Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Kopftuch im Christentum

99 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Christentum, Kopftuch

Kopftuch im Christentum

28.10.2009 um 22:08
@orlando
Hallo, Orlando,
das Kopftuch wird keineswegs von allen Moslems als "Pflicht" angesehen.
Es wird auch nicht explizit im Koran verlangt, und schon gar nicht werden die genauen Einzelheiten im Koran festgelegt.

Was eine muslimische Frau unter islamisch angemessener Kleidung versteht,
muß sie allein nach ihrem Gewissen entscheiden,
und ich meine, sie darf dabei das Wetter und ihr Stilgefühl mitberücksichtigen.

Heißt es nicht, "Gott will es euch leicht machen"? - Eine ähnliche Aussage findet sich auch in der Bibel.
viele Grüße,
sandra


melden
Anzeige
kastimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch im Christentum

28.10.2009 um 22:11
das mit den steinigungen ist nicht so leicht, das menschenleben ist wertvoll, beleidigungen an den islam sind nicht der grund für steinigungen

aber kommen wir zum thema zurück, hab mal aus einem anderen forum diese bibelverse geholt, hört sich interessant an, eig der gleiche grund, wie bei den muslimas, wie denkt ihr darüber?


1. Brief an die Korinther 11:13

Auch sollen sich die Frauen anständig, bescheiden und zurückhaltend kleiden; nicht Haartracht, Gold, Perlen oder kostbare Kleider seinen ihr Schmuck, sondern gute Werke; so gehört es sich für Frauen, die gottesfürchtig sein wollen.

1. Brief Timotheus 2:9-10

Nicht auf äußeren Schmuck sollt ihr Wert legen, auf Haartracht, Gold und prächtige Kleider, sondern was im Herzen verborgen ist, das sei euer unvergänglicher Schmuck: ein sanftes und ruhiges Wesen.


melden

Kopftuch im Christentum

28.10.2009 um 22:21
@kastimo
kastimo schrieb:aber kommen wir zum thema zurück, hab mal aus einem anderen forum diese bibelverse geholt, hört sich interessant an, eig der gleiche grund, wie bei den muslimas, wie denkt ihr darüber?


1. Brief an die Korinther 11:13

Auch sollen sich die Frauen anständig, bescheiden und zurückhaltend kleiden; nicht Haartracht, Gold, Perlen oder kostbare Kleider seinen ihr Schmuck, sondern gute Werke; so gehört es sich für Frauen, die gottesfürchtig sein wollen.

1. Brief Timotheus 2:9-10

Nicht auf äußeren Schmuck sollt ihr Wert legen, auf Haartracht, Gold und prächtige Kleider, sondern was im Herzen verborgen ist, das sei euer unvergänglicher Schmuck: ein sanftes und ruhiges Wesen.
dafür ist die Vernunft zuständig ,nicht die Religion.Anständige Frauen laufen weder wie die Prostituierten noch wie die Omas mit dem Kopftuch herum. :D


melden

Kopftuch im Christentum

28.10.2009 um 22:21
@Jupiterhead

Zu dumm dass Vernunft nicht jedem Weib gegeben ist :\


melden
kastimo
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch im Christentum

28.10.2009 um 22:22
@Jupiterhead

religion und vernunft schließen sich nicht aus, welche die vernunft nicht erkennen können suchen sie in der religion :)


melden

Kopftuch im Christentum

28.10.2009 um 22:25
@Ikarus23
wiederum gebe ich dir auch recht :D


melden

Kopftuch im Christentum

28.10.2009 um 22:26
Und was ist wenn weder Religion noch Vernunft beim Menschen Wirkung zeigen?


melden
orlando
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch im Christentum

28.10.2009 um 22:27
Abdullah bin ´Amr bin As (r.a.)
überliefert das der Prophet Muhammad (s.a.w.) folgendes gesagt hat:
Während der letzten tage meiner Umma werden Frauen da sein,welche bekleidet aber doch nackt sind, und ihre Köpfe werden sein wie die Höcker der Kamele
Sie dürfen das Paradies nicht betreten und nichteinmald Dessen Duft riechen können.
(Ahmad-Tabarani)
@sandra.31


melden
orlando
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch im Christentum

28.10.2009 um 22:29
@Jupiterhead
Wieso sollten anständige Frauen nicht mit Kopftüchern rumlaufen
was gibt dir das recht dazu sie als nicht anständig zu bezeichnen
nenn mir einen Grund


melden

Kopftuch im Christentum

28.10.2009 um 22:39
@kastimo
kastimo schrieb:religion und vernunft schließen sich nicht aus, welche die vernunft nicht erkennen können suchen sie in der religion
das ist der Kernstück zwischen Vernunft und Religion ,nicht denken sondern glauben.Glauben alleine reicht nicht aus um etwas aufzubauen ,glaube ist vielleicht Trost,Hoffnung und Leid aber es löst nicht unsere alltägliche problemen sondern ein gesundes Menschenverstand.

@Ikarus23
Ikarus23 schrieb:Und was ist wenn weder Religion noch Vernunft beim Menschen Wirkung zeigen?
Vernunft wahr schon immer da ,es gab leider Zeiten wo Religionen mehr Einfluss hatte/hat auf die Menschen oder Friedrich Nietzsche Herdenmentalität. :D


melden

Kopftuch im Christentum

28.10.2009 um 22:46
@orlando
orlando schrieb:Wieso sollten anständige Frauen nicht mit Kopftüchern rumlaufen
was gibt dir das recht dazu sie als nicht anständig zu bezeichnen
nenn mir einen Grund
Frauen können auch Kopfbedeckung tragen und sie tun es auch,besonders in Winter. :D
Sich aber mit ihre Religion zu identifizieren ein Kopftuch zu tragen ist rückständig.


melden
orlando
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch im Christentum

28.10.2009 um 22:49
Ob sie es Können war nicht die Frage
Die Frage ist wieso du behauptest das Frauen die einen Kopftuch tragen nicht anständig deiner meinung nach sind?


melden
Anzeige
orlando
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Kopftuch im Christentum

28.10.2009 um 22:50
@Jupiterhead

:)


melden
349 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt