Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

130 Beiträge, Schlüsselwörter: Jesus, Christentum, Heilung, Heilen

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

18.01.2012 um 02:16
@zetta2

Hört sich kompliziert an.

Warum finde ich in der Bibel bisher nichts darüber?
Ich habe noch nie solch eine Astralreise gemacht. Haben Jesus und seine heilenden Jünger das auch gemacht?

Ich glaube, dass es auch einen anderen Weg geben muss.


melden
Anzeige
zetta2
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

18.01.2012 um 02:18
@IBelieve80

Du willst wissen, was Gott ist,... Du bist es


melden

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

18.01.2012 um 02:30
@zetta2

Wenn es einen Gott gibt, dann gibt es auch eine Schöpfung. Mich gibt es erst seit mehr als 31 Jahren. Davor haben schon andere existiert. Ich habe diese Welt garantiert nicht geschaffen. ;)
Wie kann ich dann Gott sein?

Obgleich ich in der Bibel lesen kann, dass Gott den Menschen nach seinem Ebenbild geschaffen hat. Heißt aber nicht Kopie oder Klon. Dazu sind wir alle zu verschieden. ;)

Was ich aber aus der Bibel heraus lese ist, dass Menschen, wenn sie an Jesus glauben so eine Art Wiedergeburt und somit in der Lage sind Gott in sich wohnen zu lassen. Dies würde die These, dass Christen heilen können (vorallem ohne Astarlreise) auf jeden Fall unterstreichen. Vorallem würde das bedeuten, dass sie wirklich mehr Power haben sollten als sonst irgend ein magischer Guru. Gott in einem Menschen würde unerschöpfliche Power bedeuten, die die Power eines der mächtigsten Raiki/Hexen- oder Was-Auch-Immer-Meister locker in den Schatten stellen würde.

Das ist jedenfalls das was ich herausgelsen und die Gedanken, die ich mir dazu gemacht habe.

Das war das Wort zur Nacht. Mein Bett wartet. Bis Morgen dann vielleicht.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

18.01.2012 um 03:00
Du bist der Gott über dich selbst.....

Und Rapunzel hatte 20 Meter lange Haare....


melden

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

18.01.2012 um 03:04
ähem....jesus starb auch am kreuz.....soll ich das auch tun?
auch wenn einige nix dagegen hätten...


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

18.01.2012 um 03:07
Ich frag mich immer wieder warum man Heut noch Menschen antrifft die an Gott glauben!!?
Und wenn man Diskutieren will kommen niemals Fakten nur Erzählungen/Märchen.......


melden

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

18.01.2012 um 03:10
@tic

Die brauchen halt etwas an das sie sich klammern können damit sie das Leben ansich nicht begreifen brauchen. Meine Theorie, ich will damit keine Gläubigen persönlich angreifen.


melden
AveCrux
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

18.01.2012 um 04:01
zetta2, das hier soll ein Gott sein?
http://diepresse.com/images/uploads/1/a/3/385443/nahrungsmittel_ap_EDGARD_GARRIDO20080522200759.jpg
Weißt du überhaupt, wie erbärmlich wir Menschen sind? Und wir sollen Götter sein, die unsterblich sind?


melden
AveCrux
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

18.01.2012 um 04:11
Ibelieve: Hmm, Johannes 14 ("Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer an mich glaubt, der wird die Werke auch tun, die ich tue, und wird größere als diese tun, weil ich zu meinem Vater gehe.") ist aber auch wieder im Kreis der Apostel gesprochen. Natürlich könnte man es strenggenommen auch verstehen als "wer da immer an mich glaubt, der wird sogar noch größere Wunderwerke tun als ich", aber das so gemeint war? Dafür sprechen würde die Aussendung der 70 Jünger (wenn das denn keine einmalige Sache war).
Irgendeine Unterscheidung zwischen Aposteln und Jüngern muss Jesus aber doch gezogen haben, sonst hätte er gar keine Apostel gebraucht. Ich gehe schon davon aus, dass der Zwölferkreis etwas priviligierter war als die gemeinen Gläubigen (die Jesus sogar als Lämmer und Schafherde bezeichnet hat, während die Apostel bei ihm die Schafhirten sind).
Aber ich habe natürlich nichts dagegen, dass du für andere und über andere betest, schaden kann es ja nichts.


melden

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

18.01.2012 um 09:42
@IBelieve80

Die Krankenkassen- Mafia würde alle Heiler eliminieren
und wer weiß vielleicht ist es auch schon vor langer Zeit geschehen,
die Geschichte der Vergangenheit wurde nicht umsonst verändert.


melden

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

18.01.2012 um 10:07
@oldbluelight
Nach dem Verständnis der Bibel, war der Tod von Jesus am Kreuz eine einmalige Sache. Laut Bibel ist er stellvertretend für alle Menschen gestorben. Somit hat siche dein Tod am Kreuz wohl erledigt. ;)

@tic
tic schrieb:Ich frag mich immer wieder warum man Heut noch Menschen antrifft die an Gott glauben!!?
Und wenn man Diskutieren will kommen niemals Fakten nur Erzählungen/Märchen.......
Deshalb existiert ja dieser Thread. Weil endlich mal Fakten auf den Tisch gelegt werden sollen. Wenn diese nicht erbracht werden, ist die Bibel in der Tat eine Erzählung und ein Märchen.

@AveCrux zu Johannes Kap. 14
Sorry, aber warum verdrehst du diese Textpassagen? Jeder Mensch der einen Text lesen und interpretieren kann, liest dort, dass

A Dass mehr als nur die 12 Apostel anwesend waren. (Phillipus war kein Apostel, tat in der Apostelgeschichte aber auch Wunder)
und
B Menschen gemeint sind, die an Jesus glauben. Das ist sehr unmissverständlich aufgeschrieben.

Zitat:
IBelieve80 schrieb:Wahrlich, wahrlich, ich sage euch: Wer an mich glaubt, der wird die Werke auch tun, die ich tue, und wird größere als diese tun, weil ich zu meinem Vater gehe.
Ich respektiere dein Haltung zur röm. kath. Kirche, aber ich denke, dass man Dinge die einem beigebracht werden auch ruhig hinterfragen und prüfen werden kann. Die Bibel widerlegt deine These mehr als nur einmal.


melden

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

18.01.2012 um 10:11
So wie ich Zeit habe, werd ich im Internet mal ein bisschen stöbern, ob sich zu diesem Thema was geeignetes finden lässt.


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

18.01.2012 um 10:16
Für alle Gläubigen....

http://www.youtube.com/watch?feature=player_embedded&v=NG3dZFTlVpQ


melden

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

18.01.2012 um 10:22
Es ist ein Unterschied, ob du ein normaler Christ bist oder ob du Jesus bist.

In der Bibel wird nicht geschildert, dass alle Menschen die gleichen Fähigkeiten wie Jesus haben. Nur einigen wenigen, den Aposteln, gibt es persönlich die Kraft zum Heilen von Krankheiten, Austreiben von Geistern etc.

Die normalen Menschen allerdings sind dazu nicht in der Lage. Sie sind ja theologisch diejenigen, die gerettet werden sollen aus ihrer Lage, denen gutes getan werden und die nach dem Tode auferstehen sollen.
Dies ist das Versprechen und sozusagen die größte Gabe Jesu an die Menschen, nicht Wunderheilerfähigkeiten.


melden

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

18.01.2012 um 10:29
tic schrieb:Ich frag mich immer wieder warum man Heut noch Menschen antrifft die an Gott glauben!!?
Und wenn man Diskutieren will kommen niemals Fakten nur Erzählungen/Märchen.......
Weil es eben darum geht bei Religionen - um Glauben, nicht um wissenschaftliche Beweise!

Religion ist keine Wissenschaft und Wissenschaft keine Religion.
Beide funktionieren nach ganz anderen Maßstäben.

Religion beinhaltet Glauben und Vertrauen und Hoffnung, muss und will aber nicht irgendwelche profanen Beweise haben.

Wissenschaft dagegen funktioniert mit Experimenten, mit Daten, Fakten und lauter profanem Kram, muss und will immer ,,handfeste Beweise" haben.

Das sind völlig unterschiedliche Angelegenheiten.


Und ICH frage mich übrigens immer wieder, warum altkluge, kleine Wissenschaftsanhänger ankommen und meinen, Religion müsste sich den Maßstäben der Wissenschaft unterwerfen und irgendwas übernatürliches auf den Seziertisch packen, bevor man sie anerkenne.
Ansonsten sei sie nur ein zu belächelnder Irrglaube - mit welchem Recht eigentlich?

Ich geh auch nicht zu einem Wissenschaftler und sag ihm, dass er nur an Schwarze Löcher und ihre Eigenschaften glauben muss.


melden

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

18.01.2012 um 10:38
@Kc
Gut, dass Thema haben wir ja jetzt schon durch und diese These wurde widerlegt. ;)


melden
tic
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

18.01.2012 um 10:42
@Kc

Ich sag nicht das der Glauben an sich etwas schlechtes ist, nein im gegenteil wie du schon sagst es kann manchen Menschen Hoffnung schenken nicht aufzugeben.....

Ich glaube leider nicht, ist auch möglich das es mir deswegen auch schlecht geht.
Ich will nur einen Beweis da zb alle immer auf die Bibel und Erzählungen zurückgreifen, um wieder glauben zu können brauch ich einen Beweis, ich hab Jahrelang gebetet geglaubt und trotzdem wurd mir alles genommen, ich wahr nie ein schlechter Mensch.

Ich bin jetz ma "Gott" kauf mir ein Terrarium erschaffe Lebewesen setz sie darein, warum lass ich sie das Terrarium Kaputt machen, schau zu wie sie sich gegenseitig töten wie sie leiden etc.

Wenn ich was erschaffe Leben quasi meine "Kinder" dann lass ich sie nicht grundlos verrecken und schau dabei zu.


melden

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

18.01.2012 um 11:05
@tic

Ich denke, du packst die Sache nicht richtig an, wenn du Beweise suchst.

Das ist doch eben einer der ganz zentralen Inhalte jetzt etwa des christlichen Glaubens:

Man kann die Richtigkeit nicht nach menschlichen Maßstäben beweisen, aus verschiedenen Gründen.
Unter anderem, weil Gott zu groß ist, um ihn geistig erfassen zu können, wie an vielen Stellen in der Bibel deutlich wird - Menschen sind nicht in der Lage, seine wahre Gestalt und Art zu erkennen.
Weiterhin wird doch ebenfalls gelehrt, dass der christliche Gott souverän ist, er muss sich nicht beweisen, niemandem, niemandem Rede und Antwort stehen.

Und wurde nie als ein Diener dargestellt, der allen zu Diensten ist und alles für sie regelt.

Die Menschen haben ein besonderes Geschenk von Gott erhalten - die Fähigkeit der Freiheit.
Sie sind frei, gutes und böses zu tun, sie sind frei, an ihn zu glauben oder nicht.
Auch darf man nicht denken, dass Glauben einfach heißt, nach dem geschriebenen Wort zu leben.

Wenn Gott nun einfach nach Lust und Laune etwas richten würde, wäre er nicht souverän und fair und verlässlich, sondern einfach eine Wesenheit, die mal eben dies oder jenes mit ihren tollen Mächten treibt.

Wenn Gott gar die ganze Welt perfekt machen würde und dafür sorgen würde, dass es nur noch Gutes gibt, dann wären wir auch keine freien Menschen mehr, sondern wir wären gezwungen, immer zu tun, was gut und richtig sei.

Dies aber wäre eine stillstehende Welt und der Wert von guten Taten würde stark erniedrigt, weil es keinen Vergleich mehr gäbe mit schlechten Taten, sie wären einfach normal und gewöhnlich.


Es gibt eine Stelle, wo Jesus von, ich meine Pharisäern, gefragt wird, was das wichtigste Gebot sei. Und er antwortet:
,,Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und von ganzem Gemüt.
Dies ist das höchste und größte Gebot. Das andere aber ist dem gleich: Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst." (Matt 22, 37-39)

Nicht Beweise oder Forderungen oder ähnliches kann man stellen.

Sondern was zählt, sind Glaube und Vertrauen auf Gott.
Vertrauen darauf, dass es auch einen Grund gibt, warum es einem schlecht geht und dies irgendwann auch ein Ende haben wird, wenn man trotz allem an Gott glaubt und an die Lehren Jesu, Vertrauen und Glaube, dass man die Kraft hat, seine Probleme zu überwinden.

Gaube und Vertrauen, auch wenn man nicht versteht, was einem geschieht und warum.

Ich kann dir nicht erklären, warum Gott dies oder jenes geschehen lässt oder was ein Mensch falsch macht und ein anderer richtig, weil auch auf mich zutrifft - ich kenne den Willen und die Gedanken Gottes einfach nicht gut genug, um dies alles beantworten zu können.
Ich kann das auch nicht beweisen.

Jedoch mag ich die Vorstellung weit mehr, dass alles einen Grund hat und ich durch Vertrauen und Glauben irgendwann ein gutes Leben haben werde, möglicherweise auch erst in einer anderen Welt, als die Vorstellung, dass mir schlimme Dinge ohne jeden Sinn passieren.


melden

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

18.01.2012 um 12:19
Es gibt Christen die Krnake heilen, genau wie Budhiten, Satanisten, Hindu, Juden, Muslime und Atheisten.
Genau so wird man auch in nahezu jeder Ideologie Menschen finden die helfen aber auch solche, die sich dem Elend anderer Menschen verschliessen. Für all das brauchts keine Religion.
Viele brauchen auch keinen Gott, Dämon oder irgendwelche feinstofflichen oder nichtstofflichen "grossen Brüder" oder Lückenbüsser um noch nicht Erklärbares für sich erträglicher zu gestalten.
Anderen wiederum fehlt einfach, aus den verchiedenten Gründen, etwas in ihrem Leben und so erschaffen sie sich genau das, was sie brauchen.
Ich seh es als Krücke, Gehhilfe, Blindenstock oder "Lebensstütze", für sie ist es das Wichtigste auf der Welt.

tNI0vvS blindersucher


Warum gerade die, die diese Krücke nicht benötigen, von den "Versehrten" oft mitleidig betrachtet werde, erschliesst sich mir nicht.

Lieber einen Heidenspass statt Höllenangst.


melden
Anzeige
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

18.01.2012 um 12:28
@Zyklotrop
Zyklotrop schrieb:Lieber einen Heidenspass statt Höllenangst.
Du scheinst vor allem diesen Heidenspaß auf Kosten dieser Blinden wie du schreibst zu haben und ob man diesen dann noch in der sogenannten Hölle hat ist fraglich, gerade weil man sich diese Hölle ja bekanntlich selbst schafft, welche genau wie das Himmelreich in uns selbst liegt.:)


melden
320 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden