weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturHelpdeskAstronomieGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

130 Beiträge, Schlüsselwörter: Jesus, Christentum, Heilung, Heilen
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

20.01.2012 um 00:49
Thermometer schrieb:DENN DANN - wenn du das behauptest - musst du es auch belegen können!
Und warum muss man Belegen können was man erzählt?
Nur damit einem andere !g(G)lauben? gg lol


melden
Anzeige

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

20.01.2012 um 01:54
Für die Zweifler hier, die nach Belegen schreien ;)


Daß wir einen Gott ahnen,
ist nur ein unzulänglicher Beweis für sein Dasein.
Ein stärkerer Beweis ist,
dass wir fähig sind, an ihm zu zweifeln.

Arthur Schnitzler (1862 - 1931)

;)


melden
damnDarling
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

20.01.2012 um 13:06
Jesus war nicht Christ, er war Jude.


melden

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

20.01.2012 um 13:53
@IBelieve80
Wenn man mal durch die ersten vier Bücher des Neuen Testamentes so durchblättert liest man oft davon, dass Jesus kranke Menschen geheilt hat und seine Leute ebenfalls befähigt hat das gleiche zu tun.

Warum sieht man das heute nicht? Wäre es nicht logisch, wenn die Bibel wahr wäre, dass der "Otto-Normal-Christ" das gleiche tut, bzw. das gleiche kann?
Jesus sagte aber immer wieder bei diesen Heilungen einen wichtigen Satz dazu ;

"Dein Glaube hat Dir geholfen"

Er spielte auf die enormen Selbstheilungskräfte an, die in jedem Menschen schlummern.


melden

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

20.01.2012 um 14:31
@Ilvi
Ilvi schrieb:Und warum muss man Belegen können was man erzählt?
Nur damit einem andere !g(G)lauben? gg lol
Hast du die Disksussion davor nicht verstanden :ask:
Oder einfach nicht gelesen?



@elfenpfad
elfenpfad schrieb:Daß wir einen Gott ahnen,
ist nur ein unzulänglicher Beweis für sein Dasein.
Ein stärkerer Beweis ist,
dass wir fähig sind, an ihm zu zweifeln.
Kannst du mir den erklären?
Wenn ich fähig bin an Aliens zu zweifeln - muss dass nach der Logik von Schnitzler ein "stärkerer Beweis" sein dass es sie gibt?

Und wenn ich (mit Recht!) an Einhörnern zweifle ...... ist das eins stärkerer Beweisfür ihre Existenz?

Dein Zitat ist nichts anderes als ein "argumentum ad verecundiam" -
schön wenn Schnitzler! (wer is das überhaupt :troll: ) sagt dass er an Einhörner glaubt!
Aber für die Realität! ist die Meinung! von irgendeinem toten Kerl vollkommen unwichtig!
Wenn er keine FAKTEN vorweisen kann!


melden

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

20.01.2012 um 14:54
Kann man an etwas zweifeln, was es garnicht gibt ?

Eine interessante Grundsatzdisskussion, philosophischer Art ;)


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

20.01.2012 um 15:04
@elfenpfad
Man kann jedenfalls bezweifeln dass es etwas gibt.


melden

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

20.01.2012 um 15:34
Man kann jedenfalls bezweifeln dass es etwas gibt.
und der Beweis ist höchstens:

"die Zurückführung des Zweifelhaften auf ein Anerkanntes"

nach Arthur Schopenhauer

;)


melden
emanon
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

20.01.2012 um 15:36
Was für ein Beweis?


melden
Ilvi
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

20.01.2012 um 17:21
Thermometer schrieb:Hast du die Disksussion davor nicht verstanden :ask:
Oder einfach nicht gelesen?
Eigentlich beides, zum einem hab ich nur Bruchstücke gelesen und zum anderen ja ich hab nicht verstanden, warum du als Wissenschaftsmeister an jemandes Glauben zweifelst.
Einfach weil Wissenschaft und Glauben zwei grundverschiedene paar Schuhe sind

Darum war übrigens meine Frage an dich:
Ilvi schrieb:Und warum muss man Belegen können was man erzählt?
Nur damit einem andere !g(G)lauben? gg lol
Diese Fragen allerdings hast du lediglich mit zwei Gegenfragen beantwortet :(

So kann ich dich nun ebenfalls Fragen:
Hast du sie nicht verstanden oder einfach nicht gelesen?


melden
nurunalanur
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

22.01.2012 um 04:53
Mastika schrieb:Warum sieht man das heute nicht?
Ähm weil Jesus Frieden auf Ihm oder ein anderer Prophet zur Zeit nicht auf der Erde ist, also lebt.

Aber: Jesus wird aber sehr bald zurückkehren, unzwar wahrscheinlich sobald, dass wenn keiner von uns die nächsten 10-15 Jahre stirbt, wir alle Jesus sehen werden, dann wird Jesus auch wieder seine Wunder zeigen.

Aber selbst ohne Jesus gibt es viele viele Wunder auf der Erde, ich spreche von richtigen Wundern, allerdings bei 7 Milliarden Menschen bekommt das nicht jeder so mit. Wenn z.b. also jemand ein Wunder sieht oder macht, dann sehen dass die Leute dir dort grad anwesend waren, das wars auch schon, der Rest der 7 Millarden Menschen hats nicht mit bekommen.


melden
konstantin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

22.01.2012 um 07:49
@IBelieve80
Warum sieht man das heute nicht? Wäre es nicht logisch, wenn die Bibel wahr wäre, dass der "Otto-Normal-Christ" das gleiche tut, bzw. das gleiche kann?

Wäre das nicht ein Beweis, dass die Bibel tatsächlich echt wäre, bzw. eine Lüge ist, weil es nicht passiert?
auf alle fälle. das ist undiskutierbar und steht ganz deutlich in der bibel. ich hab zwar den genauen wortlaut nicht mehr in erinnerung, aber sinngemäß stand da, dass wir die wahren christen daran erkennen werden, dass sie kranke gesund machen können.

per definition heißt das, könnte der papst, die pfarrer und all die andern nicht kranke heilen, wären sie per eigener definition keine christen.


melden
konstantin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

22.01.2012 um 07:52
@Thermometer
Thermometer schrieb: Kannst du mir den erklären?
Wenn ich fähig bin an Aliens zu zweifeln - muss dass nach der Logik von Schnitzler ein "stärkerer Beweis" sein dass es sie gibt?

Und wenn ich (mit Recht!) an Einhörnern zweifle ...... ist das eins stärkerer Beweisfür ihre Existenz?
der war gut haha


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

22.01.2012 um 08:27
@konstantin
konstantin schrieb:auf alle fälle. das ist undiskutierbar und steht ganz deutlich in der bibel. ich hab zwar den genauen wortlaut nicht mehr in erinnerung, aber sinngemäß stand da, dass wir die wahren christen daran erkennen werden, dass sie kranke gesund machen können.
" das ist undiskutierbar und steht ganz deutlich in der bibel. ich hab zwar den genauen wortlaut nicht mehr................"

schon lustig,wenn man sieht,was alles so geglaubt wird, nur weil man "meint" etwas zu wissen :D

you made my day :D mayday mayday :D


melden

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

22.01.2012 um 11:00
@konstantin Wenn du dich nicht an den genauen Wortlaut erinnerst, wie kannst du dir dann so sicher sein dass es undiskutierbar ist?


melden
konstantin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

22.01.2012 um 11:26
@Ais
weil ich mich an den sinn erinnere. ich habe gerade eine webseite gefunden und kopier euch mal was rein, das hier rein passt.

http://www.efg-hohenstaufenstr.de/downloads/bibel/heilung.html
Die Apostelgeschichte berichtet, dass weiterhin Heilungen durch die Apostel und durch andere Jünger geschahen. Die Gemeinde sah in den Heilungen ein wichtiges Merkmal des Wirkens Jesus (Apg 10,38) und erbat sie als begleitendes Wunderzeichen Gottes für ihre Verkündigung (Apg 4,30). Paulus erwähnt seine Vollmacht, Zeichen und Wunder zu tun. Mit der Gabe der Krankenheilung befähigt Gott einzelne Gemeindeglieder in besonderer Weise zum Dienst in diesem Be­reich. Der Hebräerbrief bestätigt, dass Gott zur Bekräftigung der Heilsbotschaft Zeichen und Wunder tat. Handauflegung, die auch bei Heilung praktiziert wurde, gehörte zu den Grundlehren für die Christen. Der in seinem Wesen unveränderliche Herr, ist auch bei den Christen späterer Generationen gegenwärtig und wird unter ihnen wirken.

Jakobus weist den kranken Christen den Weg des Gebets um Heilung durch die Ältesten. Gott verheißt, selbst für den Fall, dass die Krankheit durch die Sünde verursacht wurde, ein umfassen­des Heilswirken, das in physischer Heilung, Wiederherstellung der Kraft und Sündenvergebung besteht.

Dass den Jüngern explizit geboten wird, Kranke zu heilen, findet sich so nur in den Jünger­aussendungen. Die Vertreter der Heilungsbewegungen haben aber richtig erkannt, dass zum Kontext auch des nachösterlichen Auftrags der Jünger und zum Vollzug desselben zeichenhafte Wunder, insbesondere Heilungen dazugehören. Das Christentum nur als Glaubenslehre über den richtigen Weg zur Seligkeit zu fassen und es der ganzheitlich lebensverändernden Kraft des durch den Geist gegenwärtigen Herrn zu berauben, entspricht nicht dem neutestamentlichen Zeugnis. Dies gilt zuerst für den evangelistisch-missionarischen Vorstoß, wo die Verkündigung vom in Christus erschienenen Reich Gottes und dem durch die Sündenvergebung zugänglichen Heil von der wirkenden Gegenwart des erhöhten Herrn begleitet und bekräftigt wird. In diesem Sinn gehört Heilung zum Auftrag der Kirche. Da die heilende Kraft immer beim Herrn liegt und im konkreten Fall von seiner Bevollmächtigung abhängt, darf der glaubende Jünger sie auch vertrauensvoll er­bitten."


melden
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

22.01.2012 um 11:57
@konstantin

und weiter gehts im nachbeten von meinungen:

ich zitiere mal aus deinem kopierten text:
konstantin schrieb:Handauflegung, die auch bei Heilung praktiziert wurde, gehörte zu den Grundlehren für die Christen.
und da gehts genauso weiter . wieder nur ne meinung,zudem unbelegt ohne anführung einer ,oder gar mehrerer bibelstellen.
konstantin schrieb:Die Vertreter der Heilungsbewegungen haben aber richtig erkannt, dass zum Kontext auch des nachösterlichen Auftrags der Jünger und zum Vollzug desselben zeichenhafte Wunder, insbesondere Heilungen dazugehören.
na ,wenn die das erkannt haben ,dann MUSS das wohl gültig sein .

summa sumarum : eine meinung nach der anderen aneinandergereiht. aber ohne anführung von orginalstellen ist das indiskutabel

zumindest sinnlos zur wahrheitsfindung,so ist es lediglich ein meinungsaustausch, indem man aber nicht zu dem schluss kommen kann dass:
@konstantin
konstantin schrieb:per definition heißt das, könnte der papst, die pfarrer und all die andern nicht kranke heilen, wären sie per eigener definition keine christen.
ich bezweifle,dass es stellen gibt,die belegen müssten,dass christen heilen MÜSSTEN. wenn sie es hingegen können,dann sollen und werden sie es wohl auch machen.

p.s. die grösste heilung besteht doch aber wohl in der rettung der seele.oder? aber die funktioniert bekannterweise nicht durch handauflegen ,sondern durch das wort.


melden
konstantin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

22.01.2012 um 11:59
@pere_ubu
vielleicht täusche ich mich, aber irgendwo glaub ich eine stelle mal in der bibel gelesen zu haben, die besagt, dass man die christen, die im namen jesu handeln daran erkennt, dass sie heilen etc. bin jetzt aber echt zu faul danach zu suchen. es ändert für mich eh nix.


melden
konstantin
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

22.01.2012 um 12:00
p.s. das wort, die hand sind doch alles nur dieselbe energie aus dem selben energetischen menschen. ist wie als ob du nun die wurzel einer pflanze nimmst oder ihr blatt.


melden
Anzeige
pere_ubu
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Laut Bibel heilte Jesus Kranke. Sollten Christen das nicht auch tun?

22.01.2012 um 12:01
@konstantin

aha ,also nicht nur zu
konstantin schrieb:faul
sondern auch noch unzugänglich für argumente (
konstantin schrieb:es ändert für mich eh nix.


melden
277 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Anzeigen ausblenden