Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

35.439 Beiträge, Schlüsselwörter: Gott, Himmel, Hölle, Atheismus, Atheist
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.02.2013 um 18:12
Nesca schrieb:Tja ... das werden wir wohl erst herausfinden wenn es soweit ist :)
Die andere Frage wäre dann wieder, wenn "Gott" wirklich so sein sollte....sollte man ihm guten Gewissens folgen?


melden
Anzeige
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.02.2013 um 18:13
@Medomatt
Medomatt schrieb:Ahhhh das psychologische Problem des Menschen..die Angst vorm Tod

und dann? Ich hab vorm Sterben keine Angst...ich empfinde es als Erlösung, als Seelenfrieden, endlich von diesen verdreckten Planeten zu verschwinden..auch da wird kein Gott erscheinen.
Sondern genau das, was vor deiner Geburt war...na was war da?!
Nun du scheinst uns ALLEN ja ein Schritt voraus zu sein ^^ ...


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.02.2013 um 18:13
Medomatt schrieb:und dann? Ich hab vorm Sterben keine Angst...ich empfinde es als Erlösung, als Seelenfrieden, endlich von diesen verdreckten Planeten zu verschwinden..
Also wäre es die Hölle, falls es doch weiter geht? ^^


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.02.2013 um 18:14
@Medomatt
Mein Verstand und meine Hormone weisen mir immer den richtigen Weg. Immer abwechselnd.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.02.2013 um 18:15
Reigam schrieb:Die andere Frage wäre dann wieder, wenn "Gott" wirklich so sein sollte....sollte man ihm guten Gewissens folgen?
Wenn Gott so wäre wie er in der Bibel beschrieben wird dann wohl sicherlich nicht .

Aber wie du weisst glaube ich nicht (mehr) an diesen Gott ....

Ich denke die Menschen haben dieses Gott aus der Bibel "versaut" ..... ich denke und wünsche mir das er anders ist :)


melden
Medomatt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.02.2013 um 18:16
@natü
Also ist es nicht Gott...so sehe ich das auch. Weil die Emotionen alles leiten!
Ich will mal ne These aufstellen: Gott ist emotionalisiert
..seit vielen vielen Jahren wurde er in die Köpfe inszeniert...Glaube hat halt auch viel mit Emotionen zu tun.


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.02.2013 um 18:17
@Nesca
Nach der Gnosis ist es sowieso nicht der wahre Gott, kann man gut am alten Testament erkennen. Und Jesus ist auch nicht dessen Sohn, sondern der Sohn des wahren Gottes. Manche sagen, Jesus war die Schlange im Paradies um den Menschen die Wahrheit mitzuteilen.


melden
Medomatt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.02.2013 um 18:17
@Nesca
Wünschen kannst du dir viel...wird aber meistens nicht wahr. Wie oft hast du dir was zu Weihnachten gewünscht und Strümpfe bekommen?


melden

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.02.2013 um 18:18
@Nesca
Nesca schrieb:Irgendetwas sträubt sich da in dir .
Und ich denke das es da so einiges gibt was dafür verantwortlich ist .
Ich sträube mich nicht gegen einen Gott. Wie soll ich mich gegen etwas sträuben, für das es keine Belege gibt?
Für mich ist das, wie schon geschrieben, als würde ich mich gegen Hobbits als Existent sträuben.
Es gibt da eigentlich nichts wogegen ich mich meiner Meinung nach sträuben könnte.

Klar habe ich mir nicht jede Religion angesehen. Aber es gab keinen Entscheidenden Vorfall der dazu führte, dass ich nicht mehr an Gott glaubte.

Er hat einfach nie eine grosse Rolle in meinem Leben gespielt. Ich habe aber auch gesucht und dabei schönes Erlebt, aber nie einen Grund gefunden, mir diese Erlebnisse mit etwas übernatürlichem wie Gott zu erklären.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.02.2013 um 18:18
@Reigam
Reigam schrieb: Manche sagen, Jesus war die Schlange im Paradies um den Menschen die Wahrheit mitzuteilen.
Ja das stimmt , es gibt viele "Geschichten " darüber ,
was letztendlich nun wirklich stimmt .... tja wer weiss das schon .


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.02.2013 um 18:19
@Medomatt
Medomatt schrieb:Wie oft hast du dir was zu Weihnachten gewünscht und Strümpfe bekommen?
Noch nie :D ...


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.02.2013 um 18:21
Nesca schrieb:was letztendlich nun wirklich stimmt .... tja wer weiss das schon .
Deshalb, RAUS HALTEN. ^^ Atheisten machen es sozusagen richtig.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.02.2013 um 18:22
@Snowman_one
Snowman_one schrieb:Er hat einfach nie eine grosse Rolle in meinem Leben gespielt
Und genau das ist der Punkt :) .


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.02.2013 um 18:22
Reigam schrieb:Deshalb, RAUS HALTEN. ^^
Hm? :D
Wie meinst du das ?


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.02.2013 um 18:23
Nesca schrieb:Hm? :D
Wie meinst du das ?
Die Religionen können sich gegenseitig die Köpfe einschlagen. Man selbst liegt gemütlich in der Sonne...nur der Kampflärm dürfte etwas stören. ^^


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.02.2013 um 18:25
@Reigam
Reigam schrieb:Die Religionen können sich gegenseitig die Köpfe einschlagen. Man selbst liegt gemütlich in der Sonne...nur der Kampflärm dürfte etwas stören. ^^
Hehe , stimmt ;) .

Ne ich halte mich auch weitgehendst daraus ,
jeder soll glauben an was er möchte solange er mir meinen Glauben auch lässt ;) .


melden
Reigam
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.02.2013 um 18:27
jeder soll glauben an was er möchte solange er mir meinen Glauben lässt
Naja, ich habe noch Probleme damit, mich mit ... Aussagen abzufinden. Deshalb besuche ich auch den "Mysterie" Teil im Forum nicht mehr. Da würde ich gerne den Kopf gegen die Wand schlagen. ^^


melden
natü
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.02.2013 um 18:29
@Medomatt
Um auch mal ernst zu antworten: Alle Fähigkeiten der Lebewesen (in der 'Evolution') haben einen Sinn. Die Sinnesorgane sind dem Objekt genau angepasst.
Da ich alles in der Schöpfung sinnvoll angeordnet finde, schließe ich aus dem Vorhandensein von Durst auf Wasser, vom Vorhandensein von Fingern auf greifbare Gegenstände,

vom Vorhandensein von Vernunft auf erkennbare Wahrheit, vom Vorhandensein von Gefühlen auf Liebenswertes oder Hassenswürdiges. Wenn es Menschen gibt, die sich nach Gott sehnen, wird es IHN auch geben. Sonst wäre unsere Seele schlechter organisiert als unser Körper. Das kann nicht sein.

Keine Fledermaus hat so feine Ohren, ohne dass es die hohen Töne gibt.


melden
Nesca
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.02.2013 um 18:29
Reigam schrieb:Naja, ich habe noch Probleme damit, mich mit ... Aussagen abzufinden.
Ja das fällt einem manchmal auch recht schwer ... aber man kann eh nichts daran ändern .
Und ich möchte es eigentlich auch gar nicht .
Denn jeder sollte schon selber wissen was er tut .
Reigam schrieb:Deshalb besuche ich auch den "Mysterie" Teil im Forum nicht mehr. Da würde ich gerne den Kopf gegen die Wand schlagen. ^^
:D


melden
Anzeige

Gott, kein Gott, und was wir sonst noch nicht wissen

21.02.2013 um 18:32
@Nesca
Nesca schrieb:Und genau das ist der Punkt :) .
Ja und hier kommt eben der Sprung des Glaubens, denn ich weder machen, noch vollständig nachvollziehen kann.

Denn Normalerweise handelt man doch in anderen Dingen des Lebens, ja auch, nach abwägen der Beweise. Das:
„Du schuldest mir 50Euro.“ Beispiel fällt mir dazu ein.

Gott scheint mir wichtig genug zu sein, um solche Belege zu benötigen.


melden
466 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt