Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

313 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Essen, Monat, Ramadan ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 19:25
@der_wicht

Habe ich (machen müssen) und deswegen sage ich es


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 19:26
@der_wicht

Nimm nur das Beispiel "Nebenjob" und sieh dir dann die Begründungen des Gerichts an


melden
Fritzel Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 19:26
@Valentini

Wenn du interessiert bist, dann lies dir das alles durch:

http://www2.hu-berlin.de/sexology/GESUND/ARCHIV/kotb2.htm (Archiv-Version vom 31.07.2010)

Es ist kein schweres Englisch.


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 19:26
@Afterlife
Mir ist das Thema relativ wurscht, jedem das seine :D

Aber der Arbeitgeber kann mir in meiner Freizeit nichts vorschreiben, solange ich nicht einen Nebenjob ausübe^^

So weit kommts noch, hehe


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 19:28
@nurunalanur

danke für die Antwort :-)

Also hat es rein spirituelle Gründe, zu fasten.

Was ich mich nun noch frage ist.......man fastet beim Ramadan ja nicht 29 Tage von 365.....sondern immer nur für ein paar Stunden pro Tag, also ist es aus meiner Sicht auch keine wirkliche große Entbehrung oder ähnliches, die belohnt werden müsste. Tagsüber nichts Essen ist doch relativ leicht.

Aber vielleicht liegt es auch daran, dass ich mit spirituellem sehr sehr wenig anfangen kann und da Ramadan in den Sommer fällt ists sicherlich auch ein wenig unfäir, da die Sonnenzeit mehr als 12 Stunden beträgt.


2x zitiertmelden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 19:28
Den heiligen Monat nutzen die Gläubigen für das Studium des Korans.
Nach Sonnenuntergang treffen sich Verwandte und Freunde zum gemeinsamen Essen und Beten. Der Ramadan gilt auch als der Monat der Nächstenliebe und der guten Taten und dient der religiösen Erneuerung. Er soll den Gläubigen helfen, sich nicht allzu sehr an weltliche Dinge und körperliche Bedürfnisse zu binden. Darüber hinaus lehrt das Fasten den Moslem, seinen Körper zu beherrschen und die Leiden der Armen zu verstehen.
...das sagt doch was aus.

Finds ne feine Sache. Sich wiedermal orientieren, besinnen und kurz mal ausbrechen aus dem Alltag.


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 19:28
@Valentini
Nebenjob ist eine Ausnahme, weil Dein Arbeitgeber annehmen könnte, dass Du Dich während Deiner Tätigkeit dort verletzen könntest und er den Schaden hat, oder Deine Ruhephase so eingeschränkt wären, dass Du nicht voll leistungsfähig wärst, wenn Du bei ihm bist.

Das ist aber auch das Einzige^^

Was und ob Du essen tust, geht ihn leider Gottes nichts an.


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 19:29
@nurunalanur
danke für die ausführliche information

hier im thread sind ja einige, die diese religion sicher noch so leben - sprich mit der einhaltung des ramadan

wie ist das mit jenen von euch, die arbeiten gehen - oder in die schule - also tagsüber eine pflicht haben, der sie nachgehen müssen

haben arbeitgeber verständnis für diese lebensweise ? nehmt ihr während dieser zeit urlaub ?

ich faste zwar auch 6 wochen vor dem osterfest, meist verzichte ich auf bestimmtes essen und trinken während der zeit - und es schränkt meinen arbeits- oder tages"leistung" nicht ein


1x zitiertmelden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 19:30
Zitat von CurtisNewtonCurtisNewton schrieb:Aber vielleicht liegt es auch daran, dass ich mit spirituellem sehr sehr wenig anfangen kann
Ja, eindeutig. Also schweig doch lieber mal. ;) :D
@CurtisNewton



@Valentini

Kein Arbeitgeber der etwas auf sich hält, wird versuchen einen Menschen von seinem Glauben abzuhalten.


2x zitiertmelden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 19:31
Für mich hat der Ramadan viele Vorteile und gute Effekte.
Mein Ego und meine Geduld werden erzogen, ich vergesse Zorn und Hass, wenn ich den Quran Rezitiere habe ich innerlichen Frieden und die 20 Rekat Tarawih geben mir Kraft.
Mein Körper fühlt sich wohler, der Körper entspannt sich, mein Körper regeneriert sich und wird entwässert. Das Hungern schwächt körperliche Begierden und das Mitgefühl und Menschlichkeit zu anderen nimmt zu. Der Körper ruht sich aus und kann sich entspannen und muss nicht den ganzen Tag arbeiten.


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 19:31
@Merlina
Zitat von MerlinaMerlina schrieb:Kein Arbeitgeber der etwas auf sich hält, wird versuchen einen Menschen von seinem Glauben abzuhalten
Zumal er es laut Grundgesetz nicht mal darf^^


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 19:32
@der_wicht

Das wäre das nächste, ja. Und das ist auch gut so.


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 19:32
Habe mal was interessantes gefunden ^^

http://www.a-z.ch/news/vermischtes/ramadan-im-programm-rtl-2-entdeckt-muslime-als-zielgruppe-10965700 (Archiv-Version vom 16.08.2010)

Ramadan im Programm: RTL 2 entdeckt Muslime als Zielgruppe
Nackte Brüste und religiöse Rituale – für RTL 2 ist das kein Gegensatz: Während des Ramadan will der Trash-Sender sein muslimisches Publikum auf die Fastenzeiten aufmerksam machen.



1x zitiertmelden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 19:33
@Merlina

warum sollte ich schweigen....ich kritisiere doch nichts, sondern versuche Einblicke zu bekommen in Dinge, die ich nicht nachvollziehen kann.

Das hat mir das Sesamstraßenlied schon beigebracht in jungen Jahren!


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 19:35
@Merlina
Zitat von MerlinaMerlina schrieb:Kein Arbeitgeber der etwas auf sich hält, wird versuchen einen Menschen von seinem Glauben abzuhalten.
Extrembeispiel:
Moslem steht an der Presse im Presswerk und sie presst im Takt der Fließbandes. Er (Moslem) meint jetzt seine Betenszeit zu haben und will den Teppich ausrollen denn im strengen Islam sind auch die Gebetszeiten vorgeschrieben.
Also, darf er jetzt beten oder darf der AG es ihm untersagen? Und hat das etwas mit der Unterdrückung der Religionsausübung zu tun?


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 19:35
@Merlina
Die Freiheit des Glaubens, des Gewissens und die Freiheit des religiösen und weltanschaulichen Bekenntnisses sind unverletzlich
Die ungestörte Religionsausübung wird gewährleistet
Soviel dazu :D


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 19:36
@Heval
Zitat von HevalHeval schrieb:Ramadan im Programm: RTL 2 entdeckt Muslime als Zielgruppe
Ja, das passt


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 19:36
Und jede ernst gemeinte und aufrechte Frage wird euch sicherlich beantwortet werden


Nö wird sie nicht!
@CurtisNewton

Werde versuchen deine fragen bzw. alle fragen hier rund um Ramadan und Fasten etc. zu beantworten. (Soweit ich es natürlich kann und natürlich werden auch unsere muslimischen Freunden hier euch Antworten) also tut euch keinen zwang und fragt eure Fragen. :D


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 19:37
@Valentini

Wertlos.
Ein Muslim hat zur Gebetszeit gewisse Toleranzen. Stehen in jedem islamischen Kalender.
Er kann sein Gebet verschieben.
Desweiteren würde ihn sein gesunder Menschenverstand vom Gebet ab halten.
Also bitte: ein Muslim ist doch kein Idiot! :D


melden

Ramadan Kareem an meine muslimischen Geschwister

10.08.2010 um 19:37
@Valentini
Das ist ein Beispiel aus der Arbeitszeit und darf er trotzdem nicht!
http://www.finanztip.de/recht/arbeitsrecht/as-002-0266.htm (Archiv-Version vom 20.07.2010)


melden