdings als störenden Anachronismus.


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

28.11.2009 um 17:40
@paranomal

Natürlich ist Religion keine Gruppe von Auserwählten. Wie soll das auch funktionieren?
Trotzdem zählt ja der Glaube daran auserwählt zu sein. Wie gesagt: Der Vergleich war nicht 100% passend!

Leider ist Fußball nicht ganz so rabiat vorgegangen wie die Religion..bis jetzt.. Ich glaube jedoch nicht, dass der allgemeine Gläubige das, was in seines Gottes Namen geschieht auch unterstützt, genau wie die meisten 'Fans' die Hooligans nicht unterstützen und eigentlich gibt's da schon gewisse Gemeinsamkeiten.


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

28.11.2009 um 17:53
Komisch nur das Gott schweigt und sich nich wehrt. ;)


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

28.11.2009 um 17:55
@paranomal

Warum sollte sich jemand wehren, der sich seiner absolut sicher ist?


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

28.11.2009 um 18:09
Naja dafür hat er aber (in der Bibel beschriebenen) vergangenheit genug Fehler ausmerzen müssen. Der Gott des alten Testaments ist nicht allwissend.


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

28.11.2009 um 18:11
Über seine Allmacht lässt sich im übrigen auch streiten. Schließlich scheint er seine Schöpfung nicht unter Kontrolle zu haben.


melden
orlando
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

29.11.2009 um 02:54
@paranomal
Nicht unter kontrolle? Ich glaube du verstehst den Sinn der ganzen sache nicht mit der Schöpfung etc.


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

29.11.2009 um 14:40
Ja dann klär mich doch über die Gedankengänge des Unergründbaren auf ;)


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

29.11.2009 um 14:44
Interpretiert man den Schöpfungsmythos entsprechend, gab Gott den Menschen die Freiheit, zu wählen. Er braucht seine Schöpfung ergo nicht zu kontrollieren.
Dagegen spricht natürlich, dass er das angeblich ab und an auch tat. Man interpretiert eben, wie es gerade passt. :)


melden

Warum zweifeln Menschen an Gott?

29.11.2009 um 16:40
darum :

rs57164,1259509253,arbeit macht frei



gott wäre wohl ein ziemlich schlechter typ wenn es ihn geben würde


melden
Naturell
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

29.11.2009 um 16:59
Gott gibt es!
Selbst für mich als Ungläubigen ist das ein Fakt.
Gott ist der Glaube und der Glaube ist Gott.

Es ist leider so!


melden
Anzeige
orlando
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Warum zweifeln Menschen an Gott?

30.11.2009 um 07:34
@Naturell
Glaubst du?


melden
371 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt