weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

737 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Glaube, Bibel, Gebote
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

18.01.2012 um 00:41
@pere_ubu

wenn die Kleidung nicht passend ist, dann ist das Wetter auch schlecht zu bewältigen


melden
Anzeige

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

18.01.2012 um 00:42
pere_ubu schrieb:wie sagt man doch: füge dich ins unabänderliche,dagegen anzurennen ist sinnlos
es gibt auch kein schlechtes wetter :D ,sagt man , nur unpassende kleidung ;)
... oder unpassende, Antworten.

Aber es war mir schon klar daß von @pere_ubu wie üblich, statt einer Antwort wieder mal nur ausweichendes Geschwafel kommt.


melden

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

18.01.2012 um 00:44
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:homosexualität ist nichts gottgebenes
Von wem sonst? Sie ist angeboren und nicht anerzogen oder erlernt.....
Und sag mir bitte nicht der Teufel war´s.

Wenn Menschen mit dieser Neigung geboren werden, sind sie auch Gottes Geschöpfe und bedürfen seinen BESONDEREN Schutz.

Liebe deinen nächsten wie dich selbst, sie sind auch unsere nächsten

Es heißt nicht liebe deinen nächsten außer homosexuelle usw.

LG Zonara


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

18.01.2012 um 00:44
@pere_ubu
pere_ubu schrieb:... du solltest dich vielleicht mal damit abfinden,dass gewisse dinge "vorgegeben" sind. ...
Ach, und deshalb mußte Gott die Rippe nehmen,
weil es vorbestimmt war ?

Nun - es gab aber keinen anderen, der es hätte
vorbestimmen können. Es sei denn, Gottes Taten
werden von einem weiteren Gott vorbestimmt.


melden

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

18.01.2012 um 00:50
@pere_ubu

Der Herr, dein Gott, wird selber vor dir hergehen. Er selber wird diese Völker vor dir her vertilgen, damit du ihr Land einnehmen kannst ...

Hui, ist das aber eine eine von liebe komplett durchdrungene Textstelle. Aber bestimmt zogen sie gegen "Homosexuelle" in den Krieg, dann ist es ja legetim lt @pere_ubu
.

Ach nee shit, das war ja gegen Jericho, aber bestimmt gab es auch dort Schwule zum niedermetzeln.


melden

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

18.01.2012 um 00:53
@der-Ferengi
der-Ferengi schrieb:Ach, und deshalb mußte Gott die Rippe nehmen,
weil es vorbestimmt war ?

Nun - es gab aber keinen anderen, der es hätte
vorbestimmen können. Es sei denn, Gottes Taten
werden von einem weiteren Gott vorbestimmt.
Jetzt wird es langsam eng für @pere_ubu . Wirst sehen, jetzt verzieht er sich gleich wieder. Kennen wir schon. Ist immer so wenn ihm die Argumente ausgehen. Erst geschwafel, dann vertrollen.


melden

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

18.01.2012 um 00:54
Zonara schrieb:Wenn Gott einen Menschen schon homosexuell auf die Weld lässt, ist es schon pervers diesen dafür strafen zu wollen. Die Schöpfung macht einen Fehler und haut anschließend mit der Fliegenklatsche drauf. Oh,tut mir leid, selber schuld.
Bestraft wird durch uns, wir lassen den Homosexuellen spüren anders zu sein.
Ich würde da eher gesellschaftliche Benachteiligung sehen als einen Gott der eben mal seine fiese Seite Zeigt.


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

18.01.2012 um 00:57
@Huitzilopochtl
Huitzilopochtl schrieb:... Wirst sehen, jetzt verzieht er sich gleich wieder. Kennen wir schon. Ist immer so wenn ihm die Argumente ausgehen. ...
Aah ja - kenne den User nicht. Werd' ihn aber sicher
noch kennenlernen, da ich hier ja jetzt wieder regel-
mäßig online sein werde.


melden

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

18.01.2012 um 00:59
DonFungi schrieb:Ich würde da eher gesellschaftliche Benachteiligung sehen als einen Gott der eben mal seine fiese Seite Zeigt.
Die Bibel scheint es da doch etwas differenzierter zu sehen:

Mose 18,22

Du sollst nicht beim Knaben liegen wie beim Weibe; denn es ist ein Greuel


melden

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

18.01.2012 um 00:59
@DonFungi
DonFungi schrieb:Bestraft wird durch uns, wir lassen den Homosexuellen spüren anders zu sein.
Ich würde da eher gesellschaftliche Benachteiligung sehen als einen Gott der eben mal seine fiese Seite Zeigt.
Gebe dir Recht, aber die Kirche predigt es und verkünden es als seinen Willen

LG Zonara


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

18.01.2012 um 01:00
@Huitzilopochtl

ja, stimmt,bin hier in der tat gleich weg,liegst aber eher am seitenlangen off-topic und deiner gesprächs"kultur".

aber um zur sexualtät und ihrer ausschweifung noch was nachzureichen:

(Römer 1:24-27) 24 Daher überließ sie Gott entsprechend den Begierden ihrer Herzen der Unreinheit, damit ihre Leiber untereinander entehrt würden, 25 ja diejenigen, die die Wahrheit Gottes mit der Lüge vertauschten und eher der Schöpfung Verehrung und heiligen Dienst darbrachten als dem Schöpfer, der immerdar gesegnet ist. Amen. 26 Deshalb übergab Gott sie schändlichen sexuellen Gelüsten, denn sowohl ihre weiblichen Personen vertauschten den natürlichen Gebrauch von sich selbst mit dem widernatürlichen; 27 und desgleichen verließen auch die männlichen Personen den natürlichen Gebrauch der weiblichen Person und entbrannten in ihrer Wollust zueinander, Männliche mit Männlichen, indem sie unzüchtige Dinge trieben und an sich selbst die volle Vergeltung empfingen, die ihnen für ihre Verirrung gebührte. . .

jedem nach seiner begierde.....


melden

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

18.01.2012 um 01:04
@pere_ubu

Du weichst aus und wechselst das Thema.

Du wurdest jetzt schon von 2 Seiten gefragt : Warum eine Rippe und nicht nochmal Lehm ?

Weil, du glaubst ja fest an das Paradies und folgende Geschichte:

Dein Gott stellt einen Apfelbaum mitten in einen Garten und sagt:"Macht, was euch Spaß macht, Leute, oh, aber eßt keinen Apfel". O Wunder, sie essen natürlich einen, und er springt hinter einem Busch hervor und schreit: Hab ich euch endlich!

Also wenn du mit der Genesis so bewandert bist, müßte es für dich doch ein leichtes sein, diese knappe, einfache Frage zu beantworten


melden

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

18.01.2012 um 01:04
Sorry Doppelpost


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

18.01.2012 um 01:06
@Huitzilopochtl


oh man ,mit dir erübrigt sich für mich jedes weitere gespräch. kann nich ewig und 5 seiten gegen deine ignoranz und verblendung anrennen . wenn ich allein schon wider: apfelbaum lese,dann merk ich ,dass dir nicht mehr zu helfen ist......

adde mich bitte nicht weiter an


melden

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

18.01.2012 um 01:08
ähm leute könnten wir vielleicht mal wieder zum eigentlcihen thema zurückkommen ?? .. und @Huitzilopochtl es würd mich freuen wenn du auch mal einen deiner vieles postes verwendest um was sinnvolles und zum thema passendes schreibst danke


melden
der-Ferengi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

18.01.2012 um 01:09
@pere_ubu
pere_ubu schrieb: ... du solltest dich vielleicht mal damit abfinden,dass gewisse dinge "vorgegeben" sind. ...


Ach, und deshalb mußte Gott die Rippe nehmen,
weil es vorbestimmt war ?

Nun - es gab aber keinen anderen, der es hätte
vorbestimmen können. Es sei denn, Gottes Taten
werden von einem weiteren Gott vorbestimmt.


melden

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

18.01.2012 um 01:09
pere_ubu schrieb:....apfelbaum lese,dann merk ich ,dass dir nicht mehr zu helfen ist......
Warum @pere_ubu, war es etwa ein Pflaumenbaum von dem Eva verbotenerweise naschte ? Das wäre mir zwar neu, würde aber immer noch nicht die Sache mit der Rippe erklären.


melden

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

18.01.2012 um 01:15
Stand nicht etwas von Logik?!

Natur gegeben erzeugen beim Menschen Mann und Frau Nachkommen.
Nach Logik und empfinden, was eine grosse Rolle zur Findung beiträgt, empfindet manch einer Ekel beim Gedanken wie es Gleichgeschlechtliche miteinander Treiben. So lässt der Gesetzgeber (Mensch) sein Empfinden mit einfliessen, da einerseits gleichgeschlechtliche Paare keine Kinder zeugen können. ;) Und die Liebe zumindest unter Männern ein komisches Bild abgibt. :)

Homosexualität ist so alt wie die Menschheit selbst.
Die Gesetze sind nur dafür da damit Zucht und Ordnung herrscht.
Mann und Frau gehören zusammen, Sodom und Gomorrha beschreibt die Unzucht wie das Lasterhafte Leben. Es geht nicht immer um die Kleinen. Die feine Oberschicht mit ihrer Unzucht und Völlerei galt es genau so anzugehen wie die Moral der Gesellschaft nach damaligen Masstsabe.


melden

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

18.01.2012 um 01:15
@Dj-BlackSoul
Dj-BlackSoul schrieb:es würd mich freuen wenn du auch mal einen deiner vieles postes verwendest um was sinnvolles
Ich habe @pere_ubu etwas durchaus SINNVOLLES gefragt. Nur dessen Antworten sind leider eher SINNFREI.


melden
Anzeige

Enthalten die 10 Gebote Fehler?

18.01.2012 um 01:16
pere_ubu schrieb:
....apfelbaum lese,dann merk ich ,dass dir nicht mehr zu helfen ist......
nur mal zur anmerkung .. es war KEIN apfelbaum sondern ein feigenbaum !!!


Der erste biblische Schöpfungsbericht besagt - siehe 1.Mose 1,27: Und Gott schuf den Menschen zu seinem Bilde, zum Bilde Gottes schuf er ihn, und er schuf sie als Mann und Weib. Adam und Eva leben zunächst im Garten Eden. Dort überredet sie die Schlange entgegen dem Verbot Gottes vom Baum der Erkenntnis zu essen. (Diese Schlange wird in der christlichen Tradition oft auf den Teufel bezogen. Diese Gleichsetzung findet sich schon im Neuen Testament in Offb 12,9 EU.)[2] Da sich Adam und Eva nach dem Genuss der Früchte mit Feigenblättern bekleiden, könnte mit der verbotenen Frucht eine Feige gemeint sein, die in der biblischen Systematik der Früchte die 4. Frucht ist (vgl. Dtn 8,8) und auf die Zahl Vier verweist, die symbolisch für die materielle Welt steht. Das gängige Bild vom Apfel als verbotener Paradiesfrucht beruht nicht auf der Bibel, sondern auf einer falschen Übersetzung des lateinischen Wortes malum, das sowohl „böse“ als auch „Apfelbaum“ bedeuten kann.


melden
90 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Der Jakobsweg51 Beiträge
Anzeigen ausblenden