Menschen Wissenschaft Politik Mystery Kriminalfälle Spiritualität Verschwörungen Technologie Ufologie Natur Umfragen Unterhaltung
weitere Rubriken
PhilosophieTräumeOrteEsoterikLiteraturAstronomieHelpdeskGruppenSpieleGamingFilmeMusikClashVerbesserungenAllmysteryWillkommenEnglishGelöscht
Diskussions-Übersichten
BesuchtTeilgenommenAlleNeueGeschlossenLesenswertSchlüsselwörter
Schiebe oft benutzte Tabs in die Navigationsleiste (zurücksetzen).

War Jesus die Sonne - stimmt die Bibel, wir lesen sie nur falsch?

155 Beiträge, Schlüsselwörter: Jesus, Sonne, Apokalypse

War Jesus die Sonne - stimmt die Bibel, wir lesen sie nur falsch?

25.02.2012 um 11:18
Misan schrieb:Wie gesagt, von der Thora hab ich keine Ahnung, aber wer würde schon überprüfen, ob die Kirche da die eine oder andere Textstelle herausgenommen hat?
Made my day!

Schade, ich muss jetzt gehen, ausgerechnet dann, wenn die Aussicht auf einige sehr lustige Beiträge besteht.


melden
Anzeige
Misan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Jesus die Sonne - stimmt die Bibel, wir lesen sie nur falsch?

25.02.2012 um 11:20
@Amelie1974
Wie gesagt, bin vollkommen auf deiner Seite ^^

Es wäre auch sehr erstaunlich, wenn das Christentum auf einmal völlig auf äußere Inspirationen, die von der Natur gegeben sind, verzichtet hätte.
Das Bild dieser ach so hilfsbereiten Religion, mit ihrem Wunderkünstler Jesus kam erst später, zusammengebastelt aus Fragmenten der alten Religionen (zB Heidentum), damit sich die Menschen leicht bekehren ließen.

@Konstanz
Ja, das tut mir Leid, ich hätte dich gern noch weiter unterhalten.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Jesus die Sonne - stimmt die Bibel, wir lesen sie nur falsch?

25.02.2012 um 11:25
@Amelie1974
Mit dem Auszug aus Ägypten kann es natürlich sein, das man das Sonnengott-Aton-Prinzip beibehalten hat und das daraus eine neue Religion entstanden ist, indem zum späteren Zeitpunkt Jesus Christus als der Erlöser aus den alten ägyptischen Vorstellungen hervorging. So gesehen könnte man ihn durchaus als den Sohn Gottes (Sonne-Aton - Licht der Welt) betrachten. Es wird zwar darüber spekuliert und auch für wahrscheinlich gehalten, doch bewiesen ist es bisher noch nicht.

Als sehr wahrscheinlich muss jedoch gelten, dass die mit dem Aton-Kult in das menschliche Denken gebrachte Idee des Monotheismus Einfluss auf dessen Aus- und Fortentwicklung in anderen Weltgegenden hatte. Eine unmittelbare Wirkung auf die Herausbildung des jüdischen Monotheismus, wie sie Sigmund Freud zu erkennen glaubte, indem er davon ausging, der Religionsstifter Mose habe seiner Exodus-Schar „die vergeistigte Aton-Religion“ nahe gebracht,[10] ist – sofern man Mose als historische Persönlichkeit und den Exodus als reales geschichtliches Ereignis sieht – insofern zwar möglich, jedoch keinesfalls nachzuweisen.

Wikipedia: Aton#Nachwirkungen_des_Aton-Kultes


melden
Primpfmümpf
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Jesus die Sonne - stimmt die Bibel, wir lesen sie nur falsch?

25.02.2012 um 11:26
@Amelie1974
Amelie1974 schrieb:Und ich sah ein rotes Pferd, sein Reiter erhielt ein großes Schwert und wurde ermächtigt, Krieg in die Welt zu bringen, damit sich die Menschen gegenseitig töten sollten.
Mars - Gott des Krieges - Farbe rot
Finde deine Überlegung dazu sehr interessant und sehe es so ziehmlich genauso wie du in wie fern es damit zusammenhängt.

Nur eine Frage. Hast du beim Mars das Tierkreiszeichen weggelassen weil es für das "schwert" keines gibt. Oder wo liegt da der Mars. Weil dieser rote könnte ja Nibiru sein :)


melden
Amelie1974
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Jesus die Sonne - stimmt die Bibel, wir lesen sie nur falsch?

25.02.2012 um 11:40
@Primpfmümpf
.. das Schwert und der Krieg ist meiner Meinung nach das Zeichen für Mars - den Gott des Krieges, ... welches Sternbild dem Mars zugeordnet ist, ... ich glaube dem Widder?!


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Jesus die Sonne - stimmt die Bibel, wir lesen sie nur falsch?

25.02.2012 um 12:02
@Amelie1974

Mars regiert im Widder und im Skorpion.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Jesus die Sonne - stimmt die Bibel, wir lesen sie nur falsch?

25.02.2012 um 12:07
Die apokalyptischen Reiter sind die vier Erzengel Osten (Raphael), Süden (Uriel) Westen (Michael) Norden (Gabriel). Sie wurden in den Tierkreis und in die Astrologie übernommen, die vier Himmelsrichtungen stammen aus der Vier-Elementen-Lehre.

Wikipedia: Vier-Elemente-Lehre#.C3.9Cbersicht


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Jesus die Sonne - stimmt die Bibel, wir lesen sie nur falsch?

25.02.2012 um 12:22
Misan schrieb:Wie gesagt, von der Thora hab ich keine Ahnung, aber wer würde schon überprüfen, ob die Kirche da die eine oder andere Textstelle herausgenommen hat?
Ich erforsche die Tora seit 10 Jahren ( http://www.torakosmos.de/ ) und kann Dir versichern, die biblische Version entspricht zu 100% der Jüdischen. Oder was wolltest Du aussagen?
Kayla schrieb:die vier Himmelsrichtungen stammen aus der Vier-Elementen-Lehre
Erscheint mir abstrus. Die Himmelsrichtungen hat es sicher schon gegeben bevor der Mensch überhaupt "Feuer" sagen konnte. ;)


melden

War Jesus die Sonne - stimmt die Bibel, wir lesen sie nur falsch?

25.02.2012 um 12:25
@Amelie1974
Amelie1974 schrieb:War/Sind Jesus/Horus - Gottes Sohn - die Sonne?
Alle religionen sind ursprünglich die geschichten, die die menschen in den astrnomischen Ereingnissen am Himmel sahen und dieses interpretierten und die Entsprechungen und daher Auswirkungen in/bei sich selbst suchten. Womit sie im Grunde genommen ihre eigene Geschichte erschaffen.

Die Sonne ist das Zentrum, so ist in Entsprechung, die Sonne das Zentrum in einem Menschen. Das Licht des Lebens, kann man sagen.
Die Planeten sind die Kräfte des Menschen, die Erde ist die Manifestation all dieses. Denn von der ERDE aus betrachten wir es/uns. die Erde ist der materielle Körper. Der mensch ist das Sonnesystem in seiner Entsprecheung. "Unten wie oben".
Amelie1974 schrieb:Sind die 12 Jünger die 12 Tierkreiszeichen?
Ja und auch die Monate. Es ist der Kreis, der Weg von der Unendlichkeit ; nichtmaterie, in die Begrenztheit der manifestation und wieder zurück.
Der Kreis als Unendlichkeit auf dem Weg in seine Quadratur.
Habe grad was entdeckt:

Wenn man einen Kreis teilt, dann ist die erste teilung in zwei Hälften. Die zweite Teilung in 4 Vierteln, und die dritte teilung in 8 Teilen, die VIERTE aber in 16 teilen.... da ist was dran.

Denn wir haben den Kreis in 12 Teile geteilt!

Das sind also 4 verschiedene Stadien, oder "Zustände"

oder aber auch zu vergleichen mit den 4 Yugas der Inder.

So "befinden" wir uns im dem 4. "Kreis", den wir selbst durch die Teilung in 12 erschaffen haben. Wir befinden uns in der HÄLFTE dieses 4. Kreises.

Was auch den 4 Buchstaben von Yhvh entspricht, da das letzte H die materielle Welt darstellt. die Sichtbarkeit, welche in den ersten drei Buchstaben erschaffen wird. in einer anderen Darstellung ist das Feuer wasser und Luft.

Und so kann ich sagen, dass dies die Bedeutung der EINEN ZEIT, ZwEI ZEITEN UND EINE HALBE ZEIT ist.
Amelie1974 schrieb:Sind die 4 apokalyptischen Reiter die Planeten Mars, Merkur, Jupiter und Saturn?
Die 4 reiter sind genau das. Nicht die Planeten, sondern das, was aus der Kraft der Planeten (= Schaffenskräfte, Elohim) rund um die Sonne entsteht. = Die sichtbare Welt.

Die kabalistischen Farben der materiellen Welt sind die Farben der Reiter, weiß, rot, schwarz, und fahl.
das Fahle aber, ist in im Zustand "seiner Blüte" gelb, was auf Tiphareth (de Sonne) weist, das was vergehen muss, indem es fahl wird. das ist das Licht, welches diese Erscheinung entstehen lässt.
Das sind wir, und was wir erschaffen haben um uns/dies zu erkennen.
Amelie1974 schrieb:Ist der Kampf Jesus gegen Satan (Horus gegen Seth) nur die Dualität zwischen Licht und Dunkelheit?
Der Ur-Sprung ist die Allumfassende nicht existente Dunkelheit, aus welcher das Licht entsteht. So gibt es zwei Kräfte im Ursprung, die werdende, und jene, die die Werdende wieder in den Ur-ursprung zurückzieht, und die Ordnung in eine Unordnung bringt welche wiederum die Werdende Kraft ordnen lässt.... :)

Die zwei Kräfte sind mM der ursprung der Dualität, also Existenz und/oder Nichtexistenz.
Amelie1974 schrieb:Ist die Apokalypse nur das Ende des Fischezeitalters und Beginn des Wassermannzeitalters (long count 26000 Jahre?
War die Bibel ein Sonnenhoroskop?
Apokalypse heisst Offenbarung.So offenbart sich dies. In einem Menschen, nicht unbedingt in der Welt, aber wenn diese Vorstellung die Vorstellung von vielen Menschn ist, dann wird es manifest.

So denke ich, dass wir mit der Möglcihkeit, unsere gedanken und Illusionen und Vostellungen in Stein und Papyrus und Büchern zu speichern, gleichzeitig unsere Welt erschaffen. gemäß dieser unserer "Vorstellung". die wir vor tausenden von jahren schon hatten, aber heute ganz anders verstehen.
Was für ein großes Drama das ist.

Die Bibel ist mM die geschichte eines Menschen. Eines Menschen nicht eines Gottes, Yhvh ist die beschreibung des menschlichen Ego's, welches sich seine Welt erbaut. Das Konstrukt. (Sinai 10 gebote, Zeltstadt, Tempel salomons..)


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Jesus die Sonne - stimmt die Bibel, wir lesen sie nur falsch?

25.02.2012 um 12:31
@snafu
Wiedermal vortrefflich erklärt. :)


melden
Amelie1974
Diskussionsleiter
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Jesus die Sonne - stimmt die Bibel, wir lesen sie nur falsch?

25.02.2012 um 12:34
@snafu
.. spitze ... ich schreib heute abend mal was dazu .. ich muss erstmal ein bißchen raus - bei uns ist Frühling ...


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Jesus die Sonne - stimmt die Bibel, wir lesen sie nur falsch?

25.02.2012 um 12:39
@snafu

Was sind das für 4 Farben? Ich kenne von Abbildungen des Sefirotbaumes Malkut in den Farben braun, gelbgrün, grün und schwarz.


melden

War Jesus die Sonne - stimmt die Bibel, wir lesen sie nur falsch?

25.02.2012 um 12:39
thank you @Amelie1974
@AnGSt

Kayla schrieb:
die vier Himmelsrichtungen stammen aus der Vier-Elementen-Lehre

AGS schrieb:
Erscheint mir abstrus. Die Himmelsrichtungen hat es sicher schon gegeben bevor der Mensch überhaupt "Feuer" sagen konnte. ;)
Sicher ist es im Zusammenhang.

Die Himmelrichtungen sind wohl entstanden, als die Egypter bemerkten dass der Nil, das Wasser ,= das Untere, ziemlich genau einen rechten Winkel "beschreibt", in Anbetracht zu dem Weg der Sonne (= das obere, der geist).

(Hier kann man die Dreiheit erkennen, die sehr oft auftaucht, unten wasser mem, in der mitte der Mensch aleph oben das licht/feuer/geist, shin)
Das vierte ist : die manifestation selbst.

Wenn du dir eine Landkarte von Egpten ansiehst, kannst du es sehen. Der Nil fließt von Süden nach norden (als der einzige Fluß der Welt), und die Sonne geht von osten nach Westen. So teilt sich dadurch das Land in 4 Teile. was die Egypter aber nicht Feuer wasser luft und erde nannten, sondern eher Heiss, warm, feucht und kalt.

Ich denke das ist der Ursprung der 4 Elemente, die auch in der Sphinx verankert sind.


melden
Kayla
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Jesus die Sonne - stimmt die Bibel, wir lesen sie nur falsch?

25.02.2012 um 12:39
@AnGSt
AnGSt schrieb:Erscheint mir abstrus. Die Himmelsrichtungen hat es sicher schon gegeben bevor der Mensch überhaupt "Feuer" sagen konnte. ;)
Es geht dabei um die apokalyptischen Reiter, welche aus allen vier Himmelrichtungen kommen. Das es die Himmelsrichtungen schon immer gab wird damit ja nicht bestritten.


melden
Misan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Jesus die Sonne - stimmt die Bibel, wir lesen sie nur falsch?

25.02.2012 um 12:41
@AnGSt
Hm.
Dann möchte ich mich da ganz geschickt herauswinden, indem ich einfach sage, dass ich wohl ein falsches Beispiel gewählt habe.
Außerdem wurden nachweislich viele urchristliche Quellen gar nicht in die Bibel aufgenommen. Und viele davon wurden gar von der sich herausbildenden "frühkatholischen" und später römisch-katholischen Kirche vernichtet.
So.
Das sollte unterstreichen, was ich ursprünglich meinte, mit - leider falsch gewähltem - Beispiel.

http://www.theologe.de/theologe14.htm


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Jesus die Sonne - stimmt die Bibel, wir lesen sie nur falsch?

25.02.2012 um 12:44
@Misan

Hast Du die Bibel schonmal als Gesamtkunstwerk betrachtet? Als Gebäude, in dem kein Brett zu viel und keines zu wenig ist, in dem jeder Stein seinen Platz hat? Schau http://www.biblewheel.com/default.asp :)


melden
Misan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Jesus die Sonne - stimmt die Bibel, wir lesen sie nur falsch?

25.02.2012 um 12:48
@AnGSt
Ich betrachte die Bibel als Mittel zum Zweck.
Wenn ich um die Zeit, als sie entstand, besser Bescheid wüsste, würde ich sie vielleicht ganz interessant finden, weil man sicherlich viele Schlüsse aus ihr ziehen kann.
Aber als religiöses Buch hat sie nur zur Misshandlung der Menschen gedient, als solches verachte ich sie (soweit man ein Buch verachten kann)


melden
AnGSt
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Jesus die Sonne - stimmt die Bibel, wir lesen sie nur falsch?

25.02.2012 um 12:53
@Misan

Verachte doch eher die Menschen, welche die Bibel zu derart Zwecken missbrauchen? Kann die Bibel etwas dafür oder willst Du sagen, ihre Autoren haben sich damit eine unheilige Waffe geschmiedet?


melden

War Jesus die Sonne - stimmt die Bibel, wir lesen sie nur falsch?

25.02.2012 um 13:09
Ja stimmt. @AnGSt , ich habe grad nachgesehen, und im 777 steht, Zitronengelb, Oliv, Rötlichbraun und schwarz.

Das sind die Farben der Königinskala, welche im allgemein für die farben des Lebensbaumes verwendet wird, und sie entsprechen dem ersten H von YHVH.

In den anderen Skalen sind wieder andere Farben erwähnt, dennoch bin ich ziemlich sicher dass das so gemeint ist. da Malkuth die einzige Sephira ist, die in vier farben geviertelt ist, und eben die WELT darstellt. :)
AnGSt schrieb:ihre Autoren haben sich damit eine unheilige Waffe geschmiedet?
Gut formuliert :)


melden
Anzeige
Misan
ehemaliges Mitglied

Lesezeichen setzen

War Jesus die Sonne - stimmt die Bibel, wir lesen sie nur falsch?

25.02.2012 um 13:11
@AnGSt
Och die verachte ich genug.
Ich geh mit vielen Sätzen der Bibel nicht konform.


melden
168 Mitglieder anwesend
Konto erstellen
Allmystery Newsletter
Alle zwei Wochen
die beliebtesten
Diskussionen per E-Mail.

Themenverwandt
Ein einziger Gott563 Beiträge
Anzeigen ausblenden