weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Burka, islamisch oder nicht?

1.512 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Muslime, Moslems, Kopftuch, Burka, Islamisch
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

11.10.2010 um 20:07
"...gar nicht, im Gegenteil es ist sehr gut und edel bei den Kindern zu sein, vorrausgesetzt man hat einen Mann der einen nicht als seine "Haushälterin" benutzt sondern respektiert als Mutter seiner Kinder. (ist aber laut Aussage vieler Muslimas!!! nicht unbedingt der Fall)."

Die geringe Anerkennung gibt es in den deutschen Familien natürlich nicht, genauso wie extreme Gewalt gegen Kinder.

Dieses Islambashing geht mir auch als Deutscher gewaltig auf den S......, wie fühlen sich die Muslime?

Ihr seid aber nicht alleine. :)


melden
Anzeige
roska
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

11.10.2010 um 20:08
@Afterlife

Gut, so Gott will, werde ich mal eine Muslima persönlich kennenlernen und lasse mich gerne von der Normalität, wie es wirklich ist, belehren.
Darum bin ich auch ein Mensch der nicht vorschnell urteilt oder selten urteilt...aber daß da nach diesen Geschichten eine Art "Stopschild" sich in einem Kopf zeigt, wenn es um muslimische Männer geht, kannst Du bestimmt auch verstehen. ;)

War aber schön sich mit Dir zu unterhalten......im normalen Ton zu unterhalten. ;)
Wünsche Dir noch einen schönen Abend. lg, Roska


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

11.10.2010 um 20:13
roska schrieb:Darum bin ich auch ein Mensch der nicht vorschnell urteilt oder selten urteilt.
Das lässt sich auch rauslesen und erkennen, dass du wirklich interessiert daran bist :) Aber ja, ich kann dich verstehen. Ich selbst schrecke davor ab. Aber öfters ist es halt anders ...

Ok dir auch einen schönen Abend :)


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

11.10.2010 um 20:14
@progressive

Danke ^^ Solidarität ist gut :)


melden
DaSonny
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

11.10.2010 um 20:20
Nur mal so ist der Grundgedanke von diesem ganzen "Verhüllen" dings da keine Vorschrift wie "edu sollst ein Kopftuch/Burka, etz. der Farbe xy in der Größe so und so tragen, sondern der Sinn dahinter ist, dass eine Frau sich nicht als Sexual Objekt darstellen soll.
Hmm sehr interessant. Was wollen Feministen hierzulande denn erreichen? Klingt doch ziemlich ähnlich oder ?
In der Bibel wird ebenfalls soetwas erwähnt, dass eine Frau sich verhüllen soll, um nicht von anderen Männern belästigt zu werden.

Und zum Schluss: Ich persönlich (Christ) respektiere Frauen die sich verschleiern wollen.
1. Weil eine verheiratete Frau so ihrem Mann zeigt, dass sie nur ihn will und es nicht nötig hat nebenher um andere zu werben.
Und 2. Weil mich es als Mann schon stört wenn da Frauen in anregenden Klamotten rumlaufen.
Das verhindert einfach auf Dauer (bei mir) treu zu bleiben, auch wenn man seinen Partner eigentlich über alles liebt. Eine Frau kann das natürlich nicht so verstehen, was sie mit so einer Bekleidung "anrichtet" :D

Und ja ich bin ein religiöser Sozialist, nur so nebenbei um mal ein Paar Vorurteile aus dem Weg zu räumen.


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

11.10.2010 um 21:04
@Fabiano


sag mal verstehst du garnichts ? kannst du nicht lesen ?

In dem ich sage das es nichts mit dem Qur'an zutuhen hat gehe ich ja dagegen vor gegen leute die frauen dazu zwingen .

sorry aber du redest gerade gegen dich selbst wenn du gegen mich redest du bist voll off im brain oder


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

11.10.2010 um 21:07
@DahamImIslam

tut mir leid dan hast du den islam nicht verstanden !

Ich denke du bist ein mensch der den islam auch als religion sieht , wie wohl die meisten user hier .

und alleine da liegt ja schon der fehler , das wissen das sie euch drücken wie ein zäpfchen


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

11.10.2010 um 21:17
Weist du ich habe heute mit meiner oma geredet , über menschen wie ich , und ihr gesagt ich fühle mich nicht mehr sicher .

7 menschen von meiner familie väterlicher seite aus wurden in den Vernichtungs- und Internierungslagern umgebracht ,

ich habe angst das sich sowas wiederholen kann nur diesmal mit uns muslime

die sache ist ich schreibe in diesem thread gegen dogma prädiger und gegen traditionisten und trotzdem wird gegen mich geredet ?

euch ist doch scheiss egal das ich weltoffen bin , ihr denkt er ist muslim er ist böse ein terrorist und all der gleiche propaganda scheiss

setzt euch doch alle ne weisse kaputze auf und stellt brennende kreutze auf


melden
Hacker1209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

11.10.2010 um 21:21
Es gibts Menschen, (die nicht gerade in Minderzahl sind) die überhaupt NICHTS POSITIVES am Islam sehen wollen, denen es allein darum geht die angebliche Bösartigkeit des Islams zu beweisen. Um das zu erreichen, leugnen sie alles, was als positiv für den Islam gewertet wird und übersehen das offensichtliche bewusst. Diese Leute gibt es auch HIER in Allmystey!^^


melden
leticia234
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

11.10.2010 um 21:25
Hacker1209 schrieb: leugnen sie alles, was als positiv für den Islam gewertet wird und übersehen das offensichtliche bewusst. Diese Leute gibt es auch HIER in Allmystey!^^
Na, dann leg doch Mal los und erzähle was so alles positiv für diese Religion gewertet wird und vergiss nicht zu belegen, vom wem diese Wertung kommt. Ach ja, und das "Offensichtliche"! Wenn es keiner sieht, ist es nicht offensichtlich.


melden
progressive
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

11.10.2010 um 21:36
"Na, dann leg doch Mal los und erzähle was so alles positiv für diese Religion gewertet wird und vergiss nicht zu belegen, vom wem diese Wertung kommt. Ach ja, und das "Offensichtliche"! Wenn es keiner sieht, ist es nicht offensichtlich."

Christentum und Islam haben sehr ähnliche Werte und Einflüsse auf die Menschen.


melden
Hacker1209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

11.10.2010 um 21:45
@leticia234
Wenn du willst zitiere ich gerne auch aus dem Quran, die alles sam mit dem Thema Frau zu tun hat.
Sure 4 V 128:
"Und wenn eine Frau von ihrem Ehemann rohe Behandlung oder Gleichgültigkeit befürchtet, begehen sie keine Sünde, wenn sie sich einvernehmlich auseinandersetzen; denn ein friedlicher Kompromiss ist das beste. Die Seelen neigen zur Habsucht. Und wenn ihr Gutes tut und gottesfürchtig seid, siehe, Allah kennt euer Tun"

Hier noch andere, die ich jetzt nicht zitieren werde (keine Zeit):
Sure 33 Vers 35
Sure 9 Vers 71
Sure 3 Vers 195
Sure 40 Vers 40
Sure 16 Vers 97
Sure 66 Vers 11
Sure 16 Vers 59
Sure 43 Vers 17
Sure 81 Vers 8-9
Sure 42 Vers 49
Sure 58 Verse 1-3
Sure 2 Vers 282
Sure 30 Vers 21 (interessant!)
Sure 60 Vers 12 (interessant!)
Sure 4 Vers 4 und Vers 19-20, 34, 128
Sure 2 Vers 229
Sure 17 Vers 23

Willst du mehr? :D


melden
leticia234
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

11.10.2010 um 21:49
Hacker1209 schrieb:enn du willst zitiere ich gerne auch aus dem Quran
ich danke dir herzlich für das Angebot. Ist aber nicht nötig. Ich habe dieses Buch vor mir liegen und Religionswissenschaftliche Abhandlungen darüber. "Bücher" sind immer nur der Spiegel des Lesers. Es scheint mir als ob die Leser dieses Buches nach Dingen suchen, mit denen ich nichts zu tun haben will. (viele von Ihnen - oder viele von ihnen, die die Power, haben in Erscheinung zu treten.)


melden
leticia234
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

11.10.2010 um 21:52
Hacker1209 schrieb:Willst du mehr?
Sure 59:3
willst du mehr?


melden
leticia234
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

11.10.2010 um 21:58
Oder gerne auch Sura 53:19
wo der Schreiber darlegt, warum Gott keine Töchter haben kann (weil Ihm Söhne viel besser zu Gesicht stünden). Also wirklich...
Selber Denken macht schlau.


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

11.10.2010 um 22:04
??

Hast du die Verse auch gelesen?


melden
Hacker1209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

11.10.2010 um 22:12
@leticia234
Oh, zitier mal die Verse.

Ich nehme an, das du zuhause das Buch "Die Satanische Verse" von Rashdi hast. :D

Naja, lies erst einmal die Sure und Vers, dann wirst du schnell bemerken, wo dein Fehler ist.^^


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

11.10.2010 um 22:14
Eure Reaktionen und Antworten auf den Erlebnisbericht überraschen mich nicht:

@DahamImIslam:
"Es ist auch diskriminierend, wenn muslimische Schülerinnen ständig gefragt werden, ob sie das (neu getragene) Kopftuch freiwillig tragen"

@Afterlive:
"ich fühle mich nicht angesprochen"

@Sigalit:
"bin ich im falschen film oder wie?"

"einen entsprechenden Buchtitel habe ich schon.
"Das himmliche Leben der unterdrückten Kopftuchträgerinnen"
oder "Mein Abschied von der Freiheit. Ein Leben als Kopftuchträgerin"


Erstmal: Über das Kopftuch diskutieren wir eigentlich gar nicht, sondern Thema ist Burka. Kopftücher sind etwas völlig anderes. Selbst aus den früheren Ostpreussischem Gebieten gibt es Frauen die aus kulturellen oder traditionellen Gründen Kopftücher tragen. Da sagt ja auch keiner etwas. Auch bei den Christen gibt es Frauen, die Kopftücher zu bestimmten Anlässen tragen, etwa zum Gebet.

Im weiteren zeigen mir eure Reaktionen und Antworten aber ganz deutlich eines: Nämlich Verlegenheit. Und DIE nehme ich euch ab !
Was soll man als Muslim auch dazu sagen? Auf der einen Seite beschämen einen doch gerade solche Extrembeispiele wie dieser Erlebnisbericht einer Userin und auf der anderen Seite möchte man ja auch nichts gegen seine eigenen Glaubensbrüder sagen...

Hier geht es allerdings schon gar nicht mehr um Kopftuch, oder Burka, sondern um die Unterdrückung der Frau, von den Mädchenjahren angefangen. Um die Beraubung einer freien Entfaltung einer Persönlichkeit !

Wenn ein, was weiß ich 9 - 10 jähriges Schulkind aus der 3. Klasse mit einem erwachsenen Mann zwangsverheiratet wird, Zuhause grün und blau geschlagen wird, wenn es in der Schule ihren Kameradinnen mal kurz ihre Haare zeigt... Für so etwas habe ich kein Verständnis mehr !

Koran, Islam hin oder her,- DIESE Art der Behandlung von Frauen und Mädchen kann niemals Gottgewollt sein ! Das steht so auch nicht im Koran ! Von daher fehlt mir für solches Verhalten von Muslimen jegliches Verständnis.

Und da vermisse ich ein wenig das soziale Engagement der anderen Muslime, die dann eher Verlegenheit zeigen als selbst mal ihren Standpunkt darzulegen und ihren Glaubensbrüdern und auch den anderen deutlich klar zu machen, dass das so nicht im Koran steht und auch nicht Gottgewollt ist !

Ich als Christ verteidige schließlich auch nicht die Ungerechtigkeiten und Gräueltaten der Kirche mit ihren Kreuzzügen, der Inqisition, Hexenverbrennungen und dergleichen mehr.


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

11.10.2010 um 22:19
@Fabiano

Ja, was erwartet man von uns, was wir sagen sollen? Es tut mir Leid, das Mädchen. Und die Geschichte insgesamt ebenfalls. Aber man postet hier sowas mit der Absicht rein; Die Musels sind doch alle so ...

Ne sind wir nun mal nicht. Und ich habe mich echt nicht angesprochen gefühlt, da ich sowas nicht kenne.

Wieso muss ich zu das stehen was der Ahmet oder Mehmet getan hat, wenn dies unislamisch ist. ... Ich versteh das nicht. Was habe ich damit zu tun ... ? Ich will doch nur in Frieden leben ^^


melden
Anzeige
leticia234
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

11.10.2010 um 22:20
Hacker1209 schrieb:Ich nehme an, das du zuhause das Buch "Die Satanische Verse" von Rashdi hast.
Also weißt du. Ich befasse mich mit Überlieferungen und nicht mit ...weiß nicht was du meinst. Und mir einen Fehler zu unterstellen, den ich auch noch selbst finden soll hat etwas von Indoktrination. Wo ist denn mein Fehler, wenn mir die andauernde Drohung mit dem Höllenfeuer für mein eigenes kritisches Denken auf den Keks geht. Hat er mir das Denken gegeben oder was? (nur wer einen jeden Buchstaben glaubt.. - du weißt schon)
Du kannst doch denken? Wo ist dein Problem. Muss es ein Buch sein - oder darf es etwas viel, viel Tiefgründigeres auch sein? Ich frag ja nur.

Verwechsle mich nicht.


melden
364 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden