weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Thomasevangelium

253 Beiträge, Schlüsselwörter: Welt, Thomasevangelium
herzbetont
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

04.03.2011 um 16:54
junge_Fee schrieb:was ist denn an den zitaten jesu so verwunderlich?
Verwunderlich ist daran, dass man ohne jeglichen Zusammenhang hinnimmt, es handle sich um ein einwandfreies Zitat von dem Sohn des Herrscher des Universums.
junge_Fee schrieb:ich finde diese sätze sehr tiefgründig...jeder kann doch das aus diesen worten ziehen, was ihm guttut...hat glaube allgemein so an sich, oder?
Nenne mir doch so ein tiefgründiges Beispiel...

@junge_Fee


melden
Anzeige
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

04.03.2011 um 17:48
"Verwunderlich ist daran, dass man ohne jeglichen Zusammenhang hinnimmt, es handle sich um ein einwandfreies Zitat von dem Sohn des Herrscher des Universums. "


Wo steht das?


@herzbetont


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

04.03.2011 um 17:52
@herzbetont
Jesus empfahl auch (Mk 9,43): "Wenn dich deine Hand zum Abfall (Vom Glauben abfallen) verführt, so haue sie ab! Es ist besser für dich, daß du verkrüppelt zum Leben eingehst (stirbst), als daß du zwei Hände hast und fährst in die Hölle."

Na kannst du aus diesen worten nicht was schönes herausziehen :D

(du bist so farblos -.-* ^^)


melden
herzbetont
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

04.03.2011 um 17:56
slsk schrieb:Wo steht das?
Insgeheimer Glauben solcher Menschen. Auch wenn Jesus ein echter normaler Bursche gewesen sein soll, der gerne ein paar subjektive Weisheiten raushaute, hat er seinen Bekanntheitsgrad dennoch durch Pfuscherei unehrlich erworben (Auch wenn er dafür nichts konnte, sofern er völlig real war). Die Aufmerksamkeit zu seiner Person rührt nur aus der Verfälschung seiner angeblichen Herkunft.


@junge_Fee


melden
herzbetont
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

04.03.2011 um 17:59
interrobang schrieb:Jesus empfahl auch (Mk 9,43): "Wenn dich deine Hand zum Abfall (Vom Glauben abfallen) verführt, so haue sie ab! Es ist besser für dich, daß du verkrüppelt zum Leben eingehst (stirbst), als daß du zwei Hände hast und fährst in die Hölle."
Joah Alter, der Shit ist wirklich deep. Deep, Mann! Hau rein.

@interrobang


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

04.03.2011 um 18:01
Einfach mal ne blöde frage... hat jesus irgentwo in der bibel behauptet der leibliche sohn gottes zu sein? (bedenkt das laut christlichen phrasen JEDER ein kind gottes ist und)


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

04.03.2011 um 18:03
@herzbetont

Im Th.ev. ist aber vom Sohn Gottes, wie er im christlichen Glaubensverständnis angesehen wird keine Rede.


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

04.03.2011 um 18:05
@interrobang

Die Diskussion führt meist zu langen Streitereien, wie nun was zu verstehen ist.

Meiner Ansicht nach nicht.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

04.03.2011 um 18:07
@slsk
hm... das bedeutet das nur im thomasevangelium steht das jesus der sohn gottes war?


melden

Thomasevangelium

04.03.2011 um 18:08
Im Thomasevangelium ist große Weisheit verborgen, welche aus der Chronik der Menschheit zusammengetragen wurde, aus al-khemistischen Erkenntnissen, und (neu)platonischen Gedanken.
Es ist mM eine Zusammenfassung und wird wohl deshalb Jesus zugeschrieben, da dieser im Christentum die Weisheit und das Potential des Menschen verkörpern/darstellen soll


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

04.03.2011 um 18:09
@interrobang

18:03


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

04.03.2011 um 18:11
@slsk
ups ^^ sorry bin grade von der arbeit gekommen und noch nicht so fit ^^


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

04.03.2011 um 18:13
@snafu

Ich denke die Herkunft von (spirituellen) Aussagen ist bedeutungslos, weil es meist keine eindeutige Bestimmung gibt.

Wer hat es geschrieben, wer hat es verfälscht, wodurch wurde es inspiriert ...............

Es gibt keine gesicherten Antworten und sie sind auch nicht erkennbar, sondern nur, wie etwas zu verstehen ist.


melden

Thomasevangelium

04.03.2011 um 18:17
Jedenfalls ist es gnostischen 'Ursprungs'. :) @slsk


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

04.03.2011 um 18:21
@interrobang

In der Bibel wird Jesus als Sohn Gottes bezeichnet, allerdings ist das alles sehr schwammig und nicht sein eigener Wortlaut. Man könnte meinen, es wird dort versucht ihm etwas unter zuschieben, aber dies nicht in seinen eigenen Worten.


melden
slsk
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

04.03.2011 um 18:23
"Jedenfalls ist es gnostischen 'Ursprungs'."

Bei wiki wird es anders gesehen.

"Das eigenständige Material weist keinen gnostischen Hintergrund auf. Infolge der wiederholten Textabschriften und bei Bildung von Dubletten (veränderte Textwiederholungen) mögen weniger als fünf Logien gnostisierende Anflüge erhalten haben."


Wikipedia: Thomasevangelium

@snafu


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

04.03.2011 um 18:24
@slsk
Eben. Hätte Jesus damals behauptet der leibhaftige sohn Gottes zu sein dan währe er auf der stelle gesteinigt worden.


melden

Thomasevangelium

04.03.2011 um 18:29
Ich denke, Jesus war wer anderer.
In den Geschichten von Jesus wurden alte Geschichten mit den geschichten von Caesar und vor allem Simon Magus , und vllt noch Dionyseus und andere Weise, vermischt. Und so eine Kunstfigur geschaffen, welche ausserdem noch aus Isis (Mutter mit Kind, Iesus) stammt.
Jesus ist ein Symbol für den Menschen überhaupt. Sohn (Tochter)Gottes sind wir alle. Bezüglich des Potentials was sich in einem Menschen befindet.


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Thomasevangelium

04.03.2011 um 18:31
@snafu
Für mich wahr seine grösste heldentat das er wasser zu uwein machte :D Zeigt mir so einen Propheten und ich folge ihm ^^


melden
Anzeige

Thomasevangelium

04.03.2011 um 18:32
äähm, kennt jemand von euch vielleicht eine gute und verständliche Interpretation des Th Ev (im Netz)?? Das wär voll nett :D


melden
167 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden