weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Burka, islamisch oder nicht?

1.512 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Muslime, Moslems, Kopftuch, Burka, Islamisch
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

16.10.2010 um 00:07
Kommt nicht aufs Gleiche raus @Shionoro

Denn, als Jude oder Christ nehme ich das was in den sog. Hl. Schriften steht als von Gott kommend an. Wenn aber die Burka gar nicht in Hl. Schriften, in diesem Falle im Koran, erwähnt wird und nur aufgrund einer alten arabischen Tradition existiert, ist das etwas ganz anderes !


melden
Anzeige
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

16.10.2010 um 00:14
@Puschelhasi

Das "ihr" habe ich bereits erläutert und bezieht sich auf jene, welche die Burka verteidigen wollen und sich angesprochen fühlen !

Wenn das nicht auf dich zutrifft, warum dann dein Post?

Deine Bemerkung in Bezug auf Alzheimer kannste dir also schonmal sparen - Oder leidest du zufälligerweise selbst darunter, dass du meine vorangehenden Posts schon vergessen hast???

Ich interpretiere in die Burka gar nichts rein, schon gar nichts an finsteren Hintergründen. Wieso auf einmal solche Worte??? Vielleicht hast du ja finstere Hintergründe?

Ich nehme sie erst einmal als das was sie ist. Aber ich würde sagen, du interpretierst in die Burka vielleicht etwas hinein, wie etwas Allahs Anordnung, obwohl sie nirgends zu finden ist ! Kann das sein?

Es mag ja sein, dass es Leute gibt, welche sie aus anderen Gründen verbieten wollen. Ich will sie ja auch gar nicht verbieten, ich frage mich nur, warum bei den Muslimen so viel Wert auf etwas gelegt wird, was sich religiös gar nicht begründen lässt, sondern eben nur rein traditionell?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

16.10.2010 um 00:18
@Fabiano

Ich verteidige die Burka ganz sicher nicht, niemand sollte sie tragen müssen, aber jeder sollte das Recht haben sie Tragen zu dürfen, darin liegt mein Punkt.

Und das habe ich dir auch schon mehrfach erläutert.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

16.10.2010 um 00:24
Auf dem Standpunkt stand ich auch mal. Aber ich glaube es inzwischen einfach nicht mehr, dass sie freiwillig getragen wird. Vielleicht von einigen wenigen Muslimas. Aber was ginge ihnen ab, wenn es verboten würde?

Wie gesagt, religiös lässt es sich gar nicht begründen. Aber gut, wie fänden es wohl Muslime, wenn alle Männer plötzlich auf die Idee kämen, sich einen Pappkarton über den Kopf zu stülpen mit zwei Augenschlitzen drin?

Ich glaub kaum, dass das etwa in islamischen Ländern Akzeptanz fände, sondern dann würde man sich drüber lächerlich machen...

Und um so mehr, je mehr man sähe, wie sehr sie an dieser Art Kopfbedeckung festhalten wollten...


@Puschelhasi


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

16.10.2010 um 00:28
Trotzdem wäre es ein weiteres VERBOT!
Weshalb willst Du es den arabischen Frauen nehmen, sich selbst zu befreien? Die Chancen stehen nicht so schlecht... :) Wieviele Burkaträgerinnen kennst Du?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

16.10.2010 um 00:30
@Fabiano

Mir geht es da ums Prinzip. Wehret den Anfängen quasi.

Und du wirst stauen, genauso wie ich gestaunt habe damals, ich habe mich mit einer Tadjikin unterhalten, die mir sagte sie trägt die gerne, es erinnere sie an zuhause und ausserdem müsse man sich da keine Gedanken machen wer einen sieht, was man anhat und wo man hingeht.

Ich habe da ernsthaft geschluckt, aber dann nach einer einstündigen Erläuterung/Gespräch begriffen was sie meinte.

Aber wie gesagt ich bin grundsätzlich gegen Duschvorhänge als Kleidungsstücke und zwar perse.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

16.10.2010 um 00:36
Ich will es den islamischen Frauen keineswegs verbieten, sich zu befreien. Ganz im Gegenteil !

Sie sollen sich sogar befreien von alten arabischen Traditionen, wenn ihnen diese hinderlich sind ! Mir kommt es nur darauf an, was Gott wirklich will und nicht darum, was Menschen so alles wollen oder nicht wollen... Seien es Muslims, oder Christen.

Und wenn es echte Muslims oder Christen sind, dann werden sie feststellen, dass es von Gott keine Burkavorschrift gibt !

Und wer etwas anderes sagt, der verkündet nicht Allahs Willen, sondern seinen eigenen. Und wer sich jetzt angesprochen fühlt, der möge mir das anhand von Bibel, Tora oder Koran entsprechend belegen !!!


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

16.10.2010 um 00:44
Ich wunder mich wirklich, mit welcher Wehemenz etwas laufend verteidigt wird, was weder aus dem Koran, noch aus etwaigen Hadithen hervorgeht. Also was ganz und gar Unislamisch ist !!!

Und das ausgerechnet von denen, die sich für besonders islamisch halten???

Was ist das für ein Islam, der sich weder auf den Koran, noch auf Hadithe stützen kann und sich doch so extrem stark positionieren muss???

Ich kann ja alles verstehen, wenn von Schweinefleisch und Alkohol abgeraten wird und es der Frau angeraten wird, sich zu bedecken, was ihre Reize anbetrifft, aber wenn nirgendwo eine Vollverschleierung von Gott angeordnet wird, dann kann ich es einfach nicht mehr nachvollziehen, wieso ausgerechnet Muslime so einen enormen Wert auf etwas legen, was sich gar nicht auf islamische Grundlagen zurückführen lässt, sondern lediglich auf alte arabische Traditionen...

Da will sich der Mensch, der von etwas überzeugt ist, was sich in den Hl. Schriften gar nicht finden lässt offensichtlich für wichtiger nehmen als das was Gott ihm sagt?

Ach, macht was ihr wollt. Ich hab keine Lust mehr.


melden
Hacker1209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

16.10.2010 um 00:47
Auf deine Frage.
Es kann ja sein, das viele muslimische Frauen gerne eine Burka tragen. Daher regt man sich auf.^^


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

16.10.2010 um 00:49
Fabiano, ich wollt ja nichts mehr schreiben, aber iwo fühle ich mich langsam nicht mehr verstanden. Keiner verteidigt die Burka. Keiner fordert, dass sie getragen werden soll. Aber wie andere sich zu kleiden haben, dazu kann keiner was sagen. Wenn sies so wollen, dann ists so. Warum hast du ein Problem damit?

Erwartest du, dass wir morgen einer Frau ihre Burka abnehmen? Oder doch lieber bedrückt, weil sie eig nichts mit dem Islam zu tun hat, an ihr vorbeigehen? Was würde DIR passen? Dir als eine Person, die aufgeklärt ist was Menschenrechte angehen?


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

16.10.2010 um 00:55
Wer die Burka unbedingt tragen will, der soll sie doch tragen. Aber in Deutschland eben nur zu Hause und nich in der Öffentlichkeit. In der Öffentlichkeit sollte man Gesicht und Bein zeigen, das gebietet schon allein der Respekt seinen Mitmenschen gegenüber. Zumindest im Sommer, im Winter sind hier sowieso alle vermummt, da fällt die Burka auch nich weiter auf.

Ok, also einigen wir uns auf ein Burkaverbot von April bis Oktober in der Öffentlichkeit. Nur so kommt meiner Meinung nach die Integration in Deutschland voran.

Gruß greenkeeper


melden
Hacker1209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

16.10.2010 um 00:59
@Fabiano
Ähm, ich denke, das man die Burka gar nicht so leicht wegschaffen kann, völlig egal, das sie jetzt im Koran nicht angeordnet wurde.

Man muss zuerst schauen WOHER stammen diese Burkaträgerinnen (Herkunft), WIE ist es in deren Lànder und WARUM tragen sie Burka. Du wirst kaum eine türkische Frau mit Vollverschleierung finden im gegensatz zu eine Jemenitische, Somalia, Saudi Arabien. WARUM? - Diese Frauen kennen das von Kind an nicht anders, sie sind anders aufgewachsen, AUCH WENN SIE GEZWUNGEN wurden, so hat sich dieser Zwang im Kindestalter so Manifestiert, das sie es als einen Teil ihrer persönlichkeit betrachten. Du musst die Psychologie dahinter erkennen. ^^


melden
Hacker1209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

16.10.2010 um 01:01
@greenkeeper
WER bestimmt den, WANN und WIE Respekt zu sein hat?


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

16.10.2010 um 01:03
@Hacker1209

Ich hatte das als Ironie gelesen. Enttäusch mich nicht :)


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

16.10.2010 um 01:06
@Fidaii
"Ich frag mich, warum Du so boshaft über diese Frau redest? Was hat sie dir denn getan?"

Ich rege mich auf.
Ich meine das nicht boshaft, sondern muss mit Worten meinen Ärger äussern.
Bin nicht die Einzige die so denkt.
Mich stören nicht verschiedene Gewänder, jeder kann tragen was er will und mag Kopftücher , Schal was auch immer an Frauen, im Gegenteil.
Aber wenn Konvertitinnen Niqab anziehen für auf die Strasse und damit zur Schau stellen, ich mach das freiwillig, hat das für mich einen sehr antisolidarischen Ausdruck und ein Ignorieren von den vielen Frauen gleichen Glaubens, die in ihrem Land sich einsetzen für eine freiere Kleiderwahl.


melden
greenkeeper
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

16.10.2010 um 01:07
@Hacker1209
Hacker1209 schrieb:WER bestimmt den, WANN und WIE Respekt zu sein hat?
Na ich denke, das sollte sich im Zusammenleben der Menschen eigentlich von selbst ergeben. Jeder sollte sein Gesicht öffentlich zeigen dürfen, selbst wenn er entstellt und häßlich ist. Wenn der Gegenüber damit nicht klar kommt muss der dann eben wegschauen oder gehen. Wir leben schließlich in einem freien Land. Na gut außer vielleicht beim Karneval, o.k da kann man sicherlich mal ein Auge zudrücken.

Gruß greenkeeper


melden
Hacker1209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

16.10.2010 um 01:11
@lilit
Wir sind aber in Deutschland. Glaubst du etwa, ein Nijab-Verbot HIER ändert das Leben einer Frau DORT in Iran oder Pakistan etc.? :D


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

16.10.2010 um 01:15
Fabiano schrieb:Mir kommt es nur darauf an, was Gott wirklich will und nicht darum, was Menschen so alles wollen oder nicht wollen... Seien es Muslims, oder Christen.
Gott will freie Menschen. ist doch klar oder? ^^
Doch Gott will auch, dass sie sich selbst befreien, denn nur so hat diese Freiheit ihren Wert.


melden
Hacker1209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

16.10.2010 um 01:18
@snafu
Woher weißt du das? O.o

Menschen sollen nicht unter "Frei sein" Freizügigkeit verstehen!^^


melden
Anzeige

Die Burka, islamisch oder nicht?

16.10.2010 um 01:19
Bezeichnest Du, keine Burka zu tragen als Freizügigkeit? @Hacker1209


melden
272 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden