Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nazis und die Asen

132 Beiträge, Schlüsselwörter: Sekte, Nazi, SS, NS, Heiden, Asatru, Nationalsozialisten, Asen, Religionsfreihet

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 15:31
@Kc
es geht dabei nicht um die antifa. es geht um die gelisteten links. und die sind nicht von der antifa sondern von zeitungen ^^


melden
Anzeige

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 15:33
@belphega

Das ist mir bestens bekannt, ich bin nicht erst seit gestern Heide. ;)

Über Symbolik an sich, könnte man streiten. Wer ein Symbol trägt, sollte informiert sein und auch nicht müde werden, andere zu informieren. Auch wenn ich gestehen muss, dass ich es langsam leid bin. Wer mich kennt der weiß, dass ich ganz sicher kein Neo-Nazi bin und das genügt mir völlig.


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 15:33
Kc schrieb:Wenn man noch mit Glatze, Springerstiefeln und Lederjacke rumrennt, dann ist der Bezug schon verständlicher.
Finde ich nicht.
Das könnte genauso ein Punk sein.
Oder einer der auf eben diesen Stil steht.
Selbst ein stink normaler Rocker wäre möglich.

Glatzen sind sexy. Als ich noch viel in Innsbruck unterwegs war in den letzten Jahren, haben sich immer mehr na Glatze scheren lassen. Die haben zwar gesagt dass es nervt, dass viele fragen ob sie rechts sind - aber sie haben das halt ignoriert.

--

Sogar ein Undercut wurde früher als Nazi-Anzeichen abgestempelt.

Optisch, will ich niemanden abstempeln.
Außer er trägt wirklich Reichtagsoutfit, Reichsadler, Hakenkreuze, 88er, weiße Schnürsenkel in Stahlkappenstiefel usw usf.


melden

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 15:34
Puschelhasi schrieb:Solange sie nicht selbst Vorurteile gegen bestimmte Volksgruppen oder Religionen haben, und dann aber trotzdem einen auf Nazi-Jäger machen, ist mir das auch nicht unangenehm.
Das ist ja eben der Witz bei vielen ,,Anti-Nazi-Kämpfern":

Sie rühmen sich gerne der Offenheit und Toleranz und fordern die Selbe - aber nur solange man auch die gleichen Ansichten wie sie hat. Ist das nicht der Fall, dann hat man eine ,,absolut unkorrekte, falsche, böse Einstellung".

Doppelmoral eben.


melden

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 15:36
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Man kann auch zu sehr auf der Jagd sein, nicht wahr?
Man kann so einiges sein, etwa ignorant.


melden

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 15:37
@belphega

Die Kombi macht es einfach.

Ich hab auch mehr oder minder ,,Springerstiefel" mit Stahlkappe, weil die eben die Füße warm halten und vor Feuchtigkeit schützen, außerdem schön robust sind.
Hab auch eine Lederjacke im ,,Bomberstil".

Aber trag eher lange Haare und keine martialischen Sprüche oder so - wurde noch nie als Neonazi angemacht.


Es ist immer eine Frage der Gesamtumstände, wie man angeguckt wird.

Würde ich mit `nem Shirt rumlaufen, auf dem stünde:,,Deutschland über alles!", dann wäre das wohl wieder anders herum.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 15:37
@Kc

Sicher, viele dieser "Selbstgerechten", haben was gegen Türken oder Mosleme, z.B.
Aber sie bemerken das nichtmal selbst wie sie drauf sind, und denken sie wären die "Gerechten".

Das ist manchmal frapant.


melden

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 15:38
Der Witz bei der ganzen Sache ist ja, dass die echten Faschisten sich einen lachen. Die erkennt man nämlich sehr oft so rein von der Optik her, überhaupt nicht.


melden

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 15:39
mir geht es in diesem thread um das beispiel mit thor steinar. und da bin ich drauf eingegangen. inkl. der symbolik dieses labels. das scheint hier etwas unterzugehen.


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 15:39
@Merlina
Mmh.. es gibt ja schon relativ gute Hilfen.
Selbst bei Mjölnir-Ketten, kann man auf seine Orientierung hinweisen.
Links und rechts vom Hammer zwei schöne Steine dran. Vielleicht welche, mit nem Wert.
Grün zum Beispiel - für die Hoffnung. Für die Natur.

Grün verbinden Menschen nicht mit Nazis.

Der Baphomet, den ich lange getragen habe, hatte keine Ziege drauf, sondern eine Blume. Sie hat sich vom Baphomet abgehoben und war im gegensatz zum rauhen stern glatt gefeilt, was das ganze richtig edel aussehn ließ. Ebenfalls - links und rechts zwei Steine dran. Ein Rubinimmitat, ein Opalimmitat.

Bei Kleidung ist das ganze natürlich schwerer. Aber so könnte man sich zum Beispiel (ich weiß nicht ob du tatsächlich symbolische Kleidung trägst) darauf achten Kleidung zu kaufen, wo die Symbole mit Text stehn. Nicht immer Unisex-Klamotten, sondern peppige farbige. Da ist man in der Gesellschaft wieder "normal".

So sind sie nunmal, die Menschen :/


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 15:39
@jimmybondy

Sicher,auch ignorant oder selbstgerecht oder paranoid. Menschen haben die verschiedensten Probleme, man kann alles mögliche sein.

Aber das ist ja hier nicht das Thema, und betrifft hier ja auch niemanden direkt.


melden
belphega
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 15:42
@Kc
Ich wurde lange für ne Satanistin gehalten, weil ich nen Lederfetisch hab.
Ich liebe halt enge Ledermäntel und Lederstiefel. Andere mögens Baumwollen, mir egal.
Die verurteile ich doch auch nicht :o


Leder = Sekte.
Ja, wahrscheinlich. Ich hatte weder Corpsepaint drauf, noch Nietenbänder umgeschnallt, noch hatte ich verkehrte Kreuze um den Hals. Ich hatte einfach mein Godlike-Mantel an.

._.

Nervtötende Gesellschaft.
Mittlerweile ist das aber eh vorbei. Ich lauf wegen der Arbeit "normal" rum.


melden

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 15:42
@belphega

Soviel Symbolik trage ich nicht am Körper. Und meine Kleidung ist schwarz, seit vielen Jahren.

Jeder Mensch sollte schon selbst so viel Verantwortung mit bringen um abzuwägen, was in Ordnung geht und was nicht.


melden

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 15:42
@Puschelhasi

Nun offensichtlich sollte Deine Anmerkung mir gelten, weil sie ansonsten ja keinen Sinn macht.
Und ich möchte das natürlich nicht auf mir sitzen lassen...


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 15:44
@jimmybondy

Nein, ich beobachte das nur oft, dass Leuten etwas unterstellt wird, und zwar mitunter sogar wider besseres Wissen, und so eine Unterstellung ist dann oft nicht gerade nett in ihren Auswirkungen. Deshalb mahne ich zur Vorsicht, bei solchen Dingen.


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 15:46
@jimmybondy

Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein.

Aber sicher du kannst dich gerne erklären.


melden

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 15:56
@Puschelhasi
Puschelhasi schrieb:Wer ohne Sünde ist, der werfe den ersten Stein.

Aber sicher du kannst dich gerne erklären.
Aber natürlich kann ich das. Intoleranz kann nicht toleriert werden.
Und man sollte hier darauf aufmerksam machen dürfen ohne deswegen wie schonmal beim letzten Heiden mit Tyr-Rune gesperrt zu werden. Nur damit der sich dann später selber outete... ^^



@Kc

Du als dem politisch pragmatisch-rechts Zugeneigtem wirst doch auch Deine Grenzen hinsichtlich der Toleranz haben, oder? ^^

Schau nur weil die Antifa eine Band dem Satano-faschisten Gedöns zugehörig einordnet, heisst das ja nicht, das dies automatisch falsch ist.

Oder meinst Du, man könnte keine Infos aus solchen Liedinhalten beziehen? ^^

"Unser Schlachtruf der ist geil
Achtundachtzig und Sieg !"


melden

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 16:00
@jimmybondy

Wie kommst du eigentlich auf diesen Liedtext, wo steht der?


melden
Puschelhasi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 16:00
@jimmybondy

Die Frage ist nur, ist es nicht auch ehrverletzend und gefährlich Usern unbelegt durch Aussagen von ihnen, eine Nazi-Gesinnung vorzuwerfen?

Das wäre genauso als, ob du jetzt jedem Moslem unterstellst er wäre radikal und ein Terrorist, nicht wahr?


melden
Anzeige

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 16:05
@Merlina

Der Liedtext ist Teil der Band Asutra.


@Puschelhasi

Das ist sicherlich gefährlich. Darum mache ich das natürlich ja auch nicht, sondern habe lediglich auf ein paar Dinge hingewiesen, die vermutlich alles Zufälle sind.
So wie die 88 im Ava des Erstellers, der gerne verbotene Runen tragen möchte.


melden
378 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der letzte Tag47 Beiträge