Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Nazis und die Asen

132 Beiträge, Schlüsselwörter: Nazi, Sekte, SS, NS, Heiden, Asatru, Nationalsozialisten, Asen, Religionsfreihet

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 17:31
Rosenberg war's. Habe nachgeguckt.

Himmler war auch ein großer Atlantisverehrer und den Gröfaz scheint es nicht gestört zu haben.


melden
Anzeige

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 17:36
@Merlina
Merlina schrieb:Du hast doch genauso wenig wie ich, genaue Ahnung.
aua... das tat weh... ich fühle mich ertappt.
mir geht es auch nicht um seine religion/sekte oder wad immer. seid meinem ersten post geht es mir um dieses beschissene logo im eingangsbereich.


melden

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 17:40
Die Nazis haben die germanische Mtyhologie missbraucht. Leider wird das immer im Zusammenhang gesehen. Schnell gilt man selbst als jemand aus dem rechten Lager, wenn man Symbole -wie bspw. Runen- verwendet.


melden

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 21:13
jimmybondy schrieb:Du als dem politisch pragmatisch-rechts Zugeneigtem wirst doch auch Deine Grenzen hinsichtlich der Toleranz haben, oder? ^^
Das ist wahr. Hab ich auch nie anders behauptet ;)

Und im Gegensatz zu vielen pseudotoleranten Antifas und ,,Anti-Rechts-Kämpfern" schmücke ich mich auch nicht mit der Behauptung immer so toll und offen zu sein, während ich gleichzeitig auf mir unliebsame Leute schimpfe und gegen sie agiere.

Ich hab was gegen Neonazis, ich verachte sie. Das ist bekannt und dazu stehe ich offen.
Gleiches gilt für radikale Linke oder muslimische Extremisten.
Ich mag auch keine Typen, die immer wieder schwere Körperverletzung begehen und finde, dass sie dafür grade stehen sollten, unabhängig von Ethnie oder Nationalität.

Oder kurz: Ich messe nicht mit zweierlei Maß ;)

Dagegen sehe ich häufiger, dass bei Aktivisten gegen Rechtsradikalismus genau das geschieht.
Ein ,,Ausländer raus" hat bei ihnen einen weit schlimmeren Charakter als ein ,,Scheiß Deutscher".
Das eine ist ,,untragbar", das andere ,,irgendwo verständlich".

Kulturelle oder religiöse Symbole anderer Kulturen und Nationalitäten sind ,,ganz toll" und eine ,,Bereicherung", dagegen germanische Runen, ein Thorshammer oder ein Bild des Odin ,,verdächtiger, rechtsradikaler Mist".

Das finde ich nicht in Ordnung. Man sollte auch in Deutschland einen Thorshammer tragen dürfen oder ein Tattoo von Odin, ohne schräg wegen seiner vermeintlich rechtsradikalen Einstellung angeschaut zu werden.

Einige Symbole haben allerdings eine sehr eindeutige Verbindung zum Nationalsozialismus.
Bei anderen dagegen wird diese Verbindung bedauerlicherweise absichtlich konstruiert.


melden

Nazis und die Asen

09.03.2011 um 21:18
ANtwort zurück genommen, nicht genau gelesen


melden

Nazis und die Asen

10.03.2011 um 00:03
@Kc
Kc schrieb:Einige Symbole haben allerdings eine sehr eindeutige Verbindung zum Nationalsozialismus.
Bei anderen dagegen wird diese Verbindung bedauerlicherweise absichtlich konstruiert.
ja.. da war noch so ein symbol im eingangsbereich. eindeutig rechtslastig zu verstehen ;)


melden

Nazis und die Asen

10.03.2011 um 00:07
@Outsider

Das ist allerdings wahr.
,,Thor Steinar" ist eben keine normale Marke, sondern ziemlich absichtlich eine Neonazi-Marke.
Auch wenn ich irgendwo glaube, dass bei denen der Kommerz überwiegt.
Immerhin haben sie durch die Konzentration eine treue Käuferschaft.


melden

Nazis und die Asen

10.03.2011 um 00:10
@Kc
ne du. die treue kundschaft ist schon länger weg ;)
haben den laden nach dubai verkauft* lacht
das neue logo ist auch von der intention ganz anders.
mir selbst geht es halt nur um dieses logo was der te in seinem beitrag gebracht hat. und da bleibe ich bei meiner meinung. dieses logo hat in diesem forum nichts verloren.


melden

Nazis und die Asen

10.03.2011 um 00:16
@Kc

Kc schrieb:
Einige Symbole haben allerdings eine sehr eindeutige Verbindung zum Nationalsozialismus.
Bei anderen dagegen wird diese Verbindung bedauerlicherweise absichtlich konstruiert.
AGNI (Feuer)

Symbol des heiligen (Opfer-) und Heimfeuers. Ein Schutzsymbol der höheren und hellen Götter. Ein Schutz der Behausungen und Tempel wie auch der uralten Götterweisheiten (sowie) der uralten slawischen ? arischen Veden.

71523,1299712605,Image1


Das Andere hat die oberen Schenkel rechts rum und steht Diagonal.


melden

Nazis und die Asen

10.03.2011 um 00:20
@Outsider

Es ist hier eine bloße Diskussion.

Hier ging`s ja nicht um Propaganda oder Beschönigung oder Ähnliches, daher haben wir die Diskussion auch offen gelassen.


melden

Nazis und die Asen

10.03.2011 um 10:51
@Kc
Kc schrieb:Man sollte auch in Deutschland einen Thorshammer tragen dürfen oder ein Tattoo von Odin, ohne schräg wegen seiner vermeintlich rechtsradikalen Einstellung angeschaut zu werden.
Ich würde meinen das dies auch der Fall ist. Nur in Verbindung mit anderen Elementen kann sich da dennoch ein Bild ergeben, welches auf eine rechtsradikale Einstellung hinweist.

Den es ist ja nunmal so, das einige Neonazis den Thorshammer tragen.

Dem kommenden Thor Kinofilm scheint das aber nicht im Wege zu stehen, hab noch von keinen Protesten gehört. ^^
Kc schrieb:Einige Symbole haben allerdings eine sehr eindeutige Verbindung zum Nationalsozialismus.
Bei anderen dagegen wird diese Verbindung bedauerlicherweise absichtlich konstruiert.
Ja die sogenannte Teiwaz bwz. Tyr-Rune, oder auch die Wolfsangel usw., das meine ich auch, das dies eindeutig ist.
Meistens geht es aber in Diskussionen dieser Art grade auch um diese Symbole, also wenn es nicht direkt um das Hakenkreuz geht.

Intressieren würde mich der Part, was Du damit meinst, das da Verbindungen bedauerlicher Weise absichtlich konstruiert werden. Um welche Symbole soll es sich dabei handeln?


melden
Anzeige

Nazis und die Asen

11.03.2011 um 14:01
Kann Morpheus verstehen was er meint mit dem Symbol vom TE.

Das kann man eindeutig verlinken mit der sogenannten Schwarzen Sonne. Tyr Rune und Wolfsangel Teil zusammen gefasst. War das Logo vom Thule Seminar. Verwendung gefunden auf der Wewelsburg. Ect.

Dagegen ist z.B. Thors Hammer die Waffe des Donnergottes Thor, eigentlich keine Rune im urspruenglichen Sinne, mehr Runen aehnliches Symbol.


melden

Neuen Beitrag verfassen
Dies ist eine Vorschau, benutze die Buttons am Ende der Seite um deinen Beitrag abzusenden.
Bereits Mitglied?  
Schriftgröße:
Größe:
Dateien Hochladen
Vorschau
Bild oder Datei hochladen

Bleib auf dem Laufenden und erhalte neue Beiträge in dieser Diskussion per E-Mail.


Oder lad dir die Allmystery App um in Echtzeit zu neuen Beiträgen benachrichtigt zu werden:

Ähnliche Diskussionen

124 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt