Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Glaubt ihr an die Bibel?

1.253 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Bibel, Wahrheit, Glauben ▪ Abonnieren: Feed E-Mail

Glaubt ihr an die Bibel?

03.03.2011 um 18:58
@collectivist

Namen bitte !


melden

Glaubt ihr an die Bibel?

03.03.2011 um 19:06
@phenomena
Moses war ein faschistischer, stark altzionistischer Idealist, siehe seine fünf Bücher, sein Nachfolger Joshua ein martialischer Kriegsherr.... König David und sein Sohn Salomon waren despotische und totalitäre Volksherren, Matthäus war Steuereintreiber und die Krönung von allen war Johannes, der Epileptiker, der aufm Spechapfeltrip die Apokalypse schrieb!


1x zitiertmelden

Glaubt ihr an die Bibel?

03.03.2011 um 19:11
Achja, ich vergaß Paulus, der eigentlich Saulus hieß, den Oberfaschisten schlechthin. Zuerst metzelte er Christen nieder!!


melden

Glaubt ihr an die Bibel?

03.03.2011 um 19:30
@Goran
Zitat von GoranGoran schrieb:Die Bibel und Märchen?
Lächerlich Märchen sind nicht steinalt wie die Bibel.
Sie sind oft älter noch als die Bibel. Märchen sind Geschichten aus mündlichen Überlieferungen, die uns etwas "erzählen" wollen,
oft Gleichnisse, um uns uralte Gesetzmässigkeiten oder Moral auf spannende und verständliche Art weiterzugeben.

Aber finde nicht dass man Bibel als Märchenbuch bezeichnen kann. Märchen sind volkstümlich und Bibel ist Religion.
An Bibel glauben ist sowas komisches für mich.
Ich glaube nicht dass die Bibel fehlerlos ist. Ich glaube dass die Bibel die Bibel ist! Ich glaube an Gott, nicht an die Bibel....

@collectivist
Zitat von collectivistcollectivist schrieb:Moses war ein faschistischer, stark altzionistischer Idealist, siehe seine fünf Bücher, sein Nachfolger Joshua ein martialischer Kriegsherr.... König David und sein Sohn Salomon waren despotische und totalitäre Volksherren, Matthäus war Steuereintreiber und die Krönung von allen war Johannes, der Epileptiker, der aufm Spechapfeltrip die Apokalypse schrieb!

Hast du für Jesus auch noch so eine nette Umschreibung? :D


melden

Glaubt ihr an die Bibel?

03.03.2011 um 19:31
@lilit
Na logo, er war kiffender, zur damaligen Zeit New-Age Aktivist!! Ein Hippe, kann man sagen.


1x zitiertmelden

Glaubt ihr an die Bibel?

03.03.2011 um 21:19
@collectivist
Zitat von collectivistcollectivist schrieb:Na logo, er war kiffender, zur damaligen Zeit New-Age Aktivist!! Ein Hippe, kann man sagen.
Tönt ja direkt sympatisch im Gegensatz zu Moses und Co.


melden
endgame Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an die Bibel?

03.03.2011 um 22:20
@Thermometer @goron
@herzbetont @collectivist

also ich bin ein Mensch der nicht unbedingt an Dogman
immer festhält. Mittlerweile sind es aber ja schon 5 Anworten,
von Usern, die an den Gehalt der Bibel glauben, ich allerdings
war dabei ehrlich gesagt nicht dabei, das erste Kreuz habe ich
dort nicht gesetzt.
Obwohl in der Bibel tiefsinnige Texte stehen, gehe ich nicht
vom Wort Gottes als außerhalb von uns stehende Person (Geist)
aus. Ich glaube nicht mehr an die Dreieinigkeit, allenfalls
gibt es eine Energie, eine Liebesenergie, die Materie geschaffen
hat aus dem Gedanken als Quelle heraus, man kann sie (!) als
Gott bezeichnen :) Zu dieser Erkenntnis bin ich hier im
Formum gekommen, durch jemanden, der mich erleuchtet hat
(und noch mehr..) :)

Warum aber hat die Bibel noch immer diese ungeheure Kraft?

Ich denke es ist einfach eine Fehlleitung der im menschlichen Geist
vorhandenen und implementierten Suche nach etwas Höheren,
das man als Grund für unsere Existenz und alles was ist
interpretieren könnte.
Ich dachte vorher immer, die Essenz aus der Bibel basiert auf
der Weisheit die aus den tiefen Worten hervorgeht, aber ich bin jetzt schlauer ;)

Was aber würde passieren, wenn alle Menschen diese Erkenntnis hätten
und die Kirche verschwinden würde, die ja die Bibel als Grundlage hat?!


1x zitiertmelden

Glaubt ihr an die Bibel?

03.03.2011 um 22:27
Märchen und Geschichtenbuch, mehr nicht.
Warum noch so viele diesen Schinken für bare Münze nehmen, liegt daran, dass die Menschen eben nicht die intelligentesten Wesen sind.


melden

Glaubt ihr an die Bibel?

03.03.2011 um 22:33
Das, was von der zensierten Urfassung des alten Testamentes noch übrig geblieben ist, enthält einen durchaus reelen Kern.

Eben das, was von der spirituellen Urenergie noch übrig geblieben ist, am Anfang waren die Heiden.


1x zitiertmelden
endgame Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an die Bibel?

03.03.2011 um 22:33
wer sind (ist) nach deiner Auffassung denn die (ein) intelligenteren Wesen?

@Paka


melden

Glaubt ihr an die Bibel?

03.03.2011 um 22:36
Papier ist geduldig!


melden

Glaubt ihr an die Bibel?

03.03.2011 um 22:38
@endgame

DAS intelligenteste Wesen gibt es nicht.


melden

Glaubt ihr an die Bibel?

03.03.2011 um 22:40
@Vymaanika liest sich so als ob du das kennst.


melden

Glaubt ihr an die Bibel?

03.03.2011 um 22:44
Das meiste ist ausgedacht der rest ist gestohlen ein bisschen dazugedichtet wurde auch.


melden

Glaubt ihr an die Bibel?

03.03.2011 um 22:44
@Katori

Sicher, aber ich vermeide es mich jetzt lang und breit darüber auszulassen, kein Bock das hier alles zerrissen wird.Jedenfalls ist die Spiritualität in ein religiöses Gefüge wie das Christentum gepresst worden, in dem Moment wurde es stark verfälscht, das alte Testament spricht auch von DEN Göttern in gewissen Zeilen, wer suche der finde, wer DEN Gott für sich gefunden hat möge glücklich beleiben, wie er ist, das ist die Hauptsache. ;)


melden

Glaubt ihr an die Bibel?

03.03.2011 um 22:45
@Vymaanika danke das hab ich auch nicht erwartet, ich wollte das nur mal hören^^


melden
endgame Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an die Bibel?

03.03.2011 um 22:50
hier wird es sehr schön erklärt (direkt zu Beginn :) )





melden

Glaubt ihr an die Bibel?

03.03.2011 um 23:03
Da kann ich leider nicht mit abstimmen, denn eine Option aus 1 und 2 ist nicht vorhanden, beide Optionen für sich passen nicht.

Die Bibel enthält gutes und wahres Gedankengut, teilweise verschlüsselt, teilweise mit dem Herzen nachvollziehbar, sie enthält aber auch Teile der Kabbala und auch Widerliches, Menschenunwürdiges, Zynistisches sowie Unlogisches.

Option 1 alleine trägt zu kurz, denn die Bergpredigt hat wertvolle ethische Aussagen. Einen Kern der Bibel kann ich nicht ausmachen, den gibt es nicht, die Bibel ist Patchwork.


melden

Glaubt ihr an die Bibel?

03.03.2011 um 23:15
@endgame
Zitat von endgameendgame schrieb:Ich dachte vorher immer, die Essenz aus der Bibel basiert auf
der Weisheit die aus den tiefen Worten hervorgeht, aber ich bin jetzt schlauer

Was aber würde passieren, wenn alle Menschen diese Erkenntnis hätten
und die Kirche verschwinden würde, die ja die Bibel als Grundlage hat?!
Inwiefern bist du jetzt schlauer?
Da die Kirche die Bibel als Grundlage hat wird sie nicht verschwinden.

Die Essenz der Bibel beruht doch aus dem tiefern Sinn der Worte!

Die Kleriker werden sich aber hoffentlich etwas verändern und von sturen päpstlichen dogmatischen hysterischen rituellen Künstlichkeiten runterkommen und sich nur dem Studium widmen.

Und wenn es gute Kirchen mit schönen Gottesdiensten gibt, wird sie auch bleiben. Meine Nichten wurden zusammen konfirmiert und war eine schöne Feier, überhaupt nicht geschwollen. Und ich seit über 10 Jahren wieder einmal an einem Gottesdienst in Kirche!


melden
endgame Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Glaubt ihr an die Bibel?

03.03.2011 um 23:43
@lilit

ich sehe den christlichen Glauben und die Bibel als einen
Mythos an, als eine mobilisierende und haltgebende Geschichte.
Der Fokus liegt dabei nicht in dem Bezug von der Geschichte
zur Realität, sondern auf ihre Funktion.
Eine Geschichte kann nicht funktionieren, wenn sie in
der Gesellschaft (Gemeinschaft), bzw. in der Notion nicht
als wahr geglaubt und erkannt wird.
Das Christentum ist einfach nicht auf Wahrheit aufgebaut,
es dient wesentlich nur einem Zweck,
der aus politischen Gründen geschaffen und entwickelt wurde.
Es war das politische Establishment, das die Jesusfigur (und die
Bibel) als echt erscheinen lassen wollte, im Sinne der Macht!
Das Christentum dient dazu die Spezie von der natürlichen
Welt abzutrennen, sie abhängig zu machen und blinden
Gehorsam zu unterstützen. (Zitat) Lassen wir uns nicht
mehr knechten!!

Das ist mein Glaube jetzt. :)


melden