weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Gott vor Kind und Partner

141 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Familie

Gott vor Kind und Partner

14.11.2010 um 13:44
@Elli84
Missy wir machen doch nichts anderes als Meinungen austauschen. Das Gutes daran ist doch, dass keinem seine Meinung ein Maßstab sein kann ;)

Natürlich ist es dein gutes Recht nach der Bibel zu leben, immerhin ist das auch im Grundgesetz verankert. Aber ich finde es auch gut, dass es da gewisse Einschnitte durch den Gesetzgeber gibt.

Nein ich bin nicht für Anarchie, aber wenn es die Bibel nicht mehr gibt, werden wir auch nicht in Gesetzlosigkeit verfallen ;)


melden
Anzeige
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott vor Kind und Partner

14.11.2010 um 13:45
Interessiert mich jetzt aber schon auch, wo das in der Bibel steht, dass Krankheiten angeblich durch den Sündenfall entstanden sind? Ich wüsste nämlich nicht wo das tatsächlich steht.

Ich weiß nur, dass die Strafe für den Sündenfall die war, dass Adam und Eva aus dem Paradies geflogen sind und der Mann deswegen im Schweiße seines Angesichtes sein Brot verdienen soll und die Frau unter Schmerzen ihre Kinder gebären soll... Von Krankheiten als Strafe für den Sündenfall lese ich da wirklich nichts? :D

@Elli84


melden

Gott vor Kind und Partner

14.11.2010 um 13:46
@Fabiano
Du bist eh der Bibelexperte und wenn Du die Stelle schon nicht kennst :D


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott vor Kind und Partner

14.11.2010 um 13:47
Ooh, ich und Bibelexperte? Da kennst du den bekchris aber noch nicht ... :D

@der_wicht


melden

Gott vor Kind und Partner

14.11.2010 um 13:48
@der_wicht
naja, austauschen kann man das nicht nennen, wenn drauf gespuckt wird, egal was man sagt...sorry, aber sowas verstehe ich nicht, vielleicht bin ich da anders erzogen, toleranter vielleicht...die bibel an sich ist ja hier garnicht DAS thema und nur btw ich nehme da nicht alles wörtlich und da gibt es immer unterschiede, auch gerade zwischen den gläubigen. und ich meinte mit ordnung und regeln nur allgemein dass es welche geben muss. so, kriegst einen :)


melden

Gott vor Kind und Partner

14.11.2010 um 13:48
@Fabiano
momentchen


melden
herzbetont
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott vor Kind und Partner

14.11.2010 um 13:50
Elli84 schrieb:warum die bibel? weil es um eine frau ging die deshalb gebetet hast statt ihr kind zum arzt zu bringen und weil dann jemand meinte, dass "mein" gott das alles ja verursacht hätte und es ganz toll fände^^
Naja, Gott ist als das gängige Model als Ursache für ALLES.

Wenn du was anderes glaubst, dann meide doch bitte in deinem Glauben das Wort "Gott" zu verwenden.

Dann entstehen auch keine Missverständnisse.
@Elli84


melden

Gott vor Kind und Partner

14.11.2010 um 13:54
@herzbetont
warum soll ich das wort meiden? ich glaube ja an gott, aber da gibt es eben unterschiede, ich bin zb nicht religiös würde ich sagen.
@Fabiano
@der_wicht
mist, hab meinen papa nicht erreicht, er hätte mir das sagen können, er ist ja pastor..ich frag ihn aber wenn ich ihn erreiche und teile euch die stelle(n) dann mit.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott vor Kind und Partner

14.11.2010 um 13:57
Ja ich bitte darum. Hoffentlich findet er auch welche... :D

Und falls nicht, um so besser...

Papapastor muss es ja wissen !

@Elli84


melden

Gott vor Kind und Partner

14.11.2010 um 13:57
@Fabiano
ja, er hat die bibel ja studiert..aber ich habe das ja von ihm gehört, in einer predigt mal, da wird er schon wissen wo das steht :)


melden
herzbetont
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott vor Kind und Partner

14.11.2010 um 14:02
der_wicht schrieb:Natürlich ist es dein gutes Recht nach der Bibel zu leben, immerhin ist das auch im Grundgesetz verankert.
Kleines Missverständnis deinerseits.

Wenn im alten Testament beispielsweise zum Völkermord aufgerufen wird, dann ist das bestimmt nicht als Recht im Grundgesetz verankert.

Aber gut... :)

@der_wicht


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott vor Kind und Partner

14.11.2010 um 14:04
Naja Predigt ist schon wieder mehr Interpretation der vorangegangenen Lesung. Ich frag mich nur, wo dein Papa das aus der Bibel herhat. Ich hab da nix gefunden in Bezug auf Krankheiten wegen dem Sündenfall. Aber ich bin ja auch weder Papa noch Pastor :D

@Elli84


melden
interrobang
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott vor Kind und Partner

14.11.2010 um 14:05
@herzbetont
es ist solange erlaubt solange man keine gesetze bricht du haarspalter. ;)


melden
herzbetont
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott vor Kind und Partner

14.11.2010 um 14:06
Elli84 schrieb:warum soll ich das wort meiden? ich glaube ja an gott, aber da gibt es eben unterschiede, ich bin zb nicht religiös würde ich sagen.
... weil keiner riechen kann, dass du deinen Gott nicht als Ursache für ALLES heranziehst. Es gibt so viele Götter, dass man eigentlich jedem eine Nummer verteilen müsste.

Dass wir das noch nicht machen, ist traurig und führt zu Missverständnissen.
@Elli84


melden

Gott vor Kind und Partner

14.11.2010 um 14:06
@herzbetont

Vollständige Zusammenhänge lesen ist nicht so Dein Ding, oder? Denn:
der_wicht schrieb:Aber ich finde es auch gut, dass es da gewisse Einschnitte durch den Gesetzgeber gibt.
Und übrigens, seit wann darf man das Wort Gott nicht verwenden, wenn man nicht christlichen, oder abweichenden Glaubens ist? Ist das irgendwo festgelegt?

@Elli84

Schön, dass Du Dir die Mühe machst :)


melden

Gott vor Kind und Partner

14.11.2010 um 14:08
@herzbetont
also zu völkermord wird da so nun nicht aufgerufen, zumindest gilt das nicht für heute..und dann gibbet ja at und nt und alten und neuen bund etc..aber das ist hier ot...
und zum thema dass das keiner riechen kann: man kann ja fragen und es ist ja auch nicht fair gleich in irgendeine schublade gesteckt zu werden


melden
herzbetont
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott vor Kind und Partner

14.11.2010 um 14:10
der_wicht schrieb:Vollständige Zusammenhänge lesen ist nicht so Dein Ding, oder? Denn:
Es tut mir Leid. Ich mache doch auch Fehler.

@der_wicht


melden

Gott vor Kind und Partner

14.11.2010 um 14:13
@Fabiano
ja, Pastor bin ich auch nicht, ich könnte jetzt selbst suchen, aber ich bin hier nebenher noch am abtippen und muss noch essen machen und und und..da frag ich lieber papa, das spart zeit :)


melden

Gott vor Kind und Partner

14.11.2010 um 14:15
@Fabiano
ach so, ja und dass das immer auslegungssache ist, da geb ich dir recht. ich halte es damit so, wie ich es gelernt habe: so wie ich selbst es verstehe, so wende ich es auch an, denn letztendlich gilt auchunter christen dass jeder sich selbst verantworten muss :)


melden
Anzeige
herzbetont
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott vor Kind und Partner

14.11.2010 um 14:18
Elli84 schrieb:also zu völkermord wird da so nun nicht aufgerufen, zumindest gilt das nicht für heute..und dann gibbet ja at und nt und alten und neuen bund etc..aber das ist hier ot...
Das NT ist auch nicht besonders helle, aber das alte übertrifft alles.

4. Mose 31, ff
Hosea 14, 1
Hesekiel 9, 3-11
Offenbarung Johannes 2, 26+27
2. Johannes 7, ff
Titus 1, 10+11
Titus 2, 9+10
5. Mose 17, 2-5
5. Mose 23, 3
Matthäus 5,37
Matthäus 10, 34
1 Korinther 7, 21
Elli84 schrieb:und zum thema dass das keiner riechen kann: man kann ja fragen und es ist ja auch nicht fair gleich in irgendeine schublade gesteckt zu werden
Jawohl, dann frage ich dich hiermit an welche Version eines Gottes du glaubst?

Am Ende werde ich deinem Gott eine Artikelnummer vergeben und ihn in einer Exceltabelle abspeichern, damit ich das nächste mal besser vorbereitet bin.

@Elli84


melden
265 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden