Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Erleuchtung

1.087 Beiträge, Schlüsselwörter: Erleuchtung

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:46
DeArziel schrieb:Also ich weiß was der mensch wirklich denkt aber ohne wörter . Den Sinn dahinter einfach .
Es macht nicht wirklich Sinn einen Sinn zu kennen, wenn man die Worte und Gefühl des Individuums nicht kennt. Denn Sinn zu kennen ist einfach eine zu subjektive Wahrnehmung.
Ebenfalls ist es auch anderherum. Es muss nicht einen Sinn ergeben, wenn man nur Worte hört, sieht etc.
Das Verbinden von diesen und anderen feinen Details ist hierbei sehr wichtig.


LG
Ayann :kaffee:


melden
Anzeige
GonMoku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:49
^^

rIECHE ICH KAFFEE?


melden
GonMoku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:52
DIE SACHE IST eindeutig.
Jegliche art von gedankenlesen, ist nervig, und behindert auf dem spirituelle weg.
Kann garnicht anders sein.


melden
GonMoku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:54
@Ion
@DeArziel
eure meinung zur erleuchtung möchte ich noch wissen^^
Ihr entkommt mir nicht!!^^

ODER HABT IHR ETWA ANGST????
Lasst euch ruhig ein paar tage zeit....^^


melden

Erleuchtung

28.04.2011 um 21:57
GonMoku schrieb:Jegliche art von gedankenlesen, ist nervig, und behindert auf dem spirituelle weg.
Kann garnicht anders sein.
Mag für einige wohl sein und ist auch verständlich.
Dennoch ist Gedankenlesen eine Kunst, die sich verboten gehört, oder auch nur begrenzt.
Es ist eine Belästigung und Störung der Privatsphäre, wenn jeder meine Gedanken kennt und weiß.
So kann man sich auch bloß bis auf die Haut auf die Straße stellen und alles was man denkt zu allem was man sieht, fühlt etc. weit hinausschreien.

Leid tuen mir diejenigen, die so etwas unkontrolliert erleben müssen, weil das Training dafür fehlt :(



...Kaffee? Naja, das wird wohl mein Früchtetee sein... ;)


melden

Erleuchtung

28.04.2011 um 22:08
Die Menschen wissen ja selbst die meiste Zeit nicht was sie denken. Es geschieht unbewusst,
der Verstand plappert die ganze Zeit. @GonMoku

Derjenige der Gedanken lesen kann, sollte in sich rein und klar sein... Ich meine,
eigentlich nur dann kann es letztendlich auch gelingen , dies zu tun.

Da kann ich Dir nur zustimmen @Ion :)


Vermutlich sind es sogar die eigenen Empfindungen, unbewussten Gedanken.. die man wahrnimmt und ins Außen projiziert. ?

Was ist denn der Sinn hinter den Gedanken @DeArziel ?


melden
GonMoku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 22:25
Dennoch ist Gedankenlesen eine Kunst, die sich verboten gehört, oder auch nur begrenzt.
Es ist eine Belästigung und Störung der Privatsphäre, wenn jeder meine Gedanken kennt und weiß


jemand der sich spirituell weiterentwickelt,und eine gewisse reife erlangt hat, wird vollautomatisch die gedanken und aengste anderer sehen koennen.
das ist auch schon gedankenlesen, aber keine siddhi feahigkeit.
er hat gewisse erngien angezapft.


melden

Erleuchtung

28.04.2011 um 22:41
@GonMoku
jemand der sich spirituell weiterentwickelt,und eine gewisse reife erlangt hat, wird vollautomatisch die gedanken und aengste anderer sehen koennen.
das ist auch schon gedankenlesen, aber keine siddhi feahigkeit.
er hat gewisse erngien angezapft.
t
Ich würde es eher so beschreiben, das man im Herzen wahrnehmen kann...
was die persönliche Wahrheit betrifft.Man spürt womit man in Resonanz geht, ob die individuellen Energien zueinander passen. Ob das Gegenüber auch in seiner Energie ist oder noch ferngesteuert.
Dies würde ich nicht unbedingt Gedankenlesen nennen. Wenn die Sinne ausgebildet sind, die Energien klar fokussiert sind.. wird man so einiges wahrnehmen, nicht nur Ängste.
Aber dann ist es auch so, dass man nicht mehr wertet, ob jemand falsch ist oder
DeArziel schrieb:Viele sind hinterfotzig.
.

Solange nicht alle Menschen, Herzensmenschen geworden sind, ist es nicht besonders förderlich.. Gedanken zu lesen.


melden
GonMoku
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 22:48

Dies würde ich nicht unbedingt Gedankenlesen nennen

muss nicht
ist es aber oft.
Die auren intergagieren ständig miteiander, daher kann es auch schon mal vorkommen, das man was telepathisch rübergeschikt bekommt, aber das meistens nur bei menschen die man sehr gut kennt, -und man is oft im glauben dass der gedanke aus einem selbst enstanden ist.


melden

Erleuchtung

28.04.2011 um 22:52
warum sollte man die wahrheit nicht leben, wenn man sie kennt?
ihr echauffiert euch über privatssphäre und ähnliche sachen wenn es um gedankenlesen geht, doch was ist, wenn wir unser eigenes haus aus glas bauen?
danach beschweren, dass uns jeder ins bad schauen kann?
die leute, die gedankenlesen zulassen sind mit sicherheit nicht immer schuld daran, dass ihre gedanken so offen für alle ausliegen, verglichen mit einem W-Lan netzwerk.
aber genau da liegt die verantwortung des gedankenlesers.
es muss alles registriert und verarbeitet werden und dann zum herzenseigenen zweck gewandelt werden, womit wir wieder bei der erleuchtung wären


melden
DeArziel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 22:57
@Ion @J-Dark187 @GonMoku Doch ich mein das so das ich den innern sinn weiß.
Das heißt ich kann eine art Telepathie seit kurzem.
Und ich las mir diese Fähigkeit nicht verbitten.
Habs sie Ehrlich bekommen. Durch erfahrung meiner seele hab ich jetzt eine siddi fähigkeit.


melden

Erleuchtung

28.04.2011 um 22:59
@DeArziel

möchtest du das man dauernt dein verstand durch forstet egal wann und wo und wer


melden

Erleuchtung

28.04.2011 um 23:02
@J-Dark187

möchtest du nackt auf die strasse laufen?
nein
du ziehst dir etwas an
so wird auf demnächst nötig sein seinen gedanken etwas anzuziehen, damit nicht jeder hineinschaut
widerwärtig diese moralapostelei, jeder ist seines eigenen glückes schmied
nur sind die meisten zu ungebildet es jetzt schon zu sehen


melden
DeArziel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 23:02
@J-Dark187 Nein aber ich kanns jetzt und dabei bleibt es ich verzichte nicht drauf.


melden

Erleuchtung

28.04.2011 um 23:05
Das Licht der Erleuchtung findet man wohl am tiefsten Grund seiner Seele. In der absoluten Dunkelheit, dort ist es. oder wo könnte ees sonst sein.


melden

Erleuchtung

28.04.2011 um 23:07
@DeArziel

a kann man es wieder nehemen das ist keine große sache
b ist es wichtiger den umgang damit zu lernen als es zunehmen ich meine nur weil man es kann heißt es nicht das man es nutzen darf
und bei jedem einsetzen finde ich schäbig und dann ist es klar das du es wieder verlierst


melden
DeArziel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 23:13
@J-Dark187 A du kannst eine in die seele angeborene Fähigkeit nicht nehmen du dummkopf und b man darf ^^ Außerdem hab ich noch eine weiter siddi Fähigkeit bekommen die verrate ich nicht .


melden
DeArziel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 23:14
@snafu Ich war dort als narr unterwegs ^^


melden

Erleuchtung

28.04.2011 um 23:15
@DeArziel

man kann alles nehmen wenn man weiß wie das ist egal mir auch schon passiert also bitte sag nicht dummkopf wenn du es nicht genau weißt in der sache
aber wenn du b gelesen hättest dann wüsstest du das ich das nur dann mache wenn du nicht verantwortungsvoll damit um gehst


melden
Anzeige
DeArziel
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Erleuchtung

28.04.2011 um 23:15
@J-Dark187 Du hast nicht mal ahnung was siddi ist , weil siddi setzt man nicht ein die wirkt und ist immer da ;) Und sowas hält sich immer für wissend^^
und b du kannst es nicht nehmen bist du irre oder so komm auf den boden mach platz und zeige demut , sonst könnte die götter zornig werden ;)


melden
163 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt