Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Erleuchtung

1.087 Beiträge, Schlüsselwörter: Erleuchtung

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:04
Du meinst sowas wie Telepathie? @DeArziel


melden
Anzeige
GonMoku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:05
NEIN .. ich mein doch^^;schreib und erzähl ruhig weiter, kannst auch ruhig selbstgespräche machen, ich höre gern zu ^^hhehe


melden
GonMoku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:06
es gibt 2 arten des gedankenlesens

I einmal telepathisch
II.und einmal indem man das ,was jemand sagt, zurückverfolgt, das ist sehr komplex

zweiteres habe ich auch sehr intensiv


melden
DeArziel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:09
@GonMoku @philomela Also ich weiß was der mensch wirklich denkt aber ohne wörter . Den Sinn dahinter einfach .


melden
GonMoku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:10
absicht und motivation,
Ich versuchs mal zu erklären wie es erlebe;
Icm grunde kann man anhand dessen ,was jemand sagt, was er nicht sagt, worauf er seine aufmerksamkeit richtet und worauf nicht , über was er redet und über was nicht, die intervaLLE ZWISCHEN DEN GESPRÄChen, da worauf sich die aufmerksamkeit richtet und worauf nicht, das denken und fühlen desjenigenziemlich exakt zurückverfolgen .


melden
DeArziel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:14
@GonMoku Also ich meines schon intensiver . Ich kanns nicht beschreiben .


melden
GonMoku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:16
snur dann ,wenn du jemandem gegenüberstehst, oder auch dann wenn du etwas von jemandem liest?


melden
GonMoku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:17
noch eine frage; empfindest du es als störend?


melden
DeArziel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:20
@GonMoku Nein nur bei gegenüber . Es ist keine emphatie mehr es ist schon eine art telepathie.
Es ist krass.


melden
GonMoku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:23
stört es dich?
wünschst dir manchmal das du es liebe r nicht könntest?

Wie stehst du eigentlich zur erleuchtung?


melden
DeArziel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:28
@GonMoku Mich störts nicht weil ich den überblick des Moments habe . Wie ich dazu stehe weiß nicht habs erst seit kurzem .


melden
GonMoku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:31
womöglich ist es eine siddhi,eine übersinnliche fähigkeit, die sich aus deinen erfahrungen herauskristallisiert hat, aber dass kannst nur du wissen.^^


melden

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:32
@DeArziel
DeArziel schrieb:Also ich weiß was der mensch wirklich denkt aber ohne wörter . Den Sinn dahinter einfach .
wenn ich es richtig verstehe, was du meinst, dann hast du erstmal mein beileid, vor allem, weil die Gedanken der Menschen dir hinterfotzig und falsch erscheinen, doch vergiss niemals eines:
diese menschen wissen nicht, was sie wollen

btw. schön, dass du wieder hier bist, ich lese deine posts doch mit einem gewissen interesse


melden
GonMoku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:34
Aus patanjalis wissenschaft des yoga; mal nen beispiel
Wenn man Wort, Gegenstand und Vorstellung miteinander verwechselt, entsteht
eine Verwirrung. Wendet man die Sammlung auf die auf die klare Unterscheidung
der drei hin, so erlangt man Erkenntnis der Sprache aller Lebewesen.

125.Wenn man die Sammlung auf die Erfahrung hin, so erlangt man Wissen von den
Gedanken anderer.

126.Nicht aber (erlangt man Wissen von) der Grundlage dieser (Gedanken), da sie
nicht zum Objekt werden kann.


melden
DeArziel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:35
@fluegellos ja ich weiß ich hab ja auch mitleid mit ihnen .
Aber einige Sinn auch nett . Ich wusste vorkurzem bei der sparkasse das die mich aufrichtig beratten das fand ich toll von denen.

@GonMoku ja ist glaublich ne siddhi


melden

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:41
@DeArziel

also ich finde gedanken lesen ehr schlecht weil man da sehr in die privatsphäre anderer vordringt und das darf keiner egal wie stark man ist oder wer man ist selbst gott nicht
jeder hat das recht auf freie gedanken jeder darf denken was er will man solte die leute an den taten messen
das war jetzt nur kurz meine meinung zu gedanken lesen und jetzt

mir ist das auch schon passier zwar ehr zufällig aber trotzdem
ich fande es ehr komisch die gedanken zuhören hört sich an als würde die person mit dir reden aber sie hat nichts gesagt
und wenn du dann noch wegen den gedanken sauer wirst auf die person dann ist es schwer
darum gedanken lesen nichts gut finde ich nicht okay


melden
GonMoku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:42
158.Wendet man die Sammlung auf die zeitlichen Momente und ihre
Aufeinanderfolge hin, so erlangt man aus Unterscheidung geborene Erkenntnis.

159.Eine daraus entstandene Wahrnehmung kann sogar zwischen zwei Dingen
unterscheiden, die aufgrund von Gattung, Merkmal, Ort usw. gleich erscheinen.

160.Eine Erkenntnis, die erlösend ist, alles zum Gegenstand hat, die Gegenstände
in all ihren Aspekten begreift und keine zeitliche Folge kennt, ist die aus
Unterscheidung geborene Erkenntnis.
aus "wissenshcaft des yoga"
da hab ich mich gefunden.

hier ist mal interessant;
http://www.atair.at/Bibliothek/downloads/yogasutras.pdf


melden
DeArziel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:44
@J-Dark187 Ich kann ja nichts dafür ich kann einfach die ganze zeit und ich höre keine Stimme ich weiß nur den eigentlichen sinn .
@GonMoku könnte sein das ich das beherrsche klingt ähnlich habs erst seit ich das 3 auge leicht offen habe .


melden

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:44
es sind immer grenzen, die es zu überschreiten gilt
grenzen des verstandes, die dich nahe an den wahnsinn geleiten, auch das ist erleuchtung

@DeArziel
kann ichs mit der situation vergleichen, dass ich mit jemandem ein Gespräch führe, ihn dabei ansehe und genau weiss, dass er mir direkt ins gesicht lügt?
warum ich das weiss, weisste selbst denk ich


melden
Anzeige

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:46
@DeArziel

dann fühlst du praktisch was los ist ob sie ehrlich sind oder nicht
kann ich das so verstehen


melden
163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der letzte Tag47 Beiträge