Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Burka, islamisch oder nicht?

1.512 Beiträge, Schlüsselwörter: Islam, Muslime, Moslems, Kopftuch, Burka, Islamisch
leticia234
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

11.10.2010 um 23:57
@ Fabiano
ja, ganz genau.
Der Versuch Begriffe wie "christlich"oder was auch immer als Aushängeschild für ganze Völkerschaften zu verwenden, zeugt von undifferenziertem Denken. Ich mach da nicht mit.


melden
Anzeige
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

11.10.2010 um 23:58
So ist es, und bei den Muslimen ist es genauso. Es gibt überall solche und solche.

@leticia234


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

11.10.2010 um 23:59
leticia234 schrieb:ja, ganz genau.
Der Versuch Begriffe wie "christlich"oder was auch immer als Aushängeschild für ganze Völkerschaften zu verwenden, zeugt von undifferenziertem Denken. Ich mach da nicht mit.
genau!


melden
leticia234
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

12.10.2010 um 00:02
@Fabiano

Es ist immer so. Überall. Klischees sind viel einfacher, sind bequem und entheben der Last des eigenen Denkens.
Mein Slogan:
Selber denken macht schlau. Es ist so, wie selber trainieren macht muskulös. Wer will das schon. Viel zu anstrengend.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

12.10.2010 um 00:04
Na da sind wir uns ja in diesem Punkte schonmal einig.

@leticia234


melden
Hacker1209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

12.10.2010 um 00:05
@leticia234
Meine Liebe, das gilt auch für dich, geh? Vergiss das nicht. :D


melden
leticia234
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

12.10.2010 um 00:06
Fabiano schrieb:Na da sind wir uns ja in diesem Punkte schonmal einig
*hurra*


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

12.10.2010 um 00:07
@leticia234
Ich glaube dein Satz hat die Disskusion beendet


melden
leticia234
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

12.10.2010 um 00:08
Hacker1209 schrieb:Meine Liebe, das gilt auch für dich, geh....? V
Ja.


melden
Koriander
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

12.10.2010 um 00:12
hatu29 schrieb:Wird ja auch nicht gesagt, dass die Christen Deppen sind, weil Joseph Fritzl seine Tochter 20 Jahre eingesperrt und sie 10x geschwängert hat im Keller.
Klar, dieses Einzelbeispiel eines durchgeknallten Katholiken kann man nicht verallgemeinern,
ABER:
Die massenhafte Entgleisung christlicher Würdenträger und der dadurch entstandene
christlich-religiöse Mißbrauchsmakel haftet der gesamten Religion an.

In dem Zusammenhang denke ich:

Lieber Burka als Soutane,
egal ob
islamisch oder nicht.


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

12.10.2010 um 00:24
Ich kann nur jedem empfehlen, der sich über den Islam aufrichtig informieren will, die BILD-Zeitung zu lesen.


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

12.10.2010 um 01:38
Hey Leute. Ich finds echt gut das ihr über mein Erlebniss so diskutiert.........

Wollte aber auch nochmal sagen das natürlich nicht alle Muslima so sind...!!!!
Im gegenteil, ich kenne auch viele Frauen wo die Männer sagen das sie kein Kopftuch tragen müssen,es aber selber wollen.Teils weil sie sich so von der Gesellschaft besser akzeptiert fühlen,oder auch aus tiefen Glauben heraus!!!! Ich wollte nicht ALLE über einen Kamm scheren....
Habe nur das berichtet was ich erlebt habe. Und es ist auch natürlich von Familie zu Familie unterschiedlich....... In einer Fehrnseh-doku wurde mal gezeigt wie das so abläuft mit den Hochzeiten. Die Frau und der Mann wurden sich von den Eltern schon kurz nach der Geburt versprochen.Beide hatten sich vorher noch nie gesehen, ich muss dazu sagen die waren auch ungefähr gleichalt,sind aber irgendwie über 3 ecken verwandt. Dann kam die Hochzeit,ein berauschendes Fest,wie so üblich. Die Braut meinte auf die frage hin ob sie ihrenBräutigam den Lieben würde: Ich kenne ihn ja kaum,oder garnicht.Wird man sehen was die zeit bringt.Die Eltern haben entschieden,und dann wird geheiratet.......Das nennt man dann LIEBE!
Das paar war sehr hübsch anzusehen,er hat kein Wort verstanden,sie aber total angehimmelt....
Sie sah eher so aus als wenn sie sich in ihr "Schicksal" ergeben hätte.Aber auch nicht unbedingt unglücklich.....


Ich weiss nicht,ich finds trozdem nicht gerecht........Soll doch jeder den Heiraten den er Liebt,und nicht weil die Eltern meinen der/die ist besser............
Ich find auch das das nicht mit respekt den Eltern gegenüber zutun hat.Klar soll man seine Eltern respektieren(Islam;christentum...)
Aber wo ist denn der Respekt den eigenen Kindern gegenüber????? Wenn man davon ausgeht das Gott einem die Kinder schenkt,......sollte man diese auch respektieren,somit also auch Gott.
Oder auch Allah.


Und das einige sich nicht angesprochen fühlen,ist auch klar.Wenn man soetwas selbst nicht erleben muss........glücklicherweise!!!!!

Ich wiederhole nochmal.........Ich wollte niemanden in irgeneiner weise diskriminieren oder alle in eine Schublade stecken!!!!!!! Das war nicht meine Absicht.Sollte dennoch jemand das Gefühl haben,bitte ich um Entschuldigung.

Ich bin für freie Entscheidungen im Leben,egal welche Religion oder Lebensauffassung man hat!!!
Niemand sollte zu irgenwas gezwungen werden,in keinster Weise.

So, Gott zum grusse,oder Salam-aleikum!!!
War das richtig so?


melden
Hacker1209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

12.10.2010 um 02:03
@zaramanda
Zwangsehen sind im Islam eh nicht erlaubt. Die Menschen tun das aus Traditionsgründen!

Arragierte Ehen sind erlaubt, unter Bedingungen. Die sind:

Im Islam GILT eine Ehe nur dann (also wird von Gott akzeptiert (falls ich jetzt Falsch liege, verbessert mich)), WENN BEIDE Partner mit der Ehe einverstanden sind. Und die Zustimmung darf nicht durch jedwede Art/Form erzwungen sein, d. h. auch nicht Gesellschaftlicher od. Verwandtschaftlicher indirekter Zwang! Die meisten Familien wissen das nicht. Wenn man ganz penibel ist, sind viele Ehen die so enstanden sind NICHTIG!^^


melden

Die Burka, islamisch oder nicht?

12.10.2010 um 02:17
@Hacker1209
Ja,stimmt schon glaube ich.Soweit ich das weiss ja.
Aber die meisten trauen sich nicht Nein zu sagen,weil Sie die Ehre der Familie,speziel die des Vaters,nicht verletzen wollen.
Die werden so erzogen das man sich dem zu fügen hat.Viele,nicht alle!!!!

Aber vor dem Imam gilt eine ehe,ob gezwungen oder nicht.Und der is ja ein vertreter Gottes.
Falls irgenetwas nicht stimmen sollte........bitte um aufklärung!

Stimmt die meisten Ehen wären dann NICHTIG!°!°


melden
Hacker1209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

12.10.2010 um 02:24
@zaramanda
Wie kommst du darauf, das der Imam VERTRETER Gottes ist? Was ist dann ein Muffti oder Scheich? Gottes Erzengel? :D

Gottes "vertreter", wenn man das so bezeichnen will, sind die Engel beziehungsweise ist Erzengel Gabriel.
Ein Mensch, egal ob Imam, Christ, Gelehrter etc., ist nur ein Diener Gottes.^^


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

12.10.2010 um 11:23
Hacker1209 schrieb:Gottes "vertreter", wenn man das so bezeichnen will, sind die Engel beziehungsweise ist Erzengel Gabriel.
Ein Mensch, egal ob Imam, Christ, Gelehrter etc., ist nur ein Diener Gottes.^^
Wieso wird Adam dann als "Statthalter" (Khalifatullah) und Gottes Abbild bezeichnet? Und warum mussten sich die Engel vor Adam niederwerfen? Die Engel stehen unter Adam. Sie sind Diener Adams ;)

Dazu mal ein schöner Text von dem großen Sufi Aziz ad-Din Nasafi aus seinem Buch "Insan al-Kamil":

O Derwisch! Der Engel und Iblis sind eine einzelne Kraft. Solang diese Kraft nicht gehorsam gegenüber Salomo ist, wird sie "Iblis" genannt. Salomo legt einen von ihnen in Ketten. Ist sie (die Kraft) Salomo gehörig, wird sie ein "Engel" genannt. Dann lässt Salomon sie für sich arbeiten - manche bauen, manche tauchen.
Deswegen ist die Aufgabe Salomos die Attribute zu verändern (hin zum Positiven), nicht die Attribute zu beseitigen, da dies unmöglich ist. Er macht den Ungehorsamen gehorsam. Er lehrt den, der sich schlecht benimmt, die Rechtleitung. Er macht den Blinden sehend, den Tauben hörend. Er macht den Toten lebendig. Daher ist der Intellekt ('Aql), welcher der Statthalter Gottes ist, Adam, Salomo und Jesus. Wenn die Situation sich anders als so verhält, bezwingen all diese Dinge Salomo und machen ihn gefügig. Infolgedessen wird Salomo der Gefangene des Hundes und des Schweines, der Sklave des Teufels und des Satans. Er muss ihnen jeden Tag dienen, ihre Bedürfnisse erfüllen...
O Derwisch! Obwohl solch eine Person eine menschliche Form hat, ist sie vom Sinn her ein Teufel und Satan oder ein Hund und ein Schwein.


melden
Hacker1209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

12.10.2010 um 11:29
@Fidaii
Schöner Text, ich lese da nur heraus, das auch Iblis ein Engel war. Oder? Der jetzt sozusagen ein "gefallener" Engel ist. Hmm... ich kenn das nicht so. Ich weiß nur, das Iblis zwar aus Feuer erschaffen wurde und er auf der Welt mit seinem Volke weilte, dieses Volk hat soviel Sünde und Shirk begangen, das Allah sie ausgelöscht hatte, bis auf Iblis ... ich denke du kennst die Geschichte.

Auch wenn die Engel sich vor dem Menschen (Adam) niederwarfen, so ist doch der Mensch immer noch Diener Gottes, oder hab ich da was falsch verstanden?^^


melden
Hacker1209
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

12.10.2010 um 11:30
@Fidaii
Die Propheten sind die Botschafter zu den Menschen, der Erzengel Gabriel der Botschaftsübermittler zwischen Gott und Propheten.


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Burka, islamisch oder nicht?

12.10.2010 um 11:37
@Hacker1209

Du solltest die Geschichten nicht so wörtlich verstehen. Oder glaubst Du, Iblis ist ein Wesen, dass Du mit deinen Augen sehen kannst, so wie Du einen Menschen sehen kannst?


melden
Anzeige

Die Burka, islamisch oder nicht?

12.10.2010 um 11:45
Fidaii schrieb:"Deswegen ist die Aufgabe Salomos die Attribute zu verändern (hin zum Positiven), nicht die Attribute zu beseitigen, da dies unmöglich ist. Er macht den Ungehorsamen gehorsam..."
Die Dunkelheit ins Licht erheben....


melden
264 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden