weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Burka, islamisch oder nicht?

1.512 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Muslime, Moslems, Kopftuch, Burka, Islamisch
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

15.10.2010 um 22:42
Als islamisches Verbot? Hmm. Und dann wenn man es staatlicherseits verbieten will, regt man sich auf???

Also doch islamisch?

@Afterlife


melden
Anzeige
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

15.10.2010 um 22:43
@Fabiano

Es empören sich doch auch andere, wie du ja gerade bemerkst.

Vielleicht empören sich die Moslems aber auch deswegen weil es ja um sie geht im weitesten Sinne.

Wenn jetzt der Pöbel nach einem Talarverbot für Pfaffen schreien würde, dann würden sich sicher vermehrt die Christen aufspulen, denkst du nicht?


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

15.10.2010 um 22:43
Nein, ich hab meinen Beitrag editiert damit er gerade nicht so verstanden werden sollte wie dus getan hast.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

15.10.2010 um 22:44
Aber es bleibt eigentlich doch ein islamisches Problem oder?

Wer anderes zieht eine Burka an, ausser Muslimas?

@Afterlife
@Puschelhasi


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

15.10.2010 um 22:47
Guck mal, wenn jemand die Burka verbieten möchte, dann tut er das im Bewusstsein dass sie islamisch ist. Automatisch fühle ich mich dann angegriffen und in meiner Ausübung eingeschränkt. Auch wenn ich weiß, dass es mit meiner Religion nichts zu tun hat.

Außerdem befürchte ich, dass das Verbot bis zum Kopftuch kommt. Und ab da interessiert mich das ganze mehr.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

15.10.2010 um 22:52
Ich kann das zwar einerseits verstehen. Aber wer an sich gar keinen Wert darauf legt, Burka zu tragen oder sie von seiner Frau tragen zu lassen, den würde das doch am Allerwehrtesten vorbei gehen...

Wenn in Deutschland der Verzehr von Schweinefleisch verboten würde, dann würde das die Muslime genauso kalt lassen, weil sie eh kein Schwein essen...

Insofern frage ich mich, was diesen Aufruhr verursacht? Wo wir doch inzwischen festgestellt haben, dass sie als solche im Sinne einer Vollverschleierung im Koran gar nicht angeordnet ist?

Beim Kopftuch sehe ich das allerdings schon wieder anders.


@Afterlife


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

15.10.2010 um 22:56
ICH sehe das nicht so tragisch, weil ich nicht davon betroffen bin. Wie gesagt, muss ich manchmal nur in Diskussionen mitmachen weil der Islam halt ins Spiel gebracht wird.


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

15.10.2010 um 22:58
Auch wenn man gegen die Burka ist, kann man gegen ein neues Verbot sein.
Denn ein gesetzliches Verbot, wo es schon so unzählige viele gibt, ist schlimmer, als die "Freiheit", die Burka tragen zu können (wenn man unbedingt will) oder auch nicht. Gibt es denn so viele Burkaträgerinnen in Deutschland?
Der nächste Schritt ist dann wohl eine Kleidungsordnung für öffentliche Orte aus Sicherheitsgründen.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

15.10.2010 um 23:00
Wenn es einen gar nicht betrifft, dann weiß ich nicht, warum es einen dann doch so ereifert? :D

Wenn die Burka gar nicht islamisch ist, warum legen dann gerade die Muslime so viel Wert darauf sie zu tragen???

Also was stimmt denn nun? Was nicht islamisch ist, betrifft euch doch gar nicht. - Worüber regt ihr euch dann auf? Ist die Burka aber doch islamisch, warum wird das dann laufend abgestritten?

Ich hätte gerne mehr Klarheit, damit ich weiß woran ich bin!

@Afterlife


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

15.10.2010 um 23:03
@snafu

Auf dem Standpunkt stand ich bislang auch. Nur, ehrlich gesagt, es gibt eigentlich keinen Grund dazu, eine Burka zu tragen, ausser einem religiösen. Wenn der aber wegfällt, weil das gar nicht Vorschrift im Islam ist, dann weiß ich nicht wozu?

Ausserdem sehe ich meinem Gegenüber eigentlich lieber ins Angesicht um zu wissen, mit wem ich es zutun habe. Das kann man allerdings gesetzlich nicht erzwingen. Dessen bin ich mir bewusst - Ausser eben durch ein Burkaverbot.


melden
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

15.10.2010 um 23:03
"Ich hätte gerne mehr Klarheit, damit ich weiß woran ich bin!"

Du diskutierst darüber seit Monaten/Jahren und hast immer noch kein Ergebnis?


melden
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

15.10.2010 um 23:03
@Fabiano


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

15.10.2010 um 23:05
Ach tu doch nicht so, als sei ich der einzige hier, der sich damit beschäftigt...

Sei doch mal froh, dass sich Nichtmuslime überhaupt damit beschäftigen :D

Welche Antworten bekomme ich denn von den Muslimen hier? Mal ist es islamisch, mal nicht... sehr informativ !

@progressive


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

15.10.2010 um 23:05
Was willst du denn wissen?

Ich habe mich einmal in eine Diskussion über die Burka eingelassen, und da habe ich verteidigt dass die Burkaträgerinnen nicht alle unterdrückt werden sondern es auch viele gibt, die das sehr gerne tun. Und generell habe ich verteidigt, dass jeder das anziehen dürfen sollte, was er möchte.

Die Burka zu verbieten verbindet man aber ebenfalls damit, dass man dem Islams endlich voll gezeigt hat. Vielelicht ist es auch das was mich dazu bewegt überhaupt dazu was zu schreiben.


melden
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

15.10.2010 um 23:08
@Fabiano

Es ist wie mit allen anderen Fragen, man sollte die Antworten selbst herausfinden, sonst verirrt man sich in Meinungen.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

15.10.2010 um 23:11
Ich will erst mal wissen, ob die Burka wirklich islamisch ist. Und wenn ja, wo die Begründung dafür zu finden ist. Welche Stelle im Koran schreibt die Vollverscheierung vor? Und wenn es keine Stelle im Koran gibt, dann möchte ich Hadithe, die eine Vollverschleierung für Muslimas vorschreiben. Gibt es auch diese nicht, dann gibt es keine Legitimation dafür !

Wenn es keine religiöse Begründung für das Tragen einer Burka gibt, will ich wissen, warum die Muslime sie dennoch nicht verboten haben wollen ! (Was ja impliziert, dass sie sie tragen wollen).

Wenn das Schweinefleisch verboten würde, dann würde euch das nicht im geringsten jucken. Das würdet ihr sogar begrüßen. Also muss euch ja irgendwas an der Burka liegen, sonst kann ich das nicht verstehen dass sie so verteidigt wird, obwohl es im Koran dazu gar keine Vorschrift gibt. Und wie gesagt, wenn es Hadithe dazu gibt, würde ich sie gerne mal hier nachlesen.

@Afterlife
@progressive


melden
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

15.10.2010 um 23:13
@Fabiano

Wie lange fragst du das schon?


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

15.10.2010 um 23:13
Ist das wichtig???

@progressive


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

15.10.2010 um 23:18
@Fabiano
Mit einer Frau in Burka wirst Du wahrscheinlich sowieso nie sprechen... :D

Es geht um das Verbot! ich denke, die Frauen werden sich das sowieso nicht mehr lange gefallen lassen mit Burka rumzulaufen. Doch ein Verbot gilt irgendwie für alle.

Wenn dann sollte sie jedenfalls aus Gründen der Frauenbefreiúng verboten werden, und nicht aus Sicherheitsgünden. ich finde darin einen Unterschied.


melden
Anzeige
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

15.10.2010 um 23:20
Mal klartext:

Wenn es einem Muslim darum geht, ein Gottesfürchtiges, Allah wohlgefälliges Leben führen zu wollen, dann wird er Dinge, die Gott weder angeordnet hat, noch verboten hat, doch nicht einfordern wollen, oder?

Ich meine, wer ernstlich am Islam interessiert ist, der will doch wissen, was Allah gebietet und was nicht?

Wenn nun nichts von einer Vollverschleierung im Koran steht und es auch keine Hadithe darüber gibt, dann frage ich mich, warum so wehement an einer Burka festgehalten wird, die sich im Islam gar nicht aufgrund der ihm vorliegenden Schriften legitimeren lässt?

Seid doch froh, wenn so etwas gar nicht von Allah angeordent worden ist !

Warum fordert ihr Rechte ein, die Allah gar nicht gebietet? Ist das nicht eher ein Islam, der mit dem Koran und den Hadithen gar nichts mehr zutun hat? Wie nahe an der Wahrheit ist er dann???


melden
240 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden