Spiritualität
Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryEnglish
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Tragen wir "die Gene von Enlil und Enki" in uns?

3.361 Beiträge ▪ Schlüsselwörter: Götter, Gene, Enki ▪ Abonnieren: Feed E-Mail
Kayla Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Tragen wir "die Gene von Enlil und Enki" in uns?

26.04.2014 um 14:57
@ohneskript
Zitat von ohneskriptohneskript schrieb: und ich werde dir bestimmt nicht gesamte Forschung der Evolutionsbilogie, einschließlich Archäologie, Chemie und Genetik vorkauen, damit du dann sagst:"nee mir gefällt meine these viel besser."
Dazu brauchst du mir nichts vorkauen das kenne ich zur Genüge, was für unseren Gebrauch davon nützlich ist passt auch, jedoch was unseren Ursprung betrifft hat das Werk echt krasse Lücken. Von daher spar dir deine angeblich wissenschaftlichen Widerlegungen weil sie in der Form, in welcher du sie vorbringst einfach nichts taugen.


1x zitiertmelden

Tragen wir "die Gene von Enlil und Enki" in uns?

26.04.2014 um 14:59
Ardipithecus nicht
Zitat von KaylaKayla schrieb:Ardipethecus
Der zählt zu den ausgestorbenen Primaten.


1x zitiertmelden

Tragen wir "die Gene von Enlil und Enki" in uns?

26.04.2014 um 14:59
@Kayla
Zitat von KaylaKayla schrieb:welcher du sie vorbringst einfach nichts taugen.
Danke für die Beleidigung.
Passt zu deiner reinen widerlichen Polemik.


1x zitiertmelden

Tragen wir "die Gene von Enlil und Enki" in uns?

26.04.2014 um 14:59
Die menschliche Evolution ist nur eine Vorstellung in unserm Kopf.


Und wird in jenem Moment erschaffen, wo sie dargelegt wird.


Natürlich unterscheiden sich die Meinungen, da wir zu individuellen Perspektiven fähig sind. Jeder stellt es sich ein bißchen anders vor, aufgrund seiner Infos.
Seht einfach in euch selbst, dann ist es vllt einfacher dies zu erkunden, denn jeder Mensch IST ja ein Exemplar dieses Universums.


1x zitiertmelden
Kayla Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Tragen wir "die Gene von Enlil und Enki" in uns?

26.04.2014 um 15:00
@DonFungi
Zitat von DonFungiDonFungi schrieb:Der zählt zu den ausgestorbenen Primaten.
Richtig, war ein Tippfehler von mir, danke. :)


melden
Kayla Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Tragen wir "die Gene von Enlil und Enki" in uns?

26.04.2014 um 15:02
@snafu
Zitat von snafusnafu schrieb:Natürlich unterscheiden sich die Meinungen, da wir zu individuellen Perspektiven fähig sind. Jeder stellt es sich ein bißchen anders vor, aufgrund seiner Infos.
Seht einfach in euch selbst, dann ist es vllt einfacher dies zu erkunden, denn jeder Mensch IST ja ein Exemplar dieses Universums.
Es ist sogar durchaus möglich das alle Meinungen und Ansichten richtig sind, wenn es Pralleluniversen geben sollte. :)


melden

Tragen wir "die Gene von Enlil und Enki" in uns?

26.04.2014 um 15:03
ja es gibt ca 8 Milliarden "Paralleluniversen". Alle zusammen ergeben 'die Matrix'.


2x zitiertmelden

Tragen wir "die Gene von Enlil und Enki" in uns?

26.04.2014 um 15:05
@snafu
Zitat von snafusnafu schrieb:ja es gibt ca 8 Milliarden "Paralleluniversen". Alle zusammen ergeben 'die Matrix'.
Okay, dagegen bewegt sich Kayla ja auf massiv wissenschaftlichem Niveau...

Oh mann... und du weißt das und verbringst deinen Samstag hier im Forum...klar...


melden

Tragen wir "die Gene von Enlil und Enki" in uns?

26.04.2014 um 15:06
Verstehst du nicht, dass jeder Mensch ein Universum ist? @ohneskript


melden
Kayla Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Tragen wir "die Gene von Enlil und Enki" in uns?

26.04.2014 um 15:08
@ohneskript
Zitat von ohneskriptohneskript schrieb:Danke für die Beleidigung.
Das war keine Beleidung und eine solche lag auch nicht in meiner Absicht, nur wer beleidigt bist du sieh mal.......
Zitat von ohneskriptohneskript schrieb:Passt zu deiner reinen widerlichen Polemik.
Den Begriff Polemik solltest du nach Möglichkeit vielleicht noch mal studieren und in Verbindung mit widerlich vielleicht umso mehr.

Polemik (von griechisch πολεμικός polemikós ‚feindselig‘ bzw. πόλεμος pólemos ‚Krieg, Streit‘)[1] bezeichnet einen meist scharfen Meinungsstreit im Rahmen politischer, literarischer oder wissenschaftlicher Diskussionen. Der Begriff hat historisch einen Wandel erfahren, die ursprüngliche Bedeutung von Polemik war Streitkunst, ein literarischer oder wissenschaftlicher Streit, eine gelehrte Fehde./I]

Wikipedia: Polemik

Wenn du gelesen hast, dann siehst du, das es um keinen der oben genannten Sachverhalte hier geht. Denn wissenschaftlich argumentierst du ja nun so gar nicht, was man leicht nachprüfen kann. Also überlege vielleicht zunächst welche Begriffe du hier verwendest, wenn du ihre Bedeutung nicht wirklich kennst.



melden

Tragen wir "die Gene von Enlil und Enki" in uns?

26.04.2014 um 15:08
@snafu

Tut mir leid snafu, ich glaube keine Aussagen von irgendwelchen Leuten einfach blind.

Und das hat nichts mit verstehen zu tun.


melden

Tragen wir "die Gene von Enlil und Enki" in uns?

26.04.2014 um 15:09
Zitat von snafusnafu schrieb:ja es gibt ca 8 Milliarden "Paralleluniversen". Alle zusammen ergeben 'die Matrix'.
Wau!
Wer hat die gezählt?

Paralleluniversen machen nur Sinn wenn man dahinter einen Bulk vermutet und das sind, wenn man es genau nimmt, hochenergetische, fluktuierende Felder. Also eigentlich Branen.

m-brane


1x zitiertmelden

Tragen wir "die Gene von Enlil und Enki" in uns?

26.04.2014 um 15:10
Du sollst mir auch nichts glauben. :) überprüfe es selbst. nimmst du nichts WAHR, wenn du rund um dich blickst? Wie groß IST dein Universum? wie groß ist es in deinem Kopf und wie groß ist es tatsächlich, bis zu deinem Horizont den du wahrnimmst? @ohneskript


melden
Kayla Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Tragen wir "die Gene von Enlil und Enki" in uns?

26.04.2014 um 15:10
@DonFungi
Zitat von DonFungiDonFungi schrieb:Paralleluniversen machen nur Sinn wenn man dahinter einen Bulk vermutet und das sind, wenn man es genau nimmt, hochenergetische, fluktuierende Felder, also eigentlich Branen.
Und es gibt Wissenschaftler welche genau das vermuten, ob es stimmt ist derzeit nicht belegbar.

http://www.welt.de/wissenschaft/article13616071/Ungleichgewicht-deutet-auf-Paralleluniversum-hin.html


melden

Tragen wir "die Gene von Enlil und Enki" in uns?

26.04.2014 um 15:11
Paralleluniversen sind "ineinander". Sie ergeben "DAS UNIVERSUM". Die für alle scheinbar gleiche Matrix.
Vereinigung des Paradoxum ist die Lösung, um das zu verstehen.


1x zitiertmelden

Tragen wir "die Gene von Enlil und Enki" in uns?

26.04.2014 um 15:15
@snafu

-.-

Das Bewusstsein, nenne ich Bewusstsein.
Das ist kein Universum, dass ist einfach nur das Bild der gefilterten Wahrnehmung meiner Sinne.

Wenn du das unbedingt anders nennen willst und dabei einen haufen unbelegter Sachen dazu posten willst, ist das deine sache.

@Kayla

Und einfach weiter machen mit der Polemik.

Aber es ist ja egal.

Wer nicht für Kayla ist, muss gegen Kayla sein.

Du bringst eben keine Beweise und willst unbedingt als gleichwertig angesehen werden.


2x zitiertmelden
Kayla Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Tragen wir "die Gene von Enlil und Enki" in uns?

26.04.2014 um 15:15
@snafu
Zitat von snafusnafu schrieb:Paralleluniversen sind "ineinander". Sie ergeben "DAS UNIVERSUM". Die für alle scheinbar gleiche Matrix.
Was du vermutlich meinst sind Parallwelten.

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/kosmologie-und-universum-die-parallelwelten-von-max-tegmark-a-964609.html


1x zitiertmelden
Kayla Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Tragen wir "die Gene von Enlil und Enki" in uns?

26.04.2014 um 15:16
@ohneskript
Zitat von ohneskriptohneskript schrieb:Wer nicht für Kayla ist, muss gegen Kayla sein.
Das ist Quatsch und Polemik in Vollendung, denn weil Nachts alle Katzen grau sind, sind sie es auch am Tag, alles klar.


melden

Tragen wir "die Gene von Enlil und Enki" in uns?

26.04.2014 um 15:17
@Kayla

Hast du Handfeste Beweise für deine These?

Ja oder nein?


1x zitiertmelden
Kayla Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Link kopieren
Lesezeichen setzen

Tragen wir "die Gene von Enlil und Enki" in uns?

26.04.2014 um 15:19
@ohneskript
Zitat von ohneskriptohneskript schrieb:Hast du Handfeste Beweise für deine These?
Sicher, dazu muss ich nur die Welt und die Menschen darin studieren.


melden