weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Die Hölle in der Bibel?

539 Beiträge, Schlüsselwörter: Religion, Bibel, Glauben, Hölle
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

21.08.2011 um 00:57
@Cricetus

Ach so ! :D

Hmm. Da gebe ich dir Recht, das hab ich irgendwie nicht direkt verstanden.
Also dass jeder Mensch schon von Geburt an in die Hölle kommt, glaube ich nicht. Ein Säugling kann ja noch gar nicht sündigen. Da wären wir also wieder mal bei der Erbsünde. Aber das ist ja nicht das Thema hier...

Egal. Irgendwann wird jeder Mensch mal sündigen, das hieße also ab da käme jeder Mensch in die Hölle. - Ausser er glaube an Jesus und nähme seinen Kreuzestod für sich in Anspruch. Hieße also: Wer das tut, kommt nicht ins Gericht. Wer das nicht tut, ist verloren.

Das war wahrscheinlich auch der Grund wieso aus der Taufe, die eigentlich ursprünglich für Erwachsene Menschen galt, die den christlichen Glauben bewusst angenommen haben und die Taufe danach vollzogen, schließlich die Kindertaufe wurde. Aus Angst, die Seelen der Neugeborenen, wegen der Erbsünde, könnten bei einem frühen Kindstod auf Ewig verloren gehen...


Offen gestanden, ich weiß es nicht !
Das kann durchaus möglich sein. Es kann aber auch möglich sein, dass es noch andere Erlösungswege gibt, nur sind diese wahrscheinlich wesentlich schwerer, als etwa sich auf Jesus zu berufen, der meine Schuld ja schon am Kreuz, sozusagen stellvertretend für mich gesühnt hat.

Es kann auch sein, dass Jesus denen, die ihn zu Lebzeiten nicht angenommen haben als Erlöser vielleicht noch im Jenseits erscheint und ihnen direkt dann die Erlösung noch anbietet. Und je nachdem wie sie sich dann entscheiden, werden sie gerettet oder eben nicht. Denn wer nicht will, den wird auch kein Gott dazu zwingen. Aber ich gebe zu, das sind meine Gedanken dazu, das steht nicht in der Bibel.


melden
Anzeige
Johnny_X
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

21.08.2011 um 03:08
Fabiano schrieb:Und so klar und deutlich spricht die Bibel eben nicht. Auch wenn du das behauptest. Da bleiben schon noch eine Menge Fragen offen.
Wie wäre es wenn wir unsere Bibel einfach so wegschmeissen da es nicht so deutlich zu uns spricht? Ich meine Gott erschuff das Universum, Menschen, Planeten und ist nicht mal imstande, sich gegenüber den Menschen auszudrücken? Willst du uns das sagen?


melden

Die Hölle in der Bibel?

21.08.2011 um 09:56
Cricetus schrieb:Danke von denen hatte ich bei den anderen Diskussionen mit dir schon genug :D .
LOL, der war nicht schlecht, gleich was zu lachen Sonntag morgen


melden

Die Hölle in der Bibel?

21.08.2011 um 10:01
Johnny_X schrieb:Ich meine Gott erschuff das Universum, Menschen, Planeten und ist nicht mal imstande, sich gegenüber den Menschen auszudrücken
Es ist hart, aber genau so ist es.
Wieviele christliche Strömungen gibt es?
Und jede hat für sich natürlich als einzige die Bibel verstanden....


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

21.08.2011 um 10:03
wulfen schrieb:LOL, der war nicht schlecht, gleich was zu lachen Sonntag morgen
Also möchtest du doch mal wieder rummosern, statt inhaltlich zu werden? Auch gut^^


melden

Die Hölle in der Bibel?

21.08.2011 um 10:10
@Cricetus
Ich moser nicht, ich bewundere deinen Sinn für Humor


melden
Cricetus
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

21.08.2011 um 10:11
wulfen schrieb:Ich moser nicht, ich bewundere deinen Sinn für Humor
Ich könnte jetzt hier eine Liste machen, mit Dingen, bei denen du Unrecht hattest, aber das würde wohl den Rahmen sprengen.
Letztes Beispiel war die Behauptung, dass das früheste Evangelium im Jahr 90 unserer Zeitrechnung geschrieben wurde. Hast du dafür Belege?


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

21.08.2011 um 11:28
Nö, ich schmeiße nicht gleich etwas weg, nur weil ich es nicht auf Anhieb verstehe. Wieso sollten wir also unsere Bibeln wegschmeißen?

Trotzdem ist darin noch lange nicht alles so klar und deutlich wie du es behauptest. Aber das ist ja kein Grund sie gleich wegzuschmeißen :D

Und höre bitte auf, mir DEINE Worte in den Mund zu legen, die ich gar nicht gesagt habe !
Wie viele Frauen waren am Grab Jesu am Tage der Auferstehung? Sagt die Bibel ganz klar, ja? Nur widersprechen sich da die Evangelien. Nur mal so als Beispiel...

Warum sie sich widersprechen weiß ich nicht. Kann sein, dass das sogar Absicht ist, um uns geistig wach zu halten und zum Nachdenken zu bringen. Kann auch sein, dass es sich dabei um Menschen handelte, die sich schlichtweg geirrt haben oder um eine schlechte Überleiferung. Oder um spätere Abschreibfehler, was weiß ich. Nur klar und deutlich ist etwas anderes...

Also ich habe nicht gesagt, dass Gott nicht imstande wäre, sich gegenüber den Menschen auszudrücken. Das hast du mir mit einer rethorischen Frage in den Mund gelegt. Das interpretiertst du aus dem was ich geschrieben habe selber da hinein. Aber ich weiß nicht warum du es anders interpretierst als ich es meinte.

Ich kann ja nur von mir ausgehen. Und für mich spricht die Bibel noch an vielen Stellen in Rätseln. Das mag auch eher an mir selber liegen, dass ich im Glauben noch ein recht kleines Pflänzchen bin und darin noch viel wachsen muss, bis ich alles verstehe. Aber wenn für dich schon alles rund herum klar ist, dann beantworte mir doch mal die Frage:

Wie viele Frauen waren am Grab Jesu, am Tage der Auferstehung?


@Johnny_X


melden

Die Hölle in der Bibel?

21.08.2011 um 17:35
Fakt ist - das ist alles inszeniert um uns ins Verderben zu stürzen. Und sowieso sind nur das jüdische Volk das Auserwählte. Jeder Nichtjude kommt sowieso nicht in den Himmel.
Der war gut, vom Judentum hast du also schon mal so gar keine Ahnung.

@Fabiano
Das hat keinen Sinn mit @Johnny_X darüber zu diskutieren, er ist aus der "alles-oder-nichts-Fraktion" entweder man nimmt alles Gedanken -und kritiklos genauso hin wie es in der Bibel geschrieben steht oder man ist laut der "alles-oder-nichts-Fraktion" nicht "richtig" gläubig.

Das die Bibel von vielen Menschen aus vielen unterschiedlichen Zeiten geschrieben wurde und unterschiedliche Schreibstile dabei mehr als nur naheliegent sind wird dabei völlig ignoriert, viel eher glauben sie das Moses der wirkliche Autor der Thora ist und alles aus einem Guss geschrieben wurde.

@Johnny_X
Mal eine Frage, nimmst du die Genesis vollständig wörtlich?


@Topic
Und nochmal, eine wirkliche "Hölle" wie sie heute vielen vorschwebt gibt es auch laut Bibel nicht und eine ewige schon gar nicht, nicht mal laut dem neuen Testament geschweige denn laut Jesus, all diese wirren Vorstellungen einer angeblich ewigen Verdammnis sind nicht nur unlogisch und in sich alles andere als schlüssig sondern auch Produkte seeehr unzutreffender Übersetzungen auch wenn das insbesondere für unsere fundamental festgefahrenen Glaubensbrüder nur schwer zu akzeptieren ist da diese Tatsache ein umdenken erfodert ergo der persönliche Feind eines jeden Fundamentalisten, bloss nichts revidieren, man könnte ja noch seinen Horizont erweitern, wie schrecklich.

Zum dritten mal jetzt: http://www.theologe.de/theologe19.htm


melden

Die Hölle in der Bibel?

21.08.2011 um 21:24
@SanctusDominus
Das stimmt natürlich- nur woher dann soll Christ den Glauben nehmen?
Keine Hölle-damit auch kein Himmel, ja nicht mal ein Gott der selektiert.
Damit kein Dualismus.
Das- geht gar nicht.
Damit stellt man die Fundamente des Christentums in Frage.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

21.08.2011 um 22:44
du gehst von sachen aus,die so nicht stimmig sind. @wulfen

erstmal ist himmel meist ein synonym für regierung bzw. macht.
zum anderen muss die bibel nicht dem dualismus entsprechen.
es gibt scheinbare dualismen .die gar keine sind : zum beispiel licht und finsternis. denn licht kann in der finsternis leuchten,aber finsternis kann nicht im licht wirksam werden

und hades ist das grab,keine hölle, das allgemeine grab der menschheit.

es bedeutet buchstäblich: "der unsichtbare ort".der gebrauch des wortes durch petrus in apostelgeschichte 2:27,31 zeigt,dass es dem hebräischen wort -scheol- entspricht,was entweder "hohle stätte" oder "ruhestätte" bedeutet.
diese wörter weisen weder auf freude noch auf schmerz hin.und entsprechen damit der biblischen aussage über tote: nämlich dass sie sich nichts bewusst sind.
Prediger9:1,5 Denn die Lebenden sind sich bewußt, daß sie sterben werden; was aber die Toten betrifft, sie sind sich nicht des geringsten bewußt, auch haben sie keinen Lohn mehr, denn die Erinnerung an sie ist vergessen
prediger 3:1,20:Alle gehen an e i n e n Ort. Sie alle sind aus dem Staub geworden, und sie alle kehren zum Staub zurück.


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

21.08.2011 um 23:46
@wulfen

Das Fundament des Christentums ist Christus :D
Nicht Himmel, nicht Hölle, nicht irgendwelche Gegensätze oder der Dualismus.

Keine Hölle heißt noch lange nicht, auch kein Himmel. Ich glaube zwar trotzdem an eine Hölle, wie auch an einen Himmel. Aber eigentlich betrachte ich sie als seelische Zustände.


melden

Die Hölle in der Bibel?

22.08.2011 um 00:21
Interessant ist z.B. das Jesus selbst ähnliche Diskussionen hatte, ich glaube es waren die Sadduzäer (die durch die griechische Philosophie beeinflusst waren) die nicht an ein jenseits glaubten.

Im Judentum ist das auch nicht so eindeutig geregelt. Manche Rabbiner vertreten die Meinung, die Jenseitsvorstellung gab es schon immer im Judentum, andere hingegen meinen das so etwas später durch den Zarathustrismus in das Judentum miteingeflossen ist.

Ich glaube sehr wohl, dass Himmel und Hölle im Alten Testament vorzufinden sind, nur an manchen Stellen angedeutet oder nur selten erwähnt werden.

Alles eine Frage der Interpretation.

Übrigens:
Den entscheidenden Hinweis lieferte mir der Koran in dieser Hinsicht...


melden
Fabiano
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

22.08.2011 um 00:23
Im Koran gibt es definitiv eine Hölle :D

(Aber das ist hier nicht das Thema)

@Ayyub


melden

Die Hölle in der Bibel?

22.08.2011 um 00:24
@Fabiano

So war das nicht gemeint. Sondern, der Koran zeigt manchmal einen Weg für eine mögliche Interpretation der Bibel... Eine mögliche.

;)


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

22.08.2011 um 00:35
es gibt weder im alten noch im neuen testament gründe für eine hölle. wie ich bereits postete ,wusste und glaubte man sehr deutlich,dass tote zum staub zurückkehren und sich nichts bewusst sind.auch wenn man vielleicht meinen könnte @Fabiano ,dass es sich um seelische zustände handelt,so ist auch dieses nicht auf die bibel begründbar.
in kirchenlehren ist jedoch ein jenseitsglaube ,verbunden mit einer unsterblichen seele eingeflossen,das beruht aber auf anderen religionen,denen die "grosse mutter" ( :D ) ,nämlich die römisch-katholische kirche nur allzugern ihre tore geöffnet hat, um fremden religionen den übertritt zur römisch-katholischen kirche zu erleichtern um damit ihren einflussraum zu vergrössern.


melden
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

22.08.2011 um 00:35
Der Ausdruck "Dschahannam", der im Qur'an für die Hölle gebraucht wird, findet sich schon in der Bibel als Gehenna (im Griechischen) und Gehinnom (Ge-Hinnom) im Hebräischen, und bedeutet übersetzt "Schlucht von Hinnom".

Wikipedia: Gehinnom


melden
Johnny_X
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

22.08.2011 um 00:47
Fabiano schrieb:Und höre bitte auf, mir DEINE Worte in den Mund zu legen, die ich gar nicht gesagt habe !
Jetzt werde hier nicht sofort frech, und höre gefälligst auf, mich zu anzuschreien, hast du mich verstanden? Du verlangst biblische Beweise? Warum beweist du uns nicht mit deine Bibel, das das was du uns hier ezählt von Gott kommt? Es stimmt hast ein Kommunikationsproblem, darum reagierst nicht auf meine Fragen stattdesen provozierst mich hier indirekt.


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

22.08.2011 um 00:47
ja, @Fidaii , aber das war bekannterweise nur ein "abfallplatz" in der nähe von jerusalem ,der als bild dienen sollte.
man betrieb damals abfallbeseitigung mit feuer und tat schwefel bei,damit es besser brannte.


melden
Anzeige
Fidaii
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Die Hölle in der Bibel?

22.08.2011 um 00:50
@pere_ubu

Ich weiß.
Doch Jerusalem selbst ist auch nur ein "(Ab-)Bild", ebenso auch Zion, Beth-El usw.


melden
244 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden