weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Burka, islamisch oder nicht?

1.512 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Muslime, Moslems, Kopftuch, Burka, Islamisch
Hacker1209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

13.10.2010 um 16:01
@Fabiano
Fabiano schrieb:"Abgesehen davon, wenn der Vater auch nur ein bisschen Verantwortung gezeigt hat, so hat er diese Verantwortung auf anderer Grundlage gemacht, als es z. B. ein Christlicher Vater machen würde. Dieser Vater hat seine Tochter nach SEINEN Vorstellungen mit Gewalt erzogen, ER empfindet nämlich DIES als SEINE Verantwortung. Daher ist es UNSERE Verantwortung, solche Männer auf die Schranken zu weisen."

Eigentlich schützt du wieder den Vater, denn irgendwie klingt das bei mir etwa so durch: Der kann ja nix dafür, dass er seine Tochter in SEINEM Sinne erzogen hat... Warum er HIER in seine Schranken verwiesen werden müsste, liegt eben daran, weil wir hier ein anderes Wertesystem haben, als das, was er mitbringt und an das, welches HIER gilt, Er sich aber nicht hält !


Das ist der eigentliche Knackpunkt !


Anstatt dass mal einer Farbe bekennt und sagt: Da läuft was schief ! Es gibt leider solche Muslime, die ihr Wertesystem nach hierhin mitbringen, es praktizieren und sich in keinster Weise drum scheren, dass es hier einfach nicht erlaubt ist. Und dass das so nicht geht ! Ein Zusammenleben ist so nicht möglich !

Nein, dann wird ein persönliches Erlebnis gleich in Frage gestellt, das Mädchen selbst hätte dies und das ja tun können, der Lehrer, die Politiker usw... Oder: Es geht mich nichts an, fühle mich nicht betroffen, bin ich im falschen Film oder was...

Sowas regt mich dann auf.
Also gut, du hast mich nicht verstanden bzw. ich habe mich anscheinend nicht klar ausgedrückt.

Ich sehe schon, das die Verantwortung beim Vater liegt, was ich aber sagen wollte ist, das dieser Vater aus SEINER eigenen Sicht richtig gehandelt hat. Also ER denkt, das ER richtig gehandelt hat. Wie willst du dann diesem Vater beibringen, das er FALSCH handelt? Und WER soll ihm beibringen, das er FALSCH handelt, wenn nicht die Behörde?

Dem Vater mangelt es an EINSICHT!

Ich verteidige hier nicht den Vater sondern ich will euch nur zeigen, WARUM der Vater aus sicht des Vaters gemacht hat. Das ist genauso wie bei der Polizei, die sich in den Täter hineinversetzten um den Täter zu durchschauen.

Also, hätte dieser Vater Einsicht und Erkenntnis, das er UNISLAMISCH handelt, dann würde er NIE so etwas tun können!!!

Und daraus stellt sich nun mal die Frage, WOHER dieser Vater den Einsicht und Erkenntniss erlangen sollte. WER hätte den Vater zeigen sollen, das es SO NICHT Weitergeht und das das UNISLAMISCH ist? - Und das sind die Behörden, der Imam und die Gelehrten.


melden
Anzeige
Hacker1209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

13.10.2010 um 16:03
@Fabiano
Fabiano schrieb:Anstatt dass mal einer Farbe bekennt und sagt: Da läuft was schief ! Es gibt leider solche Muslime, die ihr Wertesystem nach hierhin mitbringen, es praktizieren und sich in keinster Weise drum scheren, dass es hier einfach nicht erlaubt ist. Und dass das so nicht geht ! Ein Zusammenleben ist so nicht möglich !
Ich hatte dazu ein eigenes Thread eröffnet, das das ganze im Allgemeinen behandelen soll. Wurde aber geschlossen, man war nämlich der Meinung (Moderatorin), das das wieder ein Böse-Islam Thread sei.^^


melden
Sigalit
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

13.10.2010 um 16:40
@Fabiano
Fabiano schrieb::

Ne klar, schon gut. Wo ist das Problem? Ist doch alles in bester Ordnung...

DIESES beiseite schieben wollen von Problemen ist genau das Problem !
Ich schiebe es nicht beiseite. Ich für meinen Teil, befasse mich mit der Problematik und dem Islamverständnis dieser Menschen.
Dazu könnte man auch einen Aufsatz schreiben. Ich kenne das Islamverständnis aus der Generation meiner Eltern und Großeltern. Und was zaramanda da schrieb, zähle ich zu dieser kategorie.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

13.10.2010 um 19:10
Uiii, jetzt habt ihrs mir aber gegeben :D

@Hacker1209
@Sigalit


Ok, dem Vater in diesem Falle, mangelt es an Einsicht, Richtig. Und warum? Weil er wahrscheinlich zu der Generation gehört, die selber so erzogen wurde und es nicht anders kennt.

Und im weiteren, aus Gründen mangelnder Integration. Wäre er wirklich schon hier in Deutschland angekommen, hätte Kontakte zu Deutschen Mitbürgern gepflegt und nicht nur unter seines Gleichen, hätte er wahrscheinlich auch recht schnell gemerkt, dass das Prügeln von Frau und Kindern hier ein absolutes NOGO ist. Aber anscheinend leben solche Menschen gar nicht IN Deutschland, sondern nur unter ihres Gleichen und da gelten dann weiterhin ihre eigenen Wertmaßstäbe, die sie schon von Zuhause aus ihrer Heimat mitgebracht haben.

Und dann gibt es auch solche, die sich hier gar nicht integrieren wollen und sich gar nicht ums hiesige Recht und Gesetz scheren sondern ihre eigenen Rechte und Gesetze weiter leben, so wie sie das aus ihrem bisherigen Leben gewohnt waren.

Und abgesehen davon, weiß ich sehr wohl, dass es genauso auch Deutsche Nichtmuslime gibt, die leider ebenfalls ihre Frau und Kinder prügeln und da auch keine Einsicht zeigen. Dafür habe ich allerdings auch kein Verständnis.

Was mich daran aufregt ist, dass es immer die Kleinen und Schwachen sind, die sich nicht wehren können, die darunter zu leiden haben.


Wer unbedingt seinen Macho raushängen lassen will, der soll in die Muckibude gehen oder sich im gegenseitigen Einvernehmen mit einem Kollegen auf der grünen Wiese prügeln gehen...


melden
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

13.10.2010 um 19:20
Erschreckender Befund

Jede Woche sterben in Deutschland zwei Kinder an den Folgen von Misshandlungen.

http://www.zeit.de/online/2006/45/Gewalt?page=1


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

13.10.2010 um 19:21
Fabiano schrieb: Wäre er wirklich schon hier in Deutschland angekommen, hätte Kontakte zu Deutschen Mitbürgern gepflegt und nicht nur unter seines Gleichen, hätte er wahrscheinlich auch recht schnell gemerkt, dass das Prügeln von Frau und Kindern hier ein absolutes NOGO ist.
selbsteinsicht ist der erste schritt zur besserung.
und jeder der an sich arbeitet, wird wissen, wie viel zeit er braucht.

eine schlechte gewohnheit braucht mehr zeit.
eine ganze gesellschaft noch viel, viel mehr zeit......


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

13.10.2010 um 19:23
@Puschelhasi
Ich zitier mich der Einfachheit halber mal.
emanon schrieb:Oder tradieren die Muslime die falschen Auslegungen mehr oder weniger hirnlos seit mehr als 800 Jahren?
Am angehängten Fragezeichen hätte man erkkenen können, dass es sich hier keinesfalls um eine Diagnose, sondern um einen - richtig geraten - Fragehandelt.
Konntest du sie nicht beantworten und sahst dich gezwungen zumindest ersatzweise den Versuch zu starten mich zu diskreditieren?
Hast du eine eklatante Leseschwäche?
Ging es dir nur darum wieder einen Zähler mehr auf dem Konto zu haben, ganz egal, was du dafür schreiben musstest?
Drückte dich die rosarote Brüderbrille?
Ich weiss es nicht.
Du siehst, ich mach es mir mit der Diagnostik nicht so einfach.
Deine Beiträge find ich immer drolliger. :D
So und jetzt lass uns zum Thema zurück kehren.
Lässt sich Kopftuch und/oder Burka aus dem Koran ableiten?


melden
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

13.10.2010 um 19:24
@Fabiano

Frag doch mal die Deutschen wie sie dazu stehen.

Ich persönlich finde es etwas anmaßend einen Menschen zu Fragen, ob er für Gewalt gegen Kinder ist oder haben die Muslime "Vollpfosten" und "Sadist" auf der Stirn geschrieben?

Deine Argumentation erscheint mir häufig scheinheilig.


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

13.10.2010 um 19:29
@emanon
"Lässt sich Kopftuch und/oder Burka aus dem Koran ableiten?"

Ja, Kopf bedecken, Reize verhüllen ja, wie in der Bibel auch.
Aber von mir aus nur und ausschliesslich auf freiwilliger Basis! Aber wer bin ich schon....!!!!


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

13.10.2010 um 19:35
@lilit
Eine muslimische Frau mit Herz und Hirn?
Du wärest nicht die erste im Forum.


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

13.10.2010 um 19:39
Hi Hi, frau ja aber muslimisch nein, bin nichts!


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

13.10.2010 um 19:39
@progressive

Scheinheilig wäre es, wenn ich selbst Gewalt ausüben würde und dann aber bei anderen dieses Verhalten kritisiere.

Wenn jemand angegriffen würde, in einer Notwehrsituation sieht die Sache allerdings schon anders aus.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

13.10.2010 um 19:42
@lilit

Unter "Reize" bedecken verstehe ich allerdings etwas anderes als den Kopf :D


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

13.10.2010 um 19:42
@lilit
Okay, ich streiche die Muslimin :D , aber Herz und Hirn lass ich stehen.


melden
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

13.10.2010 um 19:44
Deine Diskussion findet aber auf gesellschaftlicher Ebene statt, deine Fragestellung an die Muslime umfasst den Islam als Gruppe, daraufhin wirst du dich wohl oder übel auch in selben Umfang identifizieren müssen.

@Fabiano


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

13.10.2010 um 19:45
@Fabiano, das haben mich immer meine baskischen Verwandten gefragt wenn ich mit meinen Gandhi-Allüren komme, was wäre wenn dein Kind angegriffen würde?
Natürlich würde ich es verteidigen bis zum Tod!
Nimmt mir aber den Gandhi-Weg nicht,
alles möglichst ohne oder mit geringst notwendiger Gewalt anzugehen......


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

13.10.2010 um 19:47
@Fabiano, Haare sind nun mal ein Reizsymbol für Männer, frag mich nicht warum, wenn du eines in der Suppe hast bestimmt nicht!!!!


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

13.10.2010 um 19:56
Wie gesagt, finde diese Gebote resp. deren Interpretationen Unsinn, sowohl Burka / Niqab, Tschador etc. wie jüdische Perücke sowie obligates Kopftuch.
Dazu ein Witzchen:
Brave Frau steht vor Himmelstor. " Oh Herr, ich war in meinem Leben immer keusch und tugendhaft, habe gebetet, die Gebote befolgt, bin in die Kirche gegangen. Kann ich nun in dein Himmelreich eintreten?"
Dröhnt eine Stimme:" Geh und hol dir deine Flügel"
Frau hocherfreut:"Werd ich denn jetzt zum Engel?"
Meint die Stimme:" Nein, zum Huhn!"

Findet niemand meinen Witz lustig oder kennen ihn alle schon?!


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

13.10.2010 um 20:13
@DahamImIslam
"Ich würde es so sagen: Der Mensch KANN höher als die Engel steigen, wenn er sich seiner ganzen Verantwortung Gottes bewusst ist und danach lebt, aber er kann auch weit unten verharren und ganz tief fallen."

Verweise auf mein Witzchen!


melden
Anzeige
Valentini
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

13.10.2010 um 20:14
Islamisch oder nicht, in jedem Fall finde ich sie beängstigend und besorgniserregend


melden
134 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden